sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Umfrageergebnis anzeigen: Wenn am Sonntag Neuwahlen wären, welche Affen würdest du wählen?
CDU/CSU 8 10,13%
SPD 14 17,72%
Die Linke 20 25,32%
Bündnis 90 / Die Grünen 10 12,66%
AfD 3 3,80%
FDP 9 11,39%
DIE PARTEI 12 15,19%
Sonstiges 1 1,27%
Ich würde nicht wählen gehen 2 2,53%
Teilnehmer: 79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Politik-Thread - "wirkt arg gescripted" Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 16.12.2017, 13:11
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Und die Trump-Administration so: Wenn wir Begriffe nicht verwenden, existieren sie auch nicht.

Zitat:
By Lena H. Sun and Juliet Eilperin December 15 at 6:53 PM
The Trump administration is prohibiting officials at the nation’s top public health agency from using a list of seven words or phrases — including “fetus” and “transgender” — in any official documents being prepared for next year’s budget.

Policy analysts at the Centers for Disease Control and Prevention in Atlanta were told of the list of forbidden words at a meeting Thursday with senior CDC officials who oversee the budget, according to an analyst who took part in the 90-minute briefing. The forbidden words are “vulnerable,” “entitlement,” “diversity,” “transgender,” “fetus,” “evidence-based” and “science-based.”

In some instances, the analysts were given alternative phrases. Instead of “science-based” or *“evidence-based,” the suggested phrase is “CDC bases its recommendations on science in consideration with community standards and wishes,” the person said. In other cases, no replacement words were immediately offered.
Ja Prost Mahlzeit.
Ist schon wirklich bittere Ironie, dass ausgerechnet diejenigen Rechten, die den Linken mit Vorliebe Zensurtendenzen und Sprachverbote vorwerfen, selbiges nun per Edikt durchsetzen wollen.
das f ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Button (16.12.2017), Daniel84 (16.12.2017), jouston (17.12.2017), scnorweger (16.12.2017)
Alt 16.12.2017, 15:24   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Alter, in den USA (wo auch sonst) hat ein Cop, bereits 2016, einen wehrlosen Mann erschossen, nachdem er ihn minutenlang angebrüllt hat, ihm gedroht hat ihn zu erschießen wenn er Fehler bei der Durchführung der Befehle macht. Absolut krank. Kranker Scheiß und ich muss aufpassen was ich schreibe, denn dem Bullen wünsche ich wahrlich nix gutes. Das war Mord, nix anderes. Bin erschüttert aufgrund des Videos. Der Bulle wurde natürlich freigesprochen, was auch sonst. USA USA USA!

Zitat:
Newly released body camera footage shows a police officer shooting an unarmed man in an Arizona hotel after the man sobbed and pleaded with officers not to shoot him.

The graphic video, which was released after a jury on Thursday acquitted the officer of murder and manslaughter charges, stoked outrage on social media and renewed calls for reforms in law enforcement.
https://www.nytimes.com/2017/12/09/u...th&subid1=TAFI

Geändert von Button (16.12.2017 um 16:01 Uhr)
Button ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Jackie Chan (17.12.2017)
Alt 16.12.2017, 16:39   (Stockholm)
Bo°
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bo°

War es nicht so dass der Vorgesetzte vom Schützen die Anweisungen gegebenen hat? Also nicht der Angeklagte selber. Nicht dass es die Geschichte besser macht, aber meine ich hätte da was gelesen.
Bo° ist offline Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 16:51   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Ja, du hast Recht.
Button ist offline Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 20:13   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

Und schon wurde der Unsinn wieder aufgehoben.
Das war übrigens nicht korrekt.

Es wird nur noch einmal genau unter die Lupe genommen. Sorry.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 13:02   (Köln)
KevAllstar
SofaCoach
 
Benutzerbild von KevAllstar

Das passiert, wenn ein Rechtssystem mit teilweise abenteuerlich zusammengesetzten Jurys und ein so schlechtes Polizeisystem zusammenkommen.

In diesem Land muss jederzeit mit einer Schusswaffe gerechnet werden. Und trotzdem haben die Polizisten nur ein paar Monate Training und sind, wie in diesem Fall, häufig Veteranen die mit dem Finger naturgemäß noch schneller am Abzug sind.

Wirklich ekelhaftes Video. Wenn das auch noch dem Trainingsstand entspricht, dann Prost Mahlzeit.
Aus welchem Grund soll man denn einem Verdächtigen, der safe am Boden liegt, mit solchen Anweisungen aus der Fassung bringen?
Der Polizist geht mit gezogener Waffe die paar Meter hin und fesselt ihn, fertig.
__________________
Shablagoo!

Geändert von KevAllstar (17.12.2017 um 13:14 Uhr)
KevAllstar ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Button (17.12.2017), jouston (17.12.2017), Sevi (17.12.2017)
Alt 17.12.2017, 13:44
Jackie Chan
SofaCoach
 
Benutzerbild von Jackie Chan

Alter, in den USA (wo auch sonst) hat ein Cop, bereits 2016, einen wehrlosen Mann erschossen, nachdem er ihn minutenlang angebrüllt hat, ihm gedroht hat ihn zu erschießen wenn er Fehler bei der Durchführung der Befehle macht. Absolut krank. Kranker Scheiß und ich muss aufpassen was ich schreibe, denn dem Bullen wünsche ich wahrlich nix gutes. Das war Mord, nix anderes. Bin erschüttert aufgrund des Videos. Der Bulle wurde natürlich freigesprochen, was auch sonst. USA USA USA!
https://www.nytimes.com/2017/12/09/u...th&subid1=TAFI
Der Fall ist hier glasklar: Der Polizist ist (wiedermal) ein Rassist, weswegen er das Opfer erschossen hat.
Das Video durfte übrigens nicht als Beweis vorgelegt werden (welch ein Wunder).
Jackie Chan ist offline Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 13:52   (Köln)
KevAllstar
SofaCoach
 
Benutzerbild von KevAllstar

Das Opfer war weiß und blond.

Aber man muss ja kein Rassist sein, um jemanden grundlos zu töten.
__________________
Shablagoo!
KevAllstar ist offline Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 14:00
Jackie Chan
SofaCoach
 
Benutzerbild von Jackie Chan

Das Opfer war weiß und blond.
..und ich dachte ich kann das Rassist-Argument bei jeder Erschießung durch einen US-Polizisten anwenden ohne dabei jeden Fall genauer anschauen zu müssen.
Jackie Chan ist offline Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 14:07   (Köln)
KevAllstar
SofaCoach
 
Benutzerbild von KevAllstar

..und ich dachte ich kann das Rassist-Argument bei jeder Erschießung durch einen US-Polizisten anwenden ohne dabei jeden Fall genauer anschauen zu müssen.
Reicht es nicht, dass der Typ dabei erschossen wurde wie er versucht genau das zu tun, was ihm entgegengebrüllt wird?
__________________
Shablagoo!
KevAllstar ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Button (17.12.2017), Sevi (17.12.2017)
Alt 17.12.2017, 14:16
Jackie Chan
SofaCoach
 
Benutzerbild von Jackie Chan

Reicht es nicht, dass der Typ dabei erschossen wurde wie er versucht genau das zu tun, was ihm entgegengebrüllt wird?
OK du hast Recht: Wir sollten uns mit den Fakten beschäftigen, da wir nun Rassismus als Tatgrund ausschließen können.
Das Video zeigt, dass die Polizisten vorprogrammiert gehandelt haben und sich an die Situation nicht anpassen konnten. Der Mann hatte Angst, hat geweint und es ist ihm schwer gefallen, aufgrund dessen, Anweisungen zu befolgen. Anstatt die Situation zu deeskalieren, wurde lauter gebrüllt. Der Grund warum letztendlich das Feuer eröffnet wurde, weil das Opfer nach seinen runterhängen Hose griff um diese hochzuziehen. Das soll keine Entschuldigung für das Handeln des Polizisten sein, der IMO als Mörder in den Knast gehört, sondern einzig eine Feststellung.
Jackie Chan ist offline Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 18:14   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

WAAAAS!!!?!? Die haben einen WEISSEN ERSCHOSSEN????

Da muss man doch was machen gegen so ne Polizeigewalt.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
scnorweger (17.12.2017)
Alt 17.12.2017, 20:05   (Köln)
KevAllstar
SofaCoach
 
Benutzerbild von KevAllstar

WAAAAS!!!?!? Die haben einen WEISSEN ERSCHOSSEN????

Da muss man doch was machen gegen so ne Polizeigewalt.
Weil es in den letzten Jahren kaum Diskussionen, Aufruhr und Proteste gab, unabhängig von der Hautfarbe der erschossenen Menschen?
__________________
Shablagoo!
KevAllstar ist offline Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 22:29   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Ich habe eher versucht, die Reaktionen der strammen amerikanischen Rechten ironisch vorauszusagen, aber ich habe in der Eile nicht dieses Tool zum Trump-Tweet nachmachen genommen. Ich wollte den Protesten gegen Polizeigewalt nicht ihre Berechtigung absprechen.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
6 User sagen Danke:
cornulio (18.12.2017), FBNZ (18.12.2017), KevAllstar (17.12.2017), Mummel (17.12.2017), Sevi (21.12.2017), Weezy (18.12.2017)
Alt 17.12.2017, 23:24
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Ich habe eher versucht, die Reaktionen der strammen amerikanischen Rechten ironisch vorauszusagen, aber ich habe in der Eile nicht dieses Tool zum Trump-Tweet nachmachen genommen. Ich wollte den Protesten gegen Polizeigewalt nicht ihre Berechtigung absprechen.
Inklusive Rechtschreibfehler?

via FakeTrumpTweet.com generator

alternativ:

via FakeTrumpTweet.com generator
das f ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



13:11
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts