sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Kino für die Ohren - Hörspiele Dieses Thema abonnieren
Mehr
#61
Alt 09.01.2013, 10:08   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

Kurz was zu Übernacht

Ich schwanke irgendwie zwischen Begeisterung und Stirnrunzeln.

Übernacht handelt von 3 Personen, die Silvester in Berlin erleben und deren Abendverlauf sich über Nacht kurz kreuzt. Es gibt 3 Protagonisten, zu denen ich jedoch nicht viel sagen möchte, weil dies schon in gewissem Maße ein Spoiler ist, denn gerade das Kennenlernen macht den Spaß an diesem Hörspiel aus.

Was ich wirklich toll finde, ist diese Nähe zum Alltag, welche diese Personen vermitteln. Das Hörspiel beginnt mit einem Telefonat zwischen Jan und Nele, zwei alten Schulfreunden, die sich seit der Schule nicht mehr gesehen haben.

Hier entrinnt man dem typischen Hörspiel, wo dann gleich jeder sofort weiß, was er zu sagen. Stille unterbricht das Telefonat, Belanglosigkeiten werden ausgetauscht, Höfflichkeitsfragen gestellt.

Besonders toll kommt Julia Hummer in ihrer Rolle als Audrey rüber, weil sie ihre Rolle für mich sehr authentisch rüberbringt. Gerade bei zwei der drei Hauptfiguren hat man das Gefühl, dass die aus der direkten Nachbarschaft stammen und sich das Szenario vor der eigenen Haustür abspielen könnte. Nur Ella als dritter Charakter passt mir nicht so wirklich. Ella find ich von der Geschichte her schwach.

Schön gemacht ist der Ablauf, so erfährt man erst was über Jan, der nächste Track handelt von Audrey, der dritte von Ella und dann gehts wieder von vorne los. So entwickelte sich bei mir in Hinsicht auf die Tracks mit Jan und der darauf folgende mit Audrey eine gewisse Vorfreude.

Das Hörspiel ist nicht spannend, niemand wird ermordet, viel mehr geht es um das alltägliche und so fühlt man sich mittendrin.

Das Stirnrunzeln rührt daher, dass das Ende halt kein Ende ist. Es ist das Ende des Silvesterabends am Neujahrsmorgen. Man fragt sich, was jetzt mit den Hauptdarstellern passiert, wie geht es weiter? Trotzdem wirkt das Ende auf Grund des abschließenden Epilogs harmonisch, auch wenn ich mir erst einmal dachte, ja passiert ist ja eigentlich nichts, oder vielleicht doch?

Der Klappentext trifft es eigentlich ganz gut:
"Eine Geschichte von Wünschen und Hoffnungen, von Abschied und Neubeginn und von den besonderen Momenten im ganz normalen Leben."

Wie gesagt, gemischtes Gefühl, aber kein schlechtes.
Fox ist offline Mit Zitat antworten
#62
Alt 19.02.2013, 08:57   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

Außerdem hat Oliver Rohrbeck verlauten lassen, dass es im nächsten Jahr wieder eine Live Tour geben wird.
Mal ein kurzes Update zur Drei Fragezeichen Live Tour. Der Vorverkauf startet am 22.02., sprich kommenden Freitag. Wer also dabei sein will, der sollte sich nicht all zu viel Zeit lassen, da die Tour erfahrungsgemäß immer ausverkauft ist. Infos zu Terminen und Orte gibt es noch keine.

Dann war ich ja im letzten Jahr in Essen bei einer Rocky Beach Party, gestern gab es dann 3 neue Termine für eben solch eine Veranstaltung.

06.06.2013 - Recklinghausen
07.06.2013 - Bremen
08.06.2013 - Bielefeld

Karten gibt es ab sofort über Eventim. Ich werd mich dann mal direkt um Tickets für Recklinghausen kümmern.
Fox ist offline Mit Zitat antworten
#63
Alt 01.03.2013, 21:53   (Rheurdt)
tommy
Lord of the Drinks
 
Benutzerbild von tommy

Wurde hier Marc-Uwe Kling schon abgefeiert? Wenn nicht, dann:
Top Tipp Tip:

"Die Känguru-Chroniken" & "Das Känguru-Manifest" von Marc-Uwe Kling.

Ein herrlich vorgelesenes und vor Live-Publikum aufgezeichnetes (glaube ich zumindest), kurzweiliges Hörbuch. Hörbüchas. Zwei Hörbücher. Ihr wisst schon.
Ich hab sehr gelacht während meiner Außendienstfahrten im Auto.

Ein Kleinkünster und sein Mitbewohner, ein Schnapspralinensüchtiges kommunistisches Känguruh, erleben Geschichten aus dem Alltag.
Satirisch. Politisch. Lustig. Kunst. Kabarett.

Ich empfehle.


In diesem Sinne:

Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich.
-Satz des Pythagoras

Frage nicht, was dein Land für dich tun kann. Frage, was du für dein Land tun kannst.
- Kim Jong-il
__________________


Geändert von tommy (01.03.2013 um 22:35 Uhr)
tommy ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Carsten087 (06.05.2013), Cerb (02.03.2013), kettcar (01.03.2013), Libertine. (14.10.2014), Splashi (01.03.2013)
#65
Alt 08.05.2013, 19:45   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

Da her das Vollplayback-Theater mal abgefeiert wurde, am 16.05. gibt es einen Livestream zur ersten Drei Fragezeichen Folge
Zitat:
Seit 15 Jahren begeistert das Vollplaybacktheater seine Fans mit den lippensynchronen Umsetzungen bekannter Hörspiele. Über den Dächern von Hamburg werden sie nun ihre Abschieds-Show "Die drei ??? und der Super-Papagei" veranstalten und ihr könnt online live dabei sein!

WANN? Am Donnerstag, den 16.05.2013, ab ca. 19.30 Uhr bis 22:00 Uhr

WO? Mit unseren Partnern "intermediate engineering" (Film, Schnitt und Livestream) und "MyVideo" werden wir die Show übertragen.

Mehr Infos unter http://www.dreifragezeichen.de/www/vollplaybacktheater
Fox ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
jouston (08.05.2013)
#66
Alt 08.06.2013, 15:04   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

Ich mal wieder mit nem kleinen Tipp für die Ohren.

Aktuell höre ich die Hörspielreihe "Offenbarung 23". Spotify bietet ja einen kostenlosen Dienst an und dort sind alle Folgen dieser Reihe hinterlegt.

In Offenbarung 23 geht es um die Verschwörungstheorien dieser Welt, in Folge 1 und 2 bspw. um den Tod von Tupac Shakur. Die Verschwörungstheorien werden hierbei aufgearbeitet und in eine spannende Geschichte verwickelt.
Zitat von Amazon
Die Welt wird nicht mehr die gleiche sein. Was bisher bloße Verschwörungstheorie war, wird Realität. Die größten Schlagzeilen der Weltpresse - Die geheimnisvollsten Tragödien - Die skrupellosesten Verbrechen - Die wirklich großen Rätsel der Menschheit - Sie werden entschlüsselt. In der wohl spektakulärsten Hörspiel-Serie aller Zeiten: Offenbarung 23 - Die Wahrheit ist unsterblich! Minutiös recherchierte Fakten der Original-Ereignisse. Mit Insider-Wissen neu sortiert und dramaturgisch frisch zusammengesetzt.
Man darf sich jetzt nicht vorstellen, dass einfach irgendwelche Verschwörungstheorien heruntergerasselt werden, sondern viel mehr bildet diese den Handlungsstrang der Geschichte.

Man sollte allerdings die ersten beiden Folgen hören, weil dort die eigentliche Grundstory erklärt wird.
Fox ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
kettcar (08.06.2013)
#67
Alt 08.06.2013, 15:30   (DA)
Senshi_
Benutzerdiddl
 
Benutzerbild von Senshi_

Wie weit biste da folgentechnsich? Ist auch eine meiner Lieblingsserien.

Die Serie sollte eigentlich jeder kennen.
David Nathan in der Hauptrolle als Georg Brandt ist einer der besten Hauptrollen in Sachen Hörspiele. Knapp hinter Justus Jonas, John Sinclair und Derek Ashby, aber vor Larry Brent und vielen anderen.
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
#68
Alt 08.06.2013, 15:34   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

Heute angefangen und bin grad in der Mitte der dritten Folge.
Die ersten beiden Folgen fand ich sehr interessant, obwohl ich mit Tupac nicht viel anfangen kann, aber die ganze Story drum herum war stark gemacht.

Gerade über Spotify kann man diese Serie nur empfehlen, ist ja schlicht und einfach kostenlos.
Fox ist offline Mit Zitat antworten
#69
Alt 08.06.2013, 15:45   (DA)
Senshi_
Benutzerdiddl
 
Benutzerbild von Senshi_

Ok, dann spoiler ich mal nichts... die Serie wirkt einfach besonders und das unvoreingenommen.

Gerade weil die Verschwörungstheorien so detailiert ausgearbeitet sind und die Geschehnisse so super produzieren werden.

Momentan sitzt du noch so da:


Aber irgendwann.. in ein paar Folgen...da siehst du so aus, wenn du das hörst;


Ich wünschte ich könnte ein paar Serien nochmal "das erste Mal" hören.
Die drei ???, Point Whitmark und halt auch Offenbarung 23.

Wenn du so bei Folge 20 bist empfehle ich ebenfalls das Hörbuch Makiavelli. Sehr starkes Teil, dass nur noch Mindfucks hervorrufen wird. Gelesen von Til Hagen (Ian G).
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Francis Begbie (08.06.2013)
#70
Alt 23.07.2013, 08:33   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

So, mal ein kurzes Update.

Nachschub
Das wohl interessanteste: Im Lauscherlounge Shop gibt es aktuell wieder satte Rabatte und für so Sommertage sind gerade Hörspiele/bücher ne richtig gute Alternative.

Ich hab mir aus der Aktion mal Plan B von Ivar Leon Menger für 3,99€ geholt. Hab das Hörspiel ja schon länger im Blick.
Zitat:
Ein junger Student plant den perfekten Mord. Dafür hat er alles bis in das kleinste Detail vorbereitet und zum Beweis seiner Genialität in der kompletten Wohnung Videokameras installiert. Doch dann trifft sein Opfer ein und alles läuft plötzlich völlig anders als geplant... Ein spannendes Psycho-Kammerspiel von Thriller-Autor Ivar Leon Menger mit Starbesetzung!

Bericht folgt dann nach Hörung.

Offenbarung 23
Hat mich übelst mitgezogen bis ich dann nach Folge 9 erst einmal keine Lust mehr hatte. Hier hat man es dann doch übertrieben. Schade auch, dass man echt konzentriert davor hängen muss um wirklich alles so gut wie möglich zu checken. Zum Einschlafen oder Nebenbei hören, ists dann leider nichts mehr. Mal sehen, vielleicht häng ich mich dann in meinem Urlaub noch mal hinter.

Drei Fragezeichen
Anfang Juli war ich bei der Record Release Party in Dortmund bei der Folge "Schreiende Nebel". Folge an sich war wirklich richtig gut, sehr schön aufgebaut, sehr mysteriös bis dann halt das Ende völlig penetrant daher kommt. Hier wurde zum Ende leider einiges verschenkt.

So, das dürfte es eigentlich erstmal gewesen sein.
Fox ist offline Mit Zitat antworten
#71
Alt 23.07.2013, 09:39   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

Double Post

Benutzt eigentlich hier jemand Audible?
Aktuell gibt es bei dreimonatiger Laufzeit zu monatl. 9,95€ einen 25€ Amazon Gutschein. Pro Monat kann man sich kostenlos 1 Hörbuch ziehen.
Macht im Endeffekt 5€ für 3 Hörbücher. Kann man ja eigentlich nicht meckern.

Gehört werden kann das ganze dann entweder per App, Audible Dateien abspielende MP3 Player oder als gebrannte Audio CD.

Edit: Dort gibts "Pyramiden" von Terry Pratchett als Hörspiel unter anderem mit .... Marcel Reif, badumm

Geändert von Fox (23.07.2013 um 10:05 Uhr)
Fox ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
scnorweger (23.07.2013)
#72
Alt 23.07.2013, 15:37   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

Einer geht noch. Plan B eben zuende gehört. Tolles Hörspiel und für 4€ absolut nichts zu meckern. Hörspiel geht knapp über eine Stunde, es passiert viel, aber genau in richtigen Abständen. Ich finds immer genial bei Hörspielen, wenn sie in Echtzeit ablaufen, sprich ohne Sprünge. Die Stimme von Udo Schenk, der mich schon in Goldagengarden faszinierte, ist einfach immer wieder toll eingesetzt, dem kauft man einfach alles ab. Zur Story möchte ich an sich nichts sagen, der Klappentext sagt ja schon viel aus. Lohnt sich.
Fox ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
kettcar (24.07.2013), scnorweger (23.07.2013)
#73
Alt 23.07.2013, 15:48   (DA)
Senshi_
Benutzerdiddl
 
Benutzerbild von Senshi_

Bei eBay einige Klassiker auf Kassette gesichert. Und mit Klassiker meine ich aus den späten 80ern und frühen 90ern. Und das für kleines Geld

Offenbarung 23
Hat mich übelst mitgezogen bis ich dann nach Folge 9 erst einmal keine Lust mehr hatte. Hier hat man es dann doch übertrieben. Schade auch, dass man echt konzentriert davor hängen muss um wirklich alles so gut wie möglich zu checken. Zum Einschlafen oder Nebenbei hören, ists dann leider nichts mehr. Mal sehen, vielleicht häng ich mich dann in meinem Urlaub noch mal hinter.
Zum Einschlafen ist das vielleicht wirklich nicht das Richtige. Eher so für Nebenbei. Bei der Fahrt zu Arbeit oder beim Zocken oder Kochen.

Folge 9 ist auch ne riesen Frechheit für den allgemeinen Hörer. Wenn du da zufällig einsteigst, guckste nur noch doof. Aber das ist im Prinzip das Motto von Offenbarung 23. Nichts ist so wie es scheint. Die Realität hinter der Realität. Die ersten Folgen sind da halt noch ziemlich gradlinig in der Erzählweise. Allerdings geht es in den nächsten Folgen wieder bergauf, bevor es nach Folge 29 wieder komplett irre wird (Produzenten/Autorenwechsel). In den 20ern gibts da einige verwirrende Folgen. Die Offenbarung, so wie du sie dir vorstellst, verändert sich ständig. Da werden auch noch große WTF-Momente kommen. Ist ganz anders, als bei den Drei ??? - wo ich deine Meinung zur aktuellen Folge übrigens teile - wo du eine lineare Erzählweise hast und ein geordnetes Serien-Universum.
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."

Geändert von Senshi_ (23.07.2013 um 15:59 Uhr)
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Fox (23.07.2013)
#74
Alt 28.07.2013, 10:59   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

Ich hab mich bei Audible angemeldet und mir als erstes Hörspiel Amokspiel von Sebastian Fitzek ausgesucht. Produziert wurde das ganze von Oliver Rohrbecks Lauscherlounge und geht über knapp 7 Stunden.

Ich hab jetzt die ersten 3 Stunden gehört und bin bisher begeistert.

Die Geschichte nur mal kurz angerissen, weil gerade der Beginn von der Unwissenheit des Hörers lebt.

Ira, eine Polizeipsychologin, will sich das Leben nehmen, weil ihre Tochter verstorben ist. Doch der Selbstmord kommt nicht zustande, da sie zu einem Einsatz gerufen wird.
Jan hat im Berliner Radiosender Geiseln genommen und droht sie zu erschießen, wenn die Radiohörer nach Anruf von Jan nicht die richtige Parole "Ich höre 105.5 und jetzt lass eine Geisel frei" sagen.

Doch dabei bleibt es nicht, gerade wird ein Spannungsbogen aufgelöst, da baut sich ganz plötzlich ein zweiter auf. Statt sich aufzulösen wird es immer verworrener. Wer ist gut? Wer ist böse? Und was ist das Motiv?

Bisher wirklich richtig gut, ich hoffe, es bleibt so.
Fox ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
scnorweger (29.07.2013)
#75
Alt 29.07.2013, 12:02   (Duisburg)
Fox
Certified User
 
Benutzerbild von Fox

So, Amokspiel dann auch durch. Wirklich genial gemacht. So viele Wendungen und wenn du denkst, ha, jetzt weiß ich wer gut und wer böse ist, da kriegste den nächsten Tritt in die Eier. Nur zu empfehlen. Von der langen Spieldauer sollte man sich nicht abschrecken lassen, im Gegenteil, ich hab mich über jede Minute gefreut. Gerade durch die wechselnden Sichtweisen wirkt es eher kurzweilig als langatmig. Wenn mich einer fragen würde, welches Hörspiel er sich mal geben könnte, Amokspiel wäre wohl meine erste Antwort.

In diesem Sinne

Zitat:
Im Leben geht es nur um 2 Dinge, Hoffnungen und Entscheidungen.
Manche nennen es Träume oder Ziele. Für mich sind es Hoffnungen, die einen antreiben.

Die Hoffnung einen besseren Job als der Vater zu bekommen, sich mal ein Cabrio leisten zu können, vielleicht etwas Ruhm zu ergattern, aber auf jeden Fall die Hoffnung auf die Liebe seines Lebens.

Doch hoffen allein genügt nicht. Um sich zu verwirklichen muss man Entscheidungen treffen. Das steht auf der anderen Seite der Gleichung. Aber das tun die wenigsten im Leben. Die meisten auf diesem Planeten lehnen sich entspannt in ihrem Kinosessel zurück und sehen zu wie die Helden auf der Leinwand die Entscheidungen treffen, die sie sich nie zu fällen trauen. Kaum einer bricht zu einer Reise ins Ungewisse auf.

Wir brüllen dem Hauptdarsteller des Films zu, er solle endlich seinen gut bezahlten Job kündigen um den verborgenen Schatz in der Wüste zu suchen. Im wahren Leben würden wir selbst das nie tun, es sei denn unser Arbeitgeber gäbe uns ein Jahr bezahlten Urlaub. Es gibt nur einen hauchdünnen Unterschied zwischen der Masse und einigen wenigen an der Spitze. Die einen hoffen nur, die anderen treffen zusätzlich noch eine Entscheidung. Sie setzen alles auf eine Karte, und sie sind bereit alles zu verlieren, wenn das in letzter Konsequenz die Folge wäre.
Fox ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
scnorweger (29.07.2013)

Stichworte
die drei fragezeichen, jungemitaubenei, victor hugenay
Themen-Optionen



12:51
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts