sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Sport > Andere Sportarten

Formel 1 - aber Halo Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 13.08.2020, 11:31   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Das ist beeindruckend wie oft er selbstverschuldet Plätze verliert.
Sebastian Vettel hat doch in seiner ganzen Karriere noch nie einen selbstverschuldeten Fehler gemacht. NIE!
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Everlong (13.08.2020), luke (13.08.2020), Markus (Gestern)
Alt 13.08.2020, 11:54
luke
... now you're gonna believe us
 
Benutzerbild von luke

Perez ist negativ getestet und von der FIA freigegeben für Barcelona

__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2020, 14:40   (Wien)
eXo
SofaCoach
 
Benutzerbild von eXo

Sebastian Vettel hat doch in seiner ganzen Karriere noch nie einen selbstverschuldeten Fehler gemacht. NIE!
Wer behauptet sowas?
__________________
.
eXo ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2020, 14:41
Everlong
SofaCoach

Sebastian Vettel.
__________________
t w i t c h
Everlong ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2020, 14:44   (Wien)
eXo
SofaCoach
 
Benutzerbild von eXo

Wo denn? Den Fehler in Silverstone hat er auf seine Kappe genommen. Man kann Vettel wirklich vieles vorwerfen, aber Fehler gesteht er absolut ein.
__________________
.
eXo ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Cimbom93 (13.08.2020), Leines (13.08.2020), Mendesino (13.08.2020)
Alt 13.08.2020, 15:57
Everlong
SofaCoach

Ich glaube nicht, dass die ursprüngliche Aussage sonderlich ernst gemeint war.
__________________
t w i t c h
Everlong ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Lars214 (Gestern)
Alt 13.08.2020, 16:04   (Wien)
eXo
SofaCoach
 
Benutzerbild von eXo

Okay, dann hab ich den "Witz" einfach nicht verstanden.
__________________
.
eXo ist offline Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 07:12   (NRW)
Lars214
mit ganzen Nüssen
 
Benutzerbild von Lars214

Wo denn? Den Fehler in Silverstone hat er auf seine Kappe genommen. Man kann Vettel wirklich vieles vorwerfen, aber Fehler gesteht er absolut ein.
Manchmal. Vor allem die neueren.
In den letzten Jahren gab es aber auch diverse Fehler/Ausfälle, bei denen er nach außen hin keine Schuld auf sich nahm. Vor allem bei Kollisionen mit anderen Fahren sah er oft keinen Fehler bei sich. Viel mehr wirkte er einfach nur persönlich beleidigt, angefressen oder in Interviews auch dezent pampig.
Die Leichtigkeit seiner Red-Bull-Jahre ist ihm bei Ferrari leider völlig abhanden gekommen. Sowohl auf als auch neben der Strecke. Mittlerweile hat er einfach resigniert und kann daher Fehler vielleicht auch besser zugeben.
Lars214 ist offline Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:36   (Wien)
eXo
SofaCoach
 
Benutzerbild von eXo

Ich hab das anders in Erinnerung, besonders was die Ferrari-Jahre angeht. Zumindest ist er was das angeht um einiges direkter als die meisten anderen Fahrer im Feld, denn alle Fehler gibt eh kein Fahrer zu, zumindest nicht ohne zeitlichen Abstand.

Die überzogene Kritik an Vettel im deutschsprachigen Raum versteh ich sowieso nicht ganz. Seb wird meiner Meinung nach für Sachen kritisiert, die bei Schumacher z.B. kein Thema waren. Und das obwohl Vettel im Vergleich zu Schumacher deutlich sympathischer und fairer ist.

Seine fehlende Performance ist natürlich schade, aber ich denke ihm liegt das Auto nicht sonderlich und ihm fehlt durch seine eigenen Fehler und die von Ferrari einfach das Selbstvertrauen, das ihn früher ausgezeichnet hat. Und im Vergleich zu Hamilton oder Schumacher spielt das Selbstvertrauen bei ihm einfach eine viel größere Rolle.

Aber gerade abseits der Strecke finde ich Vettel klasse. Kein Social-Media-Getue, jemand der absolut für den Sport lebt und die Interessen der Fahrer gut vertritt.
__________________
.
eXo ist offline Mit Zitat antworten
10 User sagen Danke:
Cimbom93 (Gestern), DabJackson (Gestern), Daniel84 (Gestern), Leines (Gestern), Lucky (Gestern), Lurchi (Gestern), nevermind (Gestern), TaZ (Gestern), TCB (Gestern), Übersteiger (Gestern)
Alt Gestern, 13:16   (Zürich)
Bavaria_Zürich
SofaCoach
 
Benutzerbild von Bavaria_Zürich

Ab dem Spa GP ist der "Party Modus" verboten. Die einstellungen der Motoren muss im Quali und im Rennen die selbe sein.
Beim ERS wird der Hotlap Modus bestehen bleiben.
Bavaria_Zürich ist offline Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:38   (Stuttgart)
Robertinho
Tool Time
 
Benutzerbild von Robertinho

Es geistert wohl das Gerücht rum, dass Vettel vorzeitig aussteigt und den Rest der Saison durch Hülkenberg ersetzt wird. Das ist dann wohl ein der ominösen 2 Teams mit denen Hulk in Gesprächen ist.
Wäre aber leider wieder kein Team, mit dem man aufs Podium fahren kann
Robertinho ist offline Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 17:22   (Wien)
eXo
SofaCoach
 
Benutzerbild von eXo

Das "Gerücht" kommt von OE24/Österreich der österreichischen (schlimmeren) Variante der BILD. Und es gibt zwar keine Quellen oder Anhaltspunkte, aber es wird als "neueste Theorie" bezeichnet. Darauf würde ich nicht viel geben ehrlich gesagt. Denke bei den zwei Teams handelt es sich eher um Haas und Alfa Romeo.

Bin übrigens schon froh wenn dieses Rennwochenende vorbei ist und endlich spannendere Strecken kommen. Barcelona ist ja nicht unbedingt für tolle Rennen bekannt. Vor allem ohne Regen.
__________________
.
eXo ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
FoxoFrutes (Gestern), Robertinho (Gestern)

Stichworte
alonso ist ein penner, autokorso, fackelmann, fia stinkt, hamit altintop, raikkönen, rüstü fährt ferrari, schumacher, slicks
Themen-Optionen



08:46
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts