sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

[Software] Microsoft Excel Dieses Thema abonnieren
Mehr
#46
Alt 06.03.2016, 16:21   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Angenommen, die von dir eingetragenen Werte stehen in A1 bis C4, dann ginge es so:

Ich würde einfach den Stichtag in eine Zelle schreiben (evtl veränderbar mit Drop-Down-Menü), ich nehme dafür jetzt einfach mal E1. Dann fügst du eine vierte Spalte an mit den Formeln:

Formel (*)

Die kopierst du in die drei Zeilen drunter und brauchst nur noch die Summe über Spalte D bilden.

Boah, ist das ätzend sowas am Handy zu verfassen...

EDIT: hää? Wieso zeigt er ausgerechnet in der Zeile mit der Formel nicht alles an? Ist das jetzt so ein HTML-Ding?Seht ihr die Formel bis zur letzten Klammer?
EDIT2: Alter, will der mich verarschen? Hab dir die Formel als Grafik angehängt.

(*)

AAAAAHHH, ich krieg die Krise! Nach ";0)" sollte Schluss sein.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Robertinho (06.03.2016)
#47
Alt 06.03.2016, 16:47   (Göttingen)
Der Hans
100% Königsblau
 
Benutzerbild von Der Hans

Ich hab mal eine Beispieldatei gebastelt: http://www.file-upload.net/download-...hner.xlsx.html

Die Logik ist allerdings im Zusammenhang mit deinen Beispielwerten meiner Meinung nach noch nicht ganz ausgereift: es wird nicht klar, ob die "kleiner/größer"-Vergleiche ein- oder ausschließend gemeint sind und ob beim letzten Datensatz der 3.12.15 oder 3.12.16 gemeint ist.
__________________
flickr
Der Hans ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Robertinho (06.03.2016)
#48
Alt 06.03.2016, 17:00   (Stuttgart)
Robertinho
Tool Time
 
Benutzerbild von Robertinho

Super. Vielen Dank an euch Beide!

Ja, es war der 03.12.15 gemeint. War ein Flüchtigkeitsfehler im Beispiel.
Das mit der <= und >= Thematik ist mir klar, das kann ich aber selber lösen.

Mir fehlte nur das Grundgerüst. Aber das habe ich ja nun dank euch
Robertinho ist offline Mit Zitat antworten
#49
Alt 07.03.2016, 08:06   (Stuttgart)
Robertinho
Tool Time
 
Benutzerbild von Robertinho

EDIT: Hat sich erledigt Lösung für die, die es interessiert unten

Ich habe mir die Formeln nun mal genauer angeschaut und habe nun noch ein Problem

Ich hätte sagen sollen, dass diese Tabelle nur ein Auszug ist und die eigentliche Tabelle mehr als 400 Datensätze hat. Also nicht A2 bis A6 sondern A2 bis A400 und diese Anzahl wächst stetig.

Habt Ihr evtl. dafür auch eine Lösung?

Ich habe für eine andere Statistik mit SUMMENPRODUKT gearbeitet.
Hier suche ich alle Einträge aus dem Monat 12 und dem Jahr 2015:
=SUMMENPRODUKT((JAHR(A2:A999)=2015)*(MONAT(A2:A999 )=12)

Kann man mein oben genanntes Problem auch mit so einer "Range" lösen ohne jede Zeile einzeln mit WENN-DANN aufzulisten?

Lösung (mit der Beispieldatei von Hans):
Anzahl offene Aufträge - B9
=SUMMENPRODUKT(((A2:A6<=A9)*(B2:B6>=A9))+((A2:A6<=A9)*(B2:B6="")))

Anzahl offen PT - C9
=SUMMENPRODUKT(((A2:A6<=A9)*(B2:B6>=A9))+((A2:A6<=A9)*(B2:B6=""));C2:C6)

Geändert von Robertinho (07.03.2016 um 08:25 Uhr)
Robertinho ist offline Mit Zitat antworten
#50
Alt 07.03.2016, 09:00   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Das sollte mit der Funktion SUMMEWENN klappen.
Ich habe leider auf die Schnelle nicht rausgefunden, wie man zwei Bedingungen abfragt (also E1 größer A2, A3 usw UND E1 kleiner B2, B3 usw...), aber ich habe dir die Formel, die NUR E1 mit dem A-Vektor vergleicht, mal aufgeschrieben. Vielleicht ist das ja eine kleine Starthilfe.

SUMMEWENN(A2:A999;"<"&$E$1;C2:C999)

EDIT: ach, es gibt doch tatsächlich eine Funktion "SUMMEWENNS" (diese Funktionsnamen manchmal in Excel... )! Schau mal hier.
Syntax also erst die Spalte, über die addiert werden soll (bei dir C2:C999) und dann die Bedingungen A2:A999;"<"&$E$1;B2;B999;">"&$E$1
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Robertinho (07.03.2016)
#51
Alt 13.04.2016, 11:55   (BOR)
Lucky
Gum would be perfection.
 
Benutzerbild von Lucky

Ich stehe irgendwie auf dem Schlauch.

Ich habe einen Projektplan, in dem in jeder Spalte ein Datum steht. In den Zeilen kann man u.a. jeweils in einer Zelle eine Deadline für die Aufgabe angeben (wiederum in Form eines Datums).

Jetzt möchte ich gerne automatisch jene Zelle in der Zeile einer Aufgabe farblich markieren, die entsprechend der oben stehenden Daten der Deadline entspricht. Also quasi eine Visualisierung der Deadline im Kalender.

Ich hatte gehofft, das geht über eine Wenn Funktion, z.B. wenn Zelle X = Zelle Y, dann Zelle Z rot markieren.

Über die klassische Wenn Funktion geht das aber scheinbar nicht. Google gibt mir nur Tipps zur bedingte Formatierung. Die hilft mir aber auch nicht weiter, da ich ja in der zu formatierenden Zelle gar keinen Inhalt habe.

Hoffe man versteht, was ich meine.

Hat jemand einen Tipp?
__________________
"I did it for me."
Lucky ist offline Mit Zitat antworten
#52
Alt 13.04.2016, 12:07   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Ich hoffe mal, das ist nicht anders als in der 2010er-Version:

Oben, wenn der Reiter "Start" markiert ist, gibt es ein Feld "Bedingte Formatierung". Dort kann man für eine Zelle (oder einen Zellbereich) eine Regel zum Hervorheben von Zellen definieren. Deine Regel wäre dann Zellwert = $A$1 (für den Fall, dass in A1 die Deadline steht).

EDIT: so sieht das aus:
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Lucky (13.04.2016)
#53
Alt 13.04.2016, 12:55   (BOR)
Lucky
Gum would be perfection.
 
Benutzerbild von Lucky

Danke dir! Damit kann ich dann aber nur Zellen formatieren, die einen Wert enthalten oder? Ich möchte ja eine dritte Zelle formatieren, die keinen Inhalt hat.

Habe aber glaube ich einen Workaround gefunden über neue Regel und "Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zelle verwenden".
__________________
"I did it for me."
Lucky ist offline Mit Zitat antworten
#54
Alt 13.04.2016, 20:06   (Treuchtlingen)
Baumi
:\
 
Benutzerbild von Baumi

Das sollte über eine bedingte Formatierung schon funktionieren, da du auch Zellen formatieren kannst, die keinen Inhalt haben:

Die bedingte Formatierung ist für die Zelle C1




Ich hoffe, ich habe dich richtig verstanden, und das ist auch wirklich das, was du wolltest. Sonst sag einfach Bescheid.
Baumi ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Lucky (13.04.2016)
#55
Alt 13.04.2016, 21:21   (BOR)
Lucky
Gum would be perfection.
 
Benutzerbild von Lucky

So habe ich es auch gemacht. Geht auch in einem Schritt für große Bereiche.
__________________
"I did it for me."
Lucky ist offline Mit Zitat antworten
#56
Alt 15.04.2016, 11:26   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Kann man bei Excel einstellen, dass eine neue Datei IMMER in einer komplett neuen Instanz von Excel geöffnet wird? Ich hasse es, wenn mehrere Dateien in einer Instanz offen sind. Ist dann immer so umständlich, dazwischen zu wechseln. Gibt's da vielleicht alternativ ne praktische Tastenkombination?
Libertine. ist offline Mit Zitat antworten
#57
Alt 15.04.2016, 11:29
EinfachMo
Gast

Das hab ich mich auch schon gefragt.

Hässlicher Workaround ist, das Excel manuell zwei Mal starten (die .exe) und dann da die Dateien öffnen.
Mit Zitat antworten
#58
Alt 15.04.2016, 11:46   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Ja das kenn ich wohl, ich hab nur das Problem, dass ich Excel-Dateien hier teilweise aus anderen Programmen starte und diese Dateien dann nicht von einer neuen Instanz aus öffnen kann.
Libertine. ist offline Mit Zitat antworten
#59
Alt 15.04.2016, 11:59
EinfachMo
Gast

Schmeiß das mal aus einem Forum ungetestet rein:

Zitat:
Extras/Optionen Registerkarte Allgmein
Haken setzen bei "Andere Anwendungen ignorieren"

Dann lässt sich Excel in mehreren Instanzen öffnen. Man kann so die Dokumente auf mehrere Monitore verteilen. Wenn man die gleiche Datei auf diese Art öffnet, wird die 2. Instanz natürlich schreibgeschützt geöffenet.
Quelle
Mit Zitat antworten
#60
Alt 20.04.2016, 09:00
EinfachMo
Gast

Bei Office 2010:

Datei Optionen Erweitert zu Allgemein runterscrollen und da das Häkchen bei Andere Anwendungen ignorieren,... setzen.

So öffnet er bei mir eine separate Instanz.
Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



07:35
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts