sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Ibracamarders Autos - Elon zahlt! Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 02.11.2017, 16:02   (CE)
unaLmed
SofaCoach
 
Benutzerbild von unaLmed

Genau das. Ich packe immer etwas oben drauf, weil kein Preis auf Mobile in Stein gemeisselt ist. Wenn du bis 5.000€ eingibst, bleiben Angebote mit 5.200€ beispeilsweise aussen vor, die faktisch nie fuer ueber 5.000€ weggehen.
unaLmed ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Seax (02.11.2017)
Alt 02.11.2017, 16:36   (Hamburg)
Thrasher
The Search for Animal Chin
 
Benutzerbild von Thrasher

Wie kann denn die Bratwurstsaison überhaupt zu Ende gehen? Mir als Thüringer unbegreiflich.
http://www.spiegel.de/lebenundlernen...a-1176211.html

Ok.
Thrasher ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 13:08   (Lübeck)
Seax
Messias
 
Benutzerbild von Seax

Wir wollen parallel auch mal nach einem Auto in einer etwas kleineren Ausführung schauen. Langfristig passt das nämlich eigentlich besser in unsere Planungen.
Hat da jemand (unaLmed ) 'ne Empfehlung für etwas in der Klasse eines Golfs bzw. Polo? Budget wäre dann etwas niedriger, so um die 3000€ herum.
__________________
Seax ist offline Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 19:01   (CE)
unaLmed
SofaCoach
 
Benutzerbild von unaLmed

Polo! Alternativ nen Fiesta. Da kriegst du mehr fuers Geld, hast aber auch mehr Wertverlust. Fuer 3.000€ nen Golf zu finden, der dir ein paar Jahre gute Dienste leistet, ist nicht so leicht, wie es sich anhoert.
unaLmed ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 08:37
MMM
THE KING
 
Benutzerbild von MMM

Definitiv Polo. Der ist preiswert, auch bei den Teilen und jede noch so kleine freie Werkstatt kennt sich mit denen simplen Dingern aus.
__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 09:02   (Oha)
Käptn' Peng
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Käptn' Peng

Ich würde noch den Corsa in den Ring werfen
Käptn' Peng ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Fazanatas (07.11.2017)
Alt 07.11.2017, 12:32   (Mönchengladbach)
Fazanatas
stur lächeln und winken...
 
Benutzerbild von Fazanatas

Wollte ich auch schon schreiben. Der Corsa wird gerne vergessen. Sicherlich auch nicht schlechter als ein Polo. Die sind m.M. nach eh überteuert, weil das typische Abi-Tochter-Auto.
Fazanatas ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 12:46   (CE)
unaLmed
SofaCoach
 
Benutzerbild von unaLmed

Corsa ist aber in puncto Bedienung und Motoren kein Vergleich zum Polo. Das muss man leider in der Deutlichkeit auch mal sagen. Sicher, man kann sich dran gewöhnen, aber Opel hat durch die Vorgaben aus dem GM Konzern einfach fürchterliche Multimediasysteme. Fahrerisch waren die nie wirklich verkehrt, aber auch die Motoren verbrauchen deutlich mehr als die der Mitbewerber.
unaLmed ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 13:09
PrinzPils
Läuft!
 
Benutzerbild von PrinzPils

Ich habe bis vor einem Monat einen Corsa D Baujahr 2009 gefahren. Grundsätzlich waren die ersten drei bis Jahre auch völlig okay. Dann ging der Spaß aber los: Motorhaube wegen Rost (!) tauschen müssen. Öldruckschalter mehrfach defekt, was dazu führte, dass sich Öl im Kabelbaum sammelte und alle 2-3 Monate die Lambasonde als Defekt angezeigt wurde. Da musstest permanent Fehler auslesen lassen, Öl nachkippen und diverse kleine Reparaturen machen lassen.

Ich würde ihn nicht mehr kaufen.

Jetzt fahre ich übrigens Golf GTI.
PrinzPils ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 13:26   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

Mein allererstes Auto war damals der Corsa 98er Worldcup Edition.

Da durfte ich alle paar Monate den Auspuff erneuern lassen, weil es einen Konstruktionsfehler gab. Auch ansonsten ist da viel zu viel kaputt gegangen.

Ist natürlich eine halbe Ewigkeit her, aber trotzdem denke ich seitdem bei Corsa immer an viele unnötige Reparaturen.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Thrasher (07.11.2017)
Alt 07.11.2017, 13:54   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

mein erster war ein b Corsa mit unfassbaren 45 PS von meiner Mutter übernommen. der hat eigentlich nie groß Probleme gemacht
cornulio ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
TaZ (07.11.2017), Thrasher (07.11.2017)
Alt 07.11.2017, 14:09   (Essen)
TaZ
SofaCoach
 
Benutzerbild von TaZ

mein erster war ein b Corsa mit unfassbaren 45 PS von meiner Mutter übernommen. der hat eigentlich nie groß Probleme gemacht
Corsa B von 96, großartiger Wagen, vorallem wenn die Scheiben von innen vereist waren im Winter.
Ansonsten fand ich den Wagen aber echt super.
TaZ ist gerade online Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
cornulio (07.11.2017), Thrasher (07.11.2017)
Alt 07.11.2017, 17:27   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Ich hab mich die letzten Wochen irgendwie in die Idee verguckt, mir zum nächsten Frühjahr n Moped zu organisieren.

Für die wärmere Jahreszeit mal ne ganz nette Alternative im Stadtverkehr. Schick finde ich die alten DDR Simson Teile. Die S51 z. B. oder die allseits bekannte Schwalbe.

Die haben auch den Vorteil dass man sie mit bis zu 60 km/h fahren kann.

Nun sind das aber ja schon recht alte Modelle und ich hab kein Gefühl dafür, wie zuverlässig die Teile überhaupt laufen und wie wartungsintensiv die Dinger sind. Ich hab zwar gelesen, dass man Ersatzteile relativ einfach und günstig bekommen kann, ich bin jedoch nicht sonderlich Schrauber-affin. Wobei ich da durchaus Gefallen dran finden könnte, mich da auch mal selber etwas mehr mit zu beschäftigen.

Kennt sich jemand in der Moped-Szene aus?
Libertine. ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 17:43   (CE)
unaLmed
SofaCoach
 
Benutzerbild von unaLmed

Sogar besser als mit Autos

Wenn du im Zweifel ein Alternativgefaehrt hast und dich mal am Schrauben versuchen willst, dann go for it. Sind mittlerweile aber schon wieder deutlich teurer geworden. Profitipp: 3-Gang nehmen. haben ne hoehere Endgeschwindigkeit als die 4-Gang. Darueber hinaus musst du regelmaessig die Vergaser reinigen, Zuendkerzen trockenlegen und hier und da bisschen Arbeit reinstecken. Zum lernen gibts nichts besseres.
unaLmed ist offline Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 17:57   (Mönchengladbach)
Fazanatas
stur lächeln und winken...
 
Benutzerbild von Fazanatas

Wenn du keine Ahnung hast was du tun sollst, wenn das Ding mal nicht läuft, würde ich keine Schwalbe nehmen. Mich hat das Teil den letzten Nerv gekostet, weil es mehr stand als fuhr. Ich hab das Teil vor lauter Hass dann irgewandwann einfach stehen gelassen.

Geändert von Fazanatas (07.11.2017 um 18:24 Uhr)
Fazanatas ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Croyance (07.11.2017), gurkenmann (07.11.2017), Käptn' Peng (08.11.2017)

Stichworte
benz, bmw m3, mercedes benz, phaeton, shelby mustang, slr
Themen-Optionen



13:57
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts