sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Sport > Fußball

[AMA] 3.Liga und abwärts - Ossifußball inside! Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 06.07.2018, 07:07   (Neubrandenburg)
kettcar
Neubrandenburger
 
Benutzerbild von kettcar

Für diesen Dreck mit den Rückzügen muss endlich mal ne Regelung her.

Auf Oberligaebene (5.Liga) hat der NOFV soweit ich weiß schon reagiert. Der sportlich Letzte steigt ab, egal wie viele Vereine davor zurückziehen. Die vergangene Saison dürfte auch die erste gewesen sein, bei der es nur sportliche Absteiger gab. Davor reichte sehr oft der vorletzte oder letzte Platz, um trotzdem drin zu bleiben.

Den Vogel abgeschossen hat dieses Jahr dann die 6.Liga (Verbandsliga MV).
- Sportlich abgesteigen: Görmin und Friedland und die haben beide fest mit dem Abstieg gerechnet und für die Landesliga geplant.
- 2 Wochen nach der Saison (aber noch klar vor dem 1.7.) > Gnoien, sportlich im Mittelfeld gelandet zieht zurück und geht freiwillig in die Landesklasse
- damit bleibt Friedland auf einmal drin
- 2 Tage vor der Frist (ab dem 1.7. wird ein Rückzieher nicht mehr rausgenommen, sondern für 18/19 ans Tabellenende gesetzt) > das plötzlich gerettete Friedland zieht ebenfalls die erste Mannschaft zurück und geht in die Kreisoberliga

Damit knallen die Korken in Görmin, dann die dürfen jetzt weiter Verbandsliga spielen. Auf der offiziellen Facebookseite konnte der Verein sein Glück kaum fassen:
Zitat:
Ein sportlicher Abstieg reicht leider nicht mehr aus!!!��
Obwohl man deutlich als Tabellenletzter der Verbandsliga M-V abgestiegen ist, müssen wir erneut für die Verbandsliga planen aufgrund einer weiteren Abmeldund eines Vereins (TSV Friedland 1814). Für einen kleinen Dorfverein mit begrenzten Mittel, ist es schwer in der Verbandsliga zu bestehen. Der LFV sollte sich da unbedingt was einfallen lassen. Wir müssen es leider so hinnehmen und versuchen das bestmögliche aus dieser Situation zu machen.
Darunter noch ein Shirt mit dem Aufdruck #unabsteigbar, selbst wenn wir wollen dürfen wir nicht

Bei Görmin ist noch dazu zu sagen, dass es ein absoluter Dorfclub ist. Für die war die Verbandsliga ein großes Abenteuer. Die haben lange gerechnet und mehrmals frühzeitig auf einen Aufstieg verzichtet, weil sie eben genau kalkuliert haben, wie die wirtschaftlichen Risiken bei einem Aufsteig sind. Dann hat die Truppe gesagt ok, wir versuchen es mal. Die haben sich auch nicht groß verstärkt, sondern das Ding mit ihrer eingeschworenen Band durchgezogen.
Sportlich sind sie folgerichtig zweimal abgestiegen. Aber durch die Rückzüge hieß es jeweils Klassenerhalt und es geht jetzt schon in die 3.Saison in der Verbandsliga. Das darf so nicht laufen, denn so zwingt man die Vereine praktisch dazu riskant zu wirtschaften und die nächsten Rückzüge sind vorprogrammiert.
Zumal das natürlich toll für die Moral und das Publikum ist, wenn man regelmäßig verliert, weil die Gegner eben ganz andere Vorraussetzungen haben.


Der Wahnsinn geht eine Liga tiefer übrigens munter weiter. Da gibts in Mecklenburg dann die Landesliga Ost und West. Aus beiden Staffeln haben die Sieger verzichtet (Graal-Müritz und Bölkow). Somit steigen die Zweitplatzierten auf.
Bölkow dürfte auch der erste Verein sein, der es schafft Erster zu werden (16/17), den Titel zu verteidigen (17/18), jeweils mit Aufstiegsverzicht und dann die komplette erste Mannschaft abzumelden. Machen sonst ja eher Teams, die unten stehen und Probleme haben den Kader voll zu bekommen.


Fazit:
Mein Glaube an eine intakte Truppe, die aus Spaß kickt und auch den Ehrgeiz hat es zumindest eine Saison lang mal eine Liga höher zu versuchen wurde schwer erschüttert.
Und auch auf dem Amateurlevel ist die Abhängigkeit von Einzelpersonen/Sponsoren mittlerweile leider extrem und steht sehr weit vor dem, was die Mannschaft vielleicht möchte.
kettcar ist gerade online Mit Zitat antworten
8 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (06.07.2018), Baumi (06.07.2018), gob (07.07.2018), Krischaaaan (08.07.2018), Lurchi (06.07.2018), PapaBouba (13.07.2018), Splashi (12.07.2018), Weezy (06.07.2018)
Alt 06.07.2018, 10:49   (Neubrandenburg/Ottersberg)
Weezy
ehemals Roc4Life
 
Benutzerbild von Weezy

Ich mag es wenn du mich über den Fußball in meiner Heimat auf dem Laufenden hältst. Kleiner Fun Fact zum SV Görmin: Ich habe in der C Jugend gegen die mal 9 Tore in einem Spiel geschossen #albundy #4touchdowns

Wie ist das eigentlich mit Teetzleben ausgegangen? Das wir Meister geworden sind, habe ich noch mitbekommen aber waren wir letzten Endes das Team mit den meisten Toren in Meck Pomm?
__________________
Sofacoach NBA Fantasyliga Champion 2012/13
Weezy ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
kettcar (06.07.2018), PapaBouba (13.07.2018)
Alt 06.07.2018, 13:09   (Neubrandenburg)
kettcar
Neubrandenburger
 
Benutzerbild von kettcar

Keine Ahnung, bei fussball.de kam immer irgendwann ne Auswertung, wo aber auch Jugendteams mit 200+ Buden gezählt werden.

Habs übrigens in der Endphase der Saison auch endlich nochmal mit Kamera nach Teetzleben geschafft.
Richtig gute Kreisligaaction.
Vor allem Barlin teilweise Körperbau wie Bud Spencer, aber Name auf dem Trikot wie in der Champions League. Dazu der Platz so klein und schmal, dass es zwangsläufig viele Zweikämpfe gibt und Abschläge bis ans andere Tor fliegen.

kettcar ist gerade online Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (06.07.2018), Krischaaaan (08.07.2018), Weezy (06.07.2018)
Alt 12.07.2018, 10:00
luke
Certified User
 
Benutzerbild von luke

Neues von der Insolvenzfront.

Das nächste Testspiel ist gespielt und wurde 3-1 gewonnen.

Zusätzlich kann man einige neue Spieler in den Reihen begrüßen.

Michael Stahl bleibt dem Verein erhalten und hat seinen Vertrag verlängert.
Ganz wichtiger Mann und mittlerweile einfach lebende Legende.

Leutrim Kabashi, Mittelfeldspieler kommt vom Ligakonkurrent Karbach.
Felix Käfferbitz, Stürmer hat verlängert
Marco Gietzen, Mittelfeld ebenfalls aus Karbach
Rudolf González Vass, Offensive Allrounder von St. Pauli II
Amodou Abdullei, Stürmer kommt aus Luxemburg von CS Grevenmacher
Necmi Gür, Mittelfeld kommt von Schott Mainz

Bisher macht das ganze für mich alles einen ganz soliden Eindruck und wird dann hoffentlich für den Klassenerhalt und eine entspannte Saison im Mittelfeld reichen.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 11:27   (Halsbach)
Mummel
diskutiert nur konstruktiv
 
Benutzerbild von Mummel

Keine Ahnung, bei fussball.de kam immer irgendwann ne Auswertung, wo aber auch Jugendteams mit 200+ Buden gezählt werden.

Habs übrigens in der Endphase der Saison auch endlich nochmal mit Kamera nach Teetzleben geschafft.
Richtig gute Kreisligaaction.
Vor allem Barlin teilweise Körperbau wie Bud Spencer, aber Name auf dem Trikot wie in der Champions League. Dazu der Platz so klein und schmal, dass es zwangsläufig viele Zweikämpfe gibt und Abschläge bis ans andere Tor fliegen.

Die 89 ist mein neues Vorbild.
Wenn der mit solch einem Körperbau noch Kreisliga spielen darf, kann ich überall kicken.
Mummel ist offline Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 12:53   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Ich hab danach auch erstmal nach neuen Töppen gesucht und mir ne Fußballerkarriere ausgemalt.
Thrasher ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 06:50
luke
Certified User
 
Benutzerbild von luke

Natürlich, nachdem ich gestern hier was schreibe passierte natürlich noch was.

Unser Abwehrrecke Daniel von der Bracke hat verlängert.
Außerdem kommt Mittelfeldspieler Edin Hadzic nach einem verkorksten Jahr in Pforzheim zurück zur TuS.

Bin langsam wirklich vorsichtig optimistisch.
In 3 Wochen gehts los.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 12:53
luke
Certified User
 
Benutzerbild von luke

So morgen geht es los.

1. Heimspiel gegen Engers. Direkt eines dieser vielen "Lokalderbys" welche uns diese Saison erwartet.

Testspiele gegen Unterklassige Vereine konnten gewonnen werden, gegen die Regionalligisten gegen die man antrat gab es 0-4 und 0-3 Niederlagen.

Daniel Van der Bracke hat sich dazu noch in der Vorbereitung verletzt und wird 4-6 Wochen fehlen.

Gestern beim Training machte das Mittelfeld einen guten Eindruck. Auch im Tor wird man keine Probleme bekommen.
Spannend wirds im Sturm (der wohl an Nummer 1 gedachte Stürmer konnte mich wenig überzeugen) und die Abwehr, insbesondere IV muss noch ein großes Problem. Hier muss und wird wohl personell nochmal nachgelegt.

Beim Anstoß morgen soll es knackige 34°C haben. Wird eine richtige Hitzeschlacht zu Saisonbeginn.
Spanische Anstoßzeit um 22 Uhr wäre mal ganz angenehm gewesen.

Zum Schluss noch der große Griff in die Tonne. Unser Trikot. Das wäre eher was für Chemnitz oder Marseille. Aber nicht für einen Verein mit den Farben Blau und Schwarz. Hose im ist im Blau des Trikots, Stutzen ebenso.
Aber gut wir sind insolvent da nimmt man wohl was man kriegen kann.

Morgen beginnt dann die Zukunft, hoffentlich mit einem Heimdreier.



__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
6 User sagen Danke:
Baumi (26.07.2018), cornulio (26.07.2018), Jokl (27.07.2018), kettcar (27.07.2018), mehl (27.07.2018), PapaBouba (26.07.2018)
Alt 27.07.2018, 11:41
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Die 3. Liga startet ja heute auch wieder.

In dieser Saison wird es 4 Absteiger geben und damit mMn auch mindestens eine Mannschaft, die dort unten noch gar niemand auf dem Zettel hat.

Für Jena wird es schwer mMn. Morgen Start gegen Großaspach. Da werden es wohl kaum 5000 Zuschauer werden bei dem angesagten Wetter. Ich erwarte ein sehr zähes Spiel, vor allem wenn es noch Trinkpausen geben sollte und an mehr als 2 Tore kann ich auch nicht glauben.

Im Sturm fehlt an allen Ecken der zu Lautern gewechselte Thiele. Dazu der neue Stürmer Brügmann noch nicht fit. Pannewitz wohl auch nicht dabei. Coppens die neue Nr.1, was bei Koczor für viel Unmut gesorgt hat. Großes Pech für ihn: Am Dienstag einen Muskelbündelriss erlitten.

Die Vorbereitung war sehr durchwachsen. Letzten Test in Berlin (BFC) grad so gewonnen, davor gegen Chemnitz verloren.



Richtig spannend wird sicher auch die neue Regionalligasaison im Osten, die nun auch an diesem WE beginnt, da es einen direkten Aufstiegsplatz gibt. Erfurt und Chemnitz eigentlich insolvent gegangen, aber beide dafür mit einem sehr ordentlichen Kader. Dazu dann der BFC und wohl auch Nordhausen mit Ambitionen. Da wird in dieser Saison viel Geld verbrannt werden.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Jokl (27.07.2018), kettcar (27.07.2018)
Alt 27.07.2018, 12:38   (Flinger Broich)
Jokl
Certified User
 
Benutzerbild von Jokl

Morgen um 14h mal direkt Lautern vs 1860 im Ersten. An den ersten 5 Spiltagen gibts 4x Lautern im Free-TV. Macht also 100%, weil der 3.Spieltag eine Englische Woche ist und alles außer Samstag hat die Telekom jetzt exklusiv.
__________________
TUNE IN NEXT WEEK. SAME BAT-TIME, SAME BAT-CHANNEL.
Jokl ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Daniel84 (27.07.2018)
Alt 27.07.2018, 12:57   (Saarbrücken)
Daniel84
SofaCoach
 
Benutzerbild von Daniel84

Also die ganze Euphorie, die das Umfeld mal wieder erfasst hat, will ich jetzt nicht teilen. Und selbst wenn man aufgrund der Zweitligagelder und des "Rettungsschirms" finanziell in der Lage war, einen guten Kader zusammenzustellen, sehe ich eine schwere Saison auf uns zukommen, auch Braunschweig hat nen starken Kader, von Uerdingen aufgrund des Mäzen muss man gar nicht erst sprechen, KSC will angreifen, vl. noch Rostock, Wisebaden, 1860...man sah ja letztes Jahr am KSC wie schwer sie sich zu Beginn der Saison taten.

Naja, 40.000 in Liga 3 sind auf jeden Fall mal ne Ansage, werde das Spiel dann in Köln verfolgen und bin gespannt. Die Live-Situation hat sich auf jeden Fall verbessert, der SWR wird ja auch einige Spiele übertragen, sehr schön.

Und Saarbrücken startet dann die Woche statt auf dem Betze zuhause gegen FSV Frankfurt. :-( Es wurde kräftig nachgelegt, den Traumsturm Schmidt/Behrens will man durch 2 Neuzugänge + Jacob ersetzen, dazu Hochkaräter wie Kessel, der ja auch schon zweite Liga spielte. Also dieses Jahr zählts, das wird ein Hauen und Stechen mit Offenbach, Elversberg, Mannheim etc., aber auch hier hat sich bei mir nach der letzten Saison noch nicht so richtig Stimmung breit gemacht.
__________________
DU bist Togo!
Daniel84 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 17:11   (Neubrandenburg)
kettcar
Neubrandenburger
 
Benutzerbild von kettcar

Rostock hat klar das Ziel Aufstieg im Visier.
Denke aber, dass es schwierig wird. Eingespielte Truppe, mit Bryan Henning (DM) und Jannis Blaswich (TW) nur 2 Stützen verloren. Rest konnte mehr oder weniger ersetzt werden. Oliver Hüsing (IV) fällt die Anfangsphase noch verletzt aus, dafür hat man Kai Bülow aus Karlsruhe zurück in die Heimat geholt.
Letzte Saison gabs unter Dotchev schon eine sehr gute Serie. Erfolg kaufen klappt in der 3.Liga nur selten, vielleicht hat Hansa also jetzt genau die richtige Mischung. Wenn nicht ist Ärger vorprogrammiert, bei Nachwuchs und Reserve wurde ordentlich gespart um alles in die Erste zu buttern. Verpasst man den Aufstieg wirds sicher nicht mehr Geld geben.

1.Spiel am Sonntag zum Derby bei hochmotivierten und ewig ungeschlagenen Cottbussern wird gleich ein schöner Gradmesser.
kettcar ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 17:20   (Ms)
hecht1983
Polster-Udo
 
Benutzerbild von hecht1983

In Münster wird es sportlich wohl eher um den Klassenerhalt gehen.
Die Ausgliederung, das Stadionproblem ein fast neu designtes Wappen und der noch fehlende Haupt-/Trikotsponsor sind hier im Moment wichtiger als das sportliche.
Die Abgänge des Kapitän und Torjägers Grimaldi und seines Stellvertreters, drr routinierte Rizzi plus Stand jetzt ein ziemlich dünner Kader und kaum Kohle machen mir da auch keine Hoffnung.
Auch wenn man in der Rückrundentabelle fünfter war.
Die Saison heisst es wohl kämpfen und drin bleiben.
Gestartet wird auswärts bei der Fortuna in Köln.
hecht1983 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 19:31   (Sachsen)
STC_80
SofaCoach
 
Benutzerbild von STC_80

Ja und für uns geht's ums nackte überleben. Wird ne enge Kiste dieses jahr. Die Vorfreude auf die spiele in Braunschweig und München ist jedoch trotzdem groß. Ich erwarte aber gar nichts.

Geändert von STC_80 (28.07.2018 um 17:57 Uhr)
STC_80 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 19:58   (Göttingen)
Der Hans
100% Königsblau
 
Benutzerbild von Der Hans

der noch fehlende Haupt-/Trikotsponsor
Zumindest das Thema hat sich ja heute erledigt, nach dem Stadionnamen in Duisburg ziert Schauinslandreisen jetzt die Brust der Münsteraner.
__________________
flickr
Der Hans ist offline Mit Zitat antworten

Stichworte
95 ole, cfc, club mate leipzig, gurkentruppen, halberstadt, infrastruktur, leipzsch, schweine rwe, vereine wie ulm
Themen-Optionen



19:55
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts