sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Fußballgames

[multi] eFootball PES 2020 - Diskussionen Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt Heute, 10:44   (München)
Schneidinho78
Polster-Udo
 
Benutzerbild von Schneidinho78

Wie schon einmal erwähnt, spiele ich noch mit dem Gedanken, dieses Jahr der Vollversion von PES eine Chance zu geben. Das Gesamtpaket Fifa lässt mich aber noch zögern (gerade in Bezug auf Datenfülle).

Wie ist denn jetzt nach einer guten Woche, die die Full auf dem Markt ist, die allgemeine Stimmungslage? Hat jemand von euch mal mit der Demo von Fifa20 oder Fifa19 verglichen?

Ich hatte bei der PES-Demo ein gutes Gefühl, bin aber bis dato nur zu vier Spielen gekommen. Die Fifa-Demo sah (bei zugegeben nur einem Spiel) sehr ähnlich zu Fifa 19 aus.

Wäre super, wenn da jemand mal ein paar Vergleichspunkte aufführen könnte!

Danke!
Schneidinho78 ist offline Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:30
Sveninho27
Couchpotatoe

Wie schon einmal erwähnt, spiele ich noch mit dem Gedanken, dieses Jahr der Vollversion von PES eine Chance zu geben. Das Gesamtpaket Fifa lässt mich aber noch zögern (gerade in Bezug auf Datenfülle).

Wie ist denn jetzt nach einer guten Woche, die die Full auf dem Markt ist, die allgemeine Stimmungslage? Hat jemand von euch mal mit der Demo von Fifa20 oder Fifa19 verglichen?

Ich hatte bei der PES-Demo ein gutes Gefühl, bin aber bis dato nur zu vier Spielen gekommen. Die Fifa-Demo sah (bei zugegeben nur einem Spiel) sehr ähnlich zu Fifa 19 aus.

Wäre super, wenn da jemand mal ein paar Vergleichspunkte aufführen könnte!

Danke!
Puh, ich hole mir eigentlich seit Jahren immer beide Spiele und verkaufe PES irgendwann wieder weil ich bislang nie online gespielt habe und mich die ML nicht so richtig gepackt hat.

Die PES-Demo gefällt mir ehrlich gesagt besser als die Full, aber ich gehe davon aus, dass mit dem kommenden Patch eine Mischung aus beiden Versionen entsteht. So zumindest lese ich es aus den Twitter-Meldungen raus.

Die FIFA-Demo hat mich gar nicht gepackt. Fußballerisch ist das deutlich schlechter, aber du hast recht - der Umfang ist enorm.

Volta vs. Nix ich glaube schon das Volta richtig Laune machen kann. Bin gespannt wie sie es umsetzen

FUT vs. MyClub bin kein Fan von den beiden Modi, allerdings halte ich MyClub für fast witzlos bei den Spielern die man schon zu Beginn bekommt (habe Ronaldo, James, Khedira, Coman, Insigne, ... nach genau einem einzigen Spiel). Bei FIFA dauert es deutlich länger, dafür spüre ich dort den Unterschied zwischen den einzelnen Spielern nicht so stark.

Online-Modi Saison online ist bei beiden nahezu gleich

Meisterliga vs. Karriere hier hat sich wohl nicht ganz so viel getan. Die einen haben Cut-Scenes und Trainermodelle reingepackt, die anderen haben ein paar Dinge verändert die sich aber laut einigen Youtubern nicht so richtig bemerkbar machen (dynamisches Potenzial z. B.). Auch eine Leihe mit KO gibt es in FIFA weiterhin nicht mehr. Ich verstehe es nicht.

Somit geht es nur noch um das, was auf dem Platz passiert. Hier wird sich bei PES noch etwas tun, bei FIFA aber auch. Die Demo hat mit der Full meist nix am Hut. Nach dem ersten Update hat auch das Spiel nix mehr mit der Release-Version zu tun. Genau das ist es, was mich an FIFA nervt. Es ändert sich zu oft zu viel am Gameplay. Ich finde, dass PES spielerisch deutlich die Nase vorn hat. Die Updates sind hier in meinen Augen auch deutlich besser als bei EA.

Präsentation: Bei EA sieht das Stadion viel lebhafter aus, der Ton ist besser und im Prinzip kommt es deutlich eher an eine Übertragung heran. ABER: Die Spielermodelle gefallen mir bei PES besser (schönere Belichtung z. B.), zudem mag ich das Größenverhältnis Spieler zu Platz bei PES viel lieber. FIFA sieht so aus, als würde eine Bamini-Mannschaft auf nem großen Platz spielen.

Letztendlich ist es immer die Frage, was man genau zocken möchte und worauf man wert liegt. Ich bin mir sicher, dass man mit beiden Spaß haben kann, aber man kann genauso gut beide hassen!
Sveninho27 ist offline Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:01   (nähe Nürnberg)
clubberer1974
Whisky-Trinker
 
Benutzerbild von clubberer1974

Am Sonntag wollte mein Bruder mal einen Blick auf PES werfen. Wir hatten nur kurz Zeit und wollten ein 1:1 lokal gegeneinander machen.

Nun konnten wir aber den zweiten Controller nicht als Gast registrieren. Oder besser: Ein so registrierter Controller wurde in der Seitenwahl gar nicht aufgeführt. Dazu kam eine Meldung, dass (irgendwie in die Richtung habe ich es zumindest in Erinnerung) man angemeldet sein muss, wenn man mit editierten Daten spielt.

Dazu folgende Fragen:

- Ist das wirklich so?
- Habe ich irgendwas falsch gemacht?
- Gibts eine Umgehungslösung?

Mein Bruder hat selbst keine PS4 und ich nur für 1, 2 Freundschaftsspiel ein PS-Konto eröffnen ist doch stumpfsinnig.
Ist bei mir seit 2 Jahren das Gleiche, wenn ich offline gegen meine Söhne spielen muss....trotz eines eigenen Unteraccounts, welches ich für die beiden erstellt habe. Ich habe jetzt gestern mal bei "Familienverwaltung eingstellt, dass der Unteraccount alle Daten mit benutzen darf....leider habe ich es bisher noch nicht ausprobieren können. Werde es heute abend testen und berichten. Gastbenutzer ging bei mir definitiv nicht, da steht dann eben immer was von "mindestens ein Benutzer ist online, der editierte Daten nicht benutzen darf" (oder so ähnlich)

Liebe Grüße
clubberer1974
clubberer1974 ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
FBNZ (Heute), mille1000 (Heute)
Alt Heute, 13:19
mille1000
ehemals johnny_tesla
 
Benutzerbild von mille1000

Update: Wir haben dann doch (dicht) einen PSN-Account mit Mail erstellt. Am Ende hätte es wohl genügt, ein Menü nach der Seitenwahl weiterzugehen, mit R3 die Liveupdates auszumachen, dann zur Seitenwahl zurück und dann den 2. Controller als Gast anmachen.

Aber: Ein magischer PES-Abend, den FIFA seit 2013 schon nicht mehr so erzeugen konnte.

Hack: Solo die Seitenwahl durchklicken. Dann zweiten Controller anmachen und mit zweitem Profil anmelden. Dann als Player 1 zurück zur Seitenwahl. Dann kommt nicht mehr die Meldung mit den editierten Daten.

Falls es nicht klappen sollte oder die Meldung schon kam, hilft nur Spiel schließen und mit einem Controller neu starten.

Ach ürigens: Irre, dass man so vorgehen muss. :uirren:
__________________
Twitch | Twitter
mille1000 ist offline Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:34   (Stuttgart)
FBNZ
SofaCoach
 
Benutzerbild von FBNZ

Kein Hack sondern die Lösung, in den Benutzereinstellungen deiner Playstation die Kindersicherung für Gastkontos ausschalten

EDIT: bzw das was der clubberer sagt
__________________
even an end has a start.
FBNZ ist offline Mit Zitat antworten
Alt Heute, 15:07
Seabass
Polster-Udo
 
Benutzerbild von Seabass

erstes Feedback vom DEV Team auf FB:

Zitat:
PES Development Team - En
2 Std. ·

Hello, PES fans.


You have spoken loud and clear about the PES 2020 gameplay, and we have listened.
There were a lot of interesting points that were raised by you, so we wanted to take in everything we could before giving you feedback.
We apologise that it took us some time, but we’re finally ready to give you some feedback on this topic.
This is probably the longest post since we started this page, so get ready for some reading.


Let’s start with what actually changed between the Demo version and the final product.
Basically, we were focused on fixing the things that were deemed as bugs by the gameplay team.
One example of a bug that got fixed is how the fouls were being judged.
We noticed some fouls that were being judged in the Demo would not be considered as fouls in real life.
Since we always strive to make PES as close to real life football as possible, we did our best to make the judge better at defining which plays should be considered as fouls and which one were not.

As with the example above, many bugs were fixed in between the Demo version and the final product.
Thus, it would not be viable to revert the gameplay back to the Demo version, because that would mean that all the bugs that were originally fixed would arise again.
We’re sorry if this sounds disheartening to some of you, but we wanted to make this clear to everyone.


As the PES dev team, our main focus is to constantly search for the optimum play experience and game balance.
Through this page we were able to hear the fans’ voices, and your input was invaluable for us to understand what each one thinks is “real football”.
Aside from this page, we take into account many other sources, including factual data from everyone playing PES (ex. number of matches, goals scored, fouls judged, types of dribbles executed, etc.).
All this information is being compiled and analysed by our team to ensure that we can find the best gameplay possible.


Having said all that, we will be bringing some gameplay changes by the end of October:

1. Better player reaction to loose balls
We will be improving how players react to loose balls, ensuring that they will do their best to try and gain possession.
This will ensure an exciting gameplay for 1 vs 1 duels in the sidelines or the battle for the ball in the penalty box.

2. Better positioning of the defense line and midfield line
Some people pointed out that there was a gap between the defense line and the midfield line, which allowed killer passes to reach the foward attackers with ease.
We noticed that this resulted in a fast-paced game, since it was possible for the ball to reach the front lines with only a few passes.
With the fix, it will become harder for the ball to reach the attackers, so constructing the play will be more important during matches.
As a result, the pace of the game will come closer to reality.


This is just the beginning of our long journey to make PES the best football game ever.
We would like to take this opportunity to thank every single one of you who took your time to give us feedback on the gameplay.
Sometimes we may not be able to please everyone, but be assured that we always try our best to provide all of you with an awesome experience.
Please continue giving us your feedback on the gameplay (and other aspects too).


As you see, we may take some time to check them all, but we will eventually get around to it. 💡
Seabass ist offline Mit Zitat antworten
7 User sagen Danke:
Chief (Heute), Galaxy Fitz (Heute), Grave Digger (Heute), justin bailey (Heute), Katunga (Heute), Logilas (Heute), shorty666 (Heute)
Alt Heute, 15:31   (C)
Gordon
SofaCoach
 
Benutzerbild von Gordon

Zitat:
2. Better positioning of the defense line and midfield line
Some people pointed out that there was a gap between the defense line and the midfield line, which allowed killer passes to reach the foward attackers with ease.
We noticed that this resulted in a fast-paced game, since it was possible for the ball to reach the front lines with only a few passes.
Der Hauptgrund ist (für mich) aber der, dass die Verteidiger zu stumpf mit ihren Gegenspielern mitlaufen die tief starten, anstatt auf einer Linie zu verteidigen.
Wenn (m)eine Abwehr unorganisiert steht, dann durch irgendeinen ballfernernen Verteidiger der das Abseits aufhebt, weil er mit einem durchstartenden Stürmer mitrennt, teilweise bis in den Strafraum hinein. Neben der Tatsache, dass das total absurdes Abwehrverhalten ist welches man spätestens seit dem neuen Jahrhundert nicht mehr sieht, richtet sich dann auch die eigene Abwehr daran aus. Sobald ein Verteidiger zurückgezogen wird, ziehen sich auch alle anderen Verteidiger auf diese Linie zurück. Dadurch entstehen die großen Lücken im Mittelfeld. Eigentlich muss das genau andersherum sein. Nicht die drei Verteidiger der Viererkette orientieren sich am vierten Mann, sondern der vierte Mann orientiert sich an dem Rest der Kette.
Steht die Kette hoch, stehen alle hoch. Startet ein gegnerischer Stürmer durch, wird er Laufen gelassen. Kommt der Pass zu spät, ist es Abseits. Kommt er rechtzeitig, hat man immer noch die Chance, ihn im Sprintduell einzuholen. Beziehungsweise würde man somit auch die besonders gut getimeten Pässe aus dem Mittelfeld belohnen.

Stattdessen läuft in PES dann häufig der Außenverteidiger mit dem durchstartenden Außenstürmer mit, wodurch er für den zentralen Stürmer 5 Meter das Abseits aufhebt. und ein "Killerpass" ohne Abseits ist dann auch einfach einfach.
Gordon ist offline Mit Zitat antworten
7 User sagen Danke:
FBNZ (Heute), Grave Digger (Heute), Hainmen (Heute), JohnyB (Heute), klaus9 (Heute), Logilas (Heute), Lurchi (Heute)
Alt Heute, 16:08   (nähe Nürnberg)
clubberer1974
Whisky-Trinker
 
Benutzerbild von clubberer1974

Kein Hack sondern die Lösung, in den Benutzereinstellungen deiner Playstation die Kindersicherung für Gastkontos ausschalten

EDIT: bzw das was der clubberer sagt
Eben geguckt....also, bei einem Unteraccount in der Familienverwaltung klappt es jetzt, wenn ich alles öffne....bei Gast geht das leider nicht, selbst wenn ich die Kindersicherung raus mache.

Liebe Grüße
clubberer1974
clubberer1974 ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



23:29
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts