sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Fußballgames

[multi] PES - Meine Meisterliga Dieses Thema abonnieren
Mehr
#46
Alt 01.05.2017, 22:04
ZebraStripe02
SofaCoach
 
Benutzerbild von ZebraStripe02

Zumindest bei ganzen Ligen ist das eigentlich kein Problem, da jede Fake Liga ja auf demselben Spot vom Creator erstellt wird. Nur wenn man dann verschiedene OFs in eine Liga importiert gibt es Schwierigkeiten.

Ich nutze für 1. Liga das Galaxy OF, 2. Liga das DFL-OF und 3. Liga mein OF, welche ich dann für meine ML kombiniert hatte, bei mir haben sich Stuttgart& Mainz dann beim Import zerschossen und ich musste die Mainz Spieler, die nicht NT sind, neu erstellen. Bei so einem Team, die viele NT haben und wo es im Netz Creation Threads gibt's, ist das aber halb so wild.
ZebraStripe02 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
luke (01.05.2017)
#47
Alt 01.05.2017, 23:10
luke
|96|01|
 
Benutzerbild von luke

Habs mittlerweile hin bekommen und im schlimmsten Fall drei mexikanische Teams zerschossen. Damit kann ich leben.
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
#48
Alt 03.05.2017, 10:11
qatu
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von qatu

In meiner ML mit Napoli geht es spannend zu.

Nach 10.Spieltagen der Liga ist Inter mit 27 Punkte vor Juve und uns mit je 26 Punkten. Keiner hat bisher eine Niederlage.

In der CL jedoch gab es Pleiten gegen ZSKA und Real, gegen Leverkusen ein 1:1 und einen 2:0 Sieg.

Somit sieht die Tabelle nach 4.Spielen wie folgt aus.

1. Real 10
2. ZSKA 7
3. Napoli 4
4. Lev 1

Gegen ZSKA ist also ein Sieg nötig und möglichst gegen Real auch. Man muss wohl mit der Europaleague planen.


Vor der Saison wurde Ihenacho gekauft welcher auch bereits eingeschlagen hat, dritter in der Torjägerliste mit 8 Toren. Führender ist Higuain mit bereits 12 Treffern. Auch die beiden Flügel Campelle und Augustin haben sich sehr gut integriert. Xhaka und Thiago wurden fürs ZM verpflichtet, beide bisher eher entäuschend, beziehungsweise unauffällig da sie dem überragenden Hamsik einfach den Rückenfreihalten. Es wird jedoch spekuliert das Thiago den Verein wieder verlässt.

Einziges Problem ist das Hamsik durchspielen muss, mit seinem Kapitänsrang bringt er die Teamchemie auf 91, ohne 10 Punkte weniger. Zuletzt wurde er geschont vor dem CL Spiele gegen ZSKA, was sofort nur ein unentschieden bedeutete.

Deshalb ist zur Winterpause auch geplant einen IV zu holen mit Kapitänsrang um Hamsik zu entlasten. Raul Albiol wurde in der letzten Transferstunde für weit über Marktwert an die Bayern verkauft, deshalb mangelt es auch an IV`s.

Zur Mannschaft:
- Hamsik spielt überragend, seine Player ID im Spiel ist göttlich
- Insigne und Mertens sind wieselflink aber körperlich sehr schwach
- Campelle und Augustin werden Insigne und Mertens wohl auf Dauer ablösen
- Ihenacho wird wohl der künftige Superstar sich schon auf 80 verbessert (von 77)
- Koulibaly räumt mit seinem robusten Körper und der Kopfballstärke alles ab was hoch in die Neapler hälfte kommt. Ein Tier...

NUn kommen die entscheidenen CL Spiele, mit Rang 3 wäre man zufrieden. In der Liga dürte es schwer werden. Rang drei müsste aber drin sein, da zu Platz 4 und 5 bereits ein beruhigender Vorsprung ist.
qatu ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Galaxy Fitz (03.05.2017)
#49
Alt 04.05.2017, 18:39
qatu
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von qatu

Es war Spartak Moskau, nicht ZSKA. ZSKA hat sich in einer anderen Gruppe ins CL-Achtelfinale gespielt.

Am 5. Spieltag gewinnt Leverkusen gegen ZSKA und wir verlieren gegen Real.

Somit Ausgangslage vor dem letzten Spiel:

Real 13
ZSKA 7
Neapel 4
Leverkusen 4

In einem spannenden Match, in dem wir de ersten 30 Minuten keinen Schuss aufs Tor bringen und Adriano gleich drei grosse Chancen für Spartak vergibt, gewinnen wir 3-0. Tatsächlich stehen wir also noch im Achtelfinale.

Die Auslosung ergab PSG als Gegner, es wird nicht leichter. Highlight ist sicherlich Bayer - Real im Achtelfinale.

In der Liga konnte man weiterhin gute Ergebnisse einfahren und Juve ein 1-1 abringen.

1. Inter 37
2. Neapel 36
3. Juve 33

Die Vorherrschaft von Juve wankt also.


Zu allem konnte Neapel auch schon den ersten Transfer fürs nächste Transferfenster verkünden. Für 25 Mio. kommt der 29 jährige Bonucci mit Kapitänsrang von Juve nach Neapel. Wird Juve auf dem Transfermakrt nun aktiv werden?
Auch an einem Torwart ist Neapel dran. In der engeren Auswahl stehen Sommer, Leno und Perin. Allerdings fehlt das Geld, also wird noch jemand Neapel verlassen müssen. Auch sollte unbedingt noch Gehaltsbudget freigemacht werden weil sonst auf Dauer die sich Top entwicklenden Xhaka,Campell, Augustin und Ihenacho nicht mehr bezahlbar sind.

Es bleibt spannend.
qatu ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
calimerox (04.05.2017)
#50
Alt 29.09.2017, 19:33
Bengel
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bengel
Meisterliga Neustart

Hey Leute, die Meisterliga ruft auch dieses Jahr wieder. Vielleicht lässt sich ja hier über diverse Unklarheiten oder gelungene Verbesserungen im diesjährigen Karriereaufguss diskutieren. Würd´ mich freuen.

Meine Liverpool Karriere auf Superstar lege ich nun erstmal auf Eis. Es ist zwar spielbar aber leider fehlt mir irgendwie die Lust auf dem Schwierigkeitsgrad weiter zu machen. Geht in die Richtung Fifa auf Weltklasse zu spielen.

Daher hab ich mich nun dazu entschlossen, mit dem FC Malaga in der LigaSantander auf Topspieler zu starten und Real, Barca und Altetico das Fürchten zu lehren. Vielleicht treffe ich ja irgendwann auf den BVB in der Champions League. Ganz ohne Millionen irgendeines Scheichs, mit einem sauber geführtem und wirtschaftlich gesundem spanischem Verein.

Voraussetzungen:

Mir als Chef vom FC Malaga stehen rund 24 Mio Euro Transferbudget und ein knappes Gehaltsbudget von 4,3 Millionen zur Verfügung. Gestartet wird wie gesagt auf TopSpieler bei 11Min Spielzeit. Der Kommentator wird spanisch sprechen.

Als erste Handlung habe ich mir natürlich die Mannschaft angesehen und geschaut wie ich denn spielen will. Anschließend setzte ich ein paar Spieler auf meine Wunschliste. Besonders unter den vertraglosen Spielern sind einige nette Leute dabei, die einem Team kurzfristig weiterhelfen können:

Samir Nasri, Demba Ba, Hugo Almeida, Juan Iturbe, J. Menez, T. Gutierrez, Diego Alves um nur einige zu nennen.

Dennoch lechze ich nach dem dicken Brocken O.Giroud von den Gunners, der knapp 5 Mio Euro Jahresgehalt will. Mein Plan ist ihn für ein Jahr auszuleihen, um dann die Kaufoption zu ziehen. Heißt ich muss im Kader etwas Platz schaffen und ein paar dicke Gehälter reduzieren. Wird nicht einfach aber mal sehen, wie das hinzubekommen ist. Diese Möglichkeiten mit Kaufoptionen zu agieren, gab es ,meine ich, zu PES17 Zeiten noch nicht.

Beispiele:


Mein Torwart Roberto Jimenez´bekommt über 3Mio Jahresgehalt. Er hat zwar gute Werte (80) aber das ist definitiv zu viel Kohle. Daher werde ich mich um einen jüngeren Torwart mit Potenzial bemühen.


Den Verteidiger L. Hernandez mit 1,5 Mio Jahresgehalt versuche ich zu verkaufen und gegen den vertraglosen türksichstämmigen S. Kaya zu ersetzen, der Hernandez außer im Ausdauerbereich in allen wichtigen Defensivwerten überlegen ist. Mal sehen wie es mit seinen Gehaltsforderungen aussieht und ob ich sie unter 1Mio drücken kann

Und schon waren zwei Stunden vorbei und ich habe noch nicht mal ein Match gespielt. Genau diese Überlegungen der Kaderplanung haben mich schon immer fasziniert, sowohl bei PES als auch bei Fifa. Also ein Pro für beide Seiten.

Negatives in den zwei Stunden war für mich Folgendes (Auch wenn es nur Kleinigkeiten sind):

Eine Möglichkeit die Jahresgehälter nach dem Höchsten zu sortieren fand ich nicht auf Anhieb. Wen es interessiert, gefunden hab ich es unter Trainerbüro - Vereinsguthaben - Jahresgehälter. Dort ist alles schön aufgelistet. Übersichtlich aber verschachtelt und mit mehreren Klicks verbunden. Besonders wenn man schnell arbeiten will, behindert einen diese Methode dabei. Doof, Konami.

Ein Problem hab ich zusätzlich mit der fehlenden Möglichkeit sofort in jedem Menü Spielervergleiche anzustellen. Ich muss, um meinen Spieler mit einem potenziellem Neuzugang zu vergleichen immer erst umständlich die Kaderliste anwählen. Es ist nicht möglich aus dem Verhandlungsbildschirm heraus auf MEIN TEAM zu klicken und von dort aus Spieler zum Vergleich anzuwählen. Das ist nervig und kostet mich ein paar mehr Klicks. Ist aber schon seit Jahren so. Leider.

Nichtsdestotrotz hatte ich in diesen 2 Stunden schon enorm Spass an der Sache und ich bin gespannt wie es weitergeht.

Vielleicht finden sich ja noch mehr Ungereimtheiten, positiv Erwähnenswertes oder Erklärungshilfen besonders zur Spielerentwicklung (falls Konami da mal nicht wieder geschlampt hat), die sich hier ausführen lassen. Ich gebe PES dieses Jahr wieder eine Chance obwohl Fifa 18 bei mir wahrscheinlich Morgen im Briefkasten landen wird.
Bengel ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
FBNZ (29.09.2017), Galaxy Fitz (30.09.2017), Lurchi (30.09.2017), MieseRinde (30.09.2017), zeze (30.09.2017)
#51
Alt 30.09.2017, 12:33
Bengel
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bengel
Kaderplanung = Xcom 2 War of the Chosen

Puhh...bis 02:00 Uhr Nachts saß ich an der Kaderplanung, nur um dann noch das erste Spiel gegen LaCoruna zu bestreiten und mich danach ins Bett zu legen.

Ich habe doch tatsächlich meinen Torwart Roberto Jimenez loswerden können, satte 18 Mio Euro hat mir ein chinesischer Klub angeboten. Bumms! Weg. Über 3 Mio für mein Gehaltsbudget lassen mich auf O. Giroud hoffen, den ich nun für 1Jahr mit Kaufoption (feste Ablösesumme von 29Mio) ausgeliehen habe. Sein Gehalt wird bis zu meinem geplanten Kauf von Arsenal übernommen, anschließend bekommt er bei mir knapp 4 Mio, wird damit zum Topverdiener im Team.

Den Türken Kaya konnte ich leider nicht unter 1Mio Gehalt drücken, dennoch habe ich ihn günstig bekommen, da ich ihm auch noch einen Einsatzbonus von 3000 Euro einräumte. Waren schöne Verhandlungen.

Dazu konnte ich dem Chilenen Matias Fernandez einem Vertrag "bauen", mit dem beide Seiten zufrieden sein können. Er besitzt sehr gute Passwerte, ist als kreativer Spielmacher zudem wendig und besitzt auch gute Fähigkeiten im Dribbling. Ein Volltreffer.

Mein 69er Ersatztorwart muss nun erstmal ins erste Spiel der Saison gehen, da Verhandlungen mit dem jungen Batella von RiverPlate über den ersten Spieltag hinausgehen werden.

Zusätzlich konnte ich B. Baston für 7 Mio an Nottingham Forest abgeben, so dass mein Transferbudget nun 40Mio und das Gehaltsbudget aktuell knapp 6Mio beträgt.

Wie gesagt, die Verhandlungen haben mir bis jetzt Spaß gemacht. Jedoch hat Konami damit bei mir keine Monopolstellung, da ich sicher bin, bei Fifa 18 ähnlichen Spaß zu finden was diesen Punkt anbelangt.

Nun zum ersten Spiel gegen La Coruna.

Alle drei Neuzugänge sind in der Anfangsformation. Kaya stand hinten robust und sicher. Mit Fernandez am Ball fühlte es sich gut an, die Bewegungen liefen geschmeidig, die Animationen sahen hübsch aus und auch seine Pässe wurden präziser gespielt als von anderen. Sehr schön.

Dann die 64.Minute:

Nach Gerangel auf der rechten Seite gewinnt Kuzmanovic den Zweikampf und spielt kurz auf Fernandez. Hier sah man nun schön die körperliche Überlegenheit aufgrund von Größe und Kontaktwiderstand, bzw. Balleroberung.
Mit Fernandez entwische ich dem Zweikampf des Gegners und spiele einen langen Diagonalball auf meinen linken Flügelflitzer Castro (++). Der gewinnt überraschender Weise das Kopfballduell gegen den kleineren Verteidiger und der Ball landet am Elfmeterpunkt, wo Oliver Giroud einläuft und den Ball in die linke Ecke schlenzt. Der Reporter schreit: "Gooooooooooal!!!". Giroud rennt kurz Richtung Eckfahne, um dann auf den Knien zu rutschen und förmlich sagen zu wollen: "Seht her Arsenal!!! So schieße ich Tore!!!".

Schön beim Tor auch die Reaktionen der anderen KI Mitspieler zum Jubel. Direkt beim Balleinschlag, breitet ein Spieler die Arme aus, ein anderer streckt die Faust in die Höhe, das sieht gut aus. Rund. Besser als im 17er Teil.

Ende vom Lied: 1:0 Sieg von Malaga, in einem schönen Spiel, in dem ich auch aufgrund des Anlaufens durch LaCoruna nach dem Tor ordentlich verteidigen musste und zwei bis drei brenzlige Situationen überstehen musste.

Soweit zu meinem ersten PES-Moment bzw. Highlight!
Bengel ist offline Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Abi (04.10.2017), FBNZ (30.09.2017), Galaxy Fitz (01.10.2017), Katunga (30.09.2017), klaus9 (30.09.2017), Lurchi (30.09.2017), MieseRinde (30.09.2017), Shola (30.09.2017), zeze (30.09.2017)
#52
Alt 30.09.2017, 21:58
Lurchi
Grünes Herz
 
Benutzerbild von Lurchi

Jetzt vielleicht noch Videos von den beschriebenen Momenten und dann wird das sicher sehr interessant zu verfolgen.
Lurchi ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Bengel (01.10.2017), Shola (30.09.2017)
#53
Alt 01.10.2017, 15:01
Bengel
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bengel




Da ist das Ding!

Natürlich ein grenzwertiger Zweikampf von Fernandez am Anfang des Videos

Geändert von Bengel (01.10.2017 um 15:07 Uhr)
Bengel ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Lurchi (02.10.2017)
#54
Alt 08.10.2017, 11:56
Bengel
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bengel

Highlights aus dem November:

Das irre 1:0 gegen Barcelona mit einer variablen 5er Abwehrreihe und einer erweiterten Taktikeinstellung "Schwarmbildung" zogen Barcas Kreativabteilung den Zahn. Das hat bis zur letzten Sekunde Spaß gemacht. Besonders als ich wahrnehmen konnte, wie Barca in meinem Strafraum versuchte durchzukommen und dabei das Publikum aufgeregt und nervös zu hören war. Großartig. Das war gut Konami! Warum nicht mehr davon bzw. deutlicher zu hören.

Tja und dann, das 1:5 bei Bilbao. Nicht den Hauch einer Chance. Unfairer KI Vorteil, da ich Barca geschlagen hatte??? Man weiß es nicht. Aber solche Spiele kennt man ja von Konami. Andererseits könnte ich mich auch vercoacht haben. Etwas zu offensiv mit drei Stürmern und nur zwei ZMF im Mittelfeld ohne eine defensive Absicherung, tja. Na gut.

PS: Wie füge ich hier einen simplen PS4 Screenshot ein?

http://[URL=http://www.directupload.net/file/d/4869/f9iyee3q_jpg.htm]http://fs5.directupload.net/images/171008/temp/f9iyee3q.jp[/URL]

Geändert von Bengel (08.10.2017 um 16:42 Uhr)
Bengel ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Lurchi (10.10.2017), Shola (08.10.2017), zeze (08.10.2017)
#55
Alt 08.10.2017, 17:34
Bengel
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bengel
1. Jahr ML ist rum...

Zur Winterpause stand ich dann auf Platz 6.

Real und Barca fast im Gleichschritt Richtung Zweikampf. Atletico in Lauerstellung mit 4 Punkten weniger dahinter.
Weiter auf Platz 4 Bilbao mit schon 9 Punkten weniger. Ein Champions League Platz war von den Punkten her für mich realistisch.

Im Wintertransferfenster startete ich dann ein kleines Experiment:
Ich verpflichtete den recht schwachen Japaner Ryo Hatsuse von Gamba Osaka (Jahresgehalt 330.000 Euro) Gesamtwert von 67 und insgesamt keine guten Werte. Dennoch: 21 Jahre jung. In der Lage rechten sowie linken Flügelverteidiger zu spielen. Beidfüßig. Darüber hinaus ein auschlaggebendes Extra Attribut: GENAUER PASS. Wichtig, denn er ist in der Lage gefährliche Flanken zu schlagen, die sehr scharf kommen. Ich will versuchen ihn zu einem soliden Spieler zu pushen, einen offensiven Flügelverteidiger, der mit seinen Flanken immer für Gefahr sorgen kann. Es ist also ein Test für das Enwicklungssystem von PES 2018. Funktioniert es, macht es Spaß und was springt am Ende dabei für ein Spieler heraus? Stellt Konami dem Spieler (MIR) genug Stellschrauben zur Verfügung, die es ihm ermöglichen den Spieler Hatsuse bewusst zu trainieren bzw. zu fördern oder passiert dies alles automatisiert und führt zu einem vorgezeichnetem Weg. Ich bin gespannt.

Mein Team besteht zur Zeit, außer der Leihgabe O. Giroud aus Spielern unterhalb der 80er Gesamtwertung. Bei mir gibt es zudem eine Besonderheit was die Kaderzusammenstellung angeht. Ich suche und verpflichte nur Spieler mit FACE (also keine Default Spieler) und einer korrekten Namensansage. Nur wenn ein Spieler mich mit besonderen Eigenschaften lockt (Hatsuse), verzichte ich auch mal auf die fehlende Namensansage. Für mich gehört es einfach dazu, wenn der Kommentator die Namen der Spieler ansagt, sei es bei Ballkontakt oder bei einem Torschuss/Tor. Die Mannschaft wirkt dadurch lebendiger, greifbarer.

Im Januar erwähnenswert waren der knappe Sieg bei Atletico Madrid , dem ein unfassbares 3:5 bei Las Palmas folgte.
In der Folge bekam ich den Hinweis, dass die Fans O. Giroud ab sofort mit seinem Spitznamen anreden werden: "Der Netzzerfetzer"
Zum Ende der Saison wurde es sehr spannend, ich hatte bis zum Schluss die Chance auf den vierten Platz (CL), musste dann aber letztendlich mit der Europa League vorlieb nehmen. Schade, dennoch ist meine Zielvorgabe erfüllt - unter die ersten 9, am Ende Platz 5.
Ryo Hatsuse konnte zweimal ein Tor vorbereiten, natürlich mit seinen messerscharfen Flanken.
Mittlerweile am Anfang der zweiten Saison ist sein Gesamtwert auf 68 (+1)geklettert. Zusätzlich konnte ich nach zähen Verhandlungen Abate von Milan loseisen, der die Eigenschaft als "Kämpfer" besitzt und somit allen Teamkameraden, die die selbe Position spielen mehr Trainingseffekte verleiht. Mal sehen, wie das auf Hatsuse abfärbt. Es bleibt spannend.
Bengel ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
FBNZ (08.10.2017), Shola (08.10.2017), zeze (08.10.2017)
#56
Alt 14.10.2017, 12:46
Bengel
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bengel
Mittlerweile 3. Jahr

Ende der 2. Saison und mein Ziel Champions League Qualifikation ist erreicht. Wichtige Siege gegen Celta Vigo und Real Sociedad konnten die Saison schlussendlich retten...PLATZ 4. Im November befand ich mich sogar auf einem 14. Tabellenplatz.

In die Mannschaft des Jahres hat es nur O. Giroud geschafft, der trotz seiner 29 Tore nicht die Torjägerkanone erhalten hat. Die 32 Tore des Torschützenkönigs L.Suarez konnten Real trotzdem nicht davon abhalten, den zweiten Titel hintereinander zu gewinnen, mit über 100 Punkten, ein wenig pervers

Zum Winter hin, verlieh ich meine Jungstars Ruben Neves und den jungen vertragslosen Tcham, die sich beide laut Textnachrichten prächtig entwickeln.

Zu Beginn der neuen nun dritten Saison sieht es so aus:

Mein Transferbudget beträgt nun über 90 Mio! Gehaltsbudget 24 Mio. Stößt schon ein wenig sauer auf, weil ich es deutlich zu einfach finde, obwohl ich auf ML- Stufe schwierig spiele.
Ich merke zudem keinen wirklichen Unterschied zu der normalen Stufe vom 17er Teil.
Einzig, dass Hellas Verona bereit war die komplette Ablösesumme (festgeschrieben) von L. Ricca (der eh auf der Transferliste stand) zu bezahlen, er dann zustimmte und ich ihn, ohne etwas tun zu können ziehen lassen musste. Mal sehen wie sich das weiterentwickelt.

Neuverpflichtungen:

Moise Kean (nun 19) von Hellas Verona
Mamadou Sakho (29) von Crystal Palace
Pablo Piatti (30) von Espanyol Barcelona - Wunschspieler und Lieblingsspieler, denn mit ihm lässt es sich wunderbar dribbeln. Wird von mir liebevoll der "Mini-Messi" genannt. Probiert ihn unbedingt mal aus.

Die Champions League Quali war kein Problem nach einem 5:1 bei Maribor war eigentlich schon alles klar. Meine zweite Garnitur schaffte dann im Rückspiel ein 1:0 - Tor durch Neuzugang Kean!
Für die Gruppenphase der Champions League kam es dann knüppeldick! Bukarest - Chelsea - und Paris

Dennoch: Nach einem 1:1 gegen Bukarest folgte ein ebenfalls 1:1 Unentschieden in Paris. Geht doch.

Besondere Freude macht mir natürlich Ryo Hatsuse! Mittlerweile hat sich seine Teamrolle PROTEGÉ herausgebildet. Er selbst wird von mir nun rechts eingesetzt während Abate links in der Kette spielt. Durch Abates Teamrolle Kämpfer bekommt Ryo nun noch mehr Erfahrungspunkte. Sein Gesamtwert liegt nun bei 72 und ich erhielt nun am 29.09.2019 die Nachricht, dass R. Hatsuse sich prächtig entwickelt und nun einen Entwicklungsschub erlebt. Sehr schön. Mal sehen, wo das hinführt.

Negative Randnotizen in der Meisterliga bisher:


wirre Textmeldungen im Hauptmenü: Ich stehe auf einem guten 5. Platz (Zielvorgabe des Besitzers: 9. Platz) und erhalte irgendwann die Meldung, dass der Ligatitel nun nicht mehr erreichbar ist und alle enttäuscht sind.

Bei dem Kampf um die Torjägerkanone meine ich einen Gummibandeffekt bemerkt zu haben. Anfang der dritten Saison läuft es schleppend für O. Giroud. Nur eine handvoll Tore, allerdings treffen die gegnerischen Stürmer ebenso wenig. Letztes Jahr hatte Giroud 29 Treffer immer gleich auf mit L. Suarez. Hm, mal weiter beobachten.

Betrifft zwar eher Gameplay aber trotzdem. Ich werde von Eibar (13. Platz) bis zur Pause überrollt und liege 0:3 zurück. Dann komme ich auf 2:3 heran, stehe anschließend mehrfach alleine vor dem Tor, per Fuß oder per Kopf und alle Bälle gehen am Tor vorbei, auch mit frischen Spielern. Leider nicht das erste Mal erlebt. Spiele die nicht gewonnen werden dürfen. Man kennt es ja.

Es macht immer noch sooooooo viel Spaß.
Bengel ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
klaus9 (14.10.2017), Shola (14.10.2017)
#57
Alt 14.10.2017, 12:49
Bengel
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von Bengel
Ryo Hatsuse



Ryos Highlights: Trick mit anschließendem Traumpass und eine seiner messerscharfen Flanken (Fähigkeit GENAUER Pass ist goldwert)

Mittlerweile schon 4 Vorlagen zum Ende des Septembers! Der Junge macht Spaß.
Bengel ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



19:42
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts