sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Games

SNES Classic Dieses Thema abonnieren
Mehr
#166
Alt 09.11.2017, 09:05   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

BPjM und indizierte Spiele ist irgendwie auch so 90er. Gibt es sowas eigentlich noch?
Fry ist offline Mit Zitat antworten
#167
Alt 09.11.2017, 09:16   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

BPjM und indizierte Spiele ist irgendwie auch so 90er. Gibt es sowas eigentlich noch?
Da fällt mir gerade was ein: Ich hatte früher immer so ne Videospiele-Zeitschrift, die durften dann auch die Namen dieser Spiele nicht mehr abdrucken.

Die haben die Spiele aber in abgewandelter Form erwähnt. Da wurde dann aus Resident Evil President Stiefel und aus Mortal Kombat Mortadella Kompott.
Libertine. ist offline Mit Zitat antworten
#168
Alt 09.11.2017, 09:31   (Allgäu)
johnny_tesla
ehemals private_carpazo
 
Benutzerbild von johnny_tesla

Das war auch später bei PC Games, Gamestar und co so, wenn es um Quake, Doom und Konsorten ging. Die haben dann jedoch nur ein langweiliges "[indiziert]" eingefügt egal ob Spielecharts oder Artikel.
johnny_tesla ist offline Mit Zitat antworten
#169
Alt 09.11.2017, 11:38
luke
|96|01|
 
Benutzerbild von luke

BPjM und indizierte Spiele ist irgendwie auch so 90er. Gibt es sowas eigentlich noch?
Die Indizierung umgeht man halt in Deutschland mittlerweile durch Cut Versionen. Aktuellstes Beispiel Wolfenstein 2 und CoD WW2.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
#170
Alt 09.11.2017, 15:03   (Allgäu)
johnny_tesla
ehemals private_carpazo
 
Benutzerbild von johnny_tesla

Die Indizierung umgeht man halt in Deutschland mittlerweile durch Cut Versionen. Aktuellstes Beispiel Wolfenstein 2 und CoD WW2.
Das sind aber beides Fälle, wo geschnitten wird, weil verfassungsfeindliche Symbole abgebildet sind - egal wie lächerlich es ist bzw. wie schlecht es von den Entwicklern umgesetzt wurde.

Indizierung wg. Gewaltdarstellung ist aber tatsächlich gefühlt gar kein Thema mehr: Dying Light, Doom, GTA V (!) und Weitere wurden alle locker flockig durchgewunken und sind identisch zur internationalen Version.

Geändert von johnny_tesla (09.11.2017 um 15:12 Uhr)
johnny_tesla ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Kunglao2k (09.11.2017)
#171
Alt 09.11.2017, 15:13   (Berlin)
Cyrus
SofaCoach
 
Benutzerbild von Cyrus

Ich denke einfach das man da heutzutage eine ganz andere Toleranzgrenze hat: Film und Fernsehen sind da auch offener geworden. Und ein anderer wichtiger Faktor könnte sein das man heute einfach weiß wie man mit dem Thema Videospiele umzugehen hat und wie man es im Vergleich zu den anderen Medien behandeln muss. Früher war es ja noch ein recht junges Medium, heute sind die Leute die das entscheiden selbst damit aufgewachsen.
Cyrus ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
johnny_tesla (09.11.2017)
#172
Alt 10.11.2017, 14:11   (Ruhrpott)
Buchstabenklauer
Kampfschwein
 
Benutzerbild von Buchstabenklauer

Da fällt mir gerade was ein: Ich hatte früher immer so ne Videospiele-Zeitschrift, die durften dann auch die Namen dieser Spiele nicht mehr abdrucken.

Die haben die Spiele aber in abgewandelter Form erwähnt. Da wurde dann aus Resident Evil President Stiefel und aus Mortal Kombat Mortadella Kompott.
Und aus Goldeneye wurde Silvereye.
__________________
Zähigkeit 99
Buchstabenklauer ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Libertine. (10.11.2017)
Themen-Optionen



03:54
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts