sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Umfrageergebnis anzeigen: Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wen würdest Du Affe wählen?
CDU/CSU 14 9,86%
SPD 27 19,01%
Die Linke 37 26,06%
Bündnis 90 / Die Grünen 17 11,97%
AfD 6 4,23%
FDP 5 3,52%
DIE PARTEI 28 19,72%
Sonstiges 6 4,23%
Nicht-Wähler 2 1,41%
Teilnehmer: 142. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Politik-Thread - "We did wHHat now?!" Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 28.09.2017, 08:18   (Mönchengladbach)
Fazanatas
stur lächeln und winken...
 
Benutzerbild von Fazanatas

Alternative zur Alternative Deutschland

kurz AZAD.
Wie wärs mit ,neue Scheißpartei der Asischlampe Petry‘
Fazanatas ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Libertine. (28.09.2017)
Alt 28.09.2017, 11:35
Melli
Polster-Udo
 
Benutzerbild von Melli

Das Kürzel wäre dann ja “NSDAP“
Melli ist offline Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 11:53   (Oberösterreich)
Sevi
The Boss
 
Benutzerbild von Sevi

Das Kürzel wäre dann ja “NSDAP“
Zufall?
__________________
Wer gute Musik mag, soll hier klicken! https://www.youtube.com/channel/UCKw...FxjVBRyiC70-RA
Sevi ist offline Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 12:05
MMM
THE KING
 
Benutzerbild von MMM

entscheidet selbst
__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Fazanatas (28.09.2017), johnny_tesla (28.09.2017), jouston (28.09.2017), Tschecker (28.09.2017)
Alt 28.09.2017, 20:26   (CH)
MAX POWER
xx
 
Benutzerbild von MAX POWER

Als Deutscher würde ich immer noch Dr Udo Brömme wählen.

Zukunft ist gut für alle.
MAX POWER ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
-CM- (28.09.2017), Markus (28.09.2017)
Alt 28.09.2017, 21:34
Jackie Chan
SofaCoach
 
Benutzerbild von Jackie Chan

Entsprechende Positionen in die Parteiprogrammatik einfließen lassen, statt deren Vertreter zum nicht ernstzunehmenden Gesindel zu erklären.
Jackie Chan ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Thrasher (29.09.2017)
Alt 29.09.2017, 10:31   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Das Problem an der Nazikeule ist ja, dass es sie nicht gibt. Also in Echt.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (29.09.2017), luke (29.09.2017)
Alt 29.09.2017, 10:36   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Aber im Ernst das ist ein schäbiger Kampfbegriff aus der rechten Mottenkiste, um sich gegen Widerspruch abzusichern. Jegliche fundierte Kritik an deren unappetitlichen Menschen- und Weltbild ist gleich die Nazikeule. Sozusagen die Nazikeulenkeule.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
16 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (29.09.2017), Button (29.09.2017), Daniel84 (29.09.2017), das f (29.09.2017), Fry (29.09.2017), kettcar (29.09.2017), Logilas (30.09.2017), luke (29.09.2017), Micha 04 (29.09.2017), mr_maniac (29.09.2017), nevermind (29.09.2017), PapaBouba (29.09.2017), Ravioli (29.09.2017), Sikz (29.09.2017), Splashi (30.09.2017), Weezy (29.09.2017)
Alt 29.09.2017, 10:37   (Allgäu)
johnny_tesla
ehemals private_carpazo
 
Benutzerbild von johnny_tesla

Erinnert mich an dieses Meme zur Trumpwahl: "Das Problem ist nicht, dass Trump ein Sexist, Hetzer, Lügner und Rassist ist. Das Problem ist, dass seine Unterstützer nicht wissen, was schlimm daran ist."
johnny_tesla ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Button (29.09.2017), Colt (30.09.2017)
Alt 29.09.2017, 10:43   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Problematisch ist aber auch, dass gerade die bürgerliche "Linke" gerne "Faschismus" schreit, aber eigentlich meinen sie nur die Gewalt des demokratisch-nationalstaatlich verwalteten Kapitalismus. Da gibt es ein tolles Zitat von Johannes Agnoli, das ich jetzt nicht mehr finde, wo er vielen 68ern den Kopf wäscht.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 13:19   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Laut einem Bericht der FAZ haben sich Grüne und FDP bereits über die Aufteilung der Ministerien geeinigt.

Die FDP beansprucht demnach Finanzen und Justiz. Weiterhin das Bildungsministerium, welches ergänzt um den Punkt Digitalisierung zum Superministerium werden soll.

Die Grünen wollen den Außenminister stellen und das Entwicklungshilfeministerium. Für sie soll der Umweltminister um die Kompetenzen für Verbraucherschutz und "Nachhaltigkeit" ergänzt werden, damit sie auch ein "Superministerium" haben.

Die CSU hat ja bereits angekündigt, das Innenministerium zu beanspruchen. Als weiteres kommt für sie vielleicht noch Verteidigung oder Landwirtschaft in Frage.
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 13:24   (bei Bonn)
scnorweger
Kreativ-Heino
 
Benutzerbild von scnorweger

Was bleibt denn dann noch für die CDU übrig? Von der Leyen braucht​ ja bestimmt auch ein Superministerium (Arbeit,Soziales,Familie, was noch?) und Mutti macht den ganzen Rest?
__________________
"Die ganze Welt ist Bühne, und alle - Frau'n und Männer - bloße Spieler.
Sie treten auf und gehen wieder ab..." W.S.

Ein ganz großer Spieler ist abgegangen - Ruhe in Frieden Dieter Hildebrandt
scnorweger ist offline Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 13:32
Remsen
Ich bin der Präsident
 
Benutzerbild von Remsen

Was bleibt denn dann noch für die CDU übrig?
Frauen und Gedöns.*




*Schröder, Gerd.
Remsen ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
MMM (29.09.2017), noir. (29.09.2017), Weezy (29.09.2017)
Alt 29.09.2017, 14:20   (Köln)
KevAllstar
SofaCoach
 
Benutzerbild von KevAllstar

So war es ja zu auch erwarten.
Grüne stellen wohl mit dem Außenminister direkt den Vizekanzler, die Union kümmert sich um Innen und Verteidigung.
__________________
Shablagoo!
KevAllstar ist offline Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 15:26   (Saarbrücken)
Daniel84
SofaCoach
 
Benutzerbild von Daniel84

Also wenn da wirklich schon über die Aufteilung von Posten gesprochen wird hab ich ehrlich gesagt wenig Verständnis bei den unterschiedlichen Positionen der Parteien zu entscheidenden Sachthemen, die ja zum Teil meilenweit auseinanderliegen. Da hätte ich schon erwartet, dass die nächsten 2,3 Wochen knüppelhart über die wichtigsten Themen diskutiert und verhandelt wird um die Koalition überhaupt möglich zu machen bevor das Positionsgeschacher losgeht. Aber da bin ich wohl zu naiv.
__________________
DU bist Togo!
Daniel84 ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



20:33
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts