sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

[Musik] Rock, Pop und Dave Gröhl Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 29.05.2017, 15:06
Captain Slow
Vote Quimby!
 
Benutzerbild von Captain Slow

In letzter Zeit haben doch einige interessante Bands Vorboten auf neue Alben auf den Markt gebracht:

Blood Red Shoes - Bangsar


Portugal. The Man - Feel It Still


Beatsteaks - 40 Degrees


Mogwai - Coolverine


Alt-J - Adeline


Royal Blood - Hook, Line and Sinker

__________________
We have nothing to fear but the aliens and their vastly superior killing technology!
Captain Slow ist gerade online Mit Zitat antworten
6 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (29.05.2017), Black Stone Cherry (29.05.2017), das f (29.05.2017), Flo (29.05.2017), Libertine. (01.06.2017), luke (29.05.2017)
Alt 29.05.2017, 15:17   (Wo die Elbe einen großen Bogen macht)
Abel Xavier Unsinn
Nie nich' der HSV!
 
Benutzerbild von Abel Xavier Unsinn

Diese blutroten Schuhe haben aber auch ein Semester lang die Josh-Homme-Schule für interessantes Songwriting gebucht. Dann aber leider nach einem Monat abgebrochen. Ist aber schnafte. Könnte gut auf einen Gran Tourismo Soundtrtack passen.


Die Portugiesen da gefallen mir hier auch ganz gut. Das ist schöner Sommerpop.

Und dann halt Mogwai. Die Schwarz-Schillings der Rockmusik. Beim Leise machen denen wenige was vor. Nur das Laut könnte ein bisschen mehr krachen. Das Schlagzeug ist allerdings ganz famos.
Gute Postminister.
__________________
Someone told me to follow my dreams - so I'm going back to bed

http://www.twitch.tv/axu_stream/
Abel Xavier Unsinn ist gerade online Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Captain Slow (29.05.2017), das f (29.05.2017), Flo (29.05.2017), friedrich (29.05.2017)
Alt 31.05.2017, 19:09   (Wien)
Hoofbite
Amazin'
 
Benutzerbild von Hoofbite



Immer wieder wenn der Bass und diese dreckige Gitarre einsetzt!

Keinen Bock mehr auf diesen lahmarschigen Indie-Pop.
The Strokes, The White Stripes, The Hives, The International Noise Conspiracy, The Libertines, The Arctic Monkeys, The, The, The...

BRING BACK THE NOUGHTIES!
Ich zitiere das hier mal, weil es besser reinpasst als im Lieblingslied Thread.

Zum Glück, kommen hin und wieder mal Bands ins Rampenlicht, die in die Noughties perfekt reingepasst hätten. Wie zum Beispiel folgende drei Bands, die es mir in letzter Zeit recht angetan haben:

The Lapelles


Das Debütalbum erschien erst vor kurzem und wird auch das einzige bleiben, weil der Frontman an seinem 22. Geburtstag in einen Fluss gestürzt ist und wenig später an seinen Verletzungen gestorben ist. Sehr schade drum, das Album macht richtig Spaß.


Circa Waves


In diesem Jahr wurde bereits das zweite Album veröffentlicht, was ein bisschen seriöser klingt, als der Vorgänger. Das Debütalbum jedoch passt perfekt in die aktuelle Jahreszeit.

Catfish and the Bottlemen


Aufgrund des Fifa Soundtracks wahrscheinlich die bekannteste der drei Bands. Das erste Album hat eigentlich keinen Filler dabei.


Eine letzte Empfehlung wäre noch das neue Album von Cloud Nothings. Bisher nur zwei mal gehört und sofort verliebt.
Hoofbite ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Flo (31.05.2017), Libertine. (01.06.2017)
Alt 31.05.2017, 21:46   (Schweiz)
Ale
Senior Punk Rocker

Weicht mein Musikgeschmack so dermassen von der Masse hier ab? Oder wieso sonst wurde mit keinen Wort erwähnt, dass Rancid nächste Woche ihr neues Album veröffentlicht?
Ale ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Galaxy Fitz (01.06.2017)
Alt 31.05.2017, 22:45
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Die gibt's noch?
das f ist offline Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 23:04   (Leipzig)
chinchin
Certified Loser
 
Benutzerbild von chinchin

Wieder.
__________________
PLAY
chinchin ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
das f (31.05.2017)
Alt 01.06.2017, 15:44   (Hamburg)
toco
Polster-Udo
 
Benutzerbild von toco

Foo Fighters mit neuem Song

toco ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Borussenmurph (02.06.2017), raynewooney (01.06.2017)
Alt 01.06.2017, 15:49   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Rancid waren doch nie weg, Lars hat halt seine Hooliganquatschband gemacht und Tim sein Timebomb, aber vor 2 Jahren kam auch noch ne Platte, die ich erstmal geil fand, weil es ne Rancidplatte war, aber meh. Da hör ich lieber zum tausendfünften mal die Out come the wolves.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
das f (01.06.2017), Galaxy Fitz (01.06.2017), Mummel (02.06.2017)
Alt 01.06.2017, 16:29   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

Foo Fighters mit neuem Song

Foo Fighters - Run - YouTube
Hach, 2017 scheint musikalisch nicht vollkommener Mist zu werden... Hoffentlich kommt noch dieses Jahr ein neues Album.
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 16:38
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Die können ja sogar noch Gas geben. Gefällt.
das f ist offline Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 21:12   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Neuer Arcade Fire Song:



ABBA, anyone?
Libertine. ist offline Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 10:17   (Hamburg)
toco
Polster-Udo
 
Benutzerbild von toco

Hoffentlich kommt noch dieses Jahr ein neues Album.
So bald wohl nicht. Geht jetzt erstmal auf Festival-Tour bis September.
In 4 Wochen seh ich die Jungs endlich mal live und nachdem was ich hier
gesehen hab, mit großer Vorfreude
toco ist offline Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 12:46   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

So bald wohl nicht. Geht jetzt erstmal auf Festival-Tour bis September.
In 4 Wochen seh ich die Jungs endlich mal live und nachdem was ich hier Rock am Ring 2015 gesehen hab, mit großer Vorfreude
Ich könnt mir vorstellen das die schon einiges aufgenommen haben und zum Ende des Jahres was bringen. Spiele noch mit dem Gedanken die mir in Berlin anzusehen. Definitiv eine der besten Live-Bands.
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
toco (04.06.2017)
Alt 04.06.2017, 09:53
Captain Slow
Vote Quimby!
 
Benutzerbild von Captain Slow

Ich habe mich gestern mal an das neue Album von Kraftklub gewagt. Die bisherigen Singles hatten keine hohen Erwatungen bei mir geweckt, trotzdem wollte ich dem ganzen eine Chance geben. Selbst diese wurden jedoch unterwältigt.

Textlich wandern die Jungs inzwischen auf ganz miserablem Niveau. Keine Entwicklung, man sing immer noch über das gleiche wie auf Album 1 und selbst die Reihenfolge wie die Songs angeordnet sind ist im Grunde unverändert (Selbstreferenzieller Song zum Anfang, Song über Drogen/Alkohol, Lovesong der kein Lovesong sein will...). Das müsste ja nichts schlimmes sein, wären die Texte nicht teilweise so unfassbar dumm, würde sich nicht in jedem Refrain jede Zeile etwa 42 mal wiederholen damit man das inhaltsleere Geseier bloß auf über 4 Minuten strecken kann. Musikalisch versumpft man dazu zumeist in Mid-Tempo mit kurzen schnellen Einschüben, als sei ihnen beim Aufnehmen aufgefallen das sie die Songs ja auch live spielen müssen und die Leute ja auch pogen wollen vielleicht.

Alles in allem eine sehr ernüchternde Erfahrung, Kraftklub braucht man dann wohl in nächster Zeit nicht näher im Auge behalten.
__________________
We have nothing to fear but the aliens and their vastly superior killing technology!
Captain Slow ist gerade online Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
berbagoal89 (04.06.2017), Cyrus (06.06.2017)
Alt 04.06.2017, 10:01
luke
Certified User
 
Benutzerbild von luke

So bald wohl nicht. Geht jetzt erstmal auf Festival-Tour bis September.
In 4 Wochen seh ich die Jungs endlich mal live und nachdem was ich hier Rock am Ring 2015 gesehen hab, mit großer Vorfreude
Eines der Top 5 Konzerte in meinem Leben.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
toco (04.06.2017)
Themen-Optionen



19:36
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts