sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

[Spiel] SCSC 2017 Dieses Thema abonnieren
Mehr
#46
Alt 06.11.2017, 09:41
Pato discoteca
can't even
 
Benutzerbild von Pato discoteca

Auch wenn der Frust über den verpassten Finaleinzug tief sitzen muss, so würde ich CrookedVulture bitten, seine Bewertung noch einzusenden.
__________________
Pato discoteca ist offline Mit Zitat antworten
#47
Alt 06.11.2017, 09:49   (München)
CrookedVulture
SofaCoach
 
Benutzerbild von CrookedVulture

Sorry, war das Wochenende über weg und komme daher erst heute Abend dazu.
CrookedVulture ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Pato discoteca (06.11.2017)
#48
Alt 08.11.2017, 13:07
Pato discoteca
can't even
 
Benutzerbild von Pato discoteca

Ich entschuldige die Verspätung, geht hier gerade alles ein bisschen drüber und drunter :

Wie dem auch sei: Vielen Dank an alle Teilnehmer (und das sehr zeitige Voten! Dieses Jahr hat es ja tatsächlich meist bei mir gehangen), es war mal wieder eine vielfältige Runde. Das Finale war wahnsinnig eng, mit den ersten drei Platzierungen nur jeweils ein Punkt auseinander:

Bei der Bandauswahl kurzzeitig noch von Pop auf HipHop umgeschwenkt. Eine gute Entscheidung, die ihm zumindest die Finalteilnahme bescherte:

4. F4/C2 Ryder mit Noname - 17 Punkte
[ VORRUNDE | FINALRUNDE ]

Gruppe B souverän gewonnen, und auch zum Gesamtsieg fehlten nur drei Sterne mehr:

3. F1/B4 Captain Slow mit Sorority Noise - 21 Punkte
[ VORRUNDE | FINALRUNDE ]

In der starken Gruppe A noch als Gesamtsieger (insgesamt auch mit den meisten Punkten in der Vorrunde) rausgelaufen, konnte sich dieser User mit seiner "Kreuzberg/Friedrichshain"-Kombo (in irgendeiner Bewertung hatte ich diese sehr treffende Beschreibung gesehen) dann doch leider nicht den Gesamtsieg sichern:

2. F2/A1 Flo mit Gurr - 22 Punkte
[ VORRUNDE | FINALRUNDE ]

Die Wildcard aus der Gruppe A gewinnt. Bis zum letzten Vote lagen Gurr und der diesjährige SCSC-Gewinner noch gleichauf, CrookedVulture spielte dann das Zündlein an der Wage. In der 14. Runde des SCSC wurde somit zum ersten Mal eine Band zum Gesamtsieger gekürt, die nicht (!) auf Englisch singt. Dazu noch mit weiblicher Sängerin, was auch nicht ganz so alltäglich in der Geschichte des Wettbewerbs ist:

1. F3/A4 pato discoteca mit Bomba Estéreo - 23 Punkte
[ VORRUNDE | FINALRUNDE ]





In diesem Sinne: Vielen Dank an alle für Eure Teilnahme und bis zum nächsten Jahr, dann auch wieder mit einer World-Cup Edition


__________________

Geändert von Pato discoteca (08.11.2017 um 13:34 Uhr)
Pato discoteca ist offline Mit Zitat antworten
7 User sagen Danke:
-CM- (08.11.2017), Abel Xavier Unsinn (08.11.2017), Dion (08.11.2017), fangsanalsatan (17.11.2017), Flo (08.11.2017), Markus (10.11.2017), Sonny (08.11.2017)
#49
Alt 08.11.2017, 13:13
Pato discoteca
can't even
 
Benutzerbild von Pato discoteca

Ein paar Worte zu meiner Band:

In Lateinamerika sehr bekannt, aber hier in Deutschland kaum/wenig existent. Einzige Ausnahme: die alljährliche FIFA-Soundtracks, bei denen Bomba Estéreo bestimmt schon 3-4x Lieder beisteuerten. In Kolumbien (s. Urlaubs-Thread) wird die Band rauf und runter gespielt. Das Vorrundenlied ist ein wenig älter (und geht eher in meine Richtung), für die Finalrunde wollte ich dann ein Lied aus ihrem 2017 veröffentlichten Album nehmen. Mir gefällt das Album gar nicht (da eher in der Reggaeton-Ecke zu verorten) und auch das Finallied wäre nicht meine erste Wahl gewesen. Umso überraschter bin ich tatsächlich vom Gesamtsieg, ich hatte eigentlich erwartet, als letzter aus der Gruppe rauszugehen.

Wie dem auch sei, hier noch ein paar weitere Lieder. Einige sicherlich aus älteren FIFA-Soundtracks bekannt:




__________________

Geändert von Pato discoteca (08.11.2017 um 13:26 Uhr)
Pato discoteca ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (08.11.2017), CrookedVulture (08.11.2017), fangsanalsatan (17.11.2017)
#50
Alt 08.11.2017, 16:23   (München)
CrookedVulture
SofaCoach
 
Benutzerbild von CrookedVulture

Die Wildcard aus der Gruppe A gewinnt. Bis zum letzten Vote lagen Gurr und der diesjährige SCSC-Gewinner noch gleichauf, CrookedVulture spielte dann das Zündlein an der Wage. In der 14. Runde des SCSC wurde somit zum ersten Mal eine Band zum Gesamtsieger gekürt, die nicht (!) auf Englisch singt. Dazu noch mit weiblicher Sängerin, was auch nicht ganz so alltäglich in der Geschichte des Wettbewerbs ist:

1. F3/A4 pato discoteca mit Bomba Estéreo - 23 Punkte
[ VORRUNDE | FINALRUNDE ]

Ich war echt kurz davor allen Finalsongs 3 Punkte zu geben, weil sie für mich recht gleichwertig waren. Am Ende wurde es dann doch noch der Bonuspunkt für den spanischen Song, einfach weil er mir in der Gruppenphase schon ziemlich getaugt hat und er im Finale auch etwas herausgestochen ist. Sorority Noise, was in der Gruppenphase noch 5 Sterne bekam, war leider kaum wiederzuerkennen. Hier hast du glaube ich was durcheinander gebracht, LHW. Also zwischen Platz 2 und Platz 3. Zumindest hatte ich Sorority Noise auf A1.

Geändert von CrookedVulture (08.11.2017 um 16:42 Uhr)
CrookedVulture ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Pato discoteca (08.11.2017)
#51
Alt 08.11.2017, 19:54   (Wo die Elbe einen großen Bogen macht)
Abel Xavier Unsinn
...haut gerne mal einen raus!
 
Benutzerbild von Abel Xavier Unsinn

Schöner Sieger. Im einem für mich sehr unspektakulären Finale das schönste Lied.

Und diese Mädels da sehen ja EXAKT so aus, wie ich sie mir vorgestellt habe. Brrrrr....
__________________
Someone told me to follow my dreams - so I'm going back to bed

http://www.twitch.tv/axu_stream/
Abel Xavier Unsinn ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Pato discoteca (08.11.2017)
#52
Alt 08.11.2017, 20:34
bob
Hindered by sober restlessness
 
Benutzerbild von bob

So spaßig und abwechslungsreich die Vorrunde war, so langweilig waren die Finalsongs. Hatte anfangs auch alle 4 auf 3*, da nicht wirklich schlecht, aber auch nicht unbedingt gut. Wollte aber dann doch etwas differenzieren. Sorority Noise bekam wohl noch etwas Vorrundenbonus und Bomba Estereo war musikalisch das stimmigste.

Danke für die Orga und das Mitmachen und Gratulation an den Sieger. War wieder ein interessanter Wettbewerb.

Nächstes Mal sende ich eventuell wirklich einen Gewinnerkandidaten ein. Wenn mir bis dahin nicht wieder schöner Lärm unterkommt, was ziemlich wahrscheinlich ist.
bob ist offline Mit Zitat antworten
8 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (08.11.2017), CrookedVulture (08.11.2017), das f (08.11.2017), Dion (08.11.2017), fangsanalsatan (17.11.2017), Markus (10.11.2017), Pato discoteca (09.11.2017), Thrasher (09.11.2017)
Themen-Optionen



19:42
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts