Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.2018, 21:13
solari
lang dabei
 
Benutzerbild von solari

Seit etwa 2 Jahren gibt es immer mehr öffentliche Toiletten die neben dem Abort einen kleinen Spender mit Desinfektionsmittel anbringen um den Sitz abwischen zu können. Ich denke dass dies im 21. Jahrhundert neben der großen Energierevolution und dem Veganismus bei Rückblicken in 100 Jahren definitiv als die große Errungenschaft präsentiert wird.
Ich wäre mir da nicht so sicher. Wenn alles immer sauber, desinfiziert und steril sein muss, ist der Körper nicht mehr an Dreck gewöhnt und wird bei der kleinsten Unreinheit aus der Bahn geworfen. Meiner Meinung nach reicht es, wenn die Toiletten vernünftig gesäubert werden, nicht zu wenig Toiletten für zu viele Menschen da sind und die Leute sich darauf benehmen. Letzteres heute wahrscheinlich eher das Problem.
solari ist offline Mit Zitat antworten