sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Urlaub - Weinfaßtauchen auf Malta! Vollgekotzt und toll. Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 04.09.2017, 16:04   (Leverkusen)
Bastinho
Certified User
 
Benutzerbild von Bastinho

Kommt da noch Part 2, in dem du uns erzählst wie du die Filmstudentin und/oder die Engländerin klargemacht hast? Und nennen wir Part 2 "TindAir"?
Bastinho ist offline Mit Zitat antworten
13 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (04.09.2017), Button (04.09.2017), Claude (05.09.2017), das f (04.09.2017), domi (04.09.2017), Lucky (04.09.2017), Lurchi (04.09.2017), m4x (04.09.2017), mr_maniac (04.09.2017), Noc (04.09.2017), Orkanovic (04.09.2017), scnorweger (06.09.2017), Splashi (04.09.2017)
Alt 04.09.2017, 16:13   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Airliche Liebe!
Airline, wem Airline gebührt!
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Bastinho (04.09.2017), das f (04.09.2017)
Alt 04.09.2017, 16:15   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Untertitel wird "die Geschichte eines beispiellosen Missairfolgs.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Lucky (04.09.2017), Splashi (04.09.2017)
Alt 04.09.2017, 17:00   (Kos, Greece)
Captain Slow
Hello Viewers!
 
Benutzerbild von Captain Slow

"Diese Geschichte beruht auf wahren AIReignissen"
__________________
Crikey, it's the Albanian rozzers!
Captain Slow ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Orkanovic (04.09.2017), Splashi (04.09.2017), Thrasher (04.09.2017)
Alt 04.09.2017, 17:47
PapaBouba
-US-

Ey, ihr Charma-Bitches. Hoert sofort auf. Ich habe heute 3 Fluege und die ersten 2 waren beide zu spaet.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 18:06   (München)
Laas
Guck die Nachricht!
 
Benutzerbild von Laas

Da hast Du leidair Pech gehabt.
Laas ist offline Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 18:11
friedrich
Certified User
 
Benutzerbild von friedrich

Airger ihn doch nicht noch.
friedrich ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
das f (04.09.2017)
Alt 04.09.2017, 18:55   (Kotti)
Armiin14
Aaron Hunt: 3,6 Mios
 
Benutzerbild von Armiin14

@Splashi
Bei der Filmidee bin ich natürlich voll dabei.
Edit: Nach betrachten von 'es werde Stadt' bin ich einerseits angetan von der Diffusität der Erzählung - Inga Stolz (?) - andererseits sind das viele Ebenen!
Ambitioniert

Ansonsten ist es eben eine Episodengeschichte, vielleicht ist sie zu Ende - vielleicht auch nicht.

Zu viel definitives würde ihrer Wirkung nicht gut tun.
__________________
"Da muß nen Huf kommen... und wenn der Ball über`n Zaun fliegt"

Geändert von Armiin14 (04.09.2017 um 22:58 Uhr)
Armiin14 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Splashi (05.09.2017)
Alt 04.09.2017, 19:23
PapaBouba
-US-

Da hast Du leidair Pech gehabt.
3/3 zu spät. Ich hasse euch. Alle.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 07:07   (FRA/BCN)
kilu
 
Benutzerbild von kilu

Ein kleinen Tipp, für die Mietwagenbuchung in den USA (gut möglich, dass es auch woanders so klappt).

Bei Hertz kann man über verschiedene Länderseiten einiges an Geld bei der Buchung sparen. Habe so über https://www.hertzdk.dk/rentacar/reservation/ aktuell knapp 50€ bei der Buchung eines Mietwagens (auch immerhin 30€ günstiger als die selbe Klasse via Check24 Vermittler) im Vergleich zur deutschen Seite gespart.

Hier gibt es eine Übersicht der verschiedenen Codes, mit dem man zum Teil bei gewissen Mitgliedschaften (ADAC z.B.) noch mehr sparen kann.

Lohnt sich also mal die verschiedenen Seiten zu testen, man kann alles auf Englisch stellen und sich als Hertz Mitglied anmelden, sodass die Daten auch direkt übernommen und auf der deutschen Seite angezeigt werden. Gibt da auf den Startseiten meist direkt die verschiedenen Promoaktionen.
kilu ist offline Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 18:07   (FRA/BCN)
kilu
 
Benutzerbild von kilu

Algarve, Portugal

Bengali Beach

Im Juni hat es mich an das südliche Ende Europas, der Algarve verschlagen. Dabei habe ich es direkt mal ausnutzen können, dass Ryanair inzwischen direkt von Frankfurt aus nach Faro fliegt. Dank Ryanair und AirBNB also sehr günstig untergekommen.

Das Appartment, welches ich gemietet hatte, lag in Lagoa. Ein kleiner Ort im Landesinneren. Sehr verschlafen und ruhig, genau so wie das Haus. Mehrere Parteien, wo aber kaum jemand da war. Großer Pool quasi für einen alleine. War richtig gut zum entspannen.

Da Lagoa nicht wirklich viel zu bieten hatte wurde der Mietwagen sehr großzügig ausgenutzt. Der Preis war mit 11€ pro Tag mit allen Extras (gebucht auf Centauro via Check24) natürlich der Hammer. Kann jedem auch nur wärmstens empfehlen dort sich ein Auto zu mieten. Ohne kommt man schlecht von A nach B. Die Algarve hat eine Autobahn (gebührenpflichtig), die von Westen bis nach Spanien führt. Die N125, eine Landstraße, verläuft parallel dazu. Die habe ich auch immer benutzt. Etwas nervig, da gefühlt alle 3km die Straße erneuert wurde und Kreisel gebaut wurde. Dafür sollte es dann in ein paar Jahren alles fertig sein.

Nächst größerer Ort in der Nähe ist Carvoeiro. Ein kleiner Ort mit einer schönen Bucht. Im Gegensatz zu Spanien z.B. ist hier zwar der Tourismus auch stark eingekehrt, jedoch hatte das ganze immer noch seinen Charme und war nicht überladen mit Ramschläden und Kneipen.

Carvoeiro Tilt Shift

Am ersten Abend gabs im A'Gale erstmal günstig und leckeren Fisch. Die Preise in Portugal allgemein sind eh sehr gering. Die Qualität allerdings leidet nie darunter. In Carvoeiro gibt zudem eine sehr leckere Eisdiele.

Auf dem Carvoeiro Boardwalk kann man auf einem Pfad ca. 3km an der Küste entlang laufen. Es gibt ein paar Stellen an denen man runter in kleine Höhlen gehen kann. Plötzlich war ich gefühlt dann nicht mehr in Portugal, sondern auf Tatooine.

Portugal_17_711 Kopie

Portugal_17_730

Portugal_17_779

Der erste etwas längere Ausflug ging ans Cabo de São Vicente. Früher dachten die Einwohner, dass hier das Ende der Welt wäre. Klingt spektakulärer als es ist. Leider sehr voll mit Touristen. Aufgrund des Wetters habe ich mich dann auch nicht wirklich wie im Süden, sondern eher wie aus der Insel gefühlt. Sind halt Steilküsten. Da mir so viele von der letzten Bratwurst vor Amerika erzählt haben, wollte ich mal schauen, was das genau ist. Ein Würstchenbude mit Thüringer Bratwurst und das im Verhältnis zum Land sehr teuer. Nein danke. Also eher schnell wieder nen Rückzieher von dort gemacht. In Sagres dann auch nur von außen die Burg gesehen. Aufgrund der vielen Autos davor haben wir uns dann für etwas ruhigeres Entschieden.

Cabo de São Vicente

Auf dem Rückweg wurde es dann plötzlich richtig gut vom Wetter, sodass man sich auch noch Lagos angeschaut hat. Eine etwas größere Stadt, die oben viele kleine und verwinkelte Gassen hat. Unten an der Promenade sehr touristisch, dennoch sehr entspannt.

Cat Sleeping in Lagos

Abgerundet wurde der Tag dann noch im O Charneco. Sehr schwer zu finden aber es lohnt sich echt sehr. Keine Karte, keine Auswahl. Für 25€ pro Person bekommt man hier ein 7-Gänge Menü mit Wein, was sich echt gewaschen hat. Absoluter Tipp!

Die frühere Hauptstadt der Algarve, Silves sollte man ebenfalls sich anschauen. Sehr kleine, verschlafene Stadt im Landesinneren. Auf dem Hügel der Stadt ragt die Festung über die wunderschöne Altstadt. Im Sommer ist der Abstieg von dort verdammt rutschig. Kulinarisches Highlight des ganzen Trips war die Churrasqueira Valdemar. Genau_so_! habe ich mir Portugal vorgestellt. Mega grill auf der Straße, die Inhaber können kein Englisch, sind aber dermaßen freundlich und hilfsbereit. Bestellt wurde alles, was es dort gibt. Großer frischer Vorspeisen Salat, Hähnchen mit Pommes und 2x Dorade mit Kartoffeln. Dazu 1 Liter Wein und ein Bier, sowie ein Nachtisch ohne Aufforderung. Kostenpunkt 15€. Erlebnis unbezahlbar.

Churrasqueira Valdemar

Portugal Silves Castle

In Pera gibt es eine FIESA Sandskulpturen Ausstellung. Kosten waren glaube ich 10€, dafür gibt es echt erstaunliche Werke auf einer riesen Anlage zu sehen. Besonders zu empfehlen abends.

FIESA International Sand Sculpture Festival

FIESA International Sand Sculpture Festival

FIESA International Sand Sculpture Festival

Für mich die schönste Stadt auf unserem Trip war Tavira. Kurz vor der spanischen Grenze liegt diese kleine Stadt, durch die man so toll schlendern kann. Dort sollte man in einer der vielen Bars (wo Mittags die alten Herren am Tresen sitzen) in zweiter Reihe sich ein Tagesmenü holen.

Tavira Portugal

Tavira Portugal

Tavira Portugal

Der schönste Strand, den wir besucht hatten war der Praia da Falesia. Ein enorm langer Strand, der aus roten Sandstein hervorgeht. Wasser war sehr sauber, warm und weitläufig.

Praia da Falésia

Auch Faro wurde ein Besuch abgestattet. Die Stadt hat eine schöne kleine Altstadt, umgeben von einer Mauer. Der Rest wirkte eher Trostlos. Leere Einkaufsstraßen und wenig Geschäfte.

Faro Old Streets

Faro Port

Also an der Algarve kann man preiswert einen echt tollen Urlaub erleben. Ich werde definitiv zurückkehren. Von Vorteil ist das Klima, dass auch außerhalb der Hauptsaison klasse ist und die Tatsache, dass der Massentourismus (noch) nicht eingekehrt ist. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Tourismus gehe ich aber stark davon aus, dass dies sich bald schon ändern wird. Um viel unbelassenheit zu erleben und das echte Portugal sollte man also sich demnächst auf die Socken machen.
kilu ist offline Mit Zitat antworten
27 User sagen Danke:
-CM- (06.09.2017), Abel Xavier Unsinn (06.09.2017), agent_schmudde (07.09.2017), arip (10.09.2017), Arrieta (06.09.2017), Button (06.09.2017), CrookedVulture (11.09.2017), Croyance (07.09.2017), das f (06.09.2017), Der Hans (06.09.2017), domi (06.09.2017), Fry (06.09.2017), Highsider9 (06.09.2017), Jokl (11.09.2017), Käptn' Peng (07.09.2017), laz_neyzim (11.09.2017), Lucky (06.09.2017), m4x (07.09.2017), mr_maniac (06.09.2017), nevermind (06.09.2017), Orkanovic (06.09.2017), PapaBouba (06.09.2017), scnorweger (06.09.2017), Splashi (07.09.2017), storch (07.09.2017), Übersteiger (07.09.2017), zeze (07.09.2017)
Alt 07.09.2017, 05:42   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

War wohl leider eine schlechte Idee seinen Rückflug auf dieses Wochenende zu legen wenn er aus miami starten soll...
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 15:24   (Berlin)
Matze
Polster-Udo
 
Benutzerbild von Matze

Du warst auch in Miami?
Ich hätte Freitag aus dem Urlaub zurückkommen sollen. Ich hatte schon die ganze Zeit ein schlechtes Gefühl mit meinen Airberlin Flügen, die ich im Januar vertrauensvoll gebucht hatte.

Flug wurde natürlich gecancelt auf Grund des Wetters, dabei waren 32 Grad, Sonnenschein und fast kein Wind. Aber den Flug haben sie vorsorglich schonmal am Donnerstagmorgen abgesagt. Habe also meine letzten 3 Urlaubstage mit der Rückreise bzw. dem Versuch verbracht, noch irgendeinen Flieger da raus zu bekommen. Im Endeffekt über Manchester und Düsseldorf nach Hause gekommen.

Das wünsche ich echt keinem, diese kleine Panik, die aufsteigt, wenn sein Flug gecancelt wird, ca. 200km einer der zu diesem Zeitpunkt noch größten Hurrikans der Geschichte tobt und die Flughafenmitarbeiter nur süffisant auf die Hotline verweisen, die man anrufen soll, wenn man eine Umbuchung des Fluges wünscht. Vorschlag der Hotline übrigens Sonntag (10.09.2017), also da wo der Hurrikan gerade eingetroffen war. Ifcken Sie sich!
Matze ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Button (11.09.2017), TheNew (11.09.2017)
Alt 11.09.2017, 18:06   (Deep down in the Jungle)
TheNew
SofaCoach
 
Benutzerbild von TheNew

Du warst auch in Miami?
Ich hätte Freitag aus dem Urlaub zurückkommen sollen. Ich hatte schon die ganze Zeit ein schlechtes Gefühl mit meinen Airberlin Flügen, die ich im Januar vertrauensvoll gebucht hatte.

Flug wurde natürlich gecancelt auf Grund des Wetters, dabei waren 32 Grad, Sonnenschein und fast kein Wind. Aber den Flug haben sie vorsorglich schonmal am Donnerstagmorgen abgesagt. Habe also meine letzten 3 Urlaubstage mit der Rückreise bzw. dem Versuch verbracht, noch irgendeinen Flieger da raus zu bekommen. Im Endeffekt über Manchester und Düsseldorf nach Hause gekommen.

Das wünsche ich echt keinem, diese kleine Panik, die aufsteigt, wenn sein Flug gecancelt wird, ca. 200km einer der zu diesem Zeitpunkt noch größten Hurrikans der Geschichte tobt und die Flughafenmitarbeiter nur süffisant auf die Hotline verweisen, die man anrufen soll, wenn man eine Umbuchung des Fluges wünscht. Vorschlag der Hotline übrigens Sonntag (10.09.2017), also da wo der Hurrikan gerade eingetroffen war. Ifcken Sie sich!
Ich habe am Donnerstag um 16 Uhr die Meldung von der Lufthansa bekommen das wir am Freitag um 17 Uhr nicht fliegen können. Natürlich, Flieger aus Deutschland war leer, deswegen abbruch damit man keinen Verlust macht... Fliegen hätte man locker können, das Auge war 600km weit weg und Wind war wohl auch keiner.

Ich habe dann um 16:30 auf DC umgebucht und bin die 1700km gefahren und Samstag 15:30 zurück geflogen. Wollte nicht und konnte auch nicht möglicherweise eine Woche oder so da fest sitzen.

Zu deinem Vorschlag: Ich hatte 3 mal angerufen, Montag, Dienstag und Mittwoch. Am Mittwoch wurde ich langsam pissig und habe gesagt das ich das wissen muss weil ich Freitag Abend nicht mehr aus Florida raus komme. Auf meine Nachfrage ob man wüsste was die Situation ist kam nur

Sir, iam well aware of your Situation down there.

Als ich dann sagte ich muss hier weg wenn wir nicht fliegen kam:

Sir, if you can not fly on Friday, we will fly you out on Saturday or Sunday, your Choice, rebooking is free....

Ansonsten ja, war nicht schön, aber bei mir war es nur die Ungewissheit wann wir wie zurück kommen. Im Hotel hätte ich mich sicher gefühlt. Frau hatte Angst. Und als wir bereits Dienstag kein Wasser und keine Konserven mehr bekommen haben war es mit ihrer Laune komplett dahin. Deswegen auf die Zähne gebissen und lieber sicher und gesund raus.
__________________
"I came back for a reason. I came back to bring a championship to our city," I've done nothing but be true to the game, put my heart, my blood, sweat, tears into the game, and people still want to doubt what I'm capable of doing. LeBron James
TheNew ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Button (11.09.2017)
Alt 11.09.2017, 18:31
FoxoFrutes
maulende Cracknutte
 
Benutzerbild von FoxoFrutes

Erstmal schön, dass du noch rechtzeitig und vor allem gesund raus gekommen bist. Dennoch eine kurze Frage:

Natürlich, Flieger aus Deutschland war leer, deswegen abbruch damit man keinen Verlust macht... Fliegen hätte man locker können, das Auge war 600km weit weg und Wind war wohl auch keiner.
Ich verstehe den Satz "Flieger aus Deutschland leer, deswegen Abbruch" nicht. Was genau meinst du damit?

Zur Aussage "Fliegen hätte man locker können" möchte ich dir nur sagen, dass das Operations Center in Frankfurt, die Kollegen in der Umlaufplanung, Aircraft-Rotation, Creweinsatz, Flugplanung, Ticketschalter sowie sämtliche Kollegen an den Hotlines seit Tagen am absoluten Limit arbeiten, um irgendwie die mehreren Tausend(!) Lufthansa-Passagiere, die betroffen sind, zu versorgen, umzubuchen, etc.. Du kannst davon ausgehen, dass es einen trifftigen Grund gibt, warum ihr am Freitag nicht geflogen seid.
__________________
"There's no cure for being a cunt." (Bronn)
FoxoFrutes ist offline Mit Zitat antworten

Stichworte
adriano, budapest is ne kackstadt, drei weiber abgeschleppt, eimer pommes curryuwurst, ferien, meer, sonne, strand, urlaub
Themen-Optionen



01:47
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts