sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Sport > Fußball

[INT] Borussia Dortmund - Lucien favresiert! Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 27.05.2020, 10:21   (Nürnberg)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Zumindest Sancho hat wegen Innenbandproblemen während der Coronapause 6 Wochen nicht mit der Mannschaft trainiert und tut dies erst wieder seit ca. 10 Tagen.

Und Titel erwartet man doch seit Jahren sowieso nicht mehr. Die Bayern haben auch für die nächsten 5 Jahren den Meistertitel eingetütet (auch das ist ein Grund weshalb mir Fußball so egal ist inzwischen). Vizemeister ist der neue Titel in der Bundesliga.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 11:05   (Hamburg)
MightyGlory
Polster-Udo
 
Benutzerbild von MightyGlory

Naja wenn man keine Titel mehr erwartet dann ist Dortmund doch voll auf Kurs und Favre macht einen astreinen Job.
MightyGlory ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 11:07
Logilas
SofaCoach
 
Benutzerbild von Logilas

Vizemeister ist der neue Titel in der Bundesliga.
Dortmund ist ja wohl was Kader und Ansprüche angeht näher an Bayern, als der Rest der Liga an Dortmund.
__________________
Twitch
Logilas ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Mülling (27.05.2020), Thrasher (27.05.2020)
Alt 27.05.2020, 11:07   (Berlin)
zeze
Is it future or is it past?
 
Benutzerbild von zeze

Favre hat einfach keine Eier und seine Auswechslungen versteht auch nur er selber. Oder kann mir jemand erklären, wie man Brandt auswechseln kann und Sancho nicht von Beginn aufstellen kann?
Sancho ist wirklich noch nicht der Alte und hatte wahrscheinlich nicht mehr als 45 Minuten in den Beinen. Brandt wirkte das ganze Spiel nicht wie jemand, der den Unterschied machen möchte.

Ich fand Dortmund in der Anlage gestern sehr mutig, das Pressing im Mittelfeld in der ersten Halbzeit sehr effektiv. Kimmich hatte bestimmt ein halbes Dutzend Ballverluste, Goretzka war kaum zu sehen. Davies und Pavard waren ebenfalls schnell in Bedrängnis. Boateng musste dann öfter lang und weit rausschlagen - und das waren nicht die präzisen Bälle aus Pep-Zeiten.
In der zweiten Halbzeit hatte Dortmund dann sogar mehr Ballbesitz, obwohl Flick das vorher von seiner Mannschaft bei einer Führung eingefordert hatte.

Also ein fast typischer Klassiker, wenn er in Dortmund stattfindet. Favre kann nur wenig dafür, dass die Spieler am Ende lieber querpassen, anstatt mal draufzuhalten, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Edit: Am Ende war es einfach eine Einzelaktion, die das Spiel entschieden hat. Ein Treffen auf Augenhöhe. Mit Thiago wäre es vielleicht anders gelaufen und Bayern wäre dominanter gewesen. Andererseits: Hätte Dortmund Witsel gehabt und einen ausgeruhten Can, hätte sich das vielleicht wieder egalisiert.
zeze ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Malte (27.05.2020)
Alt 27.05.2020, 11:18   (Auf einem Hochtal)
Ravioli
Äh...
 
Benutzerbild von Ravioli

Boateng musste dann öfter lang und weit rausschlagen - und das waren nicht die präzisen Bälle aus Pep-Zeiten...
aus welchem jahrhundert stammt eigentlich der letzte, angekommene lange ball von boateng? hab das spiel gestern nur nebenbei gucken können, zwei mal zufällig hingeschaut in den ersten 10 minuten, 2 boateng-bälle ins absolute niemandsland.

ansonsten macht er seine sache aber tatsächlich recht ordentlich, nachdem er ja praktisch schon vom hof gejagt wurde, daumen hoch!

achso, ich seh grad wir sind ja im bvb thread. eh ja. ein guter hält den lupfer von kimmich!
Ravioli ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 11:23   (Nürnberg)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Naja wenn man keine Titel mehr erwartet dann ist Dortmund doch voll auf Kurs und Favre macht einen astreinen Job.
Das war in etwa auch das, was ich ausdrücken wollte.

Dortmund ist ja wohl was Kader und Ansprüche angeht näher an Bayern, als der Rest der Liga an Dortmund.
Und trotzdem noch meilenweit weg.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 11:45   (Berlin)
zeze
Is it future or is it past?
 
Benutzerbild von zeze

Immerhin hat Dortmund es bis Ende Mai spannend gehalten!
zeze ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Dampfnudel (27.05.2020)
Alt 27.05.2020, 12:07   (Hamburg)
Mashti
SofaCoach

Sancho ist wirklich noch nicht der Alte und hatte wahrscheinlich nicht mehr als 45 Minuten in den Beinen. Brandt wirkte das ganze Spiel nicht wie jemand, der den Unterschied machen möchte.

Ich fand Dortmund in der Anlage gestern sehr mutig, das Pressing im Mittelfeld in der ersten Halbzeit sehr effektiv. Kimmich hatte bestimmt ein halbes Dutzend Ballverluste, Goretzka war kaum zu sehen. Davies und Pavard waren ebenfalls schnell in Bedrängnis. Boateng musste dann öfter lang und weit rausschlagen - und das waren nicht die präzisen Bälle aus Pep-Zeiten.
In der zweiten Halbzeit hatte Dortmund dann sogar mehr Ballbesitz, obwohl Flick das vorher von seiner Mannschaft bei einer Führung eingefordert hatte.

Also ein fast typischer Klassiker, wenn er in Dortmund stattfindet. Favre kann nur wenig dafür, dass die Spieler am Ende lieber querpassen, anstatt mal draufzuhalten, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Edit: Am Ende war es einfach eine Einzelaktion, die das Spiel entschieden hat. Ein Treffen auf Augenhöhe. Mit Thiago wäre es vielleicht anders gelaufen und Bayern wäre dominanter gewesen. Andererseits: Hätte Dortmund Witsel gehabt und einen ausgeruhten Can, hätte sich das vielleicht wieder egalisiert.
Welches Pressing? Dortmund hat sich bis zur Mittellinie zurückgezogen und teilweise sogar noch weiter.
Sancho MUSST du in so einem Spiel von Anfang bringen. Er hätte sicherlich Luft für 70 min gehabt. Und wieso Dahoud gegen Bayern beginnen darf, versteht auch niemand. Der ist der größte Alibifussballer überhaupt. Zappelt immer nur bisschen rum und es kommt aber nie was dabei raus.
Mashti ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 16:51   (Hannover)
Unterstrich500
This is me now!
 
Benutzerbild von Unterstrich500

Sancho sah aus als hätte er sich 6 Wochen von Burger King und Cola ernährt. Aber ich bin mir sicher, dass du besser als Favre beurteilen kannst, wieviele Minuten Sancho im Tank hat.
__________________
twitch
Unterstrich500 ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Croyance (29.05.2020), Grave Digger (27.05.2020), r!bery (27.05.2020), Ravioli (28.05.2020), Rosicky (02.06.2020)
Alt 27.05.2020, 17:37   (Hamburg)
Mashti
SofaCoach

Selbst wenn es nur 45 min sind, dann bring ich ich trotzdem von anfang an. Man weiß doch inzwischen, dass der auch seine Streicheleinheiten brauch, und schmollt wenn er in so einem wichtigen Spiel nicht startet.
Mashti ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
DegsterX (27.05.2020)
Alt 28.05.2020, 05:36
Balu
Miele-Vertreter
 
Benutzerbild von Balu

Wie sich herausgestellt hat, wurden Favres kryptische Aussagen wohl falsch interpretiert. Er sagt nun ganz deutlich, dass er sich wohl fühlt auch nächste Saison auf der Bank sitzen möchte. Auch Zorc und Watzke stellen sich mit Aussagen wie „kein Anlass für eine Trainersiskussion“ hinter ihn. Gut. Aufregung umsonst.
Balu ist offline Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 11:20
Ricken
Lupfen jetzt.
 
Benutzerbild von Ricken

Heute vor 23 Jahren.



Ricken ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Balu (28.05.2020), Croyance (29.05.2020), Unterstrich500 (28.05.2020)
Alt 31.05.2020, 19:02   (Hamburg)
Mashti
SofaCoach

Hauptsache Sancho war gegen Bayern auf der Bank.
Mashti ist offline Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 19:11
Ricken
Lupfen jetzt.
 
Benutzerbild von Ricken

Hätte Sancho gegen Bayern von Anfang an gespielt, hätte Dortmund 5:0 verloren.
Ricken ist offline Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 19:45
DegsterX
SofaCoach
 
Benutzerbild von DegsterX

Sancho war in der ersten Hälfte heute nicht gut und hat sehr viele Bälle vorne vertendelt, die gegen einen anderen Gegner auch schnell mal zu Kontern führen können, Zweite Hälfte war natürlich top, aber ich glaub auch eher dass der gegen Bayern noch nix gebracht hätte.

Übrigens falls es doch mal zu einer Trainer Diskussion kommen sollte, Baumgarth wäre mein Mann, die Emotionen am Rand wären genau unser Ding
__________________
Xbox Live DegsterX
DegsterX ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
solari (31.05.2020)

Stichworte
alex frei, arsch ablachen, blaszczczszczczykowski, bobic, c. wörns fußballgott, decheveir, dede, dedes deutschlehrerin!, dem dede sein bruder, dem dede sein schwester, dem kevin seine frisur, gelbe wand, geldautomat, günther kutowski, juergenkohlerfußballgott, kreuzbandriss, meier managergott, panther, rosicky, schalker freunde, schufa, valdi, welttorjäger lol, westfalenstadion, wieder da!
Themen-Optionen



07:06
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts