sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

[Musik] Hip-Hop, Rap, R'n'B - Don't hate the Player. Hate the Game (und Bushido) Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 01.03.2018, 23:49
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

So, Marteria Clubtour Auftakt heute in Jena gewesen. Ich liebe solche Konzerte. Nur 400-500 Leute, schön 5m vor dem Künstler stehen. Ich verstehe garnicht, warum Menschen zu Konzerten in große Arenen. Egal.

Sehr sehr ordentliches Ding. 2 Stunden mit einem Marsimoto Zwischenpart (da sind dann ersthaft Leute ihre Jacken holen gegangen^^ oder haben sehr verstört geschaut) und viel Interaktion mit dem Publikum inkl. Sprung von der Galerie am Ende. Hatte vom Gefühl teilweise etwas von einem Teen Konzert, aber es ist eben auch sehr popiger Rap. Soundtechnisch alles Top. Klang wie auf Platte.

Wer die Gelegenheit hat zu einem der Clubtourkonzerte zu gehen machen!
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Chief (02.03.2018), Übersteiger (04.03.2018)
Alt 02.03.2018, 10:06
MMM
YA KELB
 
Benutzerbild von MMM

Ab Heute

__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 09:30
MMM
YA KELB
 
Benutzerbild von MMM

Output Output Output:

auch draussen:

__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 09:33   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Zieht er sich jetzt von Albumcover zu Albumcover immer mehr Sachen an? Würde ich als Konzeptarbeit begrüßen. Genauso wie hörbare Musik von ihm.
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Chief (07.03.2018), das f (06.03.2018), jouston (06.03.2018), Käptn' Peng (06.03.2018), Ryder (07.03.2018)
Alt 07.03.2018, 20:50   (Osnabrück)
Ryder
Certified User
 
Benutzerbild von Ryder

Nach dem etwas ruhigen Jahresstart (der nach dem überragenden letzten Jahr auch durchaus notwendig war), sammeln sich in letzter Zeit doch einige hörbare bis Jahresendlistenkandidaten-Alben an.

Culture II - Migos * * * / * * * *

Bin hier zwiegespalten: Stampft man das Album auf 13 Songs zusammen (zumindest sind so viele in meiner Culture II Playlist gelandet), dann bekommt man die hohe Qualität des Vorgängers geboten. Hört - und bewertet - man hingegen das gesamte Album, dann bekommt man auf der zweiten Hälfte doch (zu) viel durchschnittliches Füllmaterial. Somit bleibt Culture II hinter meinen Erwartungen zurück, wer Migos mag sollte sich wohl besser eine eigene Playlist zusammenstellen. Das scheint wohl ohnehin deren Konzept zu sein; ob sich das aber noch lange trägt, sei mal dahingestellt.

Anspieltipp: "Made Men"



Fever - Black Milk * * * 1/2

Müsste ich das Album mit einem Wort beschreiben, mir würde wohl "warm" in den Kopf kommen. Die Drums sind gewohnt toll, die Lyrics hingegen eher durchschnittlich. Hatte das Album in der letzten Woche des Öfteren im Hintergrund laufen, während ich die Welt von Witcher 3 erkundete. Fand das irgendwie passend, bisweilen habe ich mich an Samurai Champloo erinnert gefühlt.


Dear Annie - Rejjie Snow * * * 1/2

Die Backspin-Redaktion scheint nahezu geschlossen der Meinung zu sein, einen "Album des Jahres"-Kandidaten vor sich zu haben. Die Qualität habe ich bei meinen drei Umläufen noch nicht wahrnehmen können, aber liegt dann aber wohl daran, dass ich mich noch nicht tiefer gehender mit den Lyrics beschäftigt habe. Klingen tut das Album dann aber durchaus wie ein N.E.R.D.- bzw. Tyler, The Creator-Abum; wer darauf steht, sollte hier also mal reinhören.



Aktuell laufen bei mir dann noch Phontes neues Album "No News Is Good News", sowie Ness Nites EP "Dream Girl". Ersteres klingt wahnsinnig erwachsen; Phonte hat seit seinem letzten Album vor sieben Jahren wohl seinen Vater beerdigen müssen und gerade die Lyrics, die von seiner Beziehung zu seinem Vater bzw. zu seinem Sohn handeln, treffen bei mir voll ins Schwarze. Sei es auf 'Expensive Genes' (Our biggest fears were shots or armed robbery / Now the biggest fears are clots and oncology), oder auf 'Cry No More' (They ask where I been dog I been rebuilding, With my wiz and children / Put my pops in the ground, and hit the Repass and ate the same shit that killed him).

Mit den Lyrics von "Dream Girl" habe ich mich - analog zu Rejjie Snow - auch noch nicht intensiver beschäftigt, aber dieser Mix auf Rap, Pop und Dancehat es mir voll angetan. Müsste ich beide Alben zum jetzigen Zeitpunkt schon besternen, würden sie wohl jeweils * * * * bekommen (und für die Jahresendliste vorgemerkt werden).
Ryder ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
DabJackson (07.03.2018), domi (07.03.2018), MMM (08.03.2018)
Alt 08.03.2018, 08:27
MMM
YA KELB
 
Benutzerbild von MMM

wers bbisschen Oldschooliger mag:

Haze - Die Zwielicht LP draussen auf allen bekannten Streamingplattformen seit 16.02



Auf jeden Fall mal reinhören, gefällt gefällt schön oldschool.

__________________
why he do dat boy like dat?

Geändert von MMM (08.03.2018 um 13:24 Uhr)
MMM ist offline Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 09:54
luke
Gracias Fernando
 
Benutzerbild von luke

Morgen erscheint V von Vega




Vor allem gespannt bin ich auf Lass sie reden feat Casper.
Das Snippet des Songs macht schon richtig bock.

__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Leines (08.03.2018), MMM (08.03.2018)
Alt 09.03.2018, 19:04   (Max&Moritz-Action-Area)
gob
Certified User
 
Benutzerbild von gob

Und? Zufrieden?
gob ist offline Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2018, 22:01
luke
Gracias Fernando
 
Benutzerbild von luke

Und? Zufrieden?
Sein bestes Album seit LBIB.
Das es sein erstes Major Album ist hört man eigentlich nur bei DeLorean. Sowas hätte es früher nicht gegeben bei dem jungen mit der Kreissägen Stimme. Fügt sich trotzdem irgendwie gut ein.

Und Casper zerstört einfach komplett auf seinem Part.

Soll niemand mehr jemals sagen das er nicht mehr richtig flexen kann. Er ist und bleibt einer der Top 5 im Deutschrap.

Und jetzt bitte endlich die Rap EP Benjamin.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Leines (10.03.2018)
Alt 13.03.2018, 15:43
luke
Gracias Fernando
 
Benutzerbild von luke

Durch die Jahresliste von Casper die letzten Tage krass auf 17 von XXXTENTACION hängen geblieben. Der Typ ist zwar ein komplett durchgeknallter Psychopath (Knast, Hausarrest, Labelvertrag, paar Tage später gekündigt, ich höre auf, dann 3 Alben angekündigt usw. ich empfehle den englischen Wiki Eintrag zu ihm) aber dieses Album ist so stark und intensiv wow. Bin mich die letzten Tage sowieso in den aktuellen US Rap Kosmos am einarbeiten, da ich diesen die letzten Jahre immer völlig ignoriert hab bis auf Kendrick Lamar.

Sein neues Album "?" erscheint im übrigen am Freitag.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Weezy (13.03.2018)
Alt 13.03.2018, 17:58   (Neubrandenburg/Ottersberg)
Weezy
ehemals Roc4Life
 
Benutzerbild von Weezy

sad! bereits in Dauerrotation. Bin gespannt.
__________________
Sofacoach NBA Fantasyliga Champion 2012/13
Weezy ist offline Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2018, 12:48   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Chefket ist wieder da.

__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
8 User sagen Danke:
Dion (16.03.2018), Fry (16.03.2018), Jackie Chan (23.03.2018), mehl (16.03.2018), Stoffel (17.03.2018), TaZ (16.03.2018), Thrasher (16.03.2018), Übersteiger (16.03.2018)
Alt 16.03.2018, 21:32   (Essen)
TaZ
SofaCoach
 
Benutzerbild von TaZ


Nach 7eleven und Lovesongs das nächste Lied vom neuen Juse Album, gefällt mir sehr.
TaZ ist gerade online Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Dion (17.03.2018), Everlong (23.03.2018)
Alt 16.03.2018, 21:46   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Das Album ist übrigens seit heute raus.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
TaZ (16.03.2018)
Alt 23.03.2018, 08:20
MMM
YA KELB
 
Benutzerbild von MMM



__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Cimbom93 (23.03.2018), domi (23.03.2018)
Themen-Optionen



19:57
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts