sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Ich habe euch schon immer gefragt... Präservativprekariat! Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 24.08.2017, 15:32   (Oha)
Käptn' Peng
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Käptn' Peng

Danke. Geil!
Käptn' Peng ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (24.08.2017), Thrasher (24.08.2017)
Alt 19.09.2017, 19:22   (Leverkusen/Bonn)
jouston
everybody needs you
 
Benutzerbild von jouston

Warum sind Eiswürfel manchmal nicht "durchsichtig" sondern beinah weiß. Hatten letztens ne Packung 2kg Eiswürfel im TKFach und da waren so ca. 5% so.
jouston ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 19:56   (Treuchtlingen)
Baumi
:\
 
Benutzerbild von Baumi

Warum sind Eiswürfel manchmal nicht "durchsichtig" sondern beinah weiß. Hatten letztens ne Packung 2kg Eiswürfel im TKFach und da waren so ca. 5% so.
Hab ich letztens dazu auf youtube gesehen:


Textversion: http://www.todayifoundout.com/index....others-cloudy/

tl;dr(w): Liegt an Verschmutzungen, die zum geringen Grad im Wasser enthalten sind, und an Luftbläschen, die sich beim Kristallisieren des Wassers im Gefrierprozess bilden.
Baumi ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
jouston (19.09.2017)
Alt 14.10.2017, 10:19
PapaBouba
-US-

Ist Korruption eigentlich der einzige Grund warum es noch Bargeld gibt?
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 10:55   (Ms)
hecht1983
Polster-Udo
 
Benutzerbild von hecht1983

Ist Korruption eigentlich der einzige Grund warum es noch Bargeld gibt?
Ich habe gerne Geld von dem NIEMAND weiß.

Zumindest bilde ich mir das ein.
hecht1983 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Button (14.10.2017)
Alt 14.10.2017, 11:15   (some place far away)
gurkenmann
Mr. Guitar
 
Benutzerbild von gurkenmann

Ist Korruption eigentlich der einzige Grund warum es noch Bargeld gibt?

Bei dir hab ich manchmal das gefühl das du in einer komplett eigenen welt lebst. scheinbar ist alles was du nicht mehr brauchst, komplett überflüssig und nutzlos. Warst du schon immer so ein Kotzbrocken? nix gegen dich, ich mein das nicht böse



ps. Die Bargeld oder Karte Diskussion ist auch was für den alte Hüte Thread.
__________________
One good thing about music, when it hits, you feel no pain.
gurkenmann ist offline Mit Zitat antworten
21 User sagen Danke:
Borussenfan (14.10.2017), Buchstabenklauer (14.10.2017), Button (14.10.2017), Captain Slow (14.10.2017), Chaos (14.10.2017), Cimbom93 (14.10.2017), Colt (15.10.2017), Cyrus (14.10.2017), Derv (16.10.2017), Käptn' Peng (16.10.2017), Leines (16.10.2017), Markus (14.10.2017), Pato discoteca (14.10.2017), PrinzPils (14.10.2017), Profiant (14.10.2017), roadlumber (14.10.2017), TheNew (15.10.2017), Thrasher (14.10.2017), Tschecker (14.10.2017), Übersteiger (15.10.2017), zeze (14.10.2017)
Alt 14.10.2017, 13:16
PapaBouba
-US-

Kotzbrocken war ich schon immer, ja. Gebe ich auch gerne zu. Aber deine Antwort zeigt mir nur wieder, warum unser Forum immer schlechter und gleicher zum Deppeninternet wird. Danke.

Meine Frage war durchaus ernst gemeint und hat nichts mit mir und meiner eigene Welt zu tun. Ein paar Jahre zurueck haette man durchaus daraus eine Diskussion entwickeln koennen. Heute bekommt man eine bescheuerte Antwort. Quasi wie ueberall sonst auch im Internet. Wenn ich Bock darauf haette wuerde ich ins Hifi-Forum schreiben.


Ich war gerade wieder zwei Tage in Schweden. Ich musste dafuer kein Geld tauschen und konnte mir immer und ueberall alles kaufen. Am Snackautomaten konnte ich gar per SMS bezahlen. Mein Gehalt kommt auf mein Konto, bei Amazon zahle ich online, im Internet sowieso. Firma auch alles Ueberweisung. Supermarkt mit Karte. Im Grunde _braucht_ man Bargeld nur noch fuer den Parkautomat und selbst das nicht einmal mehr. Daher habe ich mir die ernsthafte Frage gestellt welchen Sinn Bargeld noch hat und wieso man es weiterhin haben muss? Ich habe da noch nicht mal die Abschaffung in meinem Post gefordert. Aber gut, dass Du es da rein interpretierst.

Aus meiner Sicht ist das einzige wozu man Bargeld haben MUSS Korruption. Nimm dir Indien als Beispiel. Deren Wirtschaft (vor)letztes Jahr mal kurz implodierte, weil der groesste Geldschein fuer ungueltig erklaert wurde. Der einzige Grund der Regierung dies zu tun war das unterbinden von Korruption.

Aber ich lebe ja in meiner eigenen Welt. Zusammen mit Frank Thelen. Und werde selbige Frage nun bei motortalk.de noch einmal stellen.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
13 User sagen Danke:
Bastinho (15.10.2017), domi (14.10.2017), FBNZ (14.10.2017), Hennywise (15.10.2017), HollaDieWaldfee (14.10.2017), luke (14.10.2017), raynewooney (14.10.2017), scnorweger (14.10.2017), Shola (14.10.2017), Splashi (14.10.2017), thejokerhh (14.10.2017), Thrasher (14.10.2017), Übersteiger (15.10.2017)
Alt 14.10.2017, 13:18   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Seit wann wird eigentlich der Abgesang auf das Forum hier angestimmt und vor allem warum? Ja, es wird weniger geposted aber häufig sind die Posts diverser Leute doch noch genauso lesenswert wie eh und je.
Button ist offline Mit Zitat antworten
13 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (14.10.2017), Chaos (14.10.2017), Colt (15.10.2017), Lucky (14.10.2017), Lurchi (15.10.2017), Macl (14.10.2017), Markus (14.10.2017), Melvin (14.10.2017), Orkanovic (16.10.2017), Ravioli (14.10.2017), Sami...in 3D! (15.10.2017), scnorweger (14.10.2017), Übersteiger (15.10.2017)
Alt 14.10.2017, 13:41   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

Seit wann wird eigentlich der Abgesang auf das Forum hier angestimmt und vor allem warum? Ja, es wird weniger geposted aber häufig sind die Posts diverser Leute doch noch genauso lesenswert wie eh und je.
Lesenswerte Artikel gibt es immer noch einige, aber Bouba hat schon recht das diese "kein Bock auf Inhalt- aber ne schnelle Beleidigung geht schon kurz" - Nummer die Facebook so groß gemacht hat ist schon öfter zu beobachten.
Und Gurke, auch wenn du schreibst es sei nicht persönlich gemeint, wie soll man Kotzbrocken denn sonst interpretieren?

Zum Bargeld.
Ich bin auch immer wieder fasziniert wie da in Skandinavien mit Mobile Payment und Karte überall gezahlt wird und man selbst mit Bargeld immer wie ein Alien angeschaut wird.
Sich andererseits so komplett davon verabschieden finde ich eine gruslige Vorstellung. Neben Korruption ist natürlich der Drogenhandel noch ziemlich drauf angewiesen.

Und noch ein Fun-Fact zur Korruption.
Als die Chinesen vor einigen Jahren die Bestechung von Staatsbeamten unter schwere Strafen gestellt haben hatte das auch Auswirkungen auf Europa und die USA. Auf einmal waren nämlich die raren und sauteuren Cognacs, die man hier kaum noch bekommen konnte wieder verfügbar nachdem in den Jahren zuvor fast alles nach Asien ging.
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Button (14.10.2017), Shola (14.10.2017)
Alt 14.10.2017, 13:43   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Selbstverständlich ist Bargeld wichtig für den Daten- und Persönlichkeitsschutz, in krimineller aber umso mehr in unkrimineller Sicht.

Nicht jeder ist so, ich sage mal sorglos und hinterlässt seiner Bank, dem Ecommerce-Händler und seinem Kreditkartenunternehmen und v.a. dem Staat und anderen Kriminellen tonnenweise Mikrodaten.

Bargeld ist physisch schon recht eklig, und gerade bei mehreren Währungen ein gewisser Hassle, aber so lange es keinen sicheren, praktischen, allgemein verbreiteten Ersatz für anonyme Transaktionen gibt bin ich großer Fan, denn wenn mein Steakkonsum bei der Krankenkasse ankommt, geht Ruckzuck der Beitrag hoch. Und das ist noch eines der freundlicheren Szenarien.

Der Irrglaube, dass man nichts zu verbergen hätte hat für mich einem beängstigenden Beigeschmack von unreflektierte Obrigkeitshörigkeit und dass Länder wie Schweden mit Ihrer protestantischen Selbstoffenbarung da die Vorreiter sind, wundert mich auch nicht.

Insofern wundert mich der Vorwurf von der "eigenen Welt" nicht so sehr, weil die Problematik von vollumfänglich überwachten Transaktionen mir zumindest sehr offensichtlich ist.

Edit: Drogenhandel ist eine der Branchen, die gerade sicheren, anonymen digitalen Geldtransfer vorantreibt. Aber klar, steckt noch in den Kinderschuhen. Ich glaube nicht, dass die Jungs im Park schon Bitcoin von den Vorstadtkids annehmen.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
41 User sagen Danke:
-CM- (14.10.2017), Abel Xavier Unsinn (14.10.2017), arip (14.10.2017), Arrieta (14.10.2017), Bearaphine (15.10.2017), Button (14.10.2017), Captain Slow (14.10.2017), Chaos (14.10.2017), Chief (14.10.2017), Cimbom93 (14.10.2017), Colt (15.10.2017), DabJackson (15.10.2017), das f (14.10.2017), Der Hans (18.10.2017), Dion (14.10.2017), geco (14.10.2017), gob (15.10.2017), gurkenmann (14.10.2017), Hennywise (15.10.2017), iZdane (14.10.2017), Javier Mascherano (14.10.2017), Keule_Minouge (14.10.2017), Käptn' Peng (16.10.2017), Leines (16.10.2017), M.E.T.H.O.D. (15.10.2017), Markus (14.10.2017), mr_maniac (14.10.2017), Orkanovic (16.10.2017), Ravioli (14.10.2017), scnorweger (14.10.2017), Sevi (14.10.2017), Shola (14.10.2017), Sikz (14.10.2017), Sonny (14.10.2017), Splashi (14.10.2017), Stoffel (14.10.2017), thejokerhh (14.10.2017), Timmy (15.10.2017), toco (15.10.2017), Tschecker (14.10.2017), Weezy (15.10.2017)
Alt 14.10.2017, 13:50   (Flinger Broich)
Jokl
Certified User
 
Benutzerbild von Jokl

Bin grundsätzlich bei Bouba, aber dann gibts doch immer wieder Momente, in denen Bargeld nützlich. Wie gebe ich den Sternsingern Geld, wie zahle ich die 50:50, dem Verkäufer vorm Stadion hab ich schneller die 1,50 gegeben, als das ich die Karte gezückt habe, ebenso die Kleinigkeit beim Büdchen. Also muss Frank Thelen mal mit einen ganz einfachen Bezahlsystem für die Leute kommen und das dann ohne Gebühren für beide Seiten. In 15-20 tut sich vielleicht was, da gibts eine Generation die mit Bargeld aufgewachsen ist weniger und der Übergang fällt womöglich leichter, wenn die dann "Alten" mit NFC und Co schon gezahlt haben. Vorher hat Frank Thelen aber bitte das Bürgeramt digitalisiert, oder der Erlediger ist durchgestartet, mit Innenumsatz versteht sich.
__________________
TUNE IN NEXT WEEK. SAME BAT-TIME, SAME BAT-CHANNEL.
Jokl ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Arrieta (14.10.2017)
Alt 14.10.2017, 14:02
PapaBouba
-US-

Wobei das witzigste am Amt ist, dass man vieles online beantragen kann. Wenn man einen Ausweisleser zu Hause hat. Wer hat einen Ausweisleser zu Hause? Und wieso bietet man das ueberhaupt an, wenn es geschaetzt 0,1% der Leute nutzen koennen? Oder lebe ich da auch in meiner eigenen Welt, weil ich der einzige bin der nicht so ein Ding zu Hause hat?


Allein Auskunft aus dem Register oder Fuehrungszeugnis komplett online zu ermoeglichen wuerde die Aemter vor Ort doch schon extrem entlasten. Oder nicht?
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 14:07
PapaBouba
-US-

Verstehe ich alles. Sehe ich auch teils ein.

Aber das hier:
Nicht jeder ist so, ich sage mal sorglos und hinterlässt seiner Bank, dem Ecommerce-Händler und seinem Kreditkartenunternehmen und v.a. dem Staat und anderen Kriminellen tonnenweise Mikrodaten.
Tut das nicht jeder mit einem Smartphone, einem PC mit Internet, einem
Google- oder Amazon-Konto und einem Auto mit GPS sowieso?
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 14:22   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Clár, gerade deshalb ist es ja so wichtig, sich über die Freiräume bewusst zu werden, die es noch gibt. Also, ich bin ja auch hin und hergerissen zwischen den nahtlosen, komfortablen Erlebnissen des durchdigitalisierten - bei meinem letzen geschäftlichen Aufenthalt in den USA hatte ich auch keinen Dollarschein in der Hand und einem gehörigen Unbehagen, was passiert, wenn Heiko Maas seine Finger an die "Algorithmen" von Google und Facebook bekommt.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Button (14.10.2017), Sevi (14.10.2017)
Alt 14.10.2017, 14:29   (Oberösterreich)
Sevi
The Boss
 
Benutzerbild von Sevi

Tut das nicht jeder mit einem Smartphone, einem PC mit Internet, einem
Google- oder Amazon-Konto und einem Auto mit GPS sowieso?
Das Thema hatten wir ja schon mal vor einigen Monaten:

Mit deinen möglicherweise nichts. Mit meinen höchstwahrscheinlich auch nichts. Aber eine demokratiefeindliche Regierung (und da sind weltweit einige im Aufschwung momentan) ist sicher interessiert an Regimegegnern, Menschen die eine andere Meinung haben oder schlicht und einfach in der "falschen" Partei sind. Um diese Personen auszuschalten eigenen sich GPS Daten beispielsweise ganz gut.

Wie in meinem Post oben bereits erwähnt, gehts hier ja nicht zwingend um die eigene Freiheit, sonder auch die von Anderen. Nur weil die aktuelle Regierung mit den Daten nichts anfangen wird, kann die nächste und übernächste Regierung "neue" Gesetze sehr wohl ausnutzen. Und da man nie weiß, was für Scheiße da in den nächsten Jahren noch auf uns zu kommt, bin ich gegen eine staatliche Massenüberwachung. Natürlich wissen Google und Co. auch schon ziemlich viel über uns. Ist mir persönlich auch ein Dorn im Auge und ich versuche da möglichst wenig preiszugeben. Aber den Gedanken "jetzt ists auch schon egal" finde ich persönlich auch nicht wirklich prickelnd. Nur weils eh schon wurscht is, brauchen wir uns nicht noch tiefer in die Scheiße reiten.

Abgesehen natürlich davon, dass Massenüberwachung nicht zu weniger Terrorismus führ
__________________
Wer gute Musik mag, soll hier klicken! https://www.youtube.com/channel/UCKw...FxjVBRyiC70-RA
Sevi ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
-CM- (14.10.2017)

Stichworte
das ist halt so, es juckt aber!
Themen-Optionen



07:35
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts