sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Sofacoach Zockgemeinschaften

[PS4] Sofacoach WM 2018 - Ergebnisse & Tabellen Dieses Thema abonnieren
Mehr
#46
Alt 11.06.2018, 20:47
Lurchi
Grünes Herz
 
Benutzerbild von Lurchi

Brasilien - Serbien 2:1
1:0 Jesus
2:1 Jesus
2:1 Dzemaili

Karten
Thiago Silva (Brasilien)
Freuler (Schweiz)

Spieler des Tages
Gabriel Jesus bestimmt

Spielbericht
Absolut glücklicher Sieg für die Brasilianer, die ihre einzigen beiden großen Torchancen eiskalt nutzen konnten, während die Schweizer mit mehr Ballbesitz und vielen Schüssen aufwarteten. Doch lediglich Dzemaili konnte Alisson Becker nach einem schwachen Abwurf bezwingen. Viele Abschlüsse segelten über und neben das Tor, während die Brasilianer nur wenig von dem zeigten, was die Aufstellung eigentlich versprach. So gurken sich die Favoriten wohl ins Achtelfinale, während die Schweizer in ihren verbleibenden Gruppenspielen dringend noch punkten müssen.

1:0
Highlight: WM von Lurchi10 auf www.twitch.tv ansehen

2:0
Highlight: WM von Lurchi10 auf www.twitch.tv ansehen

2:1
Highlight: WM von Lurchi10 auf www.twitch.tv ansehen
Lurchi ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
CrookedVulture (11.06.2018), Dulsberger (11.06.2018), Laas (11.06.2018)
#47
Alt 12.06.2018, 11:40   (Hamburg)
Dulsberger
SofaCoach
 
Benutzerbild von Dulsberger

Schweiz - Costa Rica 3:2

1:0 Shaqiri
1:1
1:2
2:2 Fernandes
3:2 Shaqiri

Karten

Keine

Bester Spieler

Shaqiri 9,4

Spielbericht

Die Schweiz mit mehr Ballbesitz, aber mit wenigen Torchancen. Das Spiel zwischen den 16ern war schön anzusehen, aber manchmal einfach zu langsam. Costa Rica hingegen schnell und schnörkelos nach vorne, aber dann wurde oft überhastet aus der Distanz abgeschlossen und fast immer war dann ein Schweizer Körperteil im weg. Die 2:1 Führung dann nach einer Flanke und einem wunderschönen Volley von der Strafraumgrenze. Nachdem zwischenzeitlichen Ausgleich war es dann Shaqiri, der einen Freistoß aus ca. 20m kurz vor Ende der regulären Spielzeit verwandelte.

Ein Unentschieden wäre wohl gerechter gewesen. So lebt bei der Schweiz die Hoffnung auf die KO-Runde. Insgesamt aber wieder ein faires und recht gutes Spiel. Hat Spaß gemacht.

Ps. Screenshots etc. hab ich leider nicht gemacht. Vielleicht hat KingKling da noch was. Mit diesem Twitch Gedöns kommt ich irgendwie nicht wirklich klar
Dulsberger ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
CrookedVulture (12.06.2018), KingKling (13.06.2018), Laas (12.06.2018)
#48
Alt 12.06.2018, 17:27   (Sulingen)
shorty666
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von shorty666

Marokko vs Spanien endete 2:2

War es in der ersten Hälfte noch eher ein abtasten, so entwickelte sich in der zweiten Hälfte eine Aufholjagd der Spanier, die kurz vor Schluss per Weitschuss das 2:2 erzielten.

Coach shorty war trotzdem insgesamt zufrieden und stellte seinen Spielern ein gutes Zeugnis aus: „Spanien gilt als eines der großen Favoriten auf den Titel. Wir konnten sie lange vor große Probleme stellen und hätten insgesamt vielleicht sogar den Sieg verdient gehabt“

Ärgerlich ist es für die Marokkaner insbesondere deswegen, weil der Sieg den Gruppensieg bedeutet hätte und man damit einem Gruppensieger aus dem Weg gegangen wäre.

Wäre wäre Fahrradkette, will man Weltmeister werden, muss man eh jeden schlagen - punkt.

Hier noch die Statistiken:



shorty666 ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
agent_schmudde (12.06.2018), CrookedVulture (12.06.2018), noir. (12.06.2018), Sonny (12.06.2018)
#49
Alt 12.06.2018, 21:27
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Schweden vs Mexiko 3:3

Im letzten und entscheidenden Gruppenspiel konnte sich Mexiko durch ein 3:3 Unentschieden in die KO Phase retten.

Tore:

1:0 Guidetti
1:1 Lozano
1:2 Guardado
2:2 Guidetti
2:3 Lozano
3:3 Guidetti

Ein rasentes Spiel, bei dem beide Teams als Sieger vom Platz hätten gehen können. Mexiko kam etwas besser rein, aber Schweden konnte gleich das erste Durcheinander zum 1:0 nutzen. Beinahe wäre vor dem Ausgleich noch das 2:0 gefallen. Ein Doppelschlag in der 36.min und 45.min brachte die Mittelamerikaner zur Pause in Front.

Der Start der 2. Halbzeit war eher verhalten, ehe Guidetti zum 2. Mal einschob und so die Schweden wieder ins Spiel um das Achtelfinalticket brachte. Lozano konnte dann in der 82.min vermeidlich für Ruhe sorgen, aber Guidetti schlug noch ein 3. Mal zu in der 86.min. Danach fehlte den Schweden etwas die Zeit, um noch mehrere Torchancen herauszuarbeiten.

Trainer mehl ist nach der Gruppenphase überaus zufrieden mit seinem Team und geht entspannt in das KO Duell im 1/8 Finale.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
CrookedVulture (12.06.2018), Malte (12.06.2018)
#50
Alt 12.06.2018, 21:28   (Düsseldorf)
J3ry
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von J3ry

Argentinien - Island 3:2



1:0 A. Gómez
1:1 R. Sigurdsson
2:1 L. Messi
2:2 G. Sigurdsson
3:2 L. Biglia

Karten

Keine

Bester Spieler

A. Gómez 9,4

Spielbericht

Um es kurz zu fassen: Mit so einer Leistung wird Argentinien nicht das Achtelfinale überstehen. Die Isländer standen defensiv sehr kompakt, sodass die schnellen Angreifer der Argentinier kaum in Erscheinung treten konnten. Zudem hat Island schnell die Schwachstelle gefunden, und ist immer wieder durch die Mitte unbedrängt Richtung Strafraum vorgedrungen. Ein Unentschieden wäre durchaus verdient gewesen.

Vielen Dank AXU!
J3ry ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (12.06.2018), CrookedVulture (13.06.2018), Laas (12.06.2018)
#51
Alt 12.06.2018, 21:30   (Duisburg)
Malte
SofaCoach
 
Benutzerbild von Malte







Schönes Spiel mehl!
Kann gut und gerne auch 5:5 oder so ausgehen, leider war die Verbindung nicht perfekt.
__________________
Twitch Live
Malte ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
CrookedVulture (13.06.2018), mehl (12.06.2018)
#52
Alt 13.06.2018, 20:17   (Düsseldorf)
J3ry
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von J3ry

Kroatien - Argentienien 2:4




1:0 L. Modric
1:1 S. Agüero
2:1 L. Modric
2:2 P. Dybala
2:3 A. Di Maria
2:4 G. Higuain

Karten

Keine

Bester Spieler

P. Dybala 9,2

Spielbericht

Fulminante letzte 10 Minuten bescheren Argentinien den Gruppensieg. In einem wirklich guten Spiel ging Kroatien durch sehr schöne Kombinationen zweimal in Führung. Argentinien warf dann in den letzten Minuten alles nach vorne und traf innerhalb weniger Minuten drei Mal.
Trainer J3ry blickt nun gespannt aufs Achtelfinale und ist nun ein wenig positiver gestimmt, nachdem die Leistung zuletzt gegen Island nicht gestimmt hatte. Einzig die Defensive muss sich im nächsten Spiel steigern.

Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg Leines!
J3ry ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (13.06.2018), CrookedVulture (18.06.2018), Leines (13.06.2018)
#53
Alt 14.06.2018, 19:46   (Hamburg)
Dulsberger
SofaCoach
 
Benutzerbild von Dulsberger

Schweiz - Serbien 2:1

1:0 Rodriguez
2:0 Embolo
2:1 Kostic

Bester Spieler
Rodriguez
Dulsberger ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
CrookedVulture (18.06.2018), Thrasher (14.06.2018)
#54
Alt 14.06.2018, 19:48   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Starke Partie, Dulsberger, sehr geduldig und pass-sicher. Der Punkt wäre unverdient gewesen, aber über die Latte in der 80. habe ich mich geärgert.

Viel Erfolg im weiteren Turnier.
Thrasher ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Dulsberger (15.06.2018)
#55
Alt 16.06.2018, 14:11
Logilas
SofaCoach
 
Benutzerbild von Logilas

Australien - Kroatien 0:3




Zum Spiel:

Australien war zwar die dominanter Mannschaft, könnte sich aber zu wenig klare Torchancen erspielen. Kroatien auf der Gegenseite nutze seine Chancen konsequent und machte aus den ersten 3 Torschüssen 3 Tore. Gegen Ende hin warf Australien alles nach vorne und so kam Kroatien noch zu weiteren Chancen die aber ungenutzt blieben.

Damit ist die Reise für Australien beendet. Vielen Dank an CV für das organisieren! Wenn möglich schaue ich mir natürlich gerne die weiteren Spiele an.
__________________
Twitch
Logilas ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
CrookedVulture (18.06.2018), Leines (16.06.2018)
#56
Alt 17.06.2018, 12:06   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

Screenshot: wurde diesmal leider von der PS4 verweigert.

Deutschland - Schweiz 2:1
10' Embolo (Schweiz)
23' Özil (Deutschland)
64' Müller (E) (Deutschland)

Karten
-


Spieler des Tages
Özil (9,5)

Spielbericht

Während „die Mannschaft“ ihre Gruppe ohne Punktverlust überstand, belegte die „Nati“ in ihrer Gruppe einen zweiten Platz, in der gleich drei Teams am Ende mit 6 Punkten da standen. Nur die mehr erzielten Tore erlaubten der Schweiz die Teilnahme am Achtelfinale.

„Die Mannschaft“ ging somit wie immer als Favorit ins Spiel. Doch die Schweizer kümmerte dies recht wenig und so erzielte Embolo nach gerade einmal 10 Minuten den Führungstreffer per Kopf.

Deutschland tat sich schwer in sein bekanntes Spiel mit vielen Pässen und überraschenden Schnellangriffen zu kommen. Mesut Özil nutzte aber quasi die erste richtige Chance und glich mit einem Distanzschuss, der vorher noch an den Innenpfosten klatschte, aus.

In der zweiten Hälfte schien die Auswechslung von Sane für Reus gleich Wirkung zu zeigen. Der Mann von Manchester City belebte das Spiel von „die Mannschaft“.

Es war jedoch wieder Mesut Özil, der entscheidend am Führungstreffer der Deutschen beteiligt war. Er wurde elfmeterwürdig im Strafraum der Schweizer gefoult und Thomas Müller trat zum Strafstoß an. Sommer konnte diesen, sowie den ersten Nachschuss parieren, musste sich aber letztlich Müllers drittem Versuch doch geschlagen geben.

„Die Mannschaft“ verlegte sich nun darauf, das Ergebnis zu halten und vielleicht noch den ein oder anderen Konter zu fahren. Werner traf dann 5 Minuten nach dem Führungstreffer sogar noch den Pfosten. Danach spielte sich das Spiel jedoch fast nur noch in der Hälfte der Deutschen ab. Die „Nati“ rannte immer wieder an, die Flanken konnten jedoch fast immer geklärt werden und die Schüsse abgeblockt werden oder sie gingen neben das Tor.

In der 90. Minute hatte Coach Löw dann fast einen Herzstillstand, da Manuel Neuer einen Querschläger nur knapp klären konnte.

Deutschland erreicht somit sehr schmeichelhaft das Viertelfinale und bedankt sich beim Coach der Schweizer für die gute und spannende Partie.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
CrookedVulture (18.06.2018), Dulsberger (17.06.2018), Leines (17.06.2018)
#57
Alt 19.06.2018, 11:28   (Sachsen)
agent_schmudde
Baron von Richthofen
 
Benutzerbild von agent_schmudde

Achtelfinale: Spanien - Saudi Arabien 2:1











Spielbericht:

Die Spanier sind immer noch nicht so richtig im Turnier angekommen. Zwar konnte dank individueller Klasse und zwei Standard-Toren der Einzug ins Viertelfinale gefeiert werden, aber die Saudis legten zwischenzeitlich mächtig los und waren mindestens ein ebenbürtiger Gegner. Mit etwas mehr Glück hätte diesen die große Überraschung gelingen können.
agent_schmudde ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
CrookedVulture (19.06.2018), Stocki (19.06.2018)
#58
Alt 19.06.2018, 12:29   (Wien)
Sikz
SofaCoach
 
Benutzerbild von Sikz



Nachdem die ersten beiden Spiele keinen Sieger hervorbrachten (0:0, 2:2) kam es zum Entscheidungsspiel, welches an Spannung kaum zu überbieten war. Kolumbien führte 2:1 ehe Tunesien das Spiel in der Schlussphase drehte, ehe Kolumbien in den letzten Minuten das Spiel noch einmal drehte. Der Elfmeter in der 93. sprang irgendwie moch hinter die Linie.

Gelbe Karte: Davinson Sanchez

Highlights: (Die Partien in voller Länge gibts auf nevers twitch account)

Tore:
1:0 Chikhaoui
1:1 Falcao
1:2 Cuadrado
2:2 Khenissi
3:2 Nagguez
3:3 Aguilar
3:4 James
__________________
Her lips said 'no'... but her eyes said 'read my lips'
Sikz ist offline Mit Zitat antworten
4 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (19.06.2018), CrookedVulture (19.06.2018), Hurz (19.06.2018), Laas (19.06.2018)
#59
Alt 19.06.2018, 20:57
gee678
Polster-Udo
 
Benutzerbild von gee678




Argentinien - Frankreich 1:2 (0:1)
37' Dembele (Fra) 0:1
65' Messi (Arg) 1:1
69' Griezmann (Fra) 1:2

Spielbericht
Nach der enttäuschenden Vorrunde, die man nur dank australischer Schützenhilfe überstanden hat, wartete mit Argentinien ein echter Brocken im Achtelfinale. Die Franzosen starteten gut ins Spiel, gleich der erste Schuss ging an die Latte. Weitere Alu-Treffer sollten folgen, insgesamt scheiterte man drei Mal am Aluminium. Kurz vor der Halbzeit kam Dembele etwas glücklich in eine gute Schussposition und konnte den Ball im langen Eck unterbringen.

Erst nach dem Pausenpfiff kamen auch die Argentinier zu guten Torgelegenheiten. Salvio setzte sich im Strafraum durch und hatte auch noch das Auge für Messi, der nur noch einschieben musste. Postwendend die Antwort durch Griezmann, der mit seinem schwachen Fuß ins kurze Ecke traf. In der Folge gab es noch einige Chancen für beide Teams, der eingewechselte Higuain schoss knapp vorbei, aber auch die Franzosen blieben gefährlich. Etwas überraschend steht Frankreich nun in der nächsten Runde, danke an Argentinien mit Coach J3ry für die faire Partie!

Karten
Keine

Spieler des Spiels
Griezmann 9,4
__________________
gee678 ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
CrookedVulture (21.06.2018), J3ry (19.06.2018)
#60
Alt 20.06.2018, 20:16   (DDR)
Vapor
ehemals Dick VapoRub
 
Benutzerbild von Vapor



Polen - England 2-1
31' Alli (Eng) 0:1
39' Rybus (Pol) 1:1
44' Lewandowski(Pol) 1:2

Spielbericht:


In einem engen, aber fair geführten Spiel setzten sich die Polen mit 2-1 gegen die im Vorfeld favorisierten Engländer durch.
Polen mit Anlaufschwierigkeiten und einer Portion Glück in den ersten Minuten, da 2 +1 x das Aluminium den verdienten Führungstreffer der Engländer verhinderte. In der 31. Minute war es dann soweit, England nutzt die Geschwindigkeit auf außen, und Lingard staubte zur verdienten 1-0 Führung ab. Dieses Tor war eine Art Weckruf für die Polen. Man fand immer besser ins Spiel, und konnte nach einem Freistoß zum 1-1 ausgleichen. Danach war Polen am Drücker und kam sogar noch vor der Pause zur 2-1 Führung durch Robert Lewandowski.In einer chancenarmen 2. Halbzeit hatte der Kapitän der Polen dann wohl die noch größte Chance , lies diese jedoch aus und es blieb beim glücklichen 2-1 für die Polen.

Die Polen bedanken sich für das faire Spiel bei den Engländern, und wünschen weiterhin alles Gute.

Karten
Keine

Spieler des Spiels
Lynetti 9,2
__________________
FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V.

Geändert von Vapor (21.06.2018 um 13:18 Uhr)
Vapor ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
chinchin (21.06.2018), CrookedVulture (21.06.2018)
Themen-Optionen



06:01
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts