sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

[Spiel] Bierwichteln 2017 Dieses Thema abonnieren
Mehr
#151
Alt 22.12.2017, 22:57
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Hat nun eigentlich jeder sein Bier?
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist gerade online Mit Zitat antworten
#152
Alt 23.12.2017, 12:57   (Max&Moritz-Action-Area)
gob
Certified User
 
Benutzerbild von gob

So, nachdem ich ja nun (wie hier schon kundgetan) sehr vom Absender des Paketes verwirrt wurde, komme ich nun endlich dazu zu berichten.

Am Montag hatte ich ein Kärtchen von UPS im Briefkasten, ich könne mir ein Paket in einem Brötchenladen diverse Blocks entfernt abholen.
Also schritt ich dienstags herrschaftlich und frohen Mutes dorthin, in der Hoffnung entweder noch ausstehende Geschenklieferungen oder eben (noch viel wichtiger!) endlich mein Bier entgegen nehmen zu können.

Als ich das Paket dann entgegen nahm, große Verwirrung. Mir hatte ein Bäderbedarf ein Paket geschickt. Kurz grübelte ich, ob ich im Wahn ein paar Duschvorleger für die Schwiegeroma o.ä. bestellt habe. Leicht furchtsam öffnete ich schließlich das Paket und fand dort neben einem Waschbecken und 3 Fliesenmustern, die wohl in den 1980er Jahren "IN" gewesen waren, auch gut verschnürt und gegen Erschütterungen gesichert mein Bier.

This image has been resized. Click this bar to view the full image. The original image is sized 769x1024.
This image has been resized. Click this bar to view the full image. The original image is sized 769x1024.


Dazu ein Brief von Fazanatas. Er hatte es tatsächlich wahrgemacht. Ich hatte ihm vor geraumer Zeit berichtet, dass eine neue Brauerei bei ihm in Gladbach aufgemacht hat, bzw. 3 junge Kerle eine ehemalige, schon länger geschlossene Brauerei gekauft und wiederbelebt hatten. Er hatte dann auch versucht, dort etwas zu besorgen und mir zu schicken, doch direkt am ersten Werkverkaufstag waren die Bengel ruckzuck ausverkauft. Nun da das Bierwichteln anstand, hatte er sich bemüht mein Wichtel zu werden, um mir endlich den formidablen Trunk zu schicken. Und seiner Bitte wurde nachgekommen. Danke an Fry dafür!

Im Paket fand sich also ein 3er-Pack der "Stammsorten" der Hensen Brauerei, die da wären Pils, Alt und IPA. Ich habe mich wirklich gefreut!

This image has been resized. Click this bar to view the full image. The original image is sized 1024x769.
This image has been resized. Click this bar to view the full image. The original image is sized 1024x769.


Dazu gab es noch eine Flasche "Hannen Alt". Das fand ich an sich schon sehr charmant. In meiner alten WG stand immer ein Glas eben dieser Brauerei herum, wo nicht so ganz klar war wo das denn herkam. Etwas Nostalgie umwehte also schon das Wichtelgut. Das änderte sich etwas, als ich dann die Bemerkung von meinem Wichtel dazu las. Er kommentierte das Bier sinngemäß mit "Ja schau, das Hensen Bier ist super. Das wundert mich etwas, denn sonst gibt es hier viel ekliges. Zum Beispiel das Hannen Alt hier."

This image has been resized. Click this bar to view the full image. The original image is sized 768x1024.


Ich habe es dann gestern direkt mal probiert und finde, Fazanatas hat nicht unrecht. Ich bin nicht so der Altexperte, aber das ist schon ein sehr gewöhnungsbedürftiger Tropfen. Kennt ihr diese Einlaufgitter im Rinnstein. Stellt euch vor, man leckt daran. So in etwa schmeckt das.

Dennoch gibt es von mir , denn das Bier entspricht genau der Zielrichtung/Ankündigung meines Wichtels.

Danke und ein Frohes Fest.

Geändert von gob (23.12.2017 um 13:04 Uhr)
gob ist gerade online Mit Zitat antworten
11 User sagen Danke:
Button (23.12.2017), Captain Slow (23.12.2017), Croyance (23.12.2017), Der Hans (27.12.2017), Fazanatas (23.12.2017), Fry (23.12.2017), gurkenmann (23.12.2017), kettcar (23.12.2017), Lars214 (23.12.2017), luke (23.12.2017), Lurchi (23.12.2017)
#153
Alt 23.12.2017, 14:08   (Bucketheadland)
gurkenmann
Man or Machine?
 
Benutzerbild von gurkenmann

Hier bei uns erzählt man sich die Geschichte, das ein Bauer mal ein 50L Fass Hannen Alt geschenkt bekam. weil das bier so lecker war, hat er es in den schweinetrog gekippt, und nichtmal die Schweine haben es gewollt


Hannen hat hier unten wirklich einen legendären Ruf. Ich kenne keinen der das trinkt, kein Wunder, das schmeckt wirklich so unglaublich scheisse
__________________
One good thing about music, when it hits, you feel no pain.
gurkenmann ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Button (23.12.2017), Fazanatas (23.12.2017), gob (23.12.2017), kettcar (23.12.2017)
#154
Alt 23.12.2017, 14:55   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Das Etikett ist allerdings eine absolute Schönheit.
Thrasher ist gerade online Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (23.12.2017), agent_schmudde (23.12.2017), Button (23.12.2017), chinchin (23.12.2017), das f (23.12.2017), Fry (23.12.2017), gob (23.12.2017), Terrier (23.12.2017), Tschecker (27.12.2017)
#155
Alt 23.12.2017, 16:17   (Leipzig/Frankfurt)
chinchin
Certified Loser
 
Benutzerbild von chinchin

Und nicht zuletzt verdanken die legendären Hannen Alks diesem Gebräu ihre Existenz.
Namentlich und sicherlich auch musikalisch.
__________________
PLAY
chinchin ist offline Mit Zitat antworten
#156
Alt 23.12.2017, 17:19   (nähe Nürnberg)
clubberer1974
Whisky-Trinker
 
Benutzerbild von clubberer1974



So, nochmals ich...vielen, lieben Dank an @Fry, der mich nochmals bewichtelt hat...ich hab es schon mal geschrieben....ihr seid (oder doch seit?) einfach die Besten.

Ich wünsche euch allen frohe und besinnliche Weihnachten, bleibt so ein genialer Haufen. Bin gerade echt sentimental.

Liebe Grüße
clubberer1974
clubberer1974 ist gerade online Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (24.12.2017), Croyance (23.12.2017), Fry (23.12.2017)
#157
Alt 23.12.2017, 17:52   (Köln)
KevAllstar
SofaCoach
 
Benutzerbild von KevAllstar

Heute Vormittag war es endlich soweit!
Keinen Tag zu früh klingelte am 23.12. die nette DHL-Botin!

Mit zwei übereinandergestapelten Paketen stand sie vor der Tür. Als ich ihr das obere abnehmen wollte sagte sie, dass beide für mich wären.
Leicht verwirrt nahm ich also die zwei Pakete entgegen. Nach einem kurzen Blick wusste ich, dass beide vom gleichen Absender aus Hessen kamen.
Und der kam mir auch irgendwie bekannt vor.



Also rein in die Bude und das erste Paket ausgepackt.
Direkt oben drauf ein sehr netter Brief. Neben einigen Infos zu den Bieren wurde mir jetzt auch klar, woher ich den Absender kannte:
Unabhängig vom Bierwichteln hab ich besagtem User vor einiger Zeit mal ein Paket mit ein paar Bieren geschickt, als er mich dannach gefragt hatte. Als Dankeschön dafür bekam ich im letzten Jahr ein zusätzliches Bierpaket ausser der Reihe.
Und nun durfte er sich also erneut, diesmal "offiziell", um mein Wichtelpaket kümmern.
Aus dem Brief erfuhr ich, dass ihn dieser Umstand vor einige Schwierigkeiten stellte, da er mir nicht die gleichen Biere wieder schicken wollte.
Soviel vorweg, dabei hat er sich sehr gut geschlagen!
Nach dem ich also beide Pakete ausgepackt hatte (alles hervorragend verpackt in einer Mischung aus professionellem Verpackungsmaterial und Zeitungen) stand ich vor einer erstaunlichen Zahl an Bieren!



Zuerst einmal zwei Craftbiere aus Bad Homburg.
Zwei unterschiedliche Pale Ales, bei denen es sich laut Brief um kleine Überraschungen ohne näher Infos handelt. Hat der User zwar irgendwann schon mal probiert, er weiss aber nicht mehr genau ob und wie sie schmecken. Ich bin gespannt!

Auch das nächste Bier, das Keiler, schickt er mir nach Empfehlung anderer. Das Etikett sieht schon mal klasse aus!



Auf das nächste bin ich am neugierigsten: Das Glaasbsbräu Tropic Thunder!
Laut Beschreibung mit verschiedenen fruchtigen Hopfennoten,
laut Brief wie "Ben Stiller unterm Arm".

Die nächste Flasche dann die größte, mit schönem "Plopp"verschluss: Das Dunkle aus dem Oberurseler Brauhaus!
Wenn es so schmeckt wie es aussieht, dann ist alles top!

Zu guter letzt hat sich mein Wichtel zu einem regelrechten Anffront hinreissen lassen! Hätte er das ganze im Brief nicht erklärt, das Paket wäre vermutlich wieder zurückgegangen!
Auf jeden Fall erhielt ich: Bier aus Mönchengladbach.
Wie schon weiter oben zu lesen handelt es sich dabei um das Bier aus der wiedereröffneten Brauerei.
Ich denke die Winterpause kommt gerade recht, um passen zum TV-Sport aus aller Welt auch Bier aus diesen entlegenen Ecken zu probieren.

Da der Classico heute Mittag schon um 13:00 Uhr stattfand wird das erste Bier dann heute Abend zur NFL getestet.

Vielen Dank gob!
__________________
Shablagoo!
KevAllstar ist offline Mit Zitat antworten
10 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (24.12.2017), Button (27.12.2017), Der Hans (27.12.2017), Fazanatas (27.12.2017), Fry (23.12.2017), gob (23.12.2017), kettcar (23.12.2017), Lars214 (23.12.2017), luke (23.12.2017), mehl (23.12.2017)
#158
Alt 27.12.2017, 10:56
Mummel
diskutiert nur konstruktiv
 
Benutzerbild von Mummel

Vielen Dank Captain Slow für einen herrlichen Abend den du uns mit deinem Weichtelbier beschert hast.

Das erste Bierreview mit Sexappeal...und mir.
Aber seht selbst

https://vimeo.com/248850002
https://vimeo.com/248849963
https://vimeo.com/248849857
https://vimeo.com/248849911
https://vimeo.com/248849797

Glühbier hab ich heute gleich noch für Silvester geordert. Fand ich bisher das beste Glühbier das ich jemals getrunken habe.
Im Nachhinein möchte ich auf 5/5 Bärten aufstocken.

Und das Bier bei dem ich keine Wertung abgab hat mich leider zu sehr an Festival Pils erinnert, soory, leider gar nicht meins
Mummel ist offline Mit Zitat antworten
10 User sagen Danke:
Button (27.12.2017), Captain Slow (29.12.2017), chinchin (29.12.2017), Der Hans (27.12.2017), Fazanatas (27.12.2017), Fry (27.12.2017), gurkenmann (27.12.2017), kaestchen (29.12.2017), kettcar (27.12.2017), Lars214 (28.12.2017)
#159
Alt 27.12.2017, 11:52   (NRW)
Lars214
Valar Morghulis
 
Benutzerbild von Lars214

Das erste Bier wurde verköstigt



Koblenzer Bräu.
Im Glas zeigte sich das Bier hellgelb und mit überraschend wenig Schaum. Ein schöner Hopfengeruch war wahrzunehmen. Geschmacklich wirkte es im ersten Moment etwas mild, aber im Abgang und ab dem zweiten Schluck war es dann angenehm herb und frisch. Insgesamt hatte es keinen Craftbiercharakter, sondern eher den eines klassischen Pilz. Und das ist im bestmöglichen Sinne gemeint, denn so würde ich mir vom Geschmack her auch ein Alltagspilz wünschen.
Daher gibt es hervorragende 4 von 5 Bärten.

__________________
Lars214 ist offline Mit Zitat antworten
6 User sagen Danke:
Button (27.12.2017), Der Hans (27.12.2017), Fazanatas (27.12.2017), Fry (27.12.2017), luke (30.12.2017), Mummel (27.12.2017)
#160
Alt 27.12.2017, 11:54
Captain Slow
Vote Quimby!
 
Benutzerbild von Captain Slow

Geile Video-Bewertung

Freut mich das euch die Biere (bis auf das Hohenfelder, aber da kann ich es auch wirklich verstehen ) gefallen haben.
__________________
We have nothing to fear but the aliens and their vastly superior killing technology!
Captain Slow ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Mummel (27.12.2017)
#161
Alt 29.12.2017, 10:56   (NRW)
Lars214
Valar Morghulis
 
Benutzerbild von Lars214

Bier Nummer zwei war fällig.
Königsbacher Pilsener.

Optisch wenig spektakulär konnte leider auch der Verzehr nicht völlig überzeugen. Dem mildherben Pils fehlte die Vielfalt und Tiefe in den Aromen, so dass es auch geschmacklich unspektakulär blieb. Es war nicht schlecht, bleibt aber auch nicht im längeren Gedächtnis.




Durchschnittliche 3 von 5 Bärte
__________________
Lars214 ist offline Mit Zitat antworten
6 User sagen Danke:
Captain Awesome (30.12.2017), Der Hans (29.12.2017), Fry (29.12.2017), kettcar (29.12.2017), luke (29.12.2017), Mummel (29.12.2017)
#162
Alt 29.12.2017, 12:11   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Ich habe heute eine Karte im Briefkasten gehabt, dass mein Paket nicht zugestellt werden konnte, ich es aber ab Samstag abholen könne.

Also wird es eher ein happy new beer...
Thrasher ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Mummel (29.12.2017)
#163
Alt 30.12.2017, 14:22
Mummel
diskutiert nur konstruktiv
 
Benutzerbild von Mummel

Kein Glühbier an Silvester für Mummel
Hätte ich halt noch gleich am selben Tag geordert.
Mummel ist offline Mit Zitat antworten
#164
Alt 30.12.2017, 19:46   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Ich habe in den letzten beiden Tagen die ersten beiden Biere gekostet. Zuerst kam der "Einbecker Winterbock" ins Glas:



Fun Fact: ich lese jedes Mal "Einbrecher".

Schön dunkel im Glas, sehr malzige Geruchsnoten. Der erste Schluck, süß, sehr süß, und malzig. Und stark. Aber das muss ja bei einem Bock. Die geschmeidigen 7,5 Undrehungen schmeckt man in jedem Fall heraus. Mir war das ganze am Ende etwas zu süß. In der Schulzeit hätte ich von dem Bier wohl nicht genug bekommen können (was dann böse geendet wäre, ich erinnere mich gerne nicht so gerne an die Klassenfahrt nach Polen und Warka Strong...), heute mag ich es lieber etwas herber. Deshalb grundsolide 3 von 5 Bärte.

Vor einer halben Stunde habe ich mir dann das "Bernstein Pale Ale" eingegossen. Pale Ales trinke ich sehr gerne, deshalb bin ich auch mit einiger Erwartung an das Bier herangegangen.



Beim Einschenken bereits die erste Überraschung: für ein Pale Ale sehr dunkel. Aber das muss ja nichts schlechtes sein. Auch hier stelle ich fest: der Hans scheint Malz zu mögen. Seeeehr sehr malzig für ein Pale Ale, dafür weniger fancy Hopfennoten. Aber im Hintergrund durchaus vorhanden. Die Kombination gefällt, wenn auch wirklich sehr ungewöhnlich für ein Pale Ale. Das hat meinen Geschmack aber schon deutlich eher getroffen, deshalb sehr gute 4 von 5 Bärten.

Edit: mein Handy macht echt ziemlich beschissene Bilder...
Fry ist offline Mit Zitat antworten
8 User sagen Danke:
Baumi (01.01.2018), Button (02.01.2018), Captain Awesome (31.12.2017), Der Hans (30.12.2017), gob (31.12.2017), kettcar (01.01.2018), Lars214 (31.12.2017), Mummel (31.12.2017)
#165
Alt 01.01.2018, 14:24   (Neubrandenburg)
kettcar
Neubrandenburger
 
Benutzerbild von kettcar

Jetzt auch endlich mein Paket geöffnet.
Besten Dank an Andy, der sich wirklich einen Kopf gemacht hat.

Ich kann nur den Hut ziehen vor den Youtubern, die mit ihrem imaginären Publikum quatschen können. Ich lade den Mist eindach mal ungeschnitten hoch. Dank 3km Luftpolsterfolie dauert das Auspacken unverhältnismäßig lang. Ich habe mich aber wirklich über das Paket gefreut (im Video eher innerlich ).

kettcar ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Button (02.01.2018), Cloudia Strife (03.01.2018), Fry (01.01.2018), Lars214 (01.01.2018)
Themen-Optionen



20:14
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts