sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Games

Nicht mehr GameOne, dafür RocketBeans.tv - Der Thread für Familienoberhauptvögel Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 08.11.2018, 21:46   (Lindblum)
noir.
zieht total Blank.
 
Benutzerbild von noir.

Ich freue mich auch sehr, gehe aber mit leiser Skepsis ran, dass sie wieder an ihren Ambitionen scheitern und zudem das “Ich hab nichts gemacht-Junge“-Syndrom greift.
__________________
"Everyday's great at your Junes!"
noir. ist offline Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 22:37   (Mainz)
Kala
...uer-Prüfer
 
Benutzerbild von Kala


Kala ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
flip (22.11.2018), KillerKlasnic (22.11.2018)
Alt 14.12.2018, 15:10   (RLP)
Hennywise
Nächster Halt gefließter Boden
 
Benutzerbild von Hennywise

Kleiner Reminder: T.E.A.R.S. 2 heute Abend bei rb.tv

18:45 Uhr - Preshow
20:30 Uhr - T.E.A.R.S. 2 - Pen & Paper

"Was bisher geschah"-Recaps zu Teil I und die nochmaligen Charaktervorstellungen von Schmorf & Co. findet man u.a hier.

Ich freu mich drauf
Hennywise ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Splashi (14.12.2018), Thrasher (14.12.2018)
Alt 14.12.2018, 15:37   (Berlin)
Cyrus
SofaCoach
 
Benutzerbild von Cyrus

Aber nimmt das Ende von Beards nicht ein wenig die Vorfreude für Tears 2? Irgendwie sehe ich den Sinn da jetzt nicht mehr wirklich drin.
Cyrus ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 00:07   (Mainz)
Kala
...uer-Prüfer
 
Benutzerbild von Kala



Das Wort heisst Authentizität.
Kala ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
KillerKlasnic (19.01.2019), Larsson (19.01.2019), M.E.T.H.O.D. (19.01.2019)
Alt 19.01.2019, 09:21   (DA)
Senshi_
Fussball3000
 
Benutzerbild von Senshi_

Aber nimmt das Ende von Beards nicht ein wenig die Vorfreude für Tears 2? Irgendwie sehe ich den Sinn da jetzt nicht mehr wirklich drin.
An Hand der ausbleibenden Reaktionen kann man davon ausgehen dass das Ding gegen die Wand gefahren wurde? Hat denn jemand das neue Florentin-PNP gestern gesehen?
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."

DFB-Pokalsieger 2018
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 09:38   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Das Wort heisst Authentizität.


"Authitenzität!"
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Kala (19.01.2019)
Alt 19.01.2019, 13:00
Katunga
Trust the process
 
Benutzerbild von Katunga

An Hand der ausbleibenden Reaktionen kann man davon ausgehen dass das Ding gegen die Wand gefahren wurde? Hat denn jemand das neue Florentin-PNP gestern gesehen?
Ich habe es mir gestern angeguckt. Für mich war es eines der besseren Pen & Papers. Alle Spieler waren sehr in ihrer Rolle vertieft und es gab keine riesen Diskussionen mit dem Spielleiter oder auch untereinander was das Lösen von Situation XY angeht. Dadurch verging die Zeit wie im Flug. Die Geschichte hat, wie ich finde, eine kleine Schwäche, aber nichts dramatisches. Lustig war es auch. Schau es dir mal an
Katunga ist offline Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 11:41   (DA)
Senshi_
Fussball3000
 
Benutzerbild von Senshi_

Habe es nachgeholt und ich weiss jetzt nicht, ob es an mir liegt, aber von wegen
Zitat:
Alle Spieler waren sehr in ihrer Rolle vertieft und es gab keine riesen Diskussionen mit dem Spielleiter oder auch untereinander was das Lösen von Situation XY angeht.*
Das lag doch daran, weil das durchgescipted war? Mit optionalen Storyzweigen, je nach Würfelglück zB bei Kämpfen oder Gesprächen, aber besonders an Gunnar konnte man das Script sehen. Der hat die ganze Zeit immer wieder vor sich auf den Blättern mitgelesen und sich bereit gemacht. Und er kann halt auch nie komplett in der Rolle bleiben, wenn er eine spielt.

Aber auch ein paar mal bei Miri zusehen, als Florentin in seiner Erzählerrolle bereits eine Entscheidung von ihr kommentiert hat, die sie noch gar nicht ausgesprochen und getätigt hatte und dann hastig hinterherschob. Je länger der Abend desto mehr ist es aufgefallen.

Das war leider (wieder) mehr Laien-Theater mit Impro-Elementen als ein PnP.

Allerdings, im Vergleich zu Animal Squad oder dem Greenscreen Disaster Ding, war es okay. Auch weil die Gruppe ganz homogen wirkte. Lag aber auch großteils an Hauke, wenn ich ehrlich bin. Der Glueguy der Gruppe. Der weiss halt wie PnP geht und der hat ja auch fast alle Action gehabt.

Das ist das was mich an RBTV Formaten von Florentin aber meist abschreckt. Das wirkt für mich zu aufgesetzt und gekünstelt. Die Darsteller die er neben sich hat, können ihm auch nicht das Wasser reichen, denn schauspielerisches Talent hat er ja. Das Problem ist diese Kleinkunstbühnen Atmosphäre. Das wirkt wie Schülertheater und dem kann ich wenig abgewinnen. Bei Gute Arbeit Scetchen hatte das, trotz Katjana (absolute Katastrophe die Frau), einen ganz anderen Vibe. Bei RBTV passt das nicht so rein, in deren Studios und Art... Meiner Meinung nach. Der theatralische Selbstdarstellungsdrang ist da auch völlig konträr der verwurzelten authentitätischen ( ) Dudes, die einfach nur machen und frei labern. Zum. Glück war Lars Paulsen nicht dabei.

Was meintest du denn mit der kleinen Schwäche der Geschichte?
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."

DFB-Pokalsieger 2018

Geändert von Senshi_ (20.01.2019 um 13:06 Uhr)
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 13:32
Katunga
Trust the process
 
Benutzerbild von Katunga

Naja, die P&Ps auf dem Kanal sind doch mehr oder weniger "geskriptet". An einigen Stellen hast du bestimmte Optionen/Wege, aber am Ende kommst du eh zu Punkt A. Das der Spielleiter mal total improvisieren muss gibt es doch selten, s. die was-wäre-wenn's.

Den Beginn des Abenteuers haben sie aber bestimmt mindestens vorher mal durchgesprochen, da gebe ich dir Recht. Fand ich aber auch gut, da man so einen leichten Einstieg hatte. Ob da wirklich das Skript auf dem Tisch lag weiß ich nicht. Die Zettel waren aufjedenfall von oben bis unten beschrieben, aber da könnten zB auch nur die Leitsätze der Akademie gestanden haben und ähnliches, wieso sollte man sich die Mühe mahen und die wirklich lernen.
Ich fand auch, dass eigentlich nur Gunnar und Miri extrem oft nach unten geschaut haben, aber das passte dann auch wieder zur Art des Charakters.
Aber du hast schon Recht, hatte auch überlegt, ob dort das komplette Skript vor ihnen lag.
Und selbst wenn, mich hat es in dem Fall nicht gestört, mir ist aber auch die strikte Auslegung des Begriffs Pen and Paper nicht so wichtig. Kann verstehen, wenn es einige gestört hat.
Allerdings war der "zweite Teil" nach der Akademie dann auch schon wieder viel freier.
Die von dir angesprochene kation von Miri/Florentin habe ich nicht mitbekommen, war abersicher noch während der ersten Minuten oder?


Zu Hauke: Ihm hat man seine Erfahrung natürlich total angemerkt. Ich glaube er war auch der einzige der mal gesagt hat "ich schaue mich um" oder "was sehe ich". Jedenfalls hat er die Gruppe schon oft in eine richtige Richtung gelenkt, was teilweise leider nicht zu seiner Rolle als dummer Muskeltyp gepasst hat. Für den Abend an sich war es aber sicher hilfreicht, hätte sonst in Chao enden können.
Die anderen haben ihr Rolle/Skript für mich daher etwas konsequenter eingehalten. Zum Beispiel als Gunnar gegen Ende etwas machen wollte und dann merkt, dass es nicht zu ihm passt und was anderes macht. Generell hat er die Gruppe immer wieder in blöde Situationen gebracht. In anderen Runden wäre damit nach 30 Minuten Schluss gewesen und man hätte entgegen seiner Rolle agiert um Fortschritt zu erzielen.


Schwächen/Fehler der Geschichte: Ich finde es zum Beispiel total sinnlos diese vier auszuwählen. Okay, sie haben Probleme gemacht und wären im schlimmste Falle entbehrlich. Allerdigns scheint die Aufgabe auch ziemlich wichtig zu sein, da sollte man doch fähigere Personen auswählen.


Dann sind im Laufe der Geschichte die Tiere von Marah nach und nach einfach verschwunden. Es musste auch kein Zoll für die gezahlt werden.



Ich freue mich jedenfalls auf den zweiten Teil. Ob das Format nun als P&P oder als Theater verkauft wird ist mir relativ egal, solange ich unterhalten werde
Katunga ist offline Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 14:20   (DA)
Senshi_
Fussball3000
 
Benutzerbild von Senshi_

Ich meinte mit gescripted nicht den üblichen abgesteckten Rahmen, sondern tatsächlich ein Drehbuch inkl Dialoge. Also einen festen Ablaufplan wie beim Film.

Und das ist wohl mein Problem mit der Sache... Ein PnP ist mehr ein Spiel mit Quests, kein Film. Diskutieren, rätseln und Charakterfindung gehört dazu.

Also du meintest das tatsächlich Logik-Fehler. Darüber brauchen wir uns nicht unterhalten glaube ich. Viel zu viele und eben auch ein Anzeichen für ein durchziehen des Scripts ohne auf die Entscheidungen und Entwicklungen einzugehen.

Man sollte es vielleicht einfach auch nicht als Pen and Paper verkaufen. Das war schon das Problem beim GreenScreen Ding.
Für mich war das einfach nur eine Kleinkunstbühne für Florentin, der sich ausgetobt hat.
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."

DFB-Pokalsieger 2018
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



17:51
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts