sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Haustiere - Wir bauen uns eine Hundetreppe Dieses Thema abonnieren
Mehr
#526
Alt 20.09.2018, 14:15   (Berlin)
cornulio
Dark Soul
 
Benutzerbild von cornulio

so nun ist es soweit auch das letzte mögliche Medikament wirkt nicht mehr... heißt die Zeit läuft relativ bald ab ich schätze so 3-4 Wochen. je nachdem wie schnell die Tumore wachsen und vor allem die Atmung blockieren.
also heißt es jetzt die Zeit noch nutzen und so schön machen wie es geht...
cornulio ist offline Mit Zitat antworten
11 User sagen Danke:
Bearaphine (13.10.2018), CampNou (20.09.2018), Cham (20.09.2018), Croyance (20.09.2018), HollaDieWaldfee (20.09.2018), jouston (26.09.2018), justin bailey (20.09.2018), Mendesino (20.09.2018), Mummel (20.09.2018), storch (20.09.2018), unaLmed (26.09.2018)
#527
Alt 13.10.2018, 11:46   (Berlin)
cornulio
Dark Soul
 
Benutzerbild von cornulio

Nun hat die kleine es geschafft. Die Atmung war einfach zu sehr beeinträchtigt so dass man Angst haben musste sie erstickt.

Mach’s gut süße. Danke für 5 tolle Jahre...
cornulio ist offline Mit Zitat antworten
12 User sagen Danke:
Andi (14.10.2018), Bastinho (13.10.2018), Bearaphine (13.10.2018), Cham (29.10.2018), Croyance (13.10.2018), der_erna (13.10.2018), HollaDieWaldfee (13.10.2018), justin bailey (13.10.2018), Laras Dad (16.10.2018), luke (13.10.2018), Mummel (13.10.2018), unaLmed (14.10.2018)
#528
Alt 13.10.2018, 22:08   (Halsbach)
Mummel
diskutiert nur konstruktiv
 
Benutzerbild von Mummel

Nun hat die kleine es geschafft. Die Atmung war einfach zu sehr beeinträchtigt so dass man Angst haben musste sie erstickt.

Mach’s gut süße. Danke für 5 tolle Jahre...
Mir kommen da immer leichte Tränchen, weil meine beiden auch schon über 10 Jahre alt sind.
Klar ist es mir bewusst dass die mich nicht überleben werden, in der Sache bin ich aber einfach Kind und will mich einfach nie damit befassen müssen.
Mummel ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Bearaphine (29.10.2018), broda (14.10.2018), Cham (29.10.2018), cornulio (14.10.2018), luke (13.10.2018)
#529
Alt 29.10.2018, 08:46   (DDR)
Vapor
ehemals Dick VapoRub
 
Benutzerbild von Vapor

Meine Frau und ich sind gerade 2 Nervenbündel. Unser Kater ist über Nacht nicht Hause gekommen. Ich hab von mehreren Seiten gehört, dass das alles normal sei und das gerade Kater eine größeren Erkundungsradius haben.
Ich hoffe wir kommen heut von Arbeit und der Kollege sitzt da als wäre nichts gewesen. Gibt so viele Katzen in unserem Gebiet, und ich hoffe nicht das ausgerechnet unserer was zugestoßen ist. Ich geb die Hoffnung noch lange nicht auf. Gestern war absolut beschissenes Wetter, ich hoffe er hat sich da nur irgendwo einen trockenen Platz gesucht und hat dann vergessen seinen Arsch nach Hause zu bewegen.

Edit: War eben nochmal etwas rumfragen. Ich musste erfahren wo der Kerl überall rumstreunert und mich hat es geschaudert. Zwar kein Gebiet mit hohen Verkehrsaufkommen, aber riesiges Territorial. Jetzt hilft echt nur noch feste Daumen drücken.
__________________
FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V.

Geändert von Vapor (29.10.2018 um 12:57 Uhr)
Vapor ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Bearaphine (29.10.2018), Cham (29.10.2018), cornulio (29.10.2018), Ravioli (29.10.2018)
#530
Alt 29.10.2018, 10:01   (Auf einem Hochtal)
Ravioli
Äh...
 
Benutzerbild von Ravioli

mein bruder und seine frau (wohnen praktisch über mir) legen sich jetzt einen australien shepard zu. ich gebe es zu, ich halte nicht viel von hunden. also ich schau sie mir gerne aus der ferne an, ich schätze sehr dass sie für viele einsame, vor allem ältere menschen treue wegbegleiter sind, was sie alles für rettung/wissenschaft leisten, das erkenn ich alles. ich mag aber einfach ihren geruch nicht (langes haar und wasser, hmmmmmmmmmmmm), ich mag das sabbern nicht, die meisten verbreiten eine totale hektik auf mich, sind also einfach keine passenden tiere für mich.

problem ist, dass mein bruder genauso tickt, schon immer. er hat sich jetzt also von seiner frau breit schlagen lassen, was für mich absolut unfassbar ist.

hinzu kommt noch das beide KEINERLEI erfahrung mit hunden haben, und was ich so gelesen habe ist diese rasse zwar sehr treu und ergeben, aber auch recht anspruchvoll was erziehung/beschäftigung/auslauf betrifft. er ist ein herden/hüte-hund, der einfach totale beschäftigung und bewegung braucht. mein bruder ist sowieso minium 40 stunden auf arbeit, meine schwägerin 2 mal pro woche stundenweise aufgrund kleinkind. zeit wäre also durch sie theoretisch vorhanden, aber sie ist jetzt auch keine die ständig raus in die natur geht.

naja. was will ich damit sagen? ich war echt SO perplex als sie mir davon erzählt haben, weil es einfach SO GAR NICHT zu meinem bruder passt. in unserer ganzen familienhistorie ist mir niemand bekannt der mal einen hund hatte.

ich will mich auch nicht einmischen um gottes willen, vielleicht machen sie das ja gut. nur der glaube dazu fehlt mir stand heute schlichtweg.

wollte ich nur mal loswerden.
Ravioli ist offline Mit Zitat antworten
#531
Alt 29.10.2018, 12:56   (Düsseldorf)
J3ry
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von J3ry

Unabhänging von dem Zeit/Aufwand-Thema:

In unserer Familie war es vor knapp 13 Jahren ähnlich. Mein Vater, als kleines Kind von einem Hund ins Gesicht gebissen worden, war auch eher dagegen einen Familienhund anzuschaffen. Im Endeffekt hat er sich aber dann doch von Frau und Tochter überreden lassen. Innerhalb von kürzester Zeit hat er eine Bindung zum Hund aufgebaut und es in den 12 Jahren, die unser Hund innerhalb der Familie verbracht hat, keine Sekunde bereut.

Was ich damit sagen will: In den meisten Fällen weicht die Skepsis sehr schnell und der Hund wird zum geliebten, vollwertigen Familienmitglied.
J3ry ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Croyance (29.10.2018), Ravioli (29.10.2018)
#532
Alt 29.10.2018, 13:41
broda
Polster-Udo
 
Benutzerbild von broda

Man darf aber auch nicht vergessen, dass Hunde (Vorallem Hütehunde) wirklich viel Zeit beanspruchen, sonst macht das keinen Spaß. Und mit viel Zeit ist nicht unbedingt lange Gassi gehen gemeint. Man muss die auch geistig fordern, sonst wird ihnen langweilig und kommen auf dumme Ideen. Und das ist besonders bei großen Hunden kein Spaß.
broda ist gerade online Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
das f (29.10.2018), Ravioli (29.10.2018)
#533
Alt 29.10.2018, 13:46   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

Meine Frau und ich sind gerade 2 Nervenbündel. Unser Kater ist über Nacht nicht Hause gekommen. Ich hab von mehreren Seiten gehört, dass das alles normal sei und das gerade Kater eine größeren Erkundungsradius haben.
Ich hoffe wir kommen heut von Arbeit und der Kollege sitzt da als wäre nichts gewesen. Gibt so viele Katzen in unserem Gebiet, und ich hoffe nicht das ausgerechnet unserer was zugestoßen ist. Ich geb die Hoffnung noch lange nicht auf. Gestern war absolut beschissenes Wetter, ich hoffe er hat sich da nur irgendwo einen trockenen Platz gesucht und hat dann vergessen seinen Arsch nach Hause zu bewegen.

Edit: War eben nochmal etwas rumfragen. Ich musste erfahren wo der Kerl überall rumstreunert und mich hat es geschaudert. Zwar kein Gebiet mit hohen Verkehrsaufkommen, aber riesiges Territorial. Jetzt hilft echt nur noch feste Daumen drücken.
Wir hatten das auch mal nach 3 Jahren. Auch rum gefragt und überrascht gewesen zu hören wo er überall rum tingelt. Nach 4 Tagen als ich weinend auf der Couch saß kam er zum Fenster rein gesprungen und blökte mich kurz an damit ich in die Küche komme und ihm was zu fressen gebe

Der kommt schon wieder.
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Vapor (29.10.2018)
#534
Alt 29.10.2018, 14:42
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

mein bruder und seine frau (wohnen praktisch über mir) legen sich jetzt einen australien shepard zu. ich gebe es zu, ich halte nicht viel von hunden. also ich schau sie mir gerne aus der ferne an, ich schätze sehr dass sie für viele einsame, vor allem ältere menschen treue wegbegleiter sind, was sie alles für rettung/wissenschaft leisten, das erkenn ich alles.
Ich weiß nicht, wie bei euch (auf dem Land, oder?) die Wohnsituation allgemein ist, aber als ersten Hund würde ich NIEMALS so etwas wie einen Border Collie oder eben Aussie Shepard empfehlen. Das sind tolle Hunde, aber auch sehr, sehr anspruchsvoll, was Bewegung und Erziehung angeht. Man muss als ersten Hund keinen lahmarschigen Golden Retriever haben, aber als Einstiegshund einen Hütehund? Puh....
das f ist offline Mit Zitat antworten
#535
Alt 29.10.2018, 14:59   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Meine Frau und ich sind gerade 2 Nervenbündel. Unser Kater ist über Nacht nicht Hause gekommen.
Ich kann nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber ein Kollege stellt immer das Katzenklo vor die Tür, wenn seine Katze sich mal wieder verabschiedet hat. Er meint, die könnten das auf über einen Kilometer riechen und würden dann leichter und eher wieder zurückkommen.
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
#536
Alt 29.10.2018, 15:17   (Auf einem Hochtal)
Ravioli
Äh...
 
Benutzerbild von Ravioli

Ich weiß nicht, wie bei euch (auf dem Land, oder?) die Wohnsituation allgemein ist, aber als ersten Hund würde ich NIEMALS so etwas wie einen Border Collie oder eben Aussie Shepard empfehlen. Das sind tolle Hunde, aber auch sehr, sehr anspruchsvoll, was Bewegung und Erziehung angeht. Man muss als ersten Hund keinen lahmarschigen Golden Retriever haben, aber als Einstiegshund einen Hütehund? Puh....
also wir wohnen wirklich total ländlich, die nächsten nachbarn sind etwa 200 meter luftlinie entfernt, wir haben viel wald und wiesen um uns, von daher ist das schon ideal.

aber nachdem ich mich auch interessehalber mal in die merkmale dieser rasse eingelesen habe dachte ich mir auch wie du, so einen als einstiegshund? gute besserung!

naja, man kann nur das beste für das tier hoffen, wir haben insgesamt 4 katzen bei uns rumlaufen, hühner, im sommer kühe von nachbarn. das wird sicher interessant!
Ravioli ist offline Mit Zitat antworten
#537
Alt 29.10.2018, 18:37   (Halsbach)
Mummel
diskutiert nur konstruktiv
 
Benutzerbild von Mummel

Weil wir total verrückte Hundebesitzer sind haben wir uns den Relaxo Dog geholt (war in Höhle der Löwen zu sehen).
Heute bekommen und teste gerade, auch wenn mir der Sinn noch nicht so 100% klar ist da die Hunde mit dem Ding scheinbar erstmal warm werden müssen.
Wenn's sie entspannt sind haben wir schon erkannt dass sie offensichtlich sehr schnell wegschlummern.
Genaueres kann ich wohl erst später berichten.
Falls wer auch mit dem Gedanken spielt es zu holen und Fragen hat, nur zu.
Mummel ist offline Mit Zitat antworten
#538
Alt 29.10.2018, 19:01   (BO)
Cham
Mate mate mate mate mate.
 
Benutzerbild von Cham

Relaxo Dog
Diese neuen Pokemon werden Jahr für Jahr einfallsloser.
Cham ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
-CM- (30.10.2018), das f (29.10.2018), Mummel (29.10.2018), scnorweger (30.10.2018), Übersteiger (30.10.2018)
#539
Alt 29.10.2018, 19:06   (Halsbach)
Mummel
diskutiert nur konstruktiv
 
Benutzerbild von Mummel

Ich dachte da zuerst eher an einen Hundebutler.
Mummel ist offline Mit Zitat antworten
#540
Alt 29.10.2018, 23:45   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

Habe das Ding schon seit nem halben Jahr oO

Aber cool, da hatte ich den heißen Scheiß ja schon eh er überhaupt heiß war.
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist gerade online Mit Zitat antworten

Stichworte
minischweinchen
Themen-Optionen



21:06
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts