sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Fußballgames

[multi] PES 2016 - NUR Reviews Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 17.09.2015, 11:02   (BOR)
Lucky
Gum would be perfection.
 
Benutzerbild von Lucky
PES 2016 - NUR Reviews

Hallo zusammen!

Fände es super, wenn wir ausführlichere Meinungen und Reviews hier im Thread sammeln könnten, damit diese im Diskussionsthread nicht untergehen.

Hoffe ihr füllt den Thread mit schönen Posts. Sollte ich das Spiel irgendwann haben, ziehe ich nach.


Hier schon mal etwas Input:

So, erster Eindruck nach 2 Stunden. Ich hab gegen einen Freund gespielt, der auf dem selben Level ist. Wir waren beide begeistert von dem Spiel. Zum ersten mal nach Jahren wurde ich wieder von einem Fussball-Spiel "gefesselt". Das ist ein ganz anderes Spiel als in der Demo. Das Spiel ist langsamer, mMn ist das Tempo jetzt perfekt. Dazu brauchen die Spieler manchmal etwas länger für eine Ballannahme. Gefällt mir auch sehr gut.

Weil wir einfach nur etwas zocken und testen wollten, haben wir mit voller Passhilfe und Schusshilfe gespielt. Pässe sind nicht mehr ganz so einfach wie in der Demo, aber trotzdem noch etwas zu genau. Ab und zu verhungert aber auch mal ein Pass. Ping Pong wie in der Demo war nicht möglich. Schüsse wurden deutlich entschärft und die Torhüter sind etwas besser. Jetzt kommen die Bälle auch mal sehr schwach aufs Tor oder gehen daneben. In der Demo kam ja jeder Schuss als Raketenball aufs Tor.

Dazu hat man jetzt die volle Freiheit. Das ist uns beiden sofort aufgefallen. Ein großer Spaßkiller war bei PES15 der Faktor Zufall. Man geht perfekt in den Zweikampf und trotzdem kriegt man den Ball nicht. Oder man steht im Passweg und der Ball geht durch die Beine oder ähnliches. Das gab es sogar sehr oft. Jetzt ist das ganz anders. Wenn man perfekt in den Zweikampf geht, hat man auch den Ball. Auch Stars sind jetzt zu verteidigen. Man kann mit einem Messi nicht mehr einfach durchlaufen. Auch Pässe kann man sehr gut abfangen. Selbst mit voller Passhilfe kamen wir eher selten auf über 80%.

Die Grafik hängt vom Stadion. Im Juve oder Basel Stadion ist die Grafik wirklich sehr gut. Vor allem im Regen sieht der St. Jakob-Park sehr geil aus. Da steht am Spielfeldrand noch das Wasser. In manchen Standard Stadien sieht der Rasen schon etwas unscharf aus und ist nicht PS4-würdig.

Zum Editier-Modus, da ich die Frage hier schon mal gelesen habe. Die Anzahl der Teams kann man in Italien leider nicht verändern. In der Pas-Liga allerdings schon. Da gibt es dann aber leider keine 2. Liga. Das Einfügen der Trikots und Logo ist ganz einfach. Einfach nur auf einen USB Stick mit dem Ordnernamen "WEPES" und dann kann man die Bilder importieren.

Kommentator ist schon etwas nervig. Bei einem schwachen Schuss von Vitolo schreit der plötzlich: "VITOOOLOOO!!! OHHHH Vitolo".

Die Duelle waren unter anderem Sevilla-Barca, Uruguay-Chile, Benfica-Atletico. Es waren alle Ergebnisse dabei. 0:0, 2:1, 1:0, 0:1, 0:2. Bei Benfica gegen Atletico gab es überhaupt keinen Spielfluss. Das Spiel hat sich nur im Mittelfeld abgespielt und es gab keine einzige Torchance. Das geilste Spiel war Sevilla gegen Barca. Ich hab Messi fast 90 Minuten aus dem Spiel genommen und 2:1 gewonnen. In Minute 90 kam Messi dann doch einmal zum Abschluss in einem 1 gegen 1. Der TW hat den flachen(!) Schuss noch abgelenkt und ich konnte mit meinem IV den Ball von der Linie kratzen.
Man merkt den Unterschied zwischen Barca und Sevilla schon deutlich. Der ist aber nicht mehr so übertrieben wie in PES15. Da sind die Stars ja einfach völlig übermächtig und nicht zu verteidigen.

Wenn das Spiel so bleibt und Konami mit dem Day-One Patch nichts mehr versaut, haben wir da dieses Jahr wirklich ein großartiges Spiel. Hoffentlich bleibt das Spiel auch online so.
__________________
"I did it for me."

Geändert von Lucky (17.09.2015 um 14:04 Uhr)
Lucky ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Libertine. (17.09.2015), MieseRinde (17.09.2015), Tq1991 (17.09.2015)
#2
Alt 17.09.2015, 12:28
pesoldie
Sofakissen
Review: Offline mit PS4 und Meisterliga auf Superstar!

Review: Offline mit PS4 und Meisterliga auf Superstar
Insgesamt macht PES16 auf mich einen sehr guten ersten Eindruck. All die kleinen Bugs, die mich an PES15 geärgert haben, scheinen den Erfahrungen aus nach ersten Meisterligaspiele gegen die CON bereinigt.

Behobene BUGs aus PES15
Viel zu leichter Ballverlust in der eigenen Abwehr durch angreifenden Stürmer; man bekam einfach nicht schnell genug den Ball weggespielt scheint behoben
Spieler läuft an der Seitenlinie aus mit dem Ball ins Seitenaus, da keine Spielerkontrolle mehr möglich scheint behoben
Insgesamt leichte Verzögerung nach Ballannahme und Weiterleiten des Balls per Pass scheint behoben

Verbesserungen in PES16
Kontrolle des ballführenden Spielers nun deutlich besser und direkter im Vergleich zu PES15; dennoch werden FIFA-Zocker hier immer noch ne Verzögerung spüren (aber der Ball muss eben zuerst mal kontrolliert sein)
CON spielt deutlich besser mit, schon auf Superstar ist es eine Herausforderung; mit PES15 war Weltklasse noch gut schlagbar für mich.
Animation Aussehen der Spieler klasse, da stinkt für mich Fifa16 deutlich ab, bei Fifa16 wirkt alles einfach nicht rund und real!

Kritikpunkte an PES16
Schüsse gehen zu leicht ins TOR! (spiel aber Meisterliga in 2. Ital. Liga – vielleicht sind die Torhüter dort wirklich mies)
Menüführung ist wieder aus den 80zigern (mir aber egal)
Keine Kameraeinstellungsmöglichkeiten wie in FIFA (shitte stink mir) – noch immer keine Kamera die eine wirkliche Übersicht über das Spielfeld ermöglicht – obwohl in PES16 eine leichte Verbesserung feststellbar ist.
Grafik im Spiel – da sehe kaum Veränderungen/Verbesserungen zu PES15
__________________
PESOldie Liga
pesoldie ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Lucky (17.09.2015), Tankfeldranger (17.09.2015)
#3
Alt 17.09.2015, 13:33
Mosty1979
Milbe

Gut:
- Abschlüsse nach Flanken sind nun variantenreicher als in PES2015 (in PES 2015 zu 90 % nur Kopfbälle. Jetzt endlich auch mal Volleyschüsse bzw. andere Kunstschüsse)
- Spieler laufen sich besser frei

Kacke:
- Online Modus (wie in PES2015)
- kein 2vs2 Online Modus (Ranglistenspiel zu zweit von einer Konsole) auf PS4
- Kommentator Marco Hagemann (seine texte hören sich an wie eine Erzählung aus einem Dokumentarfilm. Nach fast jedem dritten Schuss auf den Torwart schreit er "Tor" "da ist der Treffer". Wurde sowas nicht vor Release geprüft ?
- Adam Bhatti und die Zuständigen für das Online Modus (wegen der Ignoranz und der ideenlosigkeit)

Seit 2 Jahren fordern in den verschiedensten Foren die PES Zocker ein 2vs2 Online Ranking Modus.
Das Konami diesbezüglich nichts unternimmt ist mehr als ärgerlich.
Mosty1979 ist offline Mit Zitat antworten
#4
Alt 18.09.2015, 13:56
MieseRinde
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von MieseRinde

So gestern per Steam geladen und die ersten Spiele gemacht:

Spielt sich auf jeden Fall runder wie 2015. Mit Passhilfe auf 0 gegen die KI auf Top-Spieler macht es echt Laune.

Gameplay und Spielaufbau sind schon echt Sahne, da kommt richtig Freude auf.

Viele neue Animationen und die Grätschen, ja die Grätschen. Einerseits sehr geil, sieht top aus, aber teilweise einfach zu mächtig.

Die Torhüter leicht verbessert aber auch nur leicht meiner Meinung nach.

Die Schiedsrichter sind in Ordnung, lassen aber teilweise zu viel laufen.
R1 Schüsse im 16er sind mir noch zu einfach, da fehlt irgendwie das kribbeln.

Dann 2 Spiele in der Lobby online gemacht, war irgendwie ein anderes Spielgefühl. Kanns nicht genau beschreiben, irgendwie zäher.

Ansonsten die PC Version halt, grafisch ist mir zwar nicht so wichtig wenn das Gameplay stimmt, aber eigentlich issses im Jahre 2015 ein schlechter Witz.


Da sind wir dann auch bei dem Haken an der Sache und zwar macht für mich Fifa dieses Jahr (Demo) echt vieles richtig. Tempo endlich mal runter, Gameplay stark verbessert, die Torhüter sind erste Sahne und vor dem Tor bekommt man regelmäßig Herzklopfen.

Mit besserer Grafik (PC), Lizenzen und diveresen Gimmicks (Freistossspray) fang ich mal erst garnicht an.

Ich habe mir Fifa jedenfalls auch vorbestellt und PES hat jetzt eine Woche lang Zeit zu zeigen was in ihm steckt. Mal sehen wozu ich dann in drei Wochen regelmäßiger greife!

Wird auf jeden Fall ne enge Kiste!
MieseRinde ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
ca-sanova1 (18.09.2015), Fummelkoenig (21.09.2015), klaus9 (18.09.2015), seniorgamer (19.09.2015)
#5
Alt 19.09.2015, 20:52   (Suisse)
seniorgamer
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von seniorgamer

System: PS3

Allgemeines & Offline

Pos:
+ Ball viel "freier": Viele unberechenbare Situationen könne entstehen. Leider nicht immer zum eigenen Vorteil, aber sorgt definitiv für Abwechslung.
+ Zweikämpfe: Komplette und gelungene Überarbeitung! Kein Vergleich zu PES2015!
+ Gegner KI: Unglaublich aber wahr, die KI (Top-Spieler) spielt ordentlichen und abwechslungsreichen Fussball und scheint seine Tore nicht nur durch "cheaten" zu erzielen.
Kein endloses Ballgeschiebe, bei drohender Niederlage wird aggressives Pressing gespielt und bei einer Führung in den Schlussminuten an der Eckfahne auf Zeit gespielt!
Offline könnte dies das beste PES seit langer Zeit werden (Insbesondere mit manuellem Schuss & Pass).
+ Ballannahme: Viele First Touch Möglichkeiten! Zudem verschlechtert sich die Kontrolle massiv, falls man dabei R1 gedrückt lässt.
+ Insgesamt direkteres Spielgefühl


Neg:
- Torhüter: Insgesamt schwach und noch schwächer in 1 gegen 1 Situationen. Da bleiben sie meistens auf der Linie stehen. Winkel verkürzen liegt kaum drin.
- Schüsse: Viel zu mächtig! Zudem gibt es Positionen, aus welchen man zu 99% immer dasselbe Tor schiessen kann.
- Pässe in die Tiefe: Viel zu einfach und zu präzise!
- Verteidigung und defensives Mittelfeld bilden oft keine Einheit und stehen zu weit auseinander und vom Gegenspieler weg. Räume eng machen ist schwierig.
- Ungenügende Auswahl an Kameraperspektiven bei der Torwiederholung.
- Schiedsrichter: Lassen zu viel laufen und zeigen teilweise auch bei Notbremsen nur Gelb.
- Nur 14 Stadien


Online

Pos:
+ Name des Gegners wird nicht mehr über dem aktiven Spieler angezeigt. Sorgt für mehr Übersicht.
+ Verbindungsqualität ist überraschend gut. Bei bislang ca. 10 Online Liga Matches praktisch kein Lag.

Neg:
- Aufgrund der bereits zuvor erwähnten negativen Aspekte, wie zu präzise Schüsse & Pässe, wird PES2016 online zu einem Arcade Kick mit Torflut.
- Online Liga: Keine Filter vorhanden um die Teamstärke einzugrenzen. Dein Gegner ist immer Real oder Barca - auch wenn du mit Nottingham Forest antrittst.
Zudem gibt es keinen Filter für den manuellen Schuss.
- Keine Möglichkeit ein gepflegtes 2 vs. 2 zu spielen (4 Konsolen) - ausser in diesem "möchtegern-Fifa-11-gegen-11-Modus".
- Torwiederholungen können vom Gegner "weggedrückt" werden.


Fazit: Konami nähert sich langsam der alten Bestform an. Für PES2017 die Schüsse, Pässe und den Torwart/Schiedsrichter komplett überarbeiten und das Spiel wird Bombe!
seniorgamer ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Fummelkoenig (21.09.2015), Lucky (19.09.2015), MieseRinde (20.09.2015), Spitzs (22.09.2015), zeze (21.09.2015)
Themen-Optionen



22:37
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts