sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Umfrageergebnis anzeigen: Wenn am Sonntag Neuwahlen wären, welche Affen würdest du wählen?
CDU/CSU 8 10,13%
SPD 14 17,72%
Die Linke 20 25,32%
Bündnis 90 / Die Grünen 10 12,66%
AfD 3 3,80%
FDP 9 11,39%
DIE PARTEI 12 15,19%
Sonstiges 1 1,27%
Ich würde nicht wählen gehen 2 2,53%
Teilnehmer: 79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Politik-Thread - "wirkt arg gescripted" Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 26.02.2019, 14:54   (Graz)
Grave Digger
Geh'n wie ein Ägypter
 
Benutzerbild von Grave Digger

Ich grätsche dann einfach wieder mal kurz dazwischen, weil es einfach nicht untergehen darf...

Falls sich irgendjemand mal gefragt hat wie entscheidungsfähig und unfassbar intelligent die österreichische Politik aktuell doch wirklich ist, der sollte sich die Diskussion bezüglich des Karfreitags der letzten Wochen mal durchlesen.

Heute hat man dann endlich die gute alte österreichische Lösung gefunden:
Es gibt eine Einigung beim Karfreitags-Dilemma. Das heißt eher eine halbe.

ÖVP und FPÖ haben einen Kompromiss in der Karfreitags-Frage gefunden: Der Karfreitag wird ein halber Feiertag. Das bedeutet: Ab 14 Uhr haben alle frei.





Gerade eben Rückzug der österreichischen Lösung, mit einer der besten Erklärungen aller Zeiten:

Eilmeldung: Die Regierung streicht den Karfreitag als Feiertag. Arbeitnehmer können aus ihrem Urlaubskontingent künftig einen „persönlichen Feiertag” nehmen. Einen zusätzlichen Urlaubstag gibt es dafür aber nicht.

__________________
“Gary Neville is a cunt.” - johnny
Grave Digger ist offline Mit Zitat antworten
8 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (26.02.2019), Balu (27.02.2019), Baumi (26.02.2019), Buchstabenklauer (27.02.2019), CrookedVulture (26.02.2019), Mummel (26.02.2019), storch (26.02.2019), Weezy (27.02.2019)
Alt 26.02.2019, 14:57
Bear
Certified User
 
Benutzerbild von Bear

Und ich dachte die erste Lösung wäre schon die österreichischte überhaupt.
Bear ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Grave Digger (26.02.2019)
Alt 26.02.2019, 15:04   (Graz)
Grave Digger
Geh'n wie ein Ägypter
 
Benutzerbild von Grave Digger

Weckt irgendwer jetzt bitte _endlich_ mal irgendjemanden von der Opposition und gratuliert zum Freibrief? Gibt's die überhaupt noch?
__________________
“Gary Neville is a cunt.” - johnny
Grave Digger ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 15:14
luke
Go Avs Go
 
Benutzerbild von luke

Gerade läuft wiedermal eine sehr aufgeheizte Sitzung im Unterhaus.


Egal was da raus kommt, ich will davon eine Netflix oder HBO Serie.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 16:27   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Ich grätsche dann einfach wieder mal kurz dazwischen, weil es einfach nicht untergehen darf...



Gerade eben Rückzug der österreichischen Lösung, mit einer der besten Erklärungen aller Zeiten:

Eilmeldung: Die Regierung streicht den Karfreitag als Feiertag. Arbeitnehmer können aus ihrem Urlaubskontingent künftig einen „persönlichen Feiertag” nehmen. Einen zusätzlichen Urlaubstag gibt es dafür aber nicht.

Generell find' ich das total begrüßenswert religiöse Feiertage durch persönliche zu ersetzen. Aber das mit dem Urlaubstag verstehe ich dann nicht. Ich kann doch jeden Urlaubstag meinen persönlichen Feiertag nennen. Den Tag mehr muss es dann ja schon geben.
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 16:44   (Halsbach)
Mummel
diskutiert nur konstruktiv
 
Benutzerbild von Mummel

Generell find' ich das total begrüßenswert religiöse Feiertage durch persönliche zu ersetzen. Aber das mit dem Urlaubstag verstehe ich dann nicht. Ich kann doch jeden Urlaubstag meinen persönlichen Feiertag nennen. Den Tag mehr muss es dann ja schon geben.
Ich glaub, dass wenn du diesen Tag zu deinem "persönlichen Feiertag" ernennst, dir der Arbeitgeber nur schwer den Urlaub nicht genehmigen kann.
Das ist aber nur eine Vermutung.
Mummel ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 17:00   (Münster)
Der Hans
100% Königsblau
 
Benutzerbild von Der Hans

Gibt es meines Wissens nach, ohne Details parat zu haben, auch in Deutschland. Müsste irgendwas damit zu tun haben, dass ein religiöser Feiertag nicht unbedingt auch gesetzlicher Feiertag ist. Ein Kollege in Niedersachsen ließ sich zumindest die letzten Jahre immer an Fronchleichnam von der Arbeit freistellen/befreien, um an den entsprechenden Feierlichkeiten in seinem hessischen Wohnort teilzunehmen.
__________________
flickr
Der Hans ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 20:05   (Graz)
Grave Digger
Geh'n wie ein Ägypter
 
Benutzerbild von Grave Digger

Generell find' ich das total begrüßenswert religiöse Feiertage durch persönliche zu ersetzen. Aber das mit dem Urlaubstag verstehe ich dann nicht. Ich kann doch jeden Urlaubstag meinen persönlichen Feiertag nennen. Den Tag mehr muss es dann ja schon geben.
Eben - im Grunde heißt das bei uns jetzt einfach vom Urzustand des Karfreitages weg:
Römisch-katholischer Arbeitstag / Evangelischer Feiertag

... über:
"Halber Feiertag" für alle

... zum Endresultat:
Alle arbeiten. Punkt.

Außer natürlich, wenn man ihn Monate vorher beim Arbeitgeber als "persönlichen Feiertag" einreicht und von seinen normalen Urlaubstagen nimmt. Also im Grunde so, wie jeder andere Arbeitstag auch...
Total madness.

Und mir persönlich ist der eine Tag mehr oder weniger ja völlig egal, aber diese ganze Idiotie dahinter ist einfach sowas von armselig und passend zur aktuellen Regierung. Aber hey, anscheinend will sich die Mehrheitsbevölkerung hier einfach gerne verarschen lassen.
__________________
“Gary Neville is a cunt.” - johnny
Grave Digger ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Splashi (26.02.2019)
Alt 27.02.2019, 08:33   (Salzburg Stadt (Pumperstadl); Stiegelkorner)
mikelchuk
Her mit da Ingeborg!
 
Benutzerbild von mikelchuk

Es geht nicht darum sich verarschen zu lassen, sondern darum dass der Ausländer jetzt endlich mal in die Schranken gewiesen wird. Das ist für die meisten wohl so wichtig dass sie, ohne mit der Wimper zu zucken, viele eigene Nachteile in Kauf (60 std Woche, Steuererleichterungen für Unternehmen, Sippenhaft, mehr Überwachung, etc.) nehmen.
__________________
| 2007 Meister 2. Klasse Nord A | 2008 Meister 1. Klasse Nord | 2009 Meister 2. Landesliga Nord |
2010 Meister 1. Landesliga | 2015 Meister Regionalliga West |
| ? Meister 1. Division |
| ? ÖFB Cup Sieger | ? österreichischer Meister |
mikelchuk ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (27.02.2019), Buchstabenklauer (27.02.2019), das f (27.02.2019)
Alt 27.02.2019, 14:18
luke
Go Avs Go
 
Benutzerbild von luke

Weiß gar nicht wo es am besten passt.
Martin Sonneborn hat ein Buch über seine Zeit in Brüssel geschrieben. Erscheint am 07.03


__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 15:22   (Ruhrpott)
Buchstabenklauer
Kampfschwein
 
Benutzerbild von Buchstabenklauer

Es geht nicht darum sich verarschen zu lassen, sondern darum dass der Ausländer jetzt endlich mal in die Schranken gewiesen wird. Das ist für die meisten wohl so wichtig dass sie, ohne mit der Wimper zu zucken, viele eigene Nachteile in Kauf (60 std Woche, Steuererleichterungen für Unternehmen, Sippenhaft, mehr Überwachung, etc.) nehmen.
Dachte ich mir auch: Kapitalfaschisten unter dem Deckmantel der Retter des Abendlandes.
__________________
Zähigkeit 99
Buchstabenklauer ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 17:48
Micha 04
SofaCoach
 
Benutzerbild von Micha 04

Ich gucke gerade live die Anhörung von Cohen und Holy Cow, obwohl man mittlerweile ja vieles gewohnt ist, kann mein Gehirn sich noch immer nicht so richtig damit abfinden, dass das alles wirklich passiert.

Ich kenne natürlich keinen der Congressmen und -women, die dort Fragen stellen, aber es ist sofort klar, wer Republikaner ist. Es ist eine unglaubliche Shit-Show.
Zunächst wird Cohen nur persönlich angegriffen und diskreditiert (Nach dem Motto "wer einmal lügt, dem glaubt man nicht", Außnahme bildet hier natürlich Donald). Dann wirken einige Republikaner auch irgendwie schlecht vorbereitet. Und sobald Cohen eine Antwort gibt, die ihnen nicht passt, unterbrechen sie ihn direkt und stellen eine neue Frage bzw. fahren mit ihren Anschuldigungen fort. So wie man es von Trump auch kennt.

Eine solche Diskussionskultur würde schon in der Grundschule versucht zu unterbinden, aber da sitzen allen ernstes erwachsende Männer (da wir hier von den Reps reden waren es bisher natürlich wirklich nur Männer) und glauben so glaubwürdig zu erscheinen.

Edit:
Und weiter gehts damit, dass die Republikaner allen ernstes ein "Liar liar pants on fire" Poster mit dem Bild von Cohen drauf aufgestellt haben
Kannste dir alles schon lange nicht mehr ausdenken
__________________
Und wenn ihr lesen könnt, dann seht euch an,
was auf unsern Fahnen steht:
Bis zum bitteren Ende
wollen wir den Weg mitgehen.

Geändert von Micha 04 (27.02.2019 um 18:11 Uhr)
Micha 04 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
friedrich (28.02.2019)
Alt 27.02.2019, 19:32   (Saarbrücken)
Daniel84
SofaCoach
 
Benutzerbild von Daniel84

Auch wenn man immer denkt es kommt nicht mehr schlimmer, und dann überlebt Trump doch auch den nächsten Skandal...aber diese Anhörung von Michael Cohen könnte jetzt wirklich das Ende der Präsidentschaft einläuten. Ich hab noch nicht alles gesehen, aber Cohen beschuldigt Trump ja nicht nur mit dem Offensichtlichen, also dass er ein Lügner, Hochstapler, Rassist und Betrüger ist, sondern will ja auch Beweise vorlegen, zB der von Trump persönlich unterzeichnete Scheck zur Rückzahlung des Schweigegeldes an Stormy Daniels. Das wird richtig groß.

Und die GOP hat leider schon lange ihre Seele für die Präsidentschaft verkauft, wären wir nicht in Amerika müsste man annehmen dass sie sich davon nie mehr erholen können.

Ich überlege mir die ganze Zeit nur, welche Schauspieler für den kommenden Adam McKay Film über diesen ganzen Wahnsinn gecastet werden. Da musst du nichts dazu dichten oder ausschmücken, diese ganze Präsidentschaft ist von Anfang bis Ende vollkommen irre und surreal.
__________________
DU bist Togo!
Daniel84 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 12:27   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

You Are Stealing Our Future: Greta Thunberg, 15, Condemns the World’s Inaction on Climate Change - YouTube

Ich bin in der Sache total bei ihr, aber irgendwie hat's ein Geschmäckle da ein Kind für die NGO zu instrumentalisieren. Und ändern wird's leider auch nichts.
Die tourt jetzt in ihren Ferien übrigens durch komplett Europa und unterstützt diverse Demos zum Thema Klimaschutz/-wandel (Fridays for Future).

Momentan ist sie in Hamburg.

Wie vor den Parkland Schülern hab ich auch vor Greta Thunberg riesengroßen Respekt in dem Alter schon so eine Anschieberin zu sein.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist offline Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Captain Slow (01.03.2019), Daniel84 (01.03.2019), kettcar (01.03.2019), Lucky (14.03.2019), luke (01.03.2019), Markus (03.03.2019), scnorweger (02.03.2019), Splashi (01.03.2019), Unterstrich500 (01.03.2019)
Alt 05.03.2019, 11:01
Jackie Chan
SofaCoach
 
Benutzerbild von Jackie Chan


__________________
Sei kein Maniac!
Jackie Chan ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



03:33
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts