sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

[Musik] Festivals und Konzerte Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 22.06.2017, 23:26   (Flinger Broich)
Jokl
Certified User
 
Benutzerbild von Jokl

Angus hat sich auch ins Auto gesetzt und 300km nach Hannover gemacht. In Werchter dann bitte auch.

__________________
TUNE IN NEXT WEEK. SAME BAT-TIME, SAME BAT-CHANNEL.
Jokl ist offline Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:02   (Flinger Broich)
Jokl
Certified User
 
Benutzerbild von Jokl

Wahnsinnskonzert von den Gunners. Eine knapp 3h lange Show, immer nach vorn und mit allen fast allen Songs die man hören will. Einzig Patience fehlte zugunsten von Black Hole Sun. Slash hab ich über die Jahre immer mal wieder gesehen, der ist einfach immer perfekt und ein Erlebnis, aber wenn er dann mit Axl, dessen Stimme perfekt war, WTTJ staret, ist das halt nochmal was anderes, Gänsehaut vorprogrammiert. Gerne nochmal und dann indoor.
__________________
TUNE IN NEXT WEEK. SAME BAT-TIME, SAME BAT-CHANNEL.
Jokl ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Kannibale (26.06.2017)
Alt 27.06.2017, 10:08   (Schweiz)
Ale
Senior Punk Rocker

Dieses Wochenende war ich am Southside Festival.

Ich kann nicht behaupten, dass ich keinen Spass hatte. Ich kann auch nicht sagen, dass es mir nicht gefallen hat. Aber was ich sagen kann: Ich bin zu alt für den Scheiss.

Das Lineup hatte ein paar Namen vorzuweisen, die mich und meine Kumpels ansprachen: Rancid, Me First And The Gimme Gimmes, Frank Turner, Gogol Bordello, Flogging Molly, A Day To Remember, Montreal... Kann man mal machen. Ausserdem Green Day (Stichwort Dookie) und Blink-182 (fehlten mir bisher noch), die ich dankend mitgenommen habe.

Die Konzerte waren allesamt auch ganz in Ordnung. Ausser Blink. Aus nostalgischen Gründen und weil ich ein ziemlich Fan von Skiba als Musiker bin, habe ich mich sehr auf das Konzert gefreut. Allerdings war die Akustik bei diesem Auftritt (erstaunlicherweise nur bei diesem) so dermassen schlecht, dass er nur als riesige Enttäuschung deklariert werden kann. Die Band hat jetzt kein Stimmungsfeuerwerk gezündet, aber soweit ich das beurteilen kann ganz okay abgeliefert. Aber die Akustik hat alles zerstört. Schrecklich!

Rancid ist Rancid, Frank Turner hat wie gewohnt abgeliefert, Me First auch ordentlich (allerdings 1:1 das was ich vor 3 Monaten schon als Clubkonzert gesehen habe).

Soviel zur Musik. Aber mit meinen 32 Lenzen ist so ein 3tägiges Festival (bin erst Freitag angereist) mittlerweile einfach eine Belastungsprobe. Konnte man mit anfang 20 noch über die sanitären Gegebenheiten hinweg sehen, so kann ich das heute immer weniger. (Zumal ich 2 Tage Magenprobleme hatte und nur mit Imodium durchgehalten habe.) Das übernachten im Zelt ist einfach auch nicht meine Welt. Und dann wären da noch die Leute...

Erstens ist das Festival für meinen persönlichen Geschmack viel, viel, viel zu gross. Und zweitens - und das hast du überall, das ist kein Southside-Problem - ists halt einfach so: Wo viele Leute sind, da sind auch viele Vollidioten. Und auch da steh ich heute nicht mehr so drüber wie noch vor ein paar Jahren.

Auch dieses "Es ist Festival, endlich kann ich zeigen was für ein verrückter, individueller Hund ich bin"-Gedöns geht mir zunehmends auf den Senkel. Aus welchem Grund zwängst du dich bei 35° in ein wahrscheinlich eigens für dieses Festival gekauftes Billig-Pikachu-Outfit von Ali Express? Und es sind mittlerweile fast mehr Typen mit Dirndl unterwegs als ohne. Da holst du mich humortechnisch einfach nur so semigut ab damit. Aber auch das: Geschmacksache.

Jedenfalls war ich am Sonntag Abend froh, dass ich nach Hause konnte. Und ich weiss einmal mehr, weshalb ich Clubkonzerte jedem Festival vorziehen würde. Und ich habe gesagt, was ich bereits schon 1, 2 Mal gesagt habe: Das war mein letztes Festival. Zumindest mit Übernachtung. Und wenn, dann wird ein kleines, überschaubares. Die gibts ja auch.

Geändert von Ale (27.06.2017 um 11:30 Uhr)
Ale ist offline Mit Zitat antworten
16 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (27.06.2017), Bear (27.06.2017), Button (27.06.2017), Bündla (27.06.2017), das f (27.06.2017), gob (27.06.2017), Jokl (27.06.2017), Kannibale (27.06.2017), kettcar (30.06.2017), Käptn' Peng (29.06.2017), Libertine. (04.07.2017), Noc (27.06.2017), noir. (27.06.2017), schnubbi (27.06.2017), Sevi (27.06.2017), Weezy (27.06.2017)
Alt 27.06.2017, 10:19
Bear
Certified User
 
Benutzerbild von Bear

Ich hab die Faszination von Festivals wirklich noch nie verstanden.

Das Nova Rock ist hier mittlerweile seit über 10 Jahren direkt vor meiner Haustür (30 km) und trotzdem hatte ich niemals das verlangen dort auch nur ein paar Stunden hin zu schauen. Dabei waren früher sogar richtig gute Bands dabei. Das einzige wie ich das Festival wahr nehme ist entweder weil die Autobahn gestopft voll ist. Und dass es an manchen Stellen rund um das Festival (McDonalds Neusiedl) aussieht wie auf einem Schlachtfeld und ich genau dort bin wo dein zweiter Punkt ist. Viele Leute = Viele Idioten.

Auch dieses "Es ist Festival, endlich kann ich zeigen was für ein verrückter, individueller Hund ich bin"-Gedöns geht mir zunehmends auf den Senkel. Aus welchem Grund zwängst du dich bei 35° in ein wahrscheinlich eigens für dieses Festival gekaufte Billig-Pikachu-Outfit von Ali Express? Und es sind mittlerweile fast mehr Typen mit Dirndl unterwegs als ohne. Da holst du mich humortechnisch einfach nur so semigut ab damit. Aber auch das: Geschmacksache.
Genau das denke ich mir auch jedes mal wenn ich Fotos sehe. Mir kommts vor als wenn manche nur noch hingehen um sich zu zeigen.
Bear ist gerade online Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Bündla (27.06.2017), Cyrus (27.06.2017), gob (27.06.2017), Jokl (27.06.2017), Libertine. (04.07.2017), nevermind (27.06.2017), noir. (27.06.2017), ridler (27.06.2017), Sevi (27.06.2017)
Alt 27.06.2017, 10:25
luke
|96|01|
 
Benutzerbild von luke


Was ein unglaublich guter Auftritt der Foo Fighters beim Glastonbury am Samstag.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 10:39   (Lindblum)
noir.
zieht total Blank.
 
Benutzerbild von noir.

Genau das denke ich mir auch jedes mal wenn ich Fotos sehe. Mir kommts vor als wenn manche nur noch hingehen um sich zu zeigen.
Das ist eh das Problem heutzutage. Man erlebt nichts mehr, um es zu erleben, sondern nur noch, um zu zeigen, dass man da war. Selbstdarstellung ftw.

Nix für mich. Ich bin zu alt. Ich bin 31.
__________________
"Everyday's great at your Junes!"
noir. ist offline Mit Zitat antworten
7 User sagen Danke:
Button (27.06.2017), Jokl (27.06.2017), Kannibale (27.06.2017), Libertine. (04.07.2017), Malte (27.06.2017), MMM (27.06.2017), Noc (27.06.2017)
Alt 27.06.2017, 11:06   (Duisburg)
Malte
SofaCoach
 
Benutzerbild von Malte

Sieht man doch auf dem Foto oben auch.
Hauptsache 7568 Handys werden hochgehalten, als ob man sich den verwackelten Kack jemals wieder anschaut.
__________________
Twitch Live
Malte ist gerade online Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Andi (27.06.2017), Kannibale (27.06.2017), Libertine. (04.07.2017), Noc (27.06.2017)
Alt 27.06.2017, 11:37   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Und es sind mittlerweile fast mehr Typen mit Dirndl unterwegs als ohne.
Ich mag dieses Bei-jeder-Gelegenheit-in-Tracht-Rumgerenne ja auch nicht, aber Typen im Dirndl sind wenigstens mal was anderes.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 11:48   (Schweiz)
Ale
Senior Punk Rocker

Ich hab die Faszination von Festivals wirklich noch nie verstanden.
Es gibt sie. Die tollen Festivals. Ich war mal an einem wirklich kleinen und intimen Openair. Da spielten hinter einander Streetlight Manifesto, Lagwagon und No Use For A Name vor ein paar wenigen hundert Leuten. Das war grossartig.
Und es gibt auch die richtig tollen Festivalmomente. Doch der Preis, den man dafür zahlen muss wird gefühlt immer grösser. Das liegt zu einem grossen Teil sicher an mir und meinem Alter. Aber unabhängig davon verkommen diese Anlässe (und da bin ich überzeugt: Je grösser desto schlimmer) immer mehr zum Zirkus.

Diese bereits angesprochene, unsägliche Kamera-Geschichte ist da nur die Spitze des Eisbergs. Da fällt mir ein: Vor mir hat bei Green Day eine knapp Volljährige per Serienaufnahme ca. 8 * 30 Fotos der Bühne gemacht. Nicht übertrieben, nicht gefühlt, wirklich und ohne Scheiss. Dafür hat sie ca. 3 Minuten gebraucht in denen sie mir die Sicht genommen hat. Was geht in so jemandem vor?
Ale ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Jokl (27.06.2017), Noc (27.06.2017)
Alt 27.06.2017, 11:50   (Flinger Broich)
Jokl
Certified User
 
Benutzerbild von Jokl

Man kann das eigentlich kurz herunterbrechen. Es gibt Festivals, da wird mit Musik gefeiert und es gibt Festivals, da wird die Musik gefeiert. Zur ersten Variante sind die großen Festivals in Deutschland mit der Zeit geworden. Alles legitim, man muss selbst wissen, wohin man geht. Am frühen Donnerstag gehts zum Werchter und da wird man vieles nicht sehen, was es hier zu sehen gibt, liegt natürlich auch an den strengeren Regeln beim Camping.

Die Handys bekommste nicht mehr weg, dabei sein ist alles.


Foo Fighters Live Glastonbury 2017 [Full Show] - YouTube

Was ein unglaublich guter Auftritt der Foo Fighters beim Glastonbury am Samstag.
Eigentlich was für den Good, Bad & Ugly-Thread. Am frühen Sonntag von den Gunners nach Haus gekommen, noch ein Bier getrunken und wollte mal ins Konzert gucken, aber Pustekuchen. Meine Frau hat die Steckerleiste ausgeschaltet, wir waren ja nicht da.
__________________
TUNE IN NEXT WEEK. SAME BAT-TIME, SAME BAT-CHANNEL.
Jokl ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 11:59
luke
|96|01|
 
Benutzerbild von luke

Eigentlich was für den Good, Bad & Ugly-Thread. Am frühen Sonntag von den Gunners nach Haus gekommen, noch ein Bier getrunken und wollte mal ins Konzert gucken, aber Pustekuchen. Meine Frau hat die Steckerleiste ausgeschaltet, wir waren ja nicht da.
Und jetzt hat die BBC es sperren lassen
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 12:05   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

bei mir läufts noch

raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Captain Slow (27.06.2017), das f (27.06.2017), SGD-53 (27.06.2017)
Alt 03.07.2017, 14:21   (Flinger Broich)
Jokl
Certified User
 
Benutzerbild von Jokl

Gestern durfte ich die Foos dann live erleben und es ist halt noch circa 1000 mal besser, als man es sich anhand von Videos vorstellen kann. Bitte ganz schnell für einen Sologig in epischer Länge in die Nähe kommen. Ansonsten noch zwei Komplettabrisse erlebt von SOAD und der besten Coverband, die ich je gesehen hab, die Prophets of Rage. Dazu ein Konzert von Radiohead als Festival im Festival. Ganz großes Kino von denen. Linkin Parks neues Material ist mal ganz was anderes, zum Glück nur wenig gespielt.
__________________
TUNE IN NEXT WEEK. SAME BAT-TIME, SAME BAT-CHANNEL.
Jokl ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
raynewooney (03.07.2017)
Alt 03.07.2017, 22:40   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

Foos dann live erleben und es ist halt noch circa 1000 mal besser, als man es sich anhand von Videos vorstellen kann
Die sind einfach unfassbar gut. Ich hoffe ich sehe die bald auch mal wieder live. Aber mit dem neuen Album werden die sicher kommendes Jahr auf große Tour gehen.
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Sevi (04.07.2017)
Alt 03.07.2017, 22:54
luke
|96|01|
 
Benutzerbild von luke

Die sind einfach unfassbar gut. Ich hoffe ich sehe die bald auch mal wieder live. Aber mit dem neuen Album werden die sicher kommendes Jahr auf große Tour gehen.
Ich hoffe auf RaR 18
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist gerade online Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



10:09
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts