sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Der Kino- & Filmthread - [s]tar War[/s] Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 01.08.2017, 13:25
Bear
Certified User
 
Benutzerbild von Bear

minimal mehr Hollywood hätte dem Film aber vielleicht sogar gut getan
Dennoch gefiel er mir gut bis sehr gut, hat für mich jedoch keinen hohen Wiedersehenswert, sodass es für mich eine tolle Kinoerfahrung war, aber nicht mehr.
Ich gebe dir fast überall recht, mich reizt es auch sehr wenig den Film nochmal zu sehen, trotz dem Vorwissen wie alles zusammenlaufen wird. Was ich aber nicht so sehe ist das zu wenig Hollywood im Film. Da war mehr als nur genug dabei, ebenso Pathos.

Letztendlich wurde ich wieder von zu hohen Erwartungen ein wenig enttäuscht zurückgelassen. Es ist sicher kein schlechter Film, aber dass sich die Kritiker vor Lob überschlagen sehe ich auch einfach nicht. Alleine die Tom Hardy Szenen waren schlimm. Wie er dann noch einen Flieger abschießt obwohl er nur noch in der Luft gleitet und dann noch 3-4 Ehrenrunden dreht über den Soldaten und dann noch gefangen genommen wird. Soooo dramatisch, so heldenhaft. Schlimm.

Ich habe es sogar geschafft 2-3 mal kurz einzuschlafen. Ob das jetzt am Film liegt weiß ich nicht, ganz schuldlos wird er schon nicht gewesen sein und das obwohl ich eigentlich ein Nolan Fanboy bin.

Mein Fazit hat Picknicker schon treffend gesagt:
Insgesamt für mich nicht der Film des Jahres, ganz gleich was da noch kommen möge, ein okayer Film, kein Meisterwerk.
Danach hab ich dann noch "Baby Driver" geschaut.

Das Fazit ist noch kürzer: Ich bin einfach kein Edgar Wright Fan. Shaun of the Dead fand ich schon nicht so besonders witzig oder gut. Und Baby Driver hatte zwar einige gute und auch spannende Szenen dann aber gleichzeitig so viele dumme komplett unlogische Handlungen und Dialoge dass ich nur noch schreien wollte. Und kommt mir jetzt bloß nicht mit dem Soundtrack. Ich fand es gut ein paar Jazz Songs zu hören die nicht so bekannt sind, dann ist man aber trotzdem immer öfters abgedriftet in populärere Songs weil die ja so super gut passen. Zwar bei weitem nicht so schlimm wie der Guardians Soundtrack aber auch nichts besonderes.
Bear ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Flo (01.08.2017), Kannibale (01.08.2017)
Alt 01.08.2017, 14:13   (Karlsruhe)
Terrier
I'm the monster
 
Benutzerbild von Terrier

Was ich aber nicht so sehe ist das zu wenig Hollywood im Film. Da war mehr als nur genug dabei, ebenso Pathos.
Was ich mit Hollywood meinte habe ich weiter oben schon angesprochen, etwas mehr zu den Charakteren. Nix Pathos oder was auch immer Du sonst noch unter Hollywood verstehst, wobei mich doch interessieren würde, was da für Dich "mehr als genug" war. Pathos sehe ich höchstens durch die Musik angedeutet, aber selten wirklich visuell umgesetzt (ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Hardy keine 3-4 Ehrenrunden gedreht hat, der ist doch nach dem Abschuss einfach eine Linkskurve geflogen und dann im Sinkflug gelandet)
Terrier ist offline Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 14:25
Bear
Certified User
 
Benutzerbild von Bear

Ich weiß schon was du meinst, aber ich kann gut und gerne einmal darauf verzichten dass Tom Hardy während dem Flug noch ein Foto seiner Frau ansieht und man dann einen Übergang hat von 3 Monate zuvor wo man dann für 10 Minuten über beide erfährt wie glücklich sie waren als ihr Kind geboren wurde. Oder wie gewisse Soldaten in die derzeitige Lage geraten sind.

Ich antworte mal im Spoiler:
Die Musik hat dazu natürlich einen großen Teil dazu beigetragen, ebenso der Kommandant. Die Schiffe, seine Tränen in den Augen und ganz am Ende sein Spruch "Ich bleibe für die Franzosen". Der Kapitän der nicht umdrehen wollte weil ihn sein Land braucht, der Typ der den Soldaten Bier reicht, der Artikel von Churchill den der eine nicht lesen will aber der dann doch so positiv geschrieben ist, die letzten 20 Minuten waren ziemlich schlimm. Und natürlich hat Hardy da keine 3-4 Runden gedreht, das war bewusst übertrieben von mir. Aber es war doch so dass sein Tank leer war und erst DANN noch ein deutscher Bomber gekommen ist den er doch noch abgeschossen hat oder nicht? Meinem empfinden nach ist er zuerst vom Strand aus gesehen von rechts nach links gegleitet, hat dann den Bomber erledigt, und ist dann nochmal von links bis ganz weit nach rechts draußen gegleitet. Dann wollte er noch den Schleudersitz benutzen, hat es aber warum auch immer doch sein gelassen und sich seinem Schicksal ergeben. Nä, also das war alles schlimm.
Bear ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Kannibale (01.08.2017), Markus (06.08.2017), Terrier (01.08.2017)
Alt 01.08.2017, 19:50   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Mal eine Frage an die Experten dazu. Soll man sich Dunkirk nun besser in 70mm oder in IMAX anschauen?
Für beides wäre Karlsruhe für mich am nächsten.
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 21:02   (Oberbayern)
Chief
Biif
 
Benutzerbild von Chief


Habs getan und mich auch etwas eingelesen. Der 70mm Stil passt schon sehr gut zur Atmosphäre des Films, würde dafür aber nicht weit fahren (bei Hateful Eight sind scheinbar Leute aus München hierher gefahren dafür ). 75% des Films wurden zudem in IMAX gedreht und gerade bei Flugszenen fehlt da schon etwas die Weite (auch wenn sie trotzdem sehr beeindruckend sind). Wenn Du also IMAX 70mm kriegen kannst und das Geld hast, go for it, ansonsten würde ich IMAX dem 70mm-Erlebnis vorziehen.
__________________
klick
Chief ist offline Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 21:32   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Vielen Dank, das habe ich komplett überlesen.
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 13:08
storch
Kaiser
 
Benutzerbild von storch

Ich war mit Bear diese Woche auch in Baby Driver und Dunkirk. Und davor lief der Trailer zum Dunklen Turm. Als der Trailer im Mai veröffentlicht wurde, hatte ich gerade begonnen die Serie zu lesen. Ich bin mir nicht sicher ob ich überhaupt schon den zweiten Band ausgelesen hatte. Jetzt werde ich diese Woche mit dem achten Buch fertig werden und ich hab überhaupt keine Lust mehr auf den Film.

Ich bin am Montag im Kino gesessen und hab während dem Trailer nur ganze Zeit "falsch, falsch, unsinn, falsch" gesagt. Jetzt ist mir schon klar, dass man diese Serie jetzt nicht eins zu eins auf einen Film übertragen kann. Aber gerade dadurch, dass ich die letzten drei Bücher eigentlich in drei Wochen durchgelesen habe (was für mich eine unglaubliche Leseleistung ist), fühlt sich diese Verfilmung einfach falsch an. Und die Hautfarbe stört mich da noch klar am wenigsten.
storch ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Captain Slow (04.08.2017), Chaos (04.08.2017), Hennywise (05.08.2017), Rebza (04.08.2017)
Alt 04.08.2017, 13:14   (Karlsruhe)
Terrier
I'm the monster
 
Benutzerbild von Terrier

In einem ersten Review habe ich auch gehört, dass man als begeisterter Buchleser wohl sehr, sehr enttäuscht sein wird. Inhalte aus allen Büchern werden wild durcheinander geworfen, es wird sich für nichts wirklich Zeit gelassen und als Film unabhängig vom Buch taugt er auch nur bedingt etwas.

Heute Abend geht es dann für mich auch in Baby Driver, bin gespannt
Terrier ist offline Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 22:48
Chaos
El Flaco
 
Benutzerbild von Chaos

Ich war mit Bear diese Woche auch in Baby Driver und Dunkirk. Und davor lief der Trailer zum Dunklen Turm. Als der Trailer im Mai veröffentlicht wurde, hatte ich gerade begonnen die Serie zu lesen. Ich bin mir nicht sicher ob ich überhaupt schon den zweiten Band ausgelesen hatte. Jetzt werde ich diese Woche mit dem achten Buch fertig werden und ich hab überhaupt keine Lust mehr auf den Film.

Ich bin am Montag im Kino gesessen und hab während dem Trailer nur ganze Zeit "falsch, falsch, unsinn, falsch" gesagt. Jetzt ist mir schon klar, dass man diese Serie jetzt nicht eins zu eins auf einen Film übertragen kann. Aber gerade dadurch, dass ich die letzten drei Bücher eigentlich in drei Wochen durchgelesen habe (was für mich eine unglaubliche Leseleistung ist), fühlt sich diese Verfilmung einfach falsch an. Und die Hautfarbe stört mich da noch klar am wenigsten.
Gibt der Trailer auch nur ansatzweise den Flair des Films wieder, muss dieser entsetzlich schlecht sein und in keiner Sekunde die Atmosphäre der Bücher wiedergeben.

Allein diese extrem beschissenen Action-Szenen, wo Roland auf den Knien herumslidet oder in Zeitlupe in der Gegend herumhechtet. Was soll diese Scheiße?

Der dunkle Turm hat zumindest in vielen Bereichen eine Western-Atmosphäre generiert und zeichnete sich durch eine ruhige Erzählweise aus. Der Film aber scheint aber zu 90% aus typischer Zappel-Action zu bestehen.

Dass ein Film zum dunklen Turm eigentlich nur schief gehen kann ist auch klar. Die Erzählung ist einfach zu umfangreich. Es wäre so viel besser gewesen, wenn man eine Serie daraus gemacht hätte.
__________________
Der linke Fußball ist im Sinne einer Lebensäußerung eine Sache des Talents, bei der die Intelligenz an oberster Stelle steht und der Sieg soviel taugt, wie die Mittel, mit denen man ihn erringt.
Chaos ist offline Mit Zitat antworten
7 User sagen Danke:
Button (05.08.2017), Hennywise (05.08.2017), kettcar (06.08.2017), Larsson (04.08.2017), Rebza (05.08.2017), Rosicky (11.08.2017), storch (05.08.2017)
Alt 08.08.2017, 10:01   (Karlsruhe)
Terrier
I'm the monster
 
Benutzerbild von Terrier

Baby Driver ist übrigens wirklich toll. Innovativ ist die Geschichte vielleicht nicht, Style over Substance, aber bei diesem Style (und das können wenige so gut wie Wright) ist mir das sowas von egal. Endcoole Charaktere, klasse Dialoge, und die Abstimmung des Films auf den Soundtrack habe ich in jeder Szene absolut gefeiert
Terrier ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Chief (08.08.2017), cornulio (08.08.2017)
Alt 11.08.2017, 14:20
puskin
Milbe

Mal eine Frage an die Experten dazu. Soll man sich Dunkirk nun besser in 70mm oder in IMAX anschauen?
Für beides wäre Karlsruhe für mich am nächsten.
Nichts geht über ein 70mm Erlebnis. Sofern man natürlich das nötige Kleingeld dafür parat hat.
puskin ist offline Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 14:24   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Meine Frau hat auch ab und zu 70mm Erlebnisse
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
PES Nexus (16.10.2017), Splashi (14.08.2017), zeze (15.08.2017)
Alt 11.08.2017, 14:26   (Stuttgart)
FBNZ
SofaCoach
 
Benutzerbild von FBNZ

So lange sind 7cm aber nicht
__________________
even an end has a start.
FBNZ ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Übersteiger (12.08.2017)
Alt 11.08.2017, 14:52   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Dafür dauert das Erlebnis meist länger als 90 Minuten.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
PES Nexus (16.10.2017)
Alt 30.08.2017, 10:11   (Karlsruhe)
Terrier
I'm the monster
 
Benutzerbild von Terrier

Ich weiß ja nicht, wie das an mir vorbeiging, aber wie auch immer: Am 21. September kommt der Nachfolger von Kingsman ins Kino
Ich habe den ersten Teil geliebt und auch der Trailer sieht stimmig aus, auch wenn die Gefahr auf Enttäuschung als Fortsetzung mit übertriebener Starbesetzung sicherlich da ist. Falls ihr wisst, dass ihr den Film sowieso anschaut, würde ich den Trailer ignorieren, verrät das ein oder andere Detail


Geändert von Terrier (30.08.2017 um 10:18 Uhr)
Terrier ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
thejokerhh (30.08.2017)

Stichworte
absolut crank, alles auf horst, bekackt!, blu-ray, bring out the gimp, börat, dts, dvd, film, fledermausland, frank the tank, gucke, hackers, hasta la vista baby, high definition, lebender nachwuchs?, liger, mehrstichworte!!!, mojo verloren, movie, pferdekopf im bett, private paula, seine dudeheit, seine dudikoffheit, steven seagal
Themen-Optionen



04:51
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts