sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

[Spiel] Bierwichteln 2018 Dieses Thema abonnieren
Mehr
#166
Alt 02.04.2019, 02:07   (Bucketheadland)
gurkenmann
Man or Machine?
 
Benutzerbild von gurkenmann

Mir ist es eigentlich nicht so wichtig ob Reviews kommen oder nicht. Ich finde es schon befriedigend genug jedes Jahr fremdes Bier zu bekommen. Ob dann mein Bier der bewichtelten Person schmeckt oder nicht, ist gar nicht so wichtig (Ich weiss eh dass ich nur tolles Bier verschicke...)

hast du dein bier eigentlich jetzt bekommen?
__________________
One good thing about music, when it hits, you feel no pain.
gurkenmann ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
luke (02.04.2019)
#167
Alt 21.04.2019, 18:24
FoxoFrutes
Bruda, schlag den Ball lang!
 
Benutzerbild von FoxoFrutes

Ostersonntag, 25 Grad, was macht man da am besten? Richtig - Wichtelbierreview schreiben!

Ich habe mir die sechs Halben von STC schön über vier Monate aufgeteilt. Da das Bier bereits mit "nichts Besonderes, aber halt das, was es hier so gibt" angepriesen wurde, waren meine Erwartungen niedrig und wurden daher - wie erwartet - deutlich übertroffen. Zunächst einmal die Zwickauer Palette in der Übersicht:



Elf18 (5,3% vol. / Stammwüze 12,9°P): Ein Jubiläumsbier, benannt nach dem Gründungsdatum der Stadt Zwickau. Das einzige der Biere, das im Anschreiben als ein "bisschen besonders" hervorgehoben wurde. War aber ehrlich gesagt nicht so meins. Sehr hopfig im Geschmack und irgendwie mit einem ticken zu wenig Kohlensäure, wirkte es ein bisschen schal und bitter.

Fazit:


Schwarzes Gold (4,9 % vol / Stammwürze 11°P): Ich bin ja grundsätzlich ein Fan von dunklem Bier. Daher nicht verwunderlich dass dieses Teil gut ankam. Für ein Schwarzbier fast ein bisschen zu süffig, aber dennoch schön malzig und rund im Geschmack. Könnte jedoch alles in allem noch ein kleines bisschen kräftiger bzw. intensiver sein.

Fazit:


UrZwickauer Pilsener (5,0 % vol. / Stammwürze 11°P): leider ein wenig dünn und schwach auf der Brust. Hatte es mir extra für einen der wärmeren Tage aufgehoben, um es dann eiskalt und frisch eingeschenkt so richtig prickelnd mit Zisch-Effekt zu genießen, was aber irgendwie nicht so ganz geklappt hat. Vom Bumms her irgendwie so ein Zwischending zwischen echtem Pils und Kölsch. Leider die größte Enttäuschung im Paket.

Fazit:


Bock Dunkel (7,1% vol. / Stammwürze 16°P): Erster Gedanke warum nennt man es "Bock dunkel"? Bock ist doch immer dunkel? Falsch, aus Zwickau kommt auch ein heller Bock (der leider nicht dem Paket beilag). Der dunkle Bock überzeugt auf ganzer Linie. Richtig schön kräftig und würzig, wie ein Bock sein muss. Hat völlig zurecht seit mehreren Jahren die DLG Auszeichnung in Gold und war mein Favorit unter allen verkosteten Flaschen.

Fazit: Ich weiß nicht, wie der halbe Bart Smiley geht, daher


Zwickauer Winterbier (5,7% vol. / Stammwürze 13°P): Ein schönes Zwischending zwischen dem Bock und dem Schwarzen Gold. Dementsprechend eine kleine Stufe schwächer und nicht ganz so würzig wie das Fünf-Sterne-Bier. Dafür ein klein wenig prickelnder. Auf jeden Fall geil, dass für mich als Dunkelbierfan gleich drei(!) dunkle Gebräue im Paket waren. Von der Sorte hier würde ich im Restaurant sicher noch eins nachbestellen, aber an den Bock reicht es nicht ganz ran.

Fazit:


Zwickauer Hopfenkrone (5,1 % vol. / Stammwürze 11°P): Zum Abschluss dann noch ein Helles, ebenfalls extra für einen warmen Tag aufgehoben. Von den drei Hellen auf jeden Fall das beste, vor allem weil es eine ganze Ecke kräftiger und nicht so dünn war wie das Pils. Ein kleines bisschen herb, fast schon bitter fand ich es, was mir aber in Verbindung mit dem frischen, prickelnden Geschmack nichts ausgemacht hat.

Fazit: auch hier wird kaufbärtisch gerundet auf


An dieser Stell noch einmal ein herzliches Dankeschön nach Zwickau an STC. Auch wenn es ein paar Monate gedauert hat, habe ich mir alle Biere doch durchaus schmecken lassen. Und "..aber halt das, was es hier so gibt" war ein bisschen untertrieben. Vor allem der Bock war einer der besten, die ich bisher getrunken habe. Beim Pils greife ich lieber zu was anderem, aber alles in allem kann die Mauritius Brauerei (was eine Name auch) sich doch durchaus sehen lassen. Bis nächstes Jahr - Prost.
__________________
"There's no cure for being a cunt." (Bronn)
FoxoFrutes ist offline Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (22.04.2019), chinchin (22.04.2019), DegsterX (21.04.2019), Der Hans (27.04.2019), Fry (22.04.2019), Laas (21.04.2019), Lars214 (22.04.2019), luke (22.04.2019), STC_80 (22.04.2019)
#168
Alt 27.04.2019, 15:41   (Bucketheadland)
gurkenmann
Man or Machine?
 
Benutzerbild von gurkenmann

was ist denn jetzt mit dem bier von mehl für chaos?
__________________
One good thing about music, when it hits, you feel no pain.
gurkenmann ist offline Mit Zitat antworten
#169
Alt 27.04.2019, 17:03
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Chaos wollte dazu eigentlich noch was posten.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist gerade online Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



13:28
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts