sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Und sonst so ... Richterlich bestätigte Sachkritik, du Drecksau! Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 18.10.2019, 09:06   (FRA/BCN)
kilu
 
Benutzerbild von kilu

Das mit dem Taxi funktioniert ja hier und auch im Ausland zum Teil echt gut mit MyTaxi oder Free Now oder wie die das nun auch immer nennen. War das keine Option?

Ansonsten vollkommen bei dir mit dem Parken. Wobei ich bei Veranstaltungen diese Cash Only Erfahrungen auch schon in den Staaten und Spanien gemacht habe, wo man sonst auch alles mit Karte zahlen kann.
kilu ist offline Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 09:14   (CH)
Sheva7
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von Sheva7

Die einzig zuverlässige Bahn gibt es in der Schweiz.
Meistens.
Sheva7 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 09:44   (Schweiz)
justin bailey
ehemals Armabnehmer
 
Benutzerbild von justin bailey

Die Bahn in der Schweiz ist zuverlässig, die Menschen darin leider nicht. Das gibt dermassen Verzögerungen beim ein- und aussteigen, dass man den Anschluss verpasst.

Nicht zu überbieten sind wohl Südkorea und Japan. Die Konsequenzen bei Verspätungen (z.B. Lohnkürzungen) sind allerdings eine andere Sache.
justin bailey ist offline Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 15:25   (CH)
Sheva7
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von Sheva7

Die Bahn in der Schweiz ist zuverlässig, die Menschen darin leider nicht. Das gibt dermassen Verzögerungen beim ein- und aussteigen, dass man den Anschluss verpasst.
Das liegt an den vielen Deutschen, Italienern und Franzosen hier.
Sheva7 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 15:30
Everlong
Polster-Udo

Holy fuck, in welcher Werbungs-Cookie-Hölle bin ich denn gelandet?

Trotz Ad-Blocker stehen bei Google neben den ersten Suchergebnissen rechts oben Anzeigen. Zuerst bekomme ich ein Buch vorgeschlagen, warum Obamas Präsidentschaft völlig katastrophal war. Ich denke mir "wat soll das denn? Lass mal die Seite aktualisieren und schauen was passiert". Und was erhalte ich dann?
Schaue mir gerade den Suchbegriff-Report eines unserer Kunden an. Ein Möbelhaus. Kampagnenschwerpunkt ist das angeschlossene Küchenstudio. Einer der Suchbegriffe, die eine Anzeigenschaltung ausgelöst haben, passt thematisch nicht ganz

__________________
t w i t c h
Everlong ist offline Mit Zitat antworten
8 User sagen Danke:
cornulio (19.10.2019), CrookedVulture (18.10.2019), das f (18.10.2019), kaestchen (18.10.2019), nevermind (18.10.2019), Noc (18.10.2019), Splashi (18.10.2019), Tschecker (23.10.2019)
Alt 18.10.2019, 15:35
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Zu dem Post von Bouba:

Brauchst Du/Wir/Ihr usw denn wirklich immer Internetempfang? Würde es nicht vielen Leuten, inkl. mir, sehr gut tun, wenn man nicht ständig Empfang hat?
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 16:55   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Schaue mir gerade den Suchbegriff-Report eines unserer Kunden an. Ein Möbelhaus. Kampagnenschwerpunkt ist das angeschlossene Küchenstudio. Einer der Suchbegriffe, die eine Anzeigenschaltung ausgelöst haben, passt thematisch nicht ganz

Gibt's eigentlich viel Product Placement in Pornos? So ein Küchenanbieter, der zeigt, das nach einem ordentlichen Gelage, alles blitzschnell wieder sauber ist oder was das Hängeregal so aushält.

Jedenfalls unbedingt als: "Genau passend" hinzufügen.
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 16:58   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Frosta haben Mal auf Pornhub mit "na, keine Hand frei zum Kochen?" Für ihre Fertiggerichte geworben.







Hab ich in der W&V gelesen.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
PapaBouba (18.10.2019)
Alt 18.10.2019, 20:44
PapaBouba
-US-

Zu dem Post von Bouba:

Brauchst Du/Wir/Ihr usw denn wirklich immer Internetempfang? Würde es nicht vielen Leuten, inkl. mir, sehr gut tun, wenn man nicht ständig Empfang hat?
Welcher Beruf - ausser klassisches Handwerk - kommt ohne Internet aus?
Mich hat der Tag gestern echtes Geld gekostet. Selbst aber wenn nicht is es traurig, dass man im Flieger mitten über dem Ozean WiFi hat. In einer Metropole aber Edge. So jedenfalls kann man Fabrik 4.0 und autonomes Fahren direkt beerdigen. Und alle gesammelten Daten von u.a. Maschinen und Autos löschen. Ohne Internet bringen die gar nichts.

Zudem behalte ich mir gerne selbst vor darüber zu bestimmen, ob ich ins Internet will oder nicht. Dein Satz ist eine 1a-Ausrede für Anbieter ihr Unvermögen mal wieder auf den Kunde abzuwälzen.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
CrookedVulture (19.10.2019)
Alt 18.10.2019, 20:48   (Berlin)
zeze
 
Benutzerbild von zeze

Welcher Beruf - ausser klassisches Handwerk - kommt ohne Internet aus?
Beamte!
zeze ist offline Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 23:48
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Zudem behalte ich mir gerne selbst vor darüber zu bestimmen, ob ich ins Internet will oder nicht. Dein Satz ist eine 1a-Ausrede für Anbieter ihr Unvermögen mal wieder auf den Kunde abzuwälzen.
Darum gehts mir gar nicht, sondern was das ständige Internet mit den Menschen macht.

Auf Tagungen z.B. sieht man die Leute in den Reihen mit ihren Handys, Tablets surfen, weil sie es nicht aushalten, dass der Vortrag vllt. nicht ganz so spannend ist. Anstatt man raus geht, aber traut sich kaum einer.

Viele kommen mir mit dem verfügbaren Internet im Hinterkopf viel unentspannter vor. Es könnte ja im Internet etwas Interessanteres passieren, als gerade dort wo sie sind. Das kann man noch viel weiter ausführen. Auch wie sich Menschen dann anders verhalten, wenn sie wissen, dass eben kein Internet vorhanden ist. Dann ist das Handy ganz schnell weg und die Bereitschaft sich auf das einzulassen, was vor einem ist, steigt enorm und natürlich das Erleben und nicht nur "Aufzeichnen".

Ich kann mir gut vorstellen und hoffe es auch, vllt. gibt es das auch schon, dass es in Zukunft z.B. in Metropolen gezielt Internet freie Zonen gibt.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Dejo (19.10.2019), HollaDieWaldfee (19.10.2019)
Alt 19.10.2019, 08:56
PapaBouba
-US-

Deine Internetfreien Zonen gibt es bereits zu genüge. Nennt man ‘schlechte Netzabdeckung’.

Das aber ist das Problem der Gesellschaft und nicht des Internets. Mein Opa hat mich damals sicherlich gefragt, wieso ich überall die Möglichkeit haben muss Musik zu hören als ich meinen Walkman gekauft habe. Eine Stereoanlage tut es doch auch.

Internet ist Musik, Video-Streaming, Sport, IPTV, IP-Telefonie, Navigation, Leitsysteme, Transportwesen, Lagerwesen, komplette Maschinenparks, ja selbst moderne Autos werden zu mehr als 50% übers Internet vom Headquarter des Herstellers repariert. Skype und Co. Vermeiden unnötige Reisen und schonen somit Ressourcen. Spannende Artikel, lesenswerte Stories - im Grunde könnte man sich jede einzelne gedruckte Zeitung oder Magazin sparen und tausende Tonnen Altpapier jeden Tag vermeiden.

Wenn die Gesellschaft aber das Internet zu dummen und unnötigen Sachen wie Twitter, Facebook oder Instagram nutzt ist es deren Problem. Und speziell derer die es tun.

Kurzer Schwenk:
Selbst die Freitagsschulschwänzer werden sich nicht per Handzettel oder Brieftaube organisieren, sondern per Internet. Was ganz witzig ist, wenn man das hier bedenkt:
Zitat:
Die Digitalbranche erzeugt laut einer Studie des französischen Think-Tanks The Shift Project bereits heute etwa doppelt so hohe CO2-Emissionen wie der gesamte Flugverkehr, knapp vier Prozent des weltweiten Ausstoßes. Tendenz stark steigend. Bei ungebremstem Wachstum ist absehbar, dass 2025 die Acht-Prozent-Marke überschritten werden wird und die Digitalbranche damit mehr Treibhausgase erzeugt als der gesamte weltweite Kfz-Verkehr! Dieser rasante Anstieg der "digitalen CO2-Emissionen" läuft den Zielen des Pariser Klima-Abkommens krass zuwider.
Aber bald haben wir das Klima ja gerettet. Wenn der böse Plastikstrohhalm endlich vom Markt verschwunden ist.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (19.10.2019), Baumi (19.10.2019), CrookedVulture (19.10.2019), Hoschie (21.10.2019), Javier Mascherano (20.10.2019), Mendesino (23.10.2019), Sevi (19.10.2019), Tschecker (23.10.2019), Weezy (22.10.2019)
Alt 19.10.2019, 09:19   (Bucketheadland)
gurkenmann
Man or Machine?
 
Benutzerbild von gurkenmann

weil man die strohhalme ja wegen des klimas abschafft
__________________
One good thing about music, when it hits, you feel no pain.
gurkenmann ist offline Mit Zitat antworten
10 User sagen Danke:
-CM- (19.10.2019), Cyrus (19.10.2019), Dejo (19.10.2019), Markus (19.10.2019), Micha 04 (19.10.2019), Sevi (19.10.2019), Thrasher (19.10.2019), Tschecker (23.10.2019), Unterstrich500 (24.10.2019), Übersteiger (21.10.2019)
Alt 19.10.2019, 09:25
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Deine Internetfreien Zonen gibt es bereits zu genüge. Nennt man ‘schlechte Netzabdeckung’.

Das aber ist das Problem der Gesellschaft und nicht des Internets. Mein Opa hat mich damals sicherlich gefragt, wieso ich überall die Möglichkeit haben muss Musik zu hören als ich meinen Walkman gekauft habe. Eine Stereoanlage tut es doch auch.

Internet ist Musik, Video-Streaming, Sport, IPTV, IP-Telefonie, Navigation, Leitsysteme, Transportwesen, Lagerwesen, komplette Maschinenparks, ja selbst moderne Autos werden zu mehr als 50% übers Internet vom Headquarter des Herstellers repariert. Skype und Co. Vermeiden unnötige Reisen und schonen somit Ressourcen. Spannende Artikel, lesenswerte Stories - im Grunde könnte man sich jede einzelne gedruckte Zeitung oder Magazin sparen und tausende Tonnen Altpapier jeden Tag vermeiden.
Braucht es diese Dauerbeschallung der Sinne mit ständiger Musik, überall Videozugang usw? Genau das meine ich. Durch diese Möglichkeit der Dauerablenkung geht mMn einfach etwas verloren bei den Menschen. Jeder ist dann ganz schnell bei sich. Man kann sich stets schnell aus Situationen raus nehmen, anstatt sich damit zu beschäftigen. Scheinbar verlernen auch nicht wenige, den Moment vor sich einfach nur zu genießen/erleben.

Was die ständige Erreichbarkeit durch Handys+Internet auch fördert, ist das Menschen sich weniger festlegen. Da braucht es auf einmal 5 doodles, 10 Leute schreiben 5min vor einem Treffen noch, dass sie nun doch nicht können/wollen usw.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 10:29   (DA)
Senshi_
Lebbe geht weider
 
Benutzerbild von Senshi_

Puh. Die größte Problematik sehe ich ja in der Internet-/Medienerziehung nicht der Internet-/Medienverfügbarkeit.

Es gab und gibt eine Generation, die in das Internetzeitalter geboren wurde. Es ist sozialpolitisch sträflich missachtet worden was sowohl gesamtgesellschaftlich als auch langfristig für Aufgaben dadurch entstehen.

Allerdings klingt dein Ansatz sehr speziell... Es scheint du hast eine Antipathie und möchtest dass die Gesellschaft sich dieser annimmt.

Das funktioniert so nicht. Erstens lässt sich Fortschritt nicht aufhalten (nur verschlafen,... HALLOOO POLITIKER!!), zweitens gibt es Wesenszüge, die du kritisierst, auch ohne Internet. Du löst damit (Verfügbarkeit des Internets regulieren) nicht das was dich stört, sondern verschiebst es.

Erziehung (mit oder ohne Internet) ist wichtig. Sowohl die Benutzung bzw der soziale Umgang, als auch die Verfügbarkeit der Medien. Das zielt aber nicht nur auf Kinder ab. Auch beruflich. Wenn jemand dem selbst überlassen wird, kann das (mit oder ohne Internet) zu pädagogischen Missständen führen und alltägliche "Standards" verflachen.

Es gibt Länder, da ist digitalism eben Alltag.
Aber so lange ein Land von der CDU regiert wird, die mit einer unsäglichen CSU ganz Deutschland in Geiselhaft nimmt, ist die Vorstellung der digitalen Zukunft dystopisch. Sozialpolitisch (HALLOOO SPD!!) muss auch digitalpolitisch werden.

Wenn die alten weißen Politiker hier zu Lande von "Gamer-Szene beobachten" reden, wenn ein rechtsextremer Anschlag verübt wird, zeigt es jedoch dass unsere Gesellschaft von Leuten regiert wird, die elendig weit weg sind von der Gesellschaft. (und es zeigt, dass wir grundlegendere Probleme haben)

Sobald Digitalisierung nicht mehr nur ein Buzzword für Politiker ist, mit dem sie meinen ein paar Wähler mehr zu bekommen, kann man anderes anpacken.
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."

Geändert von Senshi_ (19.10.2019 um 11:10 Uhr)
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
20 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (19.10.2019), Baumi (19.10.2019), Chaos (19.10.2019), CrookedVulture (19.10.2019), Cyrus (19.10.2019), das f (19.10.2019), fangsanalsatan (21.10.2019), Hoschie (21.10.2019), Käptn' Peng (21.10.2019), luke (19.10.2019), mille1000 (19.10.2019), mr_maniac (19.10.2019), schnubbi (19.10.2019), scnorweger (19.10.2019), Seax (19.10.2019), storch (19.10.2019), thejokerhh (19.10.2019), Tschecker (23.10.2019), Unterstrich500 (24.10.2019), Übersteiger (21.10.2019)

Stichworte
...bei uns in hennigsdorf, bananarama, bund ist schw00l, das kommt vom rauchen, drpepperspubclubthread, franz josef hasein, ginsterbüsche, ifcken, komma, kreisverkehr, meine meinung!, patopatopato=enteenteente, ruhe vor dem sturm, ton pere vllt, weißheitszähnesucks!!!
Themen-Optionen



20:59
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts