sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Better call Sons of Top Peaks and Breaking Game of Cards - Der Serien Thread Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 05.03.2018, 11:10
MMM
YA KELB
 
Benutzerbild von MMM

Nee, passt schon so, staffel 1+2 geht ja noch aber dann wirds irgendwie albern.
Immernoch Walking Dead
__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 20:26   (Bochum)
ridler
The Front User of SofaCoach
 
Benutzerbild von ridler

Netflix hat Black Mirror verlängert, Staffel 5 wurde geordert.
__________________
ridler ist offline Mit Zitat antworten
11 User sagen Danke:
Cham (08.03.2018), Daniel84 (06.03.2018), domi (08.03.2018), Flo (05.03.2018), gob (06.03.2018), kettcar (05.03.2018), luke (06.03.2018), Markus (05.03.2018), mr_maniac (05.03.2018), Rei (05.03.2018), Unterstrich500 (12.03.2018)
Alt 08.03.2018, 19:29   (BO)
Cham
Mate mate mate mate mate.
 
Benutzerbild von Cham

Schon jemand in Flint Town reingeschaut? Ich hätte eigentlich schon ein bissl Lust auf eine neue Polizeiserie.
Cham ist offline Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 23:12   (Hamburg)
thejokerhh
SofaCoach
 
Benutzerbild von thejokerhh

Ab 16.02 bei Netflix
Bin sehr gespannt ob es an den sehr hohen Standard von NFL Sachen in Sachen Teamdokus rankommt.

First Team: Juventus | Official Trailer [HD] | Netflix - YouTube
Ich hole das mal in den Serien Thread rüber.
Habe jetzt die drei Folgen gesehen und bin ehrlich gesagt ziemlich begeistert. Kenne keine von den NFL dokus, daher kann ich zu dem Niveau nichts sagen, aber das gefällt mir schon sehr wie man einen Einblick in den Klub bekommt.

Klare Empfehlung meinerseits! Aber gibt es wirklich nur drei Folgen oder werden da noch welche nachgereicht? Hat dazu jemand vielleicht etwas gefunden?
__________________
Heute ist nicht alle Tage, wir komm' wieder, keine Frage!
thejokerhh ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
luke (12.03.2018)
Alt 12.03.2018, 09:24
luke
Gracias Fernando
 
Benutzerbild von luke

Ich hole das mal in den Serien Thread rüber.
Habe jetzt die drei Folgen gesehen und bin ehrlich gesagt ziemlich begeistert. Kenne keine von den NFL dokus, daher kann ich zu dem Niveau nichts sagen, aber das gefällt mir schon sehr wie man einen Einblick in den Klub bekommt.

Klare Empfehlung meinerseits! Aber gibt es wirklich nur drei Folgen oder werden da noch welche nachgereicht? Hat dazu jemand vielleicht etwas gefunden?
Die nächsten drei kommen nach der laufenden Saison.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
thejokerhh (12.03.2018)
Alt 12.03.2018, 10:12   (Düsseldorf)
hybi
hbfl. Vonirgendworunterfaller
 
Benutzerbild von hybi

Norsemen wurde hier glaub ich noch gar nicht erwähnt. Vikings meets Monty Python. Netflix hat eine Staffel mit sechs Folgen, hat man in drei Stunden weggeguckt. Ich empfehle, ich empfehle.
hybi ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
HollaDieWaldfee (17.03.2018), nevermind (05.04.2018), scnorweger (12.03.2018), Terrier (26.03.2018)
Alt 12.03.2018, 11:03   (bei Bonn)
scnorweger
Kreativ-Heino
 
Benutzerbild von scnorweger

Finde ich als Norweger natürlich großartig!
Alles ein bisschen grenzdebiler Humor, aber was soll's.
Praktischerweise hat man die Serie direkt auf Norwegisch und Englisch gedreht, sodass für Nichtnorweger keine Synchronisation notwendig ist und die Schauspieler auch noch mit einem seeehr norwegischen Englisch glänzen können.

Ich empfehle, ich empfehle ebenfalls.
__________________
"Die ganze Welt ist Bühne, und alle - Frau'n und Männer - bloße Spieler.
Sie treten auf und gehen wieder ab..." W.S.

Ein ganz großer Spieler ist abgegangen - Ruhe in Frieden Dieter Hildebrandt
scnorweger ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
hybi (12.03.2018), Terrier (26.03.2018)
Alt 12.03.2018, 11:57   (Düsseldorf)
hybi
hbfl. Vonirgendworunterfaller
 
Benutzerbild von hybi

grenzdebiler Humor, aber was soll's.
Grenzdebiler Humor für ein grenzdebiles Forum
hybi ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
scnorweger (12.03.2018)
Alt 12.03.2018, 15:11
storch
Kaiser
 
Benutzerbild von storch

Seit Freitag gibt es auf Netflix die dritte, und so viel ich weiß, letzte Staffel von Love.
__________________
storch ist gerade online Mit Zitat antworten
6 User sagen Danke:
Daniel84 (12.03.2018), Pato discoteca (12.03.2018), Sevi (12.03.2018), STC_80 (13.03.2018), Thrasher (12.03.2018), Unterstrich500 (12.03.2018)
Alt 12.03.2018, 21:39   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

Hat Netflix grad zwei Staffeln Gotham auf einmal rausgebracht? Oder gibts die 2. schon lang und ich habs verpennt?
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 00:02   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

Letzteres.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 13:04   (Bochum)
Mendesino
Titan der Selbstdisziplin
 
Benutzerbild von Mendesino

Termin für die 2. Staffel Westworld steht


Mendesino ist offline Mit Zitat antworten
11 User sagen Danke:
Abi (13.03.2018), Bear (13.03.2018), Daniel84 (13.03.2018), DegsterX (19.03.2018), Grave Digger (13.03.2018), luke (13.03.2018), Markus (13.03.2018), Profiant (13.03.2018), Seax (13.03.2018), Sikz (13.03.2018), storch (13.03.2018)
Alt 13.03.2018, 13:48   (BO)
Cham
Mate mate mate mate mate.
 
Benutzerbild von Cham

Schon jemand in Flint Town reingeschaut? Ich hätte eigentlich schon ein bissl Lust auf eine neue Polizeiserie.
Gebt mir die Mistgabel, ich tue es!

Es handelt sich um eine Doku über das PD der Stadt und nicht um eine fiktionale Serie. Zumindest soll es eine Doku sein. Nach zwei Folgen werde ich trotzdem das Gefühl nicht los, dass da ein bisschen Schauspielerei dabei ist, anders kann ich mir nicht vorstellen, wie man einfach die Kamera draufhalten kann, wenn eine Mutter über ihren auf offener Straßen erschossenen Sohn weint. Es sind auch nur acht Folgen oder so, daher werde ich sie vermutlich auch beenden. Von dem was ich bisher gesehen habe keineswegs schlecht, aber auch nicht wirklich ein must-see.
Cham ist offline Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2018, 19:13   (Düsseldorf)
HollaDieWaldfee
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von HollaDieWaldfee

Norsemen wurde hier glaub ich noch gar nicht erwähnt. Vikings meets Monty Python. Netflix hat eine Staffel mit sechs Folgen, hat man in drei Stunden weggeguckt. Ich empfehle, ich empfehle.
Danke für den Tipp, genau mein Geschmack - gerade die erste Staffel durchgeschaut. Großartig
HollaDieWaldfee ist offline Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 21:05   (Neubrandenburg)
kettcar
Neubrandenburger
 
Benutzerbild von kettcar

Endlich Godless geschafft.
Wer sich halbwegs für Western oder Pferde begeistern kann, der sollte sich die ~7 Stunden geben. Sehr stark, wie sie Jeff Daniels hinbekommen haben.
Vergleichen kann man es vielleicht am ehesten mit "The Knick". Also ziemlich geradlinig eine Geschichte aus einer historischen Epoche erzählt, aus dem Blickwinkel vieler unterschiedlicher Personen, die nicht unbedingt in gut oder böse zu unterteilen sind, sondern einfach tun was sie für das Beste halten.

Leichter Spoiler:
Die ganze Emanzipation/starke Frauen/Afroamerikaner/Indianer Geschichte gemeistert ohne sich auf hanebüchene Bauerntricks verlassen zu müssen. Das ergibt in dem Genre dann mal ganz neue Pfade.

Meckern auf hohem Niveau mit sehr deutlichen Spoilern, wer die gelesen hat brauchts nicht mehr gucken oder hats schon gesehen:
- die ganzen Minenarbeiter sind mit den "Valentines" wieder abgehauen oder wo waren die auf einmal?
- so gut angefangen die Endschießerei und dann warten sie bis Bill fast das Gewehr im Anschlag hat und Roy grüßt am besten auch noch vorher?
- die Malerin schießt komplett ohne Rückstoß, wahrscheinlich hat sie auch eine sehr kräftige Pinselführung
- Frank kommt mal wieder fein raus und läuft natürlich Truckee über den Weg
- Roy überlässt Bill das Feld und macht sich auf zum Pazifik, fand ich überraschend, zumindest hat Truckee ja sicher noch die Karte und sie können ihn mal besuchen, wenns mit Sheriff Bill nicht weitergeht

Ansonsten bleibt aber überwiegend positives hängen:
+ die Blackdoms retten uns den Arsch > nix ist
+ Whitey Winn stirbt heldenhaft im Kugelhagel > aber nicht doch
+ ich kann auch auf dem Pferd in Kirchen oder auf ein Dach reiten > sehr gut
+ Frank weckt öfter Sympathien, nur ums dann noch stärker wieder einzureißen
+ insgesamt wie bei The Knick extreme Liebe zum Detail, schön dass so ein Budget zur Verfügung stand
+ der folgenlang gehortete Arm landet einfach auf dem Lagerfeuer > schöne Verlade
+ persönlicher Gänsehautmoment:
Das Ende von Folge 6, als die neuen Minenarbeiter feierlich den Dienst antreten und im Dunkeln verschwinden, während man im Hintergrund weiß, dass Frank kommen wird und vielleicht diesmal die Männer vor einem Leichenberg stehen könnten, wie vorher der Frauen bei der Minenkatastrophe.
Hat man dann alles ganz anders gemacht.
kettcar ist offline Mit Zitat antworten
7 User sagen Danke:
Flo (18.03.2018), friedrich (19.03.2018), Macl (24.05.2018), schnubbi (19.03.2018), storch (18.03.2018), Thrasher (19.03.2018), zeze (18.03.2018)

Stichworte
4 8 15 16 23 42, bay harbor butcher, bouba spielt den eisbären, captivity of negativity, chloe/cal :liebe:, chocobear, damn good coffee, desmond, flash forward, friends, guylove, how you doin'?, im schatten der statue, it's not lupus, king of queens, legendary, locke, locke kann ufos machen, lost, omar coming!, scrubs, see you in another life, stinson, twin peaks ftw!, wtf?
Themen-Optionen



23:27
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts