sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Umfrageergebnis anzeigen: Wenn am Sonntag Neuwahlen wären, welche Affen würdest du wählen?
CDU/CSU 8 10,13%
SPD 14 17,72%
Die Linke 20 25,32%
Bündnis 90 / Die Grünen 10 12,66%
AfD 3 3,80%
FDP 9 11,39%
DIE PARTEI 12 15,19%
Sonstiges 1 1,27%
Ich würde nicht wählen gehen 2 2,53%
Teilnehmer: 79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Politik-Thread - "We did wHHat now?!" Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 09.02.2018, 14:57   (Augsburg)
nevermind
No Way.
 
Benutzerbild von nevermind

Und Gabriel hat sich durch seine Äußerungen eigentlich auch disqualifiziert. Diese Partei.
nevermind ist offline Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 15:17   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Als heute Nacht schon drei Artikel auf faz.net waren, alle mit Tritten von Gabriel gegen Schulz, war schon klar, dass es heute groß knallt.
Die ARD hat dann heute morgen gegen halb 11 einen Kommentar online gestellt, in dem Gabriels Vorgehen als arm und niveaulos bezeichnet wurde. Offenbar hat man auch nicht damit gerechnet, dass der im letzten Jahr so übel abgesägte Parteichef es damit schaffen würde, die Parteispitze auf seine Seite zu ziehen. Die jedoch folgten jetzt Gabriel und sehen wohl eine gute Gelegenheit darin, Schulz jetzt loszuwerden. Der hat ja auf alles verzichtet, außer das potentielle Außenministerium in der nächsten Regierung. Schulz wird es sich jetzt wahrscheinlich auch nicht mehr erlauben können, seinen Verzicht auf die Parteispitze rückgängig zu machen. Wenn es dort noch Querelen gibt, ist das der Todesstoß für die Partei.
In der Parteispitze hofft man so wahrscheinlich, sich damit die Zustimmung der Basis zu sichern. Dass die Partei ihre Haltung jetzt ändert und "zum Wohle des Landes" in eine erneute Koalition geht, das kann man den Leuten noch halbwegs glaubhaft verkaufen. Aber dass Schulz seine Haltung aus dem Kanzlerduell und den Wochen danach auch aufgibt und doch in ein Kabinett unter Merkel geht, dafür gab es keinen viermittelbaren Grund und keine Erklärung.

Derweil wächst auch in der CDU der Unmut gegen Merkel. Aus den Koalitionsverhandlungen kommt man mit nur sechs Ministerien raus. Genauso viele wie die SPD, die 10 Prozentpunkte schlechter abgeschnitten hat. Dazu haben die und die CSU alle guten Ministerien abbekommen. Die CSU hat Inneres und das neue Sexyministerium Digitales und die SPD hat Finanzen, Arbeit und Soziales, Justiz und Außen.
Merkels Position könnte so weit geschwächt sein, dass sie wahrscheinlich dazu genötigt sein wird, nach zwei oder drei Jahren an einen Nachfolger oder eher eine Nachfolgerin abzugeben.
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 16:23   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Abgehalfterte Führungsriege, völlig überalterter Wählerstamm, keine Innovation, dumme Streitereien, Inhalte zum Abgewöhnen. Die

Sofacoach Partei Deutschlands
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
31 User sagen Danke:
-CM- (09.02.2018), Abel Xavier Unsinn (09.02.2018), agent_schmudde (09.02.2018), Baumi (09.02.2018), Bearaphine (09.02.2018), cornulio (09.02.2018), das f (09.02.2018), Flo (11.02.2018), gurkenmann (10.02.2018), johnny_tesla (10.02.2018), kaestchen (09.02.2018), kettcar (09.02.2018), Keule_Minouge (09.02.2018), Laas (09.02.2018), Logilas (10.02.2018), luke (09.02.2018), Macl (10.02.2018), Markus (09.02.2018), MissesNextMatch (10.02.2018), MMM (09.02.2018), nevermind (09.02.2018), PapaBouba (09.02.2018), Ravioli (09.02.2018), scnorweger (13.02.2018), Seax (09.02.2018), SGD-53 (11.02.2018), Splashi (10.02.2018), Timmy (10.02.2018), Tschecker (10.02.2018), unaLmed (16.02.2018), Weezy (09.02.2018)
Alt 10.02.2018, 11:21
MissesNextMatch
Certified User
 
Benutzerbild von MissesNextMatch

ÖSTERREICH: Verschwörungstheoretiker im Verteidigungsministerium

Zitat von PROFIL.at
Auf Facebook verlinkt Reindl gerne Beiträge mit verschwörungstheoretischen Inhalten: Beginnend bei der "Terror-Lüge 9/11" bis hin zu der "geheimen Einführung einer Weltwährung" durch die USA.

Bis 2014 teilte Reindl vorwiegend "Berichte" des inzwischen eingestellten Online-Portals des deutschen Kopp-Verlags, der für den Vertrieb von rechtsesoterischen, verschwörungstheoretischen und rechtsextremen Titeln bekannt ist. Anfang 2016 postete Reindl eine Bildmontage, die Soldaten mit Sprechblasen zeigt: "Gauck, Merkel und Gabriel im Schlauchboot. Alle 3 fallen ins Wasser. Wer wird gerettet?" Die Antwort: "DEUTSCHLAND, Herr Oberleutnant." Reindls Kommentar: "Wie wahr, wie wahr." An anderer Stelle wundert sich Reindl über die "linke Gesellschaft" und warum "diese kranken Gehirne frei herumlaufen dürfen". Reindl ist Mitglied der Facebook-Gruppe "Zurück zum Schilling" und hat die offizielle Site der rechtsextremen Identitären Bewegung (IB) Oberösterreich mit "Gefällt mir" markiert. Außerdem gab er an, am 27. Februar 2016 an einer Kundgebung der Identitären Bewegung Steiermark in Feldbach teilzunehmen. Luca Kerbl, Chef der IB Steiermark, zählt zu Reindls Facebook-Freunden.
Die österreichische Regierung ist schon eine ganz besondere Freakshow.
MissesNextMatch ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Sevi (10.02.2018)
Alt 11.02.2018, 01:40
MissesNextMatch
Certified User
 
Benutzerbild von MissesNextMatch

Zitat von Ismail Küpeli
Nach den massiven Verlusten der türkischen Armee in der #Afrin-Offensive rufen die türkischen Nationalisten: #YansınSuriyeYıkılsınAfrin ("Syrien soll brennen, Afrin soll vernichtet werden"), Hashtag ist im Twittertrend Platz 1 in der Türkei und Platz 3 Weltweit (sic!). Eine der häufigen Forderungen: "Taş üstünde taş omuz üstünde baş kalmamalı" ("kein Stein auf dem anderen lassen, keinen Kopf auf den Schultern lassen"); totale Zerstörung und Tötung aller Menschen in #Afrin. Was dies bedeutet, wisst ihr.
Apropos Freakshow ...
MissesNextMatch ist offline Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 07:39   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

Politik von heute ist einfach nicht mehr logisch.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...a-1193171.html

Da die Amerikaner unter Trump also keine striktere Waffengesetze mehr fürchten müssen, kaufen sie nicht panisch mehr Waffen. Der Umsatz mit Waffen geht also zurück und erste Hersteller melden Insolvenz an.

Ist das also die Lösung des Schusswaffenproblems in den USA? Einfach die Waffengesetze lockern und schon werden alle zu Pazifisten?
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
nevermind (13.02.2018)
Alt 13.02.2018, 09:56   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

So würden Libertäre argumentieren, ja.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
-CM- (13.02.2018), Daniel84 (13.02.2018), das f (13.02.2018), MMM (13.02.2018), Pato discoteca (13.02.2018)
Alt 16.02.2018, 14:01
MissesNextMatch
Certified User
 
Benutzerbild von MissesNextMatch

Gut: Deniz draußen.
Schlecht: Erdoğan noch immer nicht drinnen.
MissesNextMatch ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 20:55   (Mainz)
Mainz05
SofaCoach
 
Benutzerbild von Mainz05

Kramp-Karrenbauer? Ist das nicht die, die gesagt hat, wenn man die Homo-Ehe einführt, kommt als nächstes die Ehe zwischen Verwandten und mit mehreren Partnern?
Mainz05 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 21:00   (München)
Laas
Guck die Nachricht!
 
Benutzerbild von Laas

Ich dachte beim ersten Lesen der News, dass es um Katy Karrenbauer geht und dachte, wow, die Merkel riskiert mal was. Aber mittlerweile wurde ich schon vom Postillon überholt.
Laas ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Fazanatas (20.02.2018), KevAllstar (19.02.2018), Logilas (20.02.2018), PapaBouba (20.02.2018)
Alt 22.02.2018, 23:02   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

Während man beim Lesen der Nachricht, dass die AfD im Bundestag einen Antrag gestellt hat, Deniz Yücel für satirische Texte aus 2011 und 2012 offiziell zu rügen, schon wieder den Glauben an die Menschheit verlieren will, passiert etwas komisches. Man hat plötzlich doch wieder Hoffnung.

Aber warum? Weil Cem Özdemir allen AfDlern im Bundestag offen ins Gesicht schreit, dass sie dumme Arschlöcher sind? Nein. Also ein bisschen ja, aber eigentlich wegen etwas anderem.

Vor ca. einer Woche hat ein 19-jähriger, ehemaliger Schüler der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida, 17 Menschen getötet. Er hat dafür ein Sturmgewehr, ein AR-15, genutzt, welches er völlig legal erwerben durfte.

Es lief so ab, wie es auch die letzten 20 Male in den USA nach solchen Ereignissen ablief:

Republikaner: unser tiefstes Mitgefühl. Möge Gott mit euch sein.
Liberale: wir brauchen kein Mitgefühl, wir brauchen neue, schärfere Gesetze für den Erwerb von Schusswaffen.
Republikaner: missbraucht diese Tragödie nicht für eure politischen Zwecke. Jetzt ist nicht die Zeit um über schärfere Waffengesetze zu diskutieren...

Aber dann passierte etwas neues, unerwartetes: viele der betroffenen Schüler äußerten sich sowohl eloquent, als auch leidenschaftlich in diversen Medien, dass es endlich an der Zeit ist, für schärfere Waffengesetze.

Diese Jugendlichen, von denen viele nicht einmal 18 Jahre alt sind/waren, trafen mit ihren Meinungsäußerungen einen Punkt, der dazu geführt hat, dass in den USA gerade eine Debatte über den zweiten Zusatzartikel (das Recht eine Schusswaffe zu besitzen) geführt wird, wie es sie lange nicht gab und an deren Ende tatsächlich die lange überfällige Änderung des Waffenrechts stehen könnte.

Es ist einfach unglaublich, wie diese Jugendliche gestandenen Politikern, Lobbyisten, etc. in Debatten gegenüberstehen und man sich wirklich fragt, wer hier der „Profi“ ist und wer noch zur Schule geht. Wer sehen will, wie Marko Rubio, der Senator von Florida und einer der größten Unterstützer der NRA und Dana Loesch (Waffenlobbyistin) von „Kindern“ blossgestellt werden, klickt auf folgenden Link: https://youtu.be/ZaLh74eXTDo

Wie sehr die NRA (National Riffle Association) und deren Befürworter sich in die Ecke gedrängt fühlen, sieht man daran, dass viele keinerlei Probleme damit haben, diese Jugendlichen, die gerade knapp dem Tod entkommen sind, zu disskreditieren. Sie seien Kinder, die keine Ahnung haben, engargierte Schauspieler oder nur Sprachrohre ihrer linksversifften Eltern.

Aber die Vehemenz, mit der die Jugendlichen ihre Agenda vorantreiben und die Integrität, die sie dabei an den Tag legen, hat nun selbst Donald Trump dazu gezwungen, Änderungen im Waffenrecht in Aussicht zu stellen. (Edit: und nein, damit ist nicht die hanebüchene Idee gemeint, Lehrer mit Waffen auszustatten...)

tl;dr: Dank dieser jungen Menschen habe ich wieder Hoffnung bekommen, dass die Menschheit doch noch nicht verloren ist. In Zeiten von unmenschlich viel rechtem Hass, hatte ich das kaum noch für möglich gehalten.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist gerade online Mit Zitat antworten
29 User sagen Danke:
Andi (24.02.2018), Barca4life (23.02.2018), Bastinho (23.02.2018), Baumi (23.02.2018), cornulio (23.02.2018), CrookedVulture (23.02.2018), Cyrus (23.02.2018), DabJackson (23.02.2018), Daniel84 (22.02.2018), Dejo (23.02.2018), Dulsberger (23.02.2018), Fry (23.02.2018), Hennywise (23.02.2018), HollaDieWaldfee (24.02.2018), Jackie Chan (22.02.2018), Javier Mascherano (23.02.2018), jouston (23.02.2018), kettcar (23.02.2018), Lucky (23.02.2018), luke (23.02.2018), MMM (23.02.2018), scnorweger (23.02.2018), skraggy (23.02.2018), Splashi (23.02.2018), TaZ (23.02.2018), toco (22.02.2018), Unterstrich500 (23.02.2018), Weezy (23.02.2018), Zack (23.02.2018)
Alt 23.02.2018, 12:00   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Bevor die AfD gestern den Antrag mit der Forderung der Rüge der Yücel Texte gestellt hat, wollte sie ein Komplettverbot der Burka durchs Parlament jagen. Daraufhin kommt der jüngste Abgeordnete des Bundestages ans Pult und zerpflückt diesen Antrag von vorne bis hinten und lässt von der AfD als Retter des christlichen Abendlandes nichts mehr übrig.



Die Seite des Bundestages ist gestern eingebrochen, weil die Zugriffszahlen auf seine Rede zu groß wurden.
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
10 User sagen Danke:
Daniel84 (23.02.2018), Der Hans (24.02.2018), Jackie Chan (24.02.2018), Javier Mascherano (23.02.2018), Libertine. (23.02.2018), MMM (23.02.2018), mr_maniac (23.02.2018), scnorweger (23.02.2018), Splashi (23.02.2018), Weezy (23.02.2018)
Alt 23.02.2018, 12:09   (Hauptstadtlage)
W. Lorant
SofaCoach
 
Benutzerbild von W. Lorant

Hui, der ist ja richtig unangenehm.
W. Lorant ist gerade online Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Der Hans (24.02.2018), Pato discoteca (23.02.2018), scnorweger (23.02.2018), Thrasher (23.02.2018), Unterstrich500 (24.02.2018)
Alt 23.02.2018, 12:12   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Inhaltlich absolut, aber diese Aggro-Schlaubi-Schlumpf Nummer macht er SUPER!
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (23.02.2018), Matze (23.02.2018), scnorweger (23.02.2018)
Alt 23.02.2018, 13:54   (Saarbrücken)
Daniel84
SofaCoach
 
Benutzerbild von Daniel84

Ich kann mit Amthor wenig anfangen und bin in vielen Punkten unterschiedlicher Meinung, ganz abgesehen von seiner besserwisserischen Art, aber das ist einfach großartig. Genau so muss man im Bundestag mit der AfD umgehen, ihnen ihre Unfähigkeit und Inkompetenz ständig um die Ohren hauen.
__________________
DU bist Togo!
Daniel84 ist offline Mit Zitat antworten
8 User sagen Danke:
agent_schmudde (23.02.2018), Der Hans (24.02.2018), Jackie Chan (24.02.2018), MMM (23.02.2018), norceres (24.02.2018), scnorweger (23.02.2018), Thrasher (23.02.2018), Unterstrich500 (24.02.2018)
Themen-Optionen



07:23
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts