sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

[Kaufberatung] TV- & Heimkino - Maniac hat einen neuen Fernseheer. :eek: Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 05.10.2017, 21:01   (Mainz)
Mainz05
SofaCoach
 
Benutzerbild von Mainz05

Ich lese jetzt immer öfter, dass OLED und/oder 65 Zoll für 720p und 1080i nicht geeignet sind, bzw das Bild dann nicht gut aussieht.
Das ist Quatsch, wer erzählt denn sowas?

Je größer der TV wird, desto beschissener sieht natürlich SD-Fernsehen aus. Aber das ist ja auch logisch. 720p oder 1080i werden auf 4k hochskaliert und normalerweise sieht das meist noch einen Tick besser aus. Jedenfalls wenn man nicht einen absolut schlechten TV hat.

OLED hat eher (bis jetzt) andere Nachteile, wie z.B. Image Retention und Burn-In. Ich würde da noch 1-2 Jahre warten, dann sollte OLED die Kinderkrankheiten verloren haben und dann gibt es keinen Grund mehr, bei LED zu bleiben.
Mainz05 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Weezy (05.10.2017)
Alt 05.10.2017, 21:15   (Hamburg)
Mashti
SofaCoach

Morgen oder übermorgen bekomme ich meinen LG65W7, dann kann ich mir selber ein Bild darüber machen.
Mashti ist offline Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 09:54
PapaBouba
-US-

Ich kann dir nicht sagen, woran es liegt, aber ich kann dir sagen, woran es nicht liegt: Am Kabel. Das optische Kabel sowie die anderen Kabel (dürften ja HDMI sein) übertragen alle Digital. Heißt also: Entweder Signal kommt an oder Signal kommt nicht an. Die Zeiten, als die Qualität des Kabels entscheidend war, sind lange vorbei. Es kommt nur darauf an, dass der Stecker fest sitzt. Der Rest ist egal. Kabel, die mehr als 10€ kosten, sind rausgeschmissenes Geld, weil du dadurch keine qualitativen Vorteil hast.
Und trotzdem kann es daran liegen, dass das Kabel zu lang ist. Sicherlich ist ein Kabel mit goldenen Stecken rausgeschmissenen Geld. Aber ein qualitativer Unterscheid zwischen einem Kabel aus der Grabbelkiste und einem für 10 Euro ist definitiv da. Ein Kabel sollte zudem immer so lang wie nötig und so kurz wie möglich sein.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 12:21   (Hamburg)
Mashti
SofaCoach

Habe jetzt meinen W7 an der Wand hängen. Das Teil sieht verdammt sexy aus und das selbst das HD Bild sieht sehr gut aus.
Mashti ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Slev7n (12.10.2017)
Alt 12.10.2017, 14:20   (Mainz)
Mainz05
SofaCoach
 
Benutzerbild von Mainz05

Und trotzdem kann es daran liegen, dass das Kabel zu lang ist. Sicherlich ist ein Kabel mit goldenen Stecken rausgeschmissenen Geld. Aber ein qualitativer Unterscheid zwischen einem Kabel aus der Grabbelkiste und einem für 10 Euro ist definitiv da. Ein Kabel sollte zudem immer so lang wie nötig und so kurz wie möglich sein.
Das galt vielleicht früher bei analogen Kabeln. Bei HDMI kann es erst ab 10m zu Signalverlust kommen. Alles darunter macht keinen Unterschied, da die Signale so schnell übertragen werden, dass eher das verarbeitende Gerät hier die Bremse ist. Erst ab 10m und länger kommt es auf qualitativ hochwertigere Kabel an.

Einen Unterschied gibt es einzig in der Verarbeitung. Da braucht man aber nur darauf achten, dass der Stecker nicht im HDMI-Anschluss wackelt. Aber das habe ich selbst bei Billigkabeln nur ein mal erlebt.
Mainz05 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 14:35
PapaBouba
-US-

Ich hab mit meinen 1m optischen, guten Kabel besseren Ton als vorher mit einem 5m billigen.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 14:58   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

Da bildet man sich aber auch gern nen besseren Ton ein wenn man weiß das man mehr Geld ausgegeben hat
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
TheNew (12.10.2017), Weezy (13.10.2017)
Alt 13.10.2017, 09:29   (Neubrandenburg/Ottersberg)
Weezy
ehemals Roc4Life
 
Benutzerbild von Weezy

Ich hab mit meinen 1m optischen, guten Kabel besseren Ton als vorher mit einem 5m billigen.
Und was ist, wenn du jetzt ein 5m von dem "guten" Hersteller kaufst? Ist das dann gleich gut, weil es vom selben Hersteller ist, schlechter weil es länger als 1m ist oder besser, weil du mehr Kabel vom "guten" Hersteller hast?

Afaik geht es bei optischen Kabeln hauptsächlich um die Empfindlichkeit. Ein günstiges optisches Kabel geht in der Regel bei leichten biegen kaputt. Umso teurer umso "resistenter" bzw. belastbarer ist das Kabel.

Auch bei HDMI würde ich eher sagen, dass grundsätzlich nicht die Länge entscheidend ist, sondern in erster Linie die Qualität(Mantelung, Abschirmung) des Kabels.
__________________
Sofacoach NBA Fantasyliga Champion 2012/13

Geändert von Weezy (13.10.2017 um 10:41 Uhr)
Weezy ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 14:11   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

Wieso überhaupt optisch? Außer den Standard Dolby und DTS Formaten unterstützt das doch nix mehr.
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 17:19   (Dresden)
SGD-53
Polster-Udo
 
Benutzerbild von SGD-53

Auch bei (...) würde ich eher sagen, dass grundsätzlich nicht die Länge entscheidend ist, sondern in erster Linie die Qualität des (...).


Kommt es da nicht auf die Meinung des "Endgerätes" an?
SGD-53 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 23:01
PapaBouba
-US-

Und was ist, wenn du jetzt ein 5m von dem "guten" Hersteller kaufst? Ist das dann gleich gut, weil es vom selben Hersteller ist, schlechter weil es länger als 1m ist oder besser, weil du mehr Kabel vom "guten" Hersteller hast?

Afaik geht es bei optischen Kabeln hauptsächlich um die Empfindlichkeit. Ein günstiges optisches Kabel geht in der Regel bei leichten biegen kaputt. Umso teurer umso "resistenter" bzw. belastbarer ist das Kabel.

Auch bei HDMI würde ich eher sagen, dass grundsätzlich nicht die Länge entscheidend ist, sondern in erster Linie die Qualität(Mantelung, Abschirmung) des Kabels.
Fuer mich ist es dann schlechter, weil es laenger ist.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 22:28   (Leverkusen/Bonn)
jouston
everybody needs you
 
Benutzerbild von jouston

Meine Schwester sucht ein neues Gerät.

Wichtig sind ihr Ambilight und dass der TV blutoothfähig ist.

Budget 600 Euro.

Jemand Tipps?
jouston ist offline Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 03:39   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

Ja, mal bei Philips gucken ob da einer Bluetooth hat und im Budget liegt.
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist offline Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 10:50   (Nähe Frankfurt)
Abi
1. Controller
 
Benutzerbild von Abi

Meine Schwester sucht ein neues Gerät.

Wichtig sind ihr Ambilight und dass der TV blutoothfähig ist.

Budget 600 Euro.

Jemand Tipps?
das reduziert die auswahl auf philips.
die einzigen die ambilight haben.
__________________
Öp Fener Abinin elini!
Abi ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
jouston (16.10.2017)
Alt 16.10.2017, 16:50   (Leverkusen/Bonn)
jouston
everybody needs you
 
Benutzerbild von jouston

Thx. Das wusste ich gar nicht. Haben die da ein Patent oder wollen die anderen Anbieter den Firlefanz nicht mitmachen?

Ich hab hier einen gefunden, der sieht auf den ersten Blick ganz gut aus. Vielleicht könnte mir jemand mit mehr Wissen sagen, ob da irgendwelche größeren Stolperfallen drin sind.

B06XJ3MHTW
jouston ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



10:27
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts