sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Eier vor(Wut)kochen - der Hass-Thread Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 19.09.2018, 12:07   (CH)
MAX POWER
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von MAX POWER

Die gute alte Fahrrad vs Fussgänger vs Auto Diskussion.

Bei aller Argumentation scheinen viele zu vergessen:

1. Auto bringt Fahrrad und Fussgänger um.
2. Fahrrad bringt Fussgänger um.
3. Fussgänger bringt primär sich selbst um.

Entsprechend ergeben sich, Diskussionen über Fehlverhalten hin oder her, folgende VERANTWORTLICHKEITEN:

1. Autofahrer müssen MEHR Rücksicht auf Fahrradfahrer und Fussgänger nehmen, damit Fahrradfahrer und Fussgänger AUCH BEI FEHLVERHALTEN nicht verletzt oder umgebracht werden.
2. Fahrradfahrer müssen MEHR Rücksicht auf Fussgänger nehmen, damit Fussgänger AUCH BEI FEHLVERHALTEN nicht verletzt oder umgebracht werden.
3. Fussgänger müssen einfach darauf achten, dass sie sich möglichst nicht fehlverhalten und nicht von Autofahrer und Fahrradfahrer über den Haufen gefahren werden.
MAX POWER ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 12:11   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Da wäre ich skeptisch, ob bei einer Kollision von Fahrradfahrer und Fußgänger der Fußgänger im Schnitt wirklich schlechter wegkommt...
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 12:13   (CH)
MAX POWER
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von MAX POWER

Darüber kann man sich streiten, ja. Der Fahrradfahrer kann aber durch Bremsen das Risiko minimieren, sich selbst zu gefährden.
MAX POWER ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 12:18
Logilas
SofaCoach
 
Benutzerbild von Logilas


Entsprechend ergeben sich, Diskussionen über Fehlverhalten hin oder her, folgende VERANTWORTLICHKEITEN:

1. Autofahrer müssen MEHR Rücksicht auf Fahrradfahrer und Fussgänger nehmen, damit Fahrradfahrer und Fussgänger AUCH BEI FEHLVERHALTEN nicht verletzt oder umgebracht werden.
2. Fahrradfahrer müssen MEHR Rücksicht auf Fussgänger nehmen, damit Fussgänger AUCH BEI FEHLVERHALTEN nicht verletzt oder umgebracht werden.
3. Fussgänger müssen einfach darauf achten, dass sie sich möglichst nicht fehlverhalten und nicht von Autofahrer und Fahrradfahrer über den Haufen gefahren werden.
Genau das sehe ich nicht so. Der Fahrradfahrer muss mehr Rücksicht auf sich selber nehmen, da er im Zweifelsfall nunmal gegen den Autofahrer verliert. Da gibt es Kandidaten, die auf der Straße nach ihren eigenen Regeln fahren und zwischen Straße, Fahrradweg und Fußgängerweg wechseln wie sie lustig sind und weitere Beispiele bei denen die sich nicht an die Regeln halten und somit auch Autofahrer in eine brenzlig Situation bringen.
__________________
Twitch
Logilas ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Dejo (19.09.2018)
Alt 19.09.2018, 12:21   (CH)
MAX POWER
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von MAX POWER

Autofahrer in eine brenzlig Situation bringen.
Dann hast meinen Post gerade NICHT verstanden. Kann ein Fahrradfahrer einen Autofahrer direkt umbringen? Nein. Deshalb hast du als Autofahrer die grössere Verantwortung. Ich rede nicht davon, dass der Fahrradfahrer KEINE Verantwortung hat. Aber der Autofahrer hat die grössere, weil von ihm aus die grössere Gefahr ausgeht und er den grösseren Schaden anrichten kann.
MAX POWER ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 12:34
Logilas
SofaCoach
 
Benutzerbild von Logilas

Sehr wohl kann der Fahrradfahrer den Autofahrer umbringen, wenn dieser aufgrund von Unachtsamkeit des Radfahrer z.b. ausweichen muss.
__________________
Twitch
Logilas ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 12:39   (CH)
MAX POWER
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von MAX POWER

Naja... nein. Der Autofahrer bringt sich dann ja selbst um, wenn er deshalb einen Unfall baut.
MAX POWER ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 12:42
Logilas
SofaCoach
 
Benutzerbild von Logilas

Das sieht ein Richter vermutlich anders.
__________________
Twitch
Logilas ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 12:47   (CH)
MAX POWER
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von MAX POWER

Nein. Als Fahrradfahrer wirst du nicht wegen fahrlässiger Tötung gegen einen Autofahrer verurteilt. Wahrscheinlich wirst du wegen Unachtsamkeit und Verkehrsmissachtung bestraft. Aber nicht wegen fahrlässiger Tötung.
MAX POWER ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Logilas (19.09.2018)
Alt 19.09.2018, 13:18
Logilas
SofaCoach
 
Benutzerbild von Logilas

Also wird er doch zur Verantwortung gezogen. Zwar nicht im vollen Umfang aber immerhin.

Auch wenn du es groß geschrieben hast, Ich hab das "MEHR" in deinem Beitrag schlicht überlesen. Mir ging es eigentlich darum, dass jeder Verkehrsteilnehmer eine Verantwortung gegenüber jedem anderen Verkehrsteilnehmer hat. Das natürlich der stärkere immer etwas mehr Verantwortung hat ist natürlich richtig!
__________________
Twitch
Logilas ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
MAX POWER (19.09.2018)
Alt 19.09.2018, 13:28   (Sachsen)
agent_schmudde
Baron von Richthofen
 
Benutzerbild von agent_schmudde

Halten wir fest, alle Beteiligten brauchen mehr hiervon:




agent_schmudde ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Chief (19.09.2018), cornulio (19.09.2018)
Alt 19.09.2018, 18:50   (Stuttgart)
Dejo
SofaCoach
 
Benutzerbild von Dejo

So true. Fühle mich regelmäßig wie Freiwild auf diesen Radwegen.
https://mobile.twitter.com/CondoChri...50551445610496

Edit: Pfff... Mach halt mal einer dass Twitter hier geht.
__________________
„Wenn du raus gehst, gibt es kein Zurück"
Gerry Ehrmann
Dejo ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2018, 15:00   (CH)
MAX POWER
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von MAX POWER

Sowas:

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich...isse--10704615

Ich weiss nicht, was schlimmer ist: Der Artikel oder die Kommentare.

Der Uber-Fahrer beklagt sich über Radfahrer. Zum Glück stören die anderen AUTOS nicht. Das wäre ja noch schöner. Man könnte ja die ganzen Radfahrer in Autos stecken, dann beklagt er sich ja vielleicht nicht mehr.

Edit: Beim Zürcher Hauptbahnhof ist es so eng, dass man sogar vor FUSSGÄNGERN Angst haben muss. Jedenfalls hatte ich da mehr Kollisionen als in Fahrzeugen.

Was mir an dieser Hetzkampagne besonders missfällt, ist der "Drive" den gewisse Leute entwickeln. Autofahrer, die schon fast absichtlich unabsichtlich Radfahrer anfahren. Heute noch gehupt, morgen schon die Bremse gelockert...
MAX POWER ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 13:08   (Halsbach)
Mummel
diskutiert nur konstruktiv
 
Benutzerbild von Mummel

Wenn man merkt das American Pie vor 19 Jahren im Kino war und man immer noch Songs aus dem Film hört
Mummel ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
solari (09.10.2018)

Stichworte
flip ist tarnat, franzosen ifcken, nennt hier ruhig splashi, tarnat du gott, tarnat du sau, tarnat ins tor, tarnat ist ein schwein
Themen-Optionen



05:55
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts