sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Fußballgames

PES 2015 Skript Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 23.03.2015, 11:06   (Remscheid)
Tq1991
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Tq1991
PES 2015 Skript

Moin Jungs,

als Vielspieler ist diese Eingreiferei langsam nicht mehr zu ertragen...

Dass die Spiele ein wenig reguliert werden, ist ja ok. Wenn einer den anderen richtig niederspielt, dann wird da ein bisschen eingegriffen und der Zugriff für den starken wird ein wenig verschlechtert und/oder der andere Spieler wird ein wenig gepusht. Ganz minimal natürlich.
Das wäre ja noch ok.

Aber die Häufigkeit und die Stärke mit der es in diesem Teil umgesetzt ist, ist einfach nicht tragbar.
Die ganze Geschichte ist ja nicht nur negativ. Genauso oft spielt es einem ja auch in die Karten, bzw. man wird selbst oft genug gepuscht.
Das merkt der Gelegenheitsspieler aber alles kaum...

Aber die Jungs, die wirklich regelmäßig spielen, online, offline auf der Couch gegen Freunde, dann wieder online, da merkst du relativ eindeutig, dass die online Spiele nicht komplett frei ablaufen.

Gestern hatte ich so eine unfassbare Push-Phase, dass war unfassbar.
Ich mit einer TeamChemie von 95 und einer Wertung von 680 gegen einen mit einer TeamChemie von 96 und einer Wertung von 712.
Ok, dass wird ein richtig geiler Kampf, dachte ich mir. Pustekuchen.
Meine Spieler waren so auf Speed, so schnell und so flink, dass war albern.
Nach 30 Minuten dann 3-0 geführt und den Controller weggelegt. Wenn man sich dieser Eingreiferei nicht bewusst ist, dann ist das natürlich geil, den Gegner so so zerstören. Aber wenn man merkt, dass man dafür eigentlich gar nichts kann, dann ist das noch dämlicher, als wenn man gebremst wird Da muss man dann halt kämpfen und beißen.
Wie auch immer.
Ich legte den Controller also weg und ließ meinen Gegner machen. Hatte schon lange gespielt und auf so ein Spiel einfach keinen bock mehr.

Es hat bis zur 70sten Minuten gedauert, bis er das 3-3 erzielen konnte.
Meine Verteidiger haben von alleine verteidigt Und der Keeper hat gehalten, als wenn er Manuel Neuer Super-Saiyajin 4 wäre.

Dieses Spiel und eine Szene im anschließenden Spiel haben mir dann gereicht.
Irgendetwas muss passieren!!
Dieses eingreifen und regulieren von EA und Konami in den Fußballspielen haben halt einen kommerziellen Hintergrund. Das jeder Spieler befriedigt wird. Das jeder Spieler mal verliert und das jeder Spieler mal gewinnt.
Das jeder zufrieden ist.
Für den Gelegenheitsspieler ok, aber für die Hartgesottenen, die regelmäßig spielen und das Spiel von vorne bis hinten kennen wie Ihre Westentasche, dann merkt man die Eingreifereien und somit ist das Spiel schwer zu ertragen.

Neben den offensichtlichen Push- und Bremsphasen gibt es noch unzählige Formen des Eingreifens.
Ganz krass finde ich das kurze abstoppen oder das kurze "Bogen" laufen des Spielers. Das sind halt nur ganz ganz kurze Momente, die halt kaum auffallen, aber halt unheimlich effektiv sind. Ein ganz kleines abstoppen oder der ganz kleine Bogen, die dem gegnerischen Spieler halt die Fußspitze eher am Ball erlauben.
Diese Situationen merkt man evtl. mal, aber da es online Spiele sind, passiert die Aktion und es geht weiter... man kann sich keine Wiederholung anschauen.
Man ärgert und wundert sich kurz, und dann gehts weiter. Aus den Augen, aus dem Sinn.

Wollte die ganzen "verscripteten" Aktionen die letzten Tage mal mit Twitch der mit der Clip-Speicherung der Ps4 aufnehmen, aber dass war es mit dann doch nicht wert.

Aber da ich eine dieser Aktionen unmittelbar vor einem Tor hatte, habe ich es einfach mal spontan in der Wiederholung aufgenommen. Siehe unten.

Da haben wir wieder einen klassischen "mal eben einen Schritt zu Seite", und der Gegner ist die Fußspitze eher dran.
Schaut auf den 5er. Auf Hummels.
Anstatt weiter einfach gerade zum Ball zu laufen.... Ach, schaut selber

In einer Aktion die dann zum Tor führt, fällt es natürlich extrem auf.


Tq1991 ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Galaxy Fitz (24.03.2015), JohnyB (23.07.2015)
Themen-Optionen



08:03
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts