sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Video on Demand | Netflix, Amazon PrimeVideo & Co. Dieses Thema abonnieren
Mehr
#271
Alt 25.12.2017, 19:23   (Wien)
Hoofbite
Amazin'
 
Benutzerbild von Hoofbite

So pauschal lässt sich das ja gar nicht sagen, ob Prime oder Netflix besser ist, dass hängt vom eigenen Geschmack ab. Ich habe mir beim Prime Probemonat letztens gerade mal eine Handvoll Filme gefunden, die für mich interessant waren. Von den Serien will ich gar nicht erst sprechen. Wohingegen Netflix regelmäßig Produktionen veröffentlicht, die bereits auf meiner Liste sind, wie Punisher, Godless, The Crown etc. . Was die Anzahl der Filme angeht, hat Netflix in dem letzten Jahr auch ganz schön zugelegt.

Richtig interessant wird es, wenn Disney bald den hauseigenen Streaming Dienst an den Start bringt und Netflix, Prime usw. alle Filme/Serien entfallen, die entweder von Disney stammen oder mit der Fox Übernahme nun die Rechte hat.
Hoofbite ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Daniel84 (26.12.2017), das f (25.12.2017)
#272
Alt 25.12.2017, 19:49   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Das Angebot von Prime ist doch schonmal besser als das was Netflix so zu bieten hat
Bei mir ist es genau umgekehrt. Bei Netflix finde ich vieles gut bis sehr gut während ich bei Prime bisher fast noch gar nix geguckt habe. Selbst so hochgelobte Amazon Produktionen wie Man in the High Castle finde ich absolut mittelmäßig. Guck da mittlerweile kaum noch rein, weil ich da eh nie was finde, was mich interessiert.

Hab Prime eigentlich auch nur noch, weil ich da als Student () nur 1-2 Euro im Monat für zahle. Prime-Versand ist da nice to have, wäre mir den regulären Aufpreis aber auch nicht wert, dafür bestelle ich da zu ungern was.
Libertine. ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Daniel84 (26.12.2017)
#273
Alt 25.12.2017, 20:21   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Startup auf Amazon ist ganz ok, Mr. Robot ist fantastisch. Dann hört es auch fast schon auf.
Button ist offline Mit Zitat antworten
#274
Alt 25.12.2017, 20:34   (Mönchengladbach)
Fazanatas
stur lächeln und winken...
 
Benutzerbild von Fazanatas

Ey, auf Amazon läuft Piguine von Madagaskar
Fazanatas ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
MMM (26.12.2017), scnorweger (01.01.2018)
#275
Alt 25.12.2017, 20:44
Captain Slow
Vote Quimby!
 
Benutzerbild von Captain Slow

Startup auf Amazon ist ganz ok, Mr. Robot ist fantastisch. Dann hört es auch fast schon auf.
American Gods, Preacher, Mozart In The Jungle, The Grand Tour, The Marvelous Mrs. Maisel, um nur mal ein paar weitere zu nennen.

Aber wie Hoof schon sagt: Das ist vermutlich alles subjektiv.
__________________
We have nothing to fear but the aliens and their vastly superior killing technology!
Captain Slow ist offline Mit Zitat antworten
#276
Alt 25.12.2017, 21:01   (Osnabrück)
Ryder
Certified User
 
Benutzerbild von Ryder

Dazu hat Prime meines Erachtens den stärkeren Film-Katalog mit u.a.

- Ewige Jugend
- Silence
- Personal Shopper
- Tschick
- Paterson
- La La Land
- Train to Busan
- A Bigger Splash (!)
- The Nice Guys
- Wild Tales
- Room

um nur mal einige aktuellere Filme zu nennen.
Ryder ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
MMM (26.12.2017)
#277
Alt 25.12.2017, 22:35
Bear
Certified User
 
Benutzerbild von Bear

Richtig interessant wird es, wenn Disney bald den hauseigenen Streaming Dienst an den Start bringt und Netflix, Prime usw. alle Filme/Serien entfallen, die entweder von Disney stammen oder mit der Fox Übernahme nun die Rechte hat.
Vielleicht übersehe ich da ja einiges. Aber ich hab sowohl Netflix wie auch Amazon Prime (und finde eine Diskussion darüber was jetzt "besser" ist überflüssig) und so ein Disney Streaming Dienst reizt mich so überhaupt gar nicht. Keine Ahnung warum man den haben will.

Am meisten von den ganzen Streaming Angeboten nutze ich wahrscheinlich sogar das Filme leihen bei amazon. 4-6 Euro zahle ich sehr gerne dafür. Außerdem, wo ist der HBO Streaming Dienst?
Bear ist offline Mit Zitat antworten
#278
Alt 25.12.2017, 22:40
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Vielleicht übersehe ich da ja einiges. Aber ich hab sowohl Netflix wie auch Amazon Prime (und finde eine Diskussion darüber was jetzt "besser" ist überflüssig) und so ein Disney Streaming Dienst reizt mich so überhaupt gar nicht. Keine Ahnung warum man den haben will.
Wenn man sich diese Liste hier ansieht und feststellt, dass da zum Beispiel
  • Lucasfilm
  • Pixar
  • Marvel
  • ABC Studies

und noch einige andere mehr dazu gehören, verstehe ich schon, dass da einige nervös werden. Jetzt mal blöd ins Blaue geschätzt wurde ich vermuten, dass die drei Firmen da für 70-80% der richtig harten Blockbuster dieses Jahrzehnts verantwortlich zeichnen.
das f ist offline Mit Zitat antworten
#279
Alt 25.12.2017, 22:55
Bear
Certified User
 
Benutzerbild von Bear

Vielleicht ist es ja meine leichte Angetrunkenheit aber ich sehe da nix was man braucht.

- Lucasfilm

Meh. Für mich persönlich uninteressant. Ich hab die alten Star Wars Filme oft genug gesehen und die neuen sollte man ohnehin vergessen.

- Pixar

Um Pixar wäre es natürlich schade. Ich hab mir aber auch noch keinen Pixar Film so nochmal angesehen nach dem Kino. Dennoch, die sind ja nicht schlecht.

- Marvel

Naja. Gut, für die breite Masse wahrscheinlich am wichtigsten. Für mich nix wert.

- ABC Studios

Da sind zwar ein Haufen Serien dabei aber soweit ich das sehe auch keine die mich wirklich interessiert. Größtenteils aber wirklich Müll.

- Touchstone Pictures.

Da hab ich mir eben die Liste angesehen was die so veröffentlicht haben seit 2010. Das sollten sie lieber verschweigen.


Von daher bleibe ich dabei. HBO Streaming Dienst, gerne. Disney kann mir gestohlen bleiben mit dem ganzen Kack den sie haben.

So allgemein ist Disney eine richtige Drecksfirma geworden die an dem ganzen Marvel Cinematic Universe und dem kaputt machen von Star Wars verantwortlich ist und die selbst noch von den Klassikern ganz früher Jahre zehren und hauptsächlich alles zusammenkauft was gerade funktioniert.
Bear ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Cham (26.12.2017), Chief (27.12.2017), Noc (26.12.2017)
#280
Alt 25.12.2017, 23:11
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Nur ist der Geschmack von Aggro-Bear ebenso wie beim Beurteilen der Coolness von NFL-Teams wenig maßgeblich für den Massengeschmack.
das f ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Cyrus (26.12.2017), luke (26.12.2017), Mendesino (26.12.2017), Pato discoteca (26.12.2017), Stoffel (27.12.2017)
#281
Alt 26.12.2017, 10:05   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Massengeschmack.

Das ist doch _genau_ das Problem bei Netflix, Amazon Prime, Fernsehprogramm, Radio,...
Fry ist offline Mit Zitat antworten
#282
Alt 26.12.2017, 19:38
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Naja, aber irgendwer muss es ja gucken. Wenn man mal im Bekanntenkreis rumfragt, gucken und hören angeblich alle nur irgendwelche edgy Indie-Geschichten.

Also gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder ist meine Filterblase (ha, untergebracht) perfekt oder meine Bekannten sind allesamt dreckige Lügner.

edit:

Hier, im Kontext ganz interessant und meine sehr grobe Schätzung weiter oben bestätigend:

das f ist offline Mit Zitat antworten
#283
Alt 27.12.2017, 07:37   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Ich sage ja auch nicht, dass die Masse immer Unrecht hat. Breaking Bad, Stranger Things, alles klasse Serien. Aber allein dieser ganze Marvel-Einheitsbrei...

Sowas wie die neue Twin-Peaks-Staffel scheinen sich anscheinen wirklich nur Querschläger wie David Lynch zu trauen, und der hat halt schon seine Fanbase. Die Streamingdienste scheuen schon leider ziemlich das Risiko. Und das führt halt dazu, dass bei mir die Filmauswahl des Öfteren länger dauert als der Film hinterher.

Zudem sehe ich es sehr wohl, dass Netflix, zumindest was seine Filmproduktionen angeht, sehr wohl eher in Richtung Indie geht. Nur sind dabei leider auch eher selten wirklich gute Filme herausgekommen. Scheint schon was dran zu sein, dass es bei Netflix doch öfters eher nach dem Motto "Masse statt Klasse" geht.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
das f (27.12.2017)
#284
Alt 27.12.2017, 08:10
PapaBouba
-US-
 
Benutzerbild von PapaBouba

Kann Bright was?
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
#285
Alt 27.12.2017, 08:19
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Geht so. Wenn tausend Logiklücken dich nicht stören, dann los.
das f ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
PapaBouba (27.12.2017)
Themen-Optionen



04:00
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts