sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

[Sonstiges] Cloud Speicher / Dropbox Alternative Dieses Thema abonnieren
Mehr
#16
Alt 16.07.2019, 15:56   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

Können die irgendwas besser als iCloud, amazon cloud oder sonstige professionelle Anbieter?

Also klar, man gibt seine Sachen nicht an Dritte, aber dafür kümmert sich halt auch niemand drum wenn deine Festplatte die Grätsche macht...
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
#17
Alt 16.07.2019, 16:33   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Auf Dauer ist es billiger und den Punkt mit den Daten hast du ja selbst schon genannt.
Klar, gibt auch Nachteile, um nen Backup muss man sich ja eigentlich auch noch selbst kümmern.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
#18
Alt 16.07.2019, 18:15   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

eben. und regelmäßig die hardware tauschen / aufrüsten.
Ich glaube das man am ende nicht wirklich billiger dabei ist.
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
#19
Alt 16.07.2019, 18:57   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Ich hab seit jetzt gut zwei Jahren eine 4TB Platte an der Fritzbox hängen, einmalige Anschaffung waren 100 Euro und ich sehe da in der nächsten Zukunft keinen Grund für Austausch oder Aufrüstung. Ein Backup davon hab ich nicht, aber es liegen jetzt auch keine wichtigen Daten drauf.

Vorteil zu iCloud ist, dass ich Zeug in der Externen ablegen kann, muss es nicht auf dem Mac nochmal haben und kann vom Apple TV aus auf die Daten zugreifen.

Auch bei den anderen wäre mir keine vollwertige Einbindung bekannt, dass ich auf allen Geräten einfach aus der Cloud streamen kann.

Dann weißt du, wo deine Daten liegen, hast keine laufenden Kosten (außer Strom) und einmalig 100 Euro für 4TB ist halt auch nicht zu schlagen.
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
#20
Alt 16.07.2019, 22:36
MMM
7 foot Schnitzel
 
Benutzerbild von MMM

Können die irgendwas besser als iCloud, amazon cloud oder sonstige professionelle Anbieter?

Also klar, man gibt seine Sachen nicht an Dritte, aber dafür kümmert sich halt auch niemand drum wenn deine Festplatte die Grätsche macht...
Das Argument ist ja vollkommen ausreichend um es nicht zu nutzen. Also persönliche Daten einem US Unternehmen auch noch zu präsentieren indem man es in deren Cloud lädt...
__________________
professional trigger
MMM ist offline Mit Zitat antworten
#21
Alt 16.07.2019, 22:50   (Bochum)
ridler
The Front User of SofaCoach
 
Benutzerbild von ridler

Eine Alternative für den privaten Bereich wäre auch HiDrive von Strato. Standort in DE, fängt ab 100GB an.

https://www.strato.de/cloud-speicher/

Ich selbst nutze ein NAS für diese Zwecke, denke das ist für rayne überproportioniert.
__________________
ridler ist offline Mit Zitat antworten
#22
Alt 17.07.2019, 08:30   (Basel)
Highsider9
Was ist mit den
 
Benutzerbild von Highsider9

Denkt einfach dran eure WD's, NAS und Fritzboxen regelmässig zu aktualiseren. Ansonsten kann es da Sicherheitstechnisch gerne mal lücken geben.
Highsider9 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
MMM (17.07.2019)
#23
Alt 17.07.2019, 16:18
PapaBouba
-US-

Das Argument ist ja vollkommen ausreichend um es nicht zu nutzen. Also persönliche Daten einem US Unternehmen auch noch zu präsentieren indem man es in deren Cloud lädt...
Bei OneDrive gibt es die option auf einem deutschen Server zu liegen. Und man kriegt direkt noch die Office 365 Suite dazu.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
MMM (17.07.2019)
#24
Alt 18.07.2019, 12:08   (CH)
Sheva7
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von Sheva7

Was speichert ihr denn so, ausser private Dokumente und Bilder/Videos...?

Für mich reicht es da aus, die wichtigsten Sachen einfach auf 2 Festplatten in einem Ordner zu speichern. Sind dann maximal ein paar wenige GB wegen den Medien.

Ab und zu speichere ich meine Handy-Medien da, aber tragisch wäre es jetzt nicht, wenn ich mal ein paar Bilder verlieren sollte. Meistens hat die ja sowieso noch jemand im Whatsapp drin.
Sheva7 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
justin bailey (18.07.2019)
#25
Alt 18.07.2019, 14:41   (Schweiz)
justin bailey
ehemals Armabnehmer
 
Benutzerbild von justin bailey

Bei meinem letzten iphone Wechsel war ich schneller als icloud und habe alles darauf verloren. Der Schock war nur von kurzer Dauer, diese ganzen Fotos habe ich mir sehr selten angesehen und manche liess ich mir danach nochmal von diversen Bekannten zustellen.

Die wichtigsten Dokumente sind für uns jene, die man für eine Bewerbung benötigt. Ich wüsste nicht, ob und wie ich an alle diese Zeugnisse von früher herankommen könnte.
Ich habe die bei uns in der Firma gespeichert, das backup hier ist besser als mein privates

Bei Dokumenten halten wir es wie mit unserem Keller, nur das Nötigste aufbewahren, was innerhalb von 5 Minuten beisammen ist.
justin bailey ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



04:26
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts