sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Better call Sons of Top Peaks and Breaking Game of Cards - Der Serien Thread Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 05.12.2017, 23:32   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Godless, tu es!
Button ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
friedrich (06.12.2017)
Alt 06.12.2017, 21:55   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Hindafing:

Ich brauch da echt Untertitel, ich versteh sonst nur die Hälfte.
Libertine. ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 19:01   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Dark S01E06:

Mittlerweile habe ich mich reingegrooved und kann über die schlimmsten Mängel hinwegsehen.

Die andere Ebene, die 80er Jahre sind eigentlich echt schön gemacht, Sachen wie "schwer von kapé" wurden wirklich gesagt
Nachdem man mit der Überexposition durch ist, gibt es auch Charaktere, mit denen man eine Emotionale Bindung aufbauen kann, insbesondere der kleine Mikkel, dessen Geschichte erst mal aufgelöst scheint.

Die verflochtenen Beziehungen sind toll, aber dadurch, dass wir die ganze Zeit so viel mehr wissen, als die Protagonistinnen kommen sie einem in ihrem Handeln noch bescheuerter vor
In den Windener Höhlen, diese gebauten Gänge mit den kitschigen Zeitreisetüren finde ich erstmal dusslig, aber es gibt ja noch 4 Folgen und generell ist das
Zitat:
Zeitreiseding gut gemacht

Das schäbige Sounddesign und diese Mischung aus Graufilter und Tatorthaftigkeit sind eher gut gemeint als gut gemacht.
Ein Drittel der SchauspielerInnen
dann d'memberberries ... 'member Tschernobyl, 'member Nena, 'member Raider
Meine Frau, die mir gespoiled hat, dass es
Zitat:
nee das schreibe ich nicht.
Thrasher ist gerade online Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Button (11.12.2017), chinchin (10.12.2017), Stoffel (10.12.2017), storch (11.12.2017), Terrier (11.12.2017)
Alt 11.12.2017, 13:25   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Für Dark spreche ich auch eine absolute Empfehlung aus. Hat mir super gut gefallen, geiler Scheiß mit einer düsteren, wirklich nicht lustigen Grundstimmung. Schön!
Gerade die Bildgewalt und der dröhnende Sound haben es mir angetan. Jede Szene kann sich absolut sehen lassen, perfekt ausgeleuchtet usw. richtig schick. Dazu die fertigen, traurigen und kaputten Charaktäre die eine gewisse Schwermütigkeit haben aufkommen lassen. Dark hat mich ziemlich umgehauen. Dark hat auch ungefähr garnix mit Stranger Things zu tun und wenn man schon beides vergleicht, dann kann ich sagen, dass Dark mir besser als die zweite ST Staffel gefallen hat.

Edit: Die ersten zwei Folgen hatte ich auch erst im Hinterkopf, dass es deutsch/skandinavisch kantig und kühl ist, aber das hat einfach sowas von gepasst, sodass es dann einfach zum stimmigen Gesamtbild beigetragen hat.

Geändert von Button (11.12.2017 um 14:11 Uhr)
Button ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Caballero (02.01.2018), Grave Digger (29.12.2017), KevAllstar (24.12.2017), Libertine. (30.12.2017)
Alt 12.12.2017, 12:30
NiSTEN
SofaCoach
 
Benutzerbild von NiSTEN

The Walking Dead-Rant zum Midseason-Finale
S08E08 - enthält Spoiler, also wer die 8. Folge noch nicht gesehen hat, besser nicht lesen

Carl äußert sich nach dem Aufeinandertreffen mit Siddiq kritisch über den Plan von Rick & Co., darüber, dass es einen anderen Weg geben müsse als sich zu bekriegen. Davon abgesehen dass ich vorher schon fest davon überzeugt war dass Carl sterben wird, war spätestens jetzt jedem klar was passieren wird.

Maggie & Jesus fahren also in einem Konvoi mit 9 Fahrzeugen, gefüllt mir jeder Menge Soldaten und was passiert? Ein Baum versperrt den Weg - OH GOTT, EIN BAUM!!! Dann kommt Simon mit seinen gefühlten 3 Mann und stoppen Maggie & Co ohne einen einzigen Schuss - sehr geil, bei nem Krieg. Wieso steigt keiner der bewaffneten Freiheitskämpfer aus ihrem Fahrzeug um Simon & Co zu stoppen? Wegen dem Fetten? Naja, unlogisch wie immer, aber wer hätte es kommen sehen?

Dann kommt es aber zum Oberhammer: Simon lässt Maggie, Jesus & Co unbehelligt zurück nach Hilltop fahren? Im Ernst? Ich lasse eine Truppe, die nun zum gefühlten 10. Mal versucht hat mich umzubringen, ohne weiteres gehen? Okay, nicht die gesamte Truppe - Neil, den wir heute das erste Mal kennen lernen durften, wurde leider das vorzeitige Serienende beigebracht - Ruhe in Frieden. Da stelle ich mir die Frage: Aus welchem Grund lässt er alle gehen? Wieso nimmt er nicht Maggie als Geisel um zu verhindern dass die HilltopAlexandriaKönigreich-Spackos erneut einen Angriff fahren?

Überhaupt frage ich mich ernsthaft wie die Saviors diesen Gegenschlag innerhalb weniger Stunden planen und durchführen konnten. Hat Negan nicht zu Eugene gesagt dass man Munition benötigt? Dass Eugene ihm Munition machen soll? Woher auf einmal die ganzen Waffen? Woher der Plan? Ich weiß es nicht, ihr wisst es nicht, ich glaube, selbst die Drehbuchautoren wissen es nicht. Davon abgesehen dass AMC es ganz sicher nicht weiß, sich aber vor Lachen den Bauch hält über den dennoch erfolgreichen Serienverlauf.

Und dann wars das auch schon fast wieder mit der Folge. Spannend, nicht? Nun gut, vorher stellt sich der Hosenscheißer Carl noch auf die Mauer um Rick ein wenig auf die Tränendrüse zu drücken. Auch da war das Ende schon klar wie Kloßbrühe. Dwight verhilft dem Ablenkungsmanöver mit den Trucks zum Erfolg. Carl verpisst sich von der Mauer und Negan wird wütend. Daraufhin ballern die Saviors also mit Granatwerfern (?!) auf Alexandria. Nochmals die Frage: Woher haben die plötzlich gefühlte 10 Granatwerfer mit so einer Anzahl an Muntion? Kann mich wer aufklären?

Jedenfalls tötet Dwightyboy dann noch ein paar Saviors, die er in einen Hinterhalt von Daryl lockt - übrigens krasser Hinterhalt, so ne Rauchgranate! Rick kämpft in Slapstickmanier erneut mit Negan, dem er mit dem Griff von Lucile ins Gesicht schlägt, dieser aber keinerlei Schmerz verspürt - waas ein Teufelskerl! Rick hingegeben wirkt nach zwei Schlägen benommen wie ein besoffener beim Kirmesboxen. Angriff der Saviours auf Alexandria, keiner stirbt, außer dieser Savior dem Michonne ihr Katana ins Auge rammt.

Und dann kommt sie, _die_ Szene des Midseason-Finale.
Carl wurde gebissen!!!!

Wie unvorhersehbar das doch war. Ich finds gut dass man mal wieder einen Main-Charakter vom Bildschirm nimmt. Carl gehört mit Carol für mich zu den unbedeutendsten und langweiligen Charakteren der Serie.

Über die Art und Weise lässt sich sicher streiten, zeigt aber gut wie es weitergehen könnte: Rick gibt sich die Schuld weil er ihn in seinem fanatischen Plan Negan zu töten völligst beiseite hat liegen lassen und nicht auf ihn gehört hat. Daraufhin entschließt sich Rick, Negan nicht zu töten und alle leben bis ans Ende ihrer Tage als beste Freunde! Naja, nicht ganz - ich glaube, Negan gerät in die Gefangenschaft von Rick und die Geschichte um Negan & Rick wird sich noch ne ganze Staffel drehen.

Alles in allem war das wieder ziemlich schwach und fast schon die Folge, die mich am meisten Enttäuscht hat. Das, was man jetzt in 8 Folgen präsentiert hat, hätte man sehr schön und spannend in 4x60minütigen Folgen erzählen können. Schade, dass man den Karren mit The Walking Dead nun scheinbar endgültig an die Wand setzen will.
NiSTEN ist offline Mit Zitat antworten
7 User sagen Danke:
arip (12.12.2017), Button (12.12.2017), Caballero (12.12.2017), cornulio (12.12.2017), DegsterX (18.12.2017), Katunga (12.12.2017), schnubbi (27.12.2017)
Alt 12.12.2017, 13:04   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

TWD - Spoiler

Njäch. Mich würd es noch nichtmal wundern wenn die nicht sogar noch n Heilmittel finden und Carl der erste ist der kein Zombie wird. Irgendwo da unten in den Abflussrohren liegt bestimmt ne Spritze mit "gegenmittel" draufgemalt. In Blut...

Wie kann mans nur so vor die Wand fahren?
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Caballero (12.12.2017)
Alt 12.12.2017, 13:12
NiSTEN
SofaCoach
 
Benutzerbild von NiSTEN

TWD - Spoiler

Njäch. Mich würd es noch nichtmal wundern wenn die nicht sogar noch n Heilmittel finden und Carl der erste ist der kein Zombie wird. Irgendwo da unten in den Abflussrohren liegt bestimmt ne Spritze mit "gegenmittel" draufgemalt. In Blut...

Wie kann mans nur so vor die Wand fahren?
Zu deiner These:

Kann dich "beruhigen", der Darsteller hat schon verkündet dass er nach LA zieht und sich dort weiter um seine schauspielerische Entwicklung kümmern wird. Auch der Vater von Riggs hat sich abwertend gegenüber Gimple geäußert.
NiSTEN ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
raynewooney (12.12.2017)
Alt 12.12.2017, 13:32   (Bucketheadland)
gurkenmann
Man or Machine?
 
Benutzerbild von gurkenmann

Endlich! Wenn Carl endlich tot ist, gucke ich vielleicht auch nochmal weiter
__________________
One good thing about music, when it hits, you feel no pain.
gurkenmann ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
NiSTEN (12.12.2017), raynewooney (12.12.2017), TheNew (13.12.2017), Unterstrich500 (14.12.2017)
Alt 12.12.2017, 15:53   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Vor die Wand gefahren wird der Schund aber schon seit Ewigkeiten. Eure Spoiler unterhalten mich auch besser als es die Serie getan hat. Daher danke an die, die ausharren, sich das angucken und hier zusammenfassen.
Button ist offline Mit Zitat antworten
14 User sagen Danke:
Barca4life (12.12.2017), Bastinho (12.12.2017), Caballero (12.12.2017), Cham (12.12.2017), DegsterX (18.12.2017), gurkenmann (12.12.2017), Hainmen (13.12.2017), Katunga (12.12.2017), kettcar (12.12.2017), Libertine. (12.12.2017), NiSTEN (12.12.2017), Terrier (12.12.2017), Tschecker (12.12.2017), Weezy (12.12.2017)
Alt 12.12.2017, 17:36
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Wer hat denn bei HoC S5 Thomas Yates und Mark Usher so eine ähnliche Stimme gegeben^^
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 12:59   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

So, Dark durch, also Spoiler bis Episode 10:


Das Jonas der "Unbekannte" ist, und für den ganzen Kram verantwortlich, das war ja schon irgendwie ab der Hälfte klar. Dass ausgerechnet der junge Helge nach 1986 springt und Jonas nach 2053 fand ich cool, aber die ominös angedeutete "Meta-Battle um die Zeitreise" mit Noah und Bartosz und Claudia fand ich so "meh". Hätte man das gelassen, man hätte einen mehr als soliden und abgeschlossenen ZDF-Mehrteiler, der auch Millennials hinter dem Ofen hervorlockt.

Meine Befürchtung ist, dass sich der "novelty Factor" totläuft in einer etwaigen zweiten Staffel.
Thrasher ist gerade online Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Button (16.12.2017), Grave Digger (29.12.2017), storch (14.12.2017)
Alt 16.12.2017, 14:54   (Basel)
Highsider9
Was ist mit den
 
Benutzerbild von Highsider9

Die aktuelle Episode von The Grand Tour ist meiner Meinung nach die beste TGT Folge überhaupt. Muss sich auch von den alten Top Gear Folgen überhaupt nicht verstecken.
Highsider9 ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Bo° (16.12.2017), Captain Slow (16.12.2017), Laras Dad (18.12.2017), Rei (16.12.2017)
Alt 16.12.2017, 19:32
Captain Slow
Vote Quimby!
 
Benutzerbild von Captain Slow

Mir hat auch die erste Folge schon gut gefallen. Man hat an den passenden Schrauben gestellt und sich wohl auch das Feedback der Fans zu Herzen genommen.

Die Promi-Auswahl gefällt mir gut, kannte die beiden Cricketer/Baseballer nicht, wirkten aber super sympathisch. Weiter so!
__________________
We have nothing to fear but the aliens and their vastly superior killing technology!
Captain Slow ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Rei (16.12.2017)
Alt 17.12.2017, 16:49   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

So, Dark durch, also Spoiler bis Episode 10:


Das Jonas der "Unbekannte" ist, und für den ganzen Kram verantwortlich, das war ja schon irgendwie ab der Hälfte klar. Dass ausgerechnet der junge Helge nach 1986 springt und Jonas nach 2053 fand ich cool, aber die ominös angedeutete "Meta-Battle um die Zeitreise" mit Noah und Bartosz und Claudia fand ich so "meh". Hätte man das gelassen, man hätte einen mehr als soliden und abgeschlossenen ZDF-Mehrteiler, der auch Millennials hinter dem Ofen hervorlockt.

Meine Befürchtung ist, dass sich der "novelty Factor" totläuft in einer etwaigen zweiten Staffel.
2052
Frau wieder stinksauer. Twin Peaks Cliffhanger reloaded.
Aber ja, schöne Serie. Hat mich wirklich super unterhalten.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Thrasher (19.12.2017)
Alt 19.12.2017, 18:29   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Narcos Staffel 4 kommt 2018.
Libertine. ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
picknicker (20.12.2017)

Stichworte
4 8 15 16 23 42, bay harbor butcher, bouba spielt den eisbären, captivity of negativity, chloe/cal :liebe:, chocobear, damn good coffee, desmond, flash forward, friends, guylove, how you doin'?, im schatten der statue, it's not lupus, king of queens, legendary, locke, locke kann ufos machen, lost, omar coming!, scrubs, see you in another life, stinson, twin peaks ftw!, wtf?
Themen-Optionen



13:53
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts