sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Sport > Andere Sportarten

NBA - twitter > 3PT > CP3 Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 07.03.2018, 08:59   (DA)
Senshi_
Fussball3000
 
Benutzerbild von Senshi_






Wer glaubt die NBA zu sein, einer Mannschaft vorzuschreiben, wer spielt und wer nicht ?
In manchen Fällen ist das ja auch durchaus okay, wenn die NBA mal ne Warnung rausgibt. Das ist eine Maßnahme, die wg der "resting"-Situation im letzten Jahr getroffen wurde.

Wenn jemand hunderte Kilometer fährt und einen riesen Haufen Kohle für Tickets bezahlt, dafür dann aber die G-League- und Garbage-Time-Spieler zu sehen bekommt, ist das auch ein grundsolider Ansatz da als Liga nicht einfach zuzusehen. Besonders wenn das methodisch wird. Und sicher gibt es auch wirtschaftlich noch andere Seiten, die die Liga schützen will. Ich kann mir vorstellen, dass TV-Stationen und Werbepartner mehr oder weniger durch die Blume sagen, dass sie ihre Kohlen gut investiert sehen wollen.

Im Falle der Bulls jedoch... es ist ja jetzt nicht so als wären Lopez oder Holiday da irgendwelche Heilsbringer oder Superstars, für die die Fans kommen. Würden sie Dunn, Markkanen, LaVine und Co schonen - okay. Lopez wird in erster Linie nicht eingesetzt um den Talenten Minuten zu bringen, die RoLo mit guten, aber nicht herrausragenden Zahlen, füllen würde. Ich sehe hier von Seiten der NBA keine Sache, die beschützt werden muss. Die benchen ja keinen Dirk (wie die Mavs). Auch mit den Spielern, die jetzt nicht spielen, haben die einen der schlechtesten Records aufgestellt (was sicher am neuen System und den Abstimmungsproblemen nach dem Umbruch lag) - während andere Teams knallhart den Tank seit Saisonstart fahren und Verletzungen vorschieben.

Was ich hier aber den Bulls vorwerfe, dass sie den Rebuild nicht richtig angehen und wieder so halbe Zugeständnisse machen. Lopez, Grant, Holiday - auf die setzt man langfristig nicht, das sind aber Spieler, die (einzeln) solide Leistung zeigen könnten. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man da mit einem Auge schon wieder zu den Playoffs guckt. Mirotic hat man für den first der Pelicans abgegeben. Das wird kein Lottery-Pick, wie es momentan aussieht. Aus den genannten 3 Spielern bekommt man doch auch mindestens noch einen 1st raus. Allerdings hätte man dafür Geld aufgeben müssen... also lässt mans Das sind solche Trottel. Die haben schon Bells Pick verkauft, weil denen Cash wichtiger ist, als Picks. Und Lopez als Veteran zu halten, obwohl er im besten Alter ist und sportlich liefern könnte, stimmt den Spieler sicher auch nicht so froh, dass er ein unverzichtbarer Kabinen-Faktor ist.
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."

DFB-Pokalsieger 2018
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
domi (07.03.2018)
Alt 07.03.2018, 09:37
MMM
YA KELB
 
Benutzerbild von MMM

Also diese Rockets dieses Jahr, die können richtig gefährlich werden. Deren Offensive ist ziemlich hart, wenn überhaupt, zu stoppen. Bin gespannt auf die Playoffs.
__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 09:50
luke
Gracias Fernando
 
Benutzerbild von luke

Mal was anderes als Dubs - Cavs in den Finals wäre echt toll.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
MMM (07.03.2018)
Alt 07.03.2018, 11:22   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

Die Cavs tuen ja alles dafür, dass es nicht dazu kommt.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
MMM (07.03.2018)
Alt 07.03.2018, 12:16   (Auf einem Hochtal)
Ravioli
Äh...
 
Benutzerbild von Ravioli

davon ab, was lillard seit wochen aufs parket zaubert
Ravioli ist gerade online Mit Zitat antworten
6 User sagen Danke:
domi (07.03.2018), Käptn' Peng (07.03.2018), M.E.T.H.O.D. (07.03.2018), MMM (07.03.2018), Rosicky (08.03.2018), Ryder (07.03.2018)
Alt 07.03.2018, 18:52
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Mal was anderes als Dubs - Cavs in den Finals wäre echt toll.
Playoffs mit ordentlich Defensive wären auch mal cool .

Auf DAZN heute BB CL, also der niedrigste europäische Wettbewerb: In Oldenburg ein BBL Duell gegen LuBu und Bayreuth empfängt Besiktas. 20 Uhr beide.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 19:02
MMM
YA KELB
 
Benutzerbild von MMM

BBL mit sowas was man Basketball nennen kann wäre aber auch Mal hilfreich
__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
luke (08.03.2018), mehl (07.03.2018), TheNew (07.03.2018)
Alt 07.03.2018, 19:04   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

Ich verstehe echt nicht was dein Problem ist. Wenn dich NBA und die Spielweise dort ankotzen, wieso guckst du es eigentlich? Es ist ja vollkommen okay wenn man den wesentlich systematischeren EU Basketball mag und lieber schaut, sehe ich vollkommen ein, aber in der NBA spielst du auch das 5fache an Spielen und damit ist die Intensität eben oftmals auch weniger, aber ständig darüber abzukotzen?

Drexx
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 19:13
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Das 5fache? Ein Euroleague Team spielt mind. 30 EL Spiele plus Liga.

Es gab ja auch in der NBA eine Zeit, in der in den Playoffs richtig hart gespielt wurde und nicht Blowouts hin und her gingen.

BBL mit sowas was man Basketball nennen kann wäre aber auch Mal hilfreich
Ein Team wie die Bayern spielen aktuell schon ziemlich ordentlichen BB.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 20:10   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

Wo gibt es denn soviele Blowouts bitte? Ja, GSW und Cleveland in ihren Runden bzw GSW dann eben in den Finals, aber das auf alles zu projezieren ist doch auch Quatsch. Kann doch keiner was dafür das GS so gut ist und CLE auch im osten alles überschattet hat bzw davor Miami. Das gab es immer.

Du tust so als hätten bis auf die letzten Jahre die Playoffs daraus bestanden dass alles über 7 Spiele geht und keins der Spiele hätte mehr als 3 Punkte Differenz.

Aber hey, du musst es ja auch nicht gucken, wenn dir EL und BBL besser zusagt ist das doch okay. Ich gehe doch auch nicht jeden Tag in den NFL Thread und kotze dort rum das ich Rugby viel geiler finde weil das härter ist (vermeintlich) als die NFL.
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 20:26
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Ist das ein ausschließlich NBA Thread hier?
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 20:28   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

Nein, aber zu 95%. Und wenn was zu anderen Ligen kommt (Meist eigentlich nur von dir) dann aber auch fast immer mit dem Seitenhieb wie scheiße die NBA ist.
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 20:29   (Münster)
domi
SofaCoach
 
Benutzerbild von domi

In manchen Fällen ist das ja auch durchaus okay, wenn die NBA mal ne Warnung rausgibt. Das ist eine Maßnahme, die wg der "resting"-Situation im letzten Jahr getroffen wurde.

Wenn jemand hunderte Kilometer fährt und einen riesen Haufen Kohle für Tickets bezahlt, dafür dann aber die G-League- und Garbage-Time-Spieler zu sehen bekommt, ist das auch ein grundsolider Ansatz da als Liga nicht einfach zuzusehen. Besonders wenn das methodisch wird. Und sicher gibt es auch wirtschaftlich noch andere Seiten, die die Liga schützen will. Ich kann mir vorstellen, dass TV-Stationen und Werbepartner mehr oder weniger durch die Blume sagen, dass sie ihre Kohlen gut investiert sehen wollen.

Im Falle der Bulls jedoch... es ist ja jetzt nicht so als wären Lopez oder Holiday da irgendwelche Heilsbringer oder Superstars, für die die Fans kommen. Würden sie Dunn, Markkanen, LaVine und Co schonen - okay. Lopez wird in erster Linie nicht eingesetzt um den Talenten Minuten zu bringen, die RoLo mit guten, aber nicht herrausragenden Zahlen, füllen würde. Ich sehe hier von Seiten der NBA keine Sache, die beschützt werden muss. Die benchen ja keinen Dirk (wie die Mavs). Auch mit den Spielern, die jetzt nicht spielen, haben die einen der schlechtesten Records aufgestellt (was sicher am neuen System und den Abstimmungsproblemen nach dem Umbruch lag) - während andere Teams knallhart den Tank seit Saisonstart fahren und Verletzungen vorschieben.
Gut, dass die Liga da u.U. Druck von den TV Sendern und sonstigen Partnern bekommt, kann ich gut verstehen. Und natürlich wollen auch die Zuschauer die besten Spieler spielen sehen, wenn sie schon ein Ticket für 50$ aufwärts kaufen.

Aber trotzdem: wer oder was gibt der Liga das Recht, Mahnungen auszusprechen und Teams zu "verwarnen" wenn Spieler XY nicht spielt ? Wie will Adam Silver, oder wer auch immer da das Medium ist, beurteilen, welche Rotation für eine Mannschaft die richtige ist ?
Mal ganz davon abgesehen, dass der Zeitpunkt für eine solche Verwarnung halt einfach lächerlich ist.
Entweder man kommuniziert sowas zu Saisonbeginn oder man lässt es bleiben.
Und dass ausgerechnet die Bulls verwarnt werden (ob wohl andere Teams auch eine solche Verwarnung bekommen haben ?), die btw stand jetzt "nur" an #8 picken würden, ist halt auch
Warum werden die Lakers nicht verwarnt, dass Deng nie spielt ? Warum werden die Knicks nicht verwarnt, dass Noah nie spielt ? Die Sixers haben jahrelang so offensichtlich "getankt" dass es da schon echt grenzwertig zur Peinlichkeit war.
Aber die Bulls werden jetzt, 19 Spiele vor Saisonende verwarnt, weil man (wie du ja auch schriebst) einen RoLo und einen Holiday benched, die nicht annähernd irgendeinen Superstar oder Franchiseplayer Status haben ? Ach komm.

Was ich hier aber den Bulls vorwerfe, dass sie den Rebuild nicht richtig angehen und wieder so halbe Zugeständnisse machen. Lopez, Grant, Holiday - auf die setzt man langfristig nicht, das sind aber Spieler, die (einzeln) solide Leistung zeigen könnten. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man da mit einem Auge schon wieder zu den Playoffs guckt. Mirotic hat man für den first der Pelicans abgegeben. Das wird kein Lottery-Pick, wie es momentan aussieht. Aus den genannten 3 Spielern bekommt man doch auch mindestens noch einen 1st raus. Allerdings hätte man dafür Geld aufgeben müssen... also lässt mans Das sind solche Trottel. Die haben schon Bells Pick verkauft, weil denen Cash wichtiger ist, als Picks. Und Lopez als Veteran zu halten, obwohl er im besten Alter ist und sportlich liefern könnte, stimmt den Spieler sicher auch nicht so froh, dass er ein unverzichtbarer Kabinen-Faktor ist.
Ja, auch hier stimme ich dir zu. Der Rebuild ist stand jetzt echt nicht so das Wahre.
Wobei ich glaube, dass es vor der Trade Deadline nicht einfach war (um es mal vorsichtig auszudrücken) First-Round-Picks zu bekommen. Für RoLo und Holiday will halt kein Team seinen Firstrounder abgeben.
Die Grizzlies haben nichtmal für Tyreke Evans einen bekommen, der bis dato eine ziemlich gute Saison gespielt hat. Der ist übrigens auch derweil verletzt .
Dass man für Mirotic tatsächlich einen Firstrounder bekommen hat, hat mich ehrlich gesagt etwas überrascht. Klar, der wird kein Lotterypick werden, aber es ist immerhin ein 1st Rounder. Kann unter Umständen vielleicht noch Interessant werden am Draftday.
Stand jetzt hat man den 8. Pick, bin echt unsicher, wen ich da nehmen wollen würde.
Hoffe ja, dass man mit sehr viel Glück noch irgendwie in die Top 6 kommt.
Ayton und Doncic wird man wohl nicht bekommen, hoffen tue ich aber irgendwie noch auf Jaren Jackson Jr. oder Michael Porter

Achja, ich freue mich schon so auf den Draftday. Am Ende nimmt man dann an 8 Kevin Knox oder so
domi ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 20:58   (Oha)
Käptn' Peng
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Käptn' Peng

davon ab, was lillard seit wochen aufs parket zaubert
Dazu:


Käptn' Peng ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
das f (07.03.2018), domi (07.03.2018), Ravioli (07.03.2018), Rosicky (08.03.2018), schnubbi (07.03.2018)
Alt 07.03.2018, 22:25
Katunga
Trust the process
 
Benutzerbild von Katunga

@domi: Bei den Knicks und Lakers waren die Spieler von Anfang nicht in der Rotation. Die Bulls aber haben mal eben 2 Starter komplett aus dem Team genommen. Das ist schon deutlich.

Aber das werden eh interessante letzte Woche. Die Lottery Plätze sind alle so eng zusammen, wird spannend zu sehen wie man sich gegenseitig unterbieten will.


Achja, ich lehne Tanking natürlich ab. Fürchterlich sowas
Katunga ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
habel*** (09.03.2018)
Themen-Optionen



11:24
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts