Thema: [Multi] PES - Meine Meisterliga
Einzelnen Beitrag anzeigen
#51
Alt 30.09.2017, 12:33
Bengel
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bengel
Kaderplanung = Xcom 2 War of the Chosen

Puhh...bis 02:00 Uhr Nachts saß ich an der Kaderplanung, nur um dann noch das erste Spiel gegen LaCoruna zu bestreiten und mich danach ins Bett zu legen.

Ich habe doch tatsächlich meinen Torwart Roberto Jimenez loswerden können, satte 18 Mio Euro hat mir ein chinesischer Klub angeboten. Bumms! Weg. Über 3 Mio für mein Gehaltsbudget lassen mich auf O. Giroud hoffen, den ich nun für 1Jahr mit Kaufoption (feste Ablösesumme von 29Mio) ausgeliehen habe. Sein Gehalt wird bis zu meinem geplanten Kauf von Arsenal übernommen, anschließend bekommt er bei mir knapp 4 Mio, wird damit zum Topverdiener im Team.

Den Türken Kaya konnte ich leider nicht unter 1Mio Gehalt drücken, dennoch habe ich ihn günstig bekommen, da ich ihm auch noch einen Einsatzbonus von 3000 Euro einräumte. Waren schöne Verhandlungen.

Dazu konnte ich dem Chilenen Matias Fernandez einem Vertrag "bauen", mit dem beide Seiten zufrieden sein können. Er besitzt sehr gute Passwerte, ist als kreativer Spielmacher zudem wendig und besitzt auch gute Fähigkeiten im Dribbling. Ein Volltreffer.

Mein 69er Ersatztorwart muss nun erstmal ins erste Spiel der Saison gehen, da Verhandlungen mit dem jungen Batella von RiverPlate über den ersten Spieltag hinausgehen werden.

Zusätzlich konnte ich B. Baston für 7 Mio an Nottingham Forest abgeben, so dass mein Transferbudget nun 40Mio und das Gehaltsbudget aktuell knapp 6Mio beträgt.

Wie gesagt, die Verhandlungen haben mir bis jetzt Spaß gemacht. Jedoch hat Konami damit bei mir keine Monopolstellung, da ich sicher bin, bei Fifa 18 ähnlichen Spaß zu finden was diesen Punkt anbelangt.

Nun zum ersten Spiel gegen La Coruna.

Alle drei Neuzugänge sind in der Anfangsformation. Kaya stand hinten robust und sicher. Mit Fernandez am Ball fühlte es sich gut an, die Bewegungen liefen geschmeidig, die Animationen sahen hübsch aus und auch seine Pässe wurden präziser gespielt als von anderen. Sehr schön.

Dann die 64.Minute:

Nach Gerangel auf der rechten Seite gewinnt Kuzmanovic den Zweikampf und spielt kurz auf Fernandez. Hier sah man nun schön die körperliche Überlegenheit aufgrund von Größe und Kontaktwiderstand, bzw. Balleroberung.
Mit Fernandez entwische ich dem Zweikampf des Gegners und spiele einen langen Diagonalball auf meinen linken Flügelflitzer Castro (++). Der gewinnt überraschender Weise das Kopfballduell gegen den kleineren Verteidiger und der Ball landet am Elfmeterpunkt, wo Oliver Giroud einläuft und den Ball in die linke Ecke schlenzt. Der Reporter schreit: "Gooooooooooal!!!". Giroud rennt kurz Richtung Eckfahne, um dann auf den Knien zu rutschen und förmlich sagen zu wollen: "Seht her Arsenal!!! So schieße ich Tore!!!".

Schön beim Tor auch die Reaktionen der anderen KI Mitspieler zum Jubel. Direkt beim Balleinschlag, breitet ein Spieler die Arme aus, ein anderer streckt die Faust in die Höhe, das sieht gut aus. Rund. Besser als im 17er Teil.

Ende vom Lied: 1:0 Sieg von Malaga, in einem schönen Spiel, in dem ich auch aufgrund des Anlaufens durch LaCoruna nach dem Tor ordentlich verteidigen musste und zwei bis drei brenzlige Situationen überstehen musste.

Soweit zu meinem ersten PES-Moment bzw. Highlight!
Bengel ist offline Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Abi (04.10.2017), FBNZ (30.09.2017), Galaxy Fitz (01.10.2017), Katunga (30.09.2017), klaus9 (30.09.2017), Lurchi (30.09.2017), MieseRinde (30.09.2017), Shola (30.09.2017), zeze (30.09.2017)