sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

[Musik] Elektronische Musik Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 23.12.2015, 15:41   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Ja, Mefjus macht schon gute Sachen. Ist ja auch was von ihm in meinem Mix.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2016, 17:28   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Massive Attack, die Großmeister des Trip Hop, sind mit einer neuen EP ("Ritual Spirit") zurück. Unter anderen eine Kooperation mit dem Noch-Größermeister des Hip Hop Tricky drauf.




Geil!
Fry ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
das f (28.01.2016), Morbo (30.01.2016)
Alt 10.03.2016, 16:10   (Gelsenkirchen)
THE-Smike
Yoda-Coach
 
Benutzerbild von THE-Smike

Ich bin ja noch nichma so der House hörer. Aber das ist seit langem etwas aus dem Genre das mir durchaus gefällt.

Dj Enzo.Ch feat Becky - Electrified
__________________
Save The Ring
THE-Smike ist offline Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 17:07   (CH)
MAX POWER
Suspect With Attitude
 
Benutzerbild von MAX POWER

Boah, gaaaanz übel, das als House zu bezeichnen. Abgesehen davon, dass es ganz üble Musik ist.
MAX POWER ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
gurkenmann (10.03.2016), Pato discoteca (10.03.2016), schnubbi (14.03.2016)
Alt 10.03.2016, 17:51   (Dorsten)
kaestchen
0101 0101 0101 0011
 
Benutzerbild von kaestchen

elektrifizierter schlager.
kaestchen ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2016, 17:15   (Gelsenkirchen)
THE-Smike
Yoda-Coach
 
Benutzerbild von THE-Smike

Naja es ist halt "Future" House und Elktrische Musik halt
__________________
Save The Ring
THE-Smike ist offline Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2016, 18:23   (Basel)
Highsider9
Was ist mit den
 
Benutzerbild von Highsider9

Ich habe nach diesem Video komplett verliebt das aktuelle Album gekauft.

Highsider9 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
THE-Smike (21.03.2016)
Alt 21.03.2016, 21:14
Eddie
ehemals Waterblade

Als jemand der nicht richtig drin ist in dieser DJ Materie frag ich mal ganz unwissentlich: Wo ist das jetzt besonders bzw. was macht sie da denn jetzt so großartig, aus ein paar Knöpfe drehen und abgehen?
Eddie ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
das f (21.03.2016), Galaxy Fitz (22.03.2016), Kannibale (21.03.2016)
Alt 21.03.2016, 21:42   (Basel)
Highsider9
Was ist mit den
 
Benutzerbild von Highsider9

Gut aussehen.
Highsider9 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 05:54   (Bucketheadland)
gurkenmann
Man or Machine?
 
Benutzerbild von gurkenmann

aber die Musik ist so grausig, da ist das (zugegeben) äußerst attraktive äussere der Dame ziemlich egal.
__________________
One good thing about music, when it hits, you feel no pain.
gurkenmann ist offline Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 08:15   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Als jemand der nicht richtig drin ist in dieser DJ Materie frag ich mal ganz unwissentlich: Wo ist das jetzt besonders bzw. was macht sie da denn jetzt so großartig, aus ein paar Knöpfe drehen und abgehen?
Aaalso...

Zunächst mal ist das Auflegen ja eher ihr Nebenjob, die gute Dame ist ja in erster Linie Produzentin und schraubt ihre eigenen Tracks zusammen. Die sind, nun ja, auch nicht 100% nach meinem Geschmack, aber dafür sind Geschmäcker ja schließlich da: verschieden zu sein.

Zum Auflegen selbst gehört eine ganze Menge mehr, als es zunächst den Anschein hat.
Zu allererst sind die Tracks ja selten in derselben Geschwindigkeit aufgenommen. Da bei DJ-Sets ja häufig zwei oder sogar drei Tracks zur selben Zeit laufen, ist das allerwichtigste für den DJ, die Songs über einen Regler auf dieselbe Geschwindigkeit zu bringen. Ansonsten laufen die Beats auseinander und es klingt furchtbar.

Ein guter DJ hat zudem einiges an Harmonielehre drauf und achtet darauf, dass die Tracks, die parallel laufen, in Tonarten sind, die gut zusammenpassen, sich die zwei parallel laufenden Tracks also zu einem harmonischen neuen Track zusammentun. Dies können tatsächlich einige DJs nicht so gut, ich habe schon Übergänge gehört, da haben sich mir die Fußnägel hochgebogen.

Nicht zuletzt muss ein guter DJ die Stimmung der Menge aufnehmen, darauf achten, bei welchen Tracks die Leute abgehen und die Auswahl so spontan treffen.

Alles zusammen ist viel schwieriger, als es beim Blick auf den DJ den Anschein hat.

Dass deine Frage durchaus ihre Daseinsberechtigung hat, liegt an der Tatsache, dass es mittlerweile viele Programme gibt, die dem DJ einen Großteil der Arbeit abnehmen. Die Programme erkennen beispielsweise den Beat eines Tracks und pitcht diesen automatisch auf die eingestellte Geschwindigkeit. Viele DJs greifen mittlerweile auf solche Programme zurück, da es die Sache natürlich deutlich einfacher macht und man die Tracks viel schneller durchwechseln kann, da man nicht so viel Zeit braucht, um den Track vorzubereiten, um ihn spielen zu können. Das vergrößert natürlich die Abwechslungsdichte eines Sets, macht aber auch irgendwie die Kunst dahinter etwas kaputt.

Und leider Gottes sind es genau diejenigen, die zu Popstars werden, die größtenteils victoryzeichenmachend auf dem Podest stehen und sich von der Menge feiern lassen, die eigentliche Arbeit aber hauptsächlich den Computer machen lassen.
Fry ist offline Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Bastinho (22.03.2016), das f (22.03.2016), Eddie (22.03.2016), FBNZ (23.08.2016), johnny_tesla (22.03.2016), Kannibale (23.03.2016), M.E.T.H.O.D. (31.03.2016), schnubbi (23.03.2016), THE-Smike (22.03.2016)
Alt 22.03.2016, 18:00   (Dorsten)
kaestchen
0101 0101 0101 0011
 
Benutzerbild von kaestchen

Dies können tatsächlich einige DJs nicht so gut, ich habe schon Übergänge gehört, da haben sich mir die Fußnägel hochgebogen.
Markus Kavka, Ultraschall. Ich war dabei. Und hasse ihn seitdem.

/e: Ultraschall II. Und zugegeben: er hat wenigstens noch 1210er misshandelt.
kaestchen ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2016, 00:49   (C)
Gordon
SofaCoach
 
Benutzerbild von Gordon

Neues von Chvrches (Chvrches )

Gordon ist offline Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2016, 21:38   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Das neue Massive-Attack-Album könnte echt richtig gut werden. Hier die zweite Single (Video mit Cate Blanchett)


Massive Attack - 'The Spoils' from Stink on Vimeo.




Ein neues Album am Start haben auch die DnB-Legenden Noisia am Start. "Outer Edges" sollte eigentlich erst am 16. September erscheinen. Nachdem es aber dann geleakt wurde, haben die Jungs es innerhalb von Stunden sofort auf allen Plattformen zum Kauf angeboten.
Wie bei ihrem letzten Album "Split the atom" sind die Track sehr vielfältig, beileibe nicht nur Drum'n'bass, es wird viel experimentiert, aber es klingt immer unverkennbar nach Noisia.



Fry ist offline Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2016, 22:20   (Wo die Elbe einen großen Bogen macht)
Abel Xavier Unsinn
Nie nich' der HSV!
 
Benutzerbild von Abel Xavier Unsinn

Also puh. Dieser massive attack-Song da klingt aber sehr geradlinig und süß. Sicher, dass das nicht Lamb ist?
__________________
Someone told me to follow my dreams - so I'm going back to bed

http://www.twitch.tv/axu_stream/
Abel Xavier Unsinn ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



23:19
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts