sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Fußballgames

[multi] [FIFA 1x] Euer Karrieremodus Dieses Thema abonnieren
Mehr
#481
Alt 03.10.2014, 08:24   (Dresden)
SGD-53
Polster-Udo
 
Benutzerbild von SGD-53

Und ab welchem Alter war das noch mal? 23 Jahre?
Danach muss ich nämlich meinen Scout ausrichten.
SGD-53 ist offline Mit Zitat antworten
#482
Alt 03.10.2014, 08:30   (Stuttgart)
Assassine
SofaCoach
 
Benutzerbild von Assassine

Und ab welchem Alter war das noch mal? 23 Jahre?
Danach muss ich nämlich meinen Scout ausrichten.
Genau, ab 23. Ich habe immer einen Scout, der nach Spielern mit Stammspielerqualität suchen soll, die zwischen 0 und 1 Jahr Vertrag haben und mindestens 23 sind.
Assassine ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
SGD-53 (03.10.2014)
#483
Alt 04.10.2014, 12:40
Andi
ehemals Detective_Styla
 
Benutzerbild von Andi

Hab mal ne Karriere mit Wolfsburg angefangen.

Schwierigkeit: Weltklasse
Slider: Orion
Länge: 6 Minuten/Halbzeit
Eropäischer Wettbewerb: An, habe auch versucht die Gruppen real zu halten, was mir in der CL ganz passabel gelungen ist aber in der EL hatte ich dann keinen Bock mehr und habe nur die wolfsburger Gruppe bearbeitet
Nachgebesserte Spieler: Arnold und Knoche auf 78, Sprenger, Zawada und Seguin auf ~66

Ziele vom Vorstand:
Liga: Platz 4
Pokal: Viertelfinale
EL: Gewinnen

Transfers:

Abgänge:
- Felipe Lopes (IV) - 2,3 Mio. - FSV Mainz
- Bas Dost (ST) - 6,5 Mio. - Hertha BSC
- Patrick Ochs (RV) - 2 Mio. - Bayer Leverkusen

Leihen:
- Moritz Sprenger (IV) - SC Freiburg
- Paul Seguin (ZDM) - Greuther Fürth
- Oskar Zawada (ST) - SV Sandhausen

Neuzugänge:
- Julian Brandt (LA) - 8,1 Mio. - Bayer Leverkusen
- Aleksandar Mitrovic (ST) - 10 Mio. - RSC Anderlecht
- Francisco Rodriguez (RM) - 3,4 Mio. - FC Zürich
- Roberto Rodriguez (LM) - 1,6 Mio. - FC St. Gallen
- Gedion Zelalem (ZM) - 1,5 Mio. - FC Arsenal

Die Saison begann bisher recht gut. In der Bundesliga haben wir nach 6 Spieltagen 16 Punkte und sind Spitzenreiter (5 Siege, 1 Remis). DFB Pokal war noch nicht und in der EL haben wir bisher einen Sieg gegen Lille eingefahren.

Mehr folgt wenn die Saison beendet ist.
Joa, eins vorweg: Es gab nur noch 2 Transfers im Winter: Youri Tielemans habe ich für 12 Millionen aus Anderlecht geholt und Daniel Caligiuri habe ich verkauft (genauer Marktwert).

Wir spielten eine fulminante Hinrunde und brachen leider kurz vor dem Ende dieser mit einer Serie von Remis ein. Herbstmeister wurden die Bayern, die wir Posthum gleich wieder zum Rückrundenbeginn 1:0 besiegt haben und uns die Tabellenspitze wiedergeholt haben. Danach marschierten wir immer so mit 5 Punkten Vorsprung durch die Liga. Dann kam das Spiel gegen Schalke und ein Einbruch. 3 Sieglose Spiele und Zack, Bayern ist wieder Spitzenreiter. Am 33. Spieltag hatten die Wölfe dann einen Punkt Rückstand und als Gegner Dortmund und Köln. Wir zerlegten den BVB mit 5:1 (Dafür habe ich mich aber auch mal gerne gegen Paderborn und Konsorten schwer getan) und Bayern spielte beim SC Freiburg nur Remis

Wir hatten es also in Köln in der eigenen Hand. Eins vorweg: Bayern hat das letzte Spiel gewonnen. Das stand dank FIFA schon vorher fest. Wir mussten also gewinnen. Das Hinspiel gegen den FC haben wir mit ganz viel Glück nicht verloren (3:3 durch einen Doppelpack von Mitrovic zwischen der 85. und 90. Minute).

Es wurde wieder hart. Köln stand tief und ließ kaum etwas zu. In der 25. gabs dann doch das eine Loch, Olic startet durch und verwertet einen Steilpass von de Bruyne zum 1:0. Sein 27. Saisontor (nur in der Bundesliga!), vielleicht sein wichtigstes im letzten Spiel seiner langen Karriere. Dann lange nichts außer gekrüppel im Mittelfeld. In der 68. dann ein Fehlpass von Naldo und auf ein Mal steht Vogt alleine vorm Tor, 1:1...

Jetzt alles anch vorne, Malanda raus, Mitrovic als zweite Spitze rein. Sekt oder Selters. 88. Minute, Flanke von dem eingewechselten Brandt, totales Chaos im Strafraum, keiner kriegt den Ball irgendwie in den Griff, auf ein Mal steht er da, mit der letzten Szene seiner Karriere Olic mit dem 2:1

Direkt danach habe ich ihn für Guilavogi ausgewechselt um das Ergebnis zu sichern.

Wolfsburg ist deutscher Meister der Saison 2013/2014

Der Save ruht erstmal. Jetzt führe ich den FC Portsmouth (4. Liga) wieder nach oben.
Andi ist offline Mit Zitat antworten
6 User sagen Danke:
chinchin (09.10.2014), eXo (04.10.2014), Katunga (04.10.2014), Lurchi (04.10.2014), stevetrouble (04.10.2014), Weezy (10.10.2014)
#484
Alt 04.10.2014, 14:22   (Berlin)
Cyrus
SofaCoach
 
Benutzerbild von Cyrus

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit geliehene Spieler im Laufe der Saison zu verpflichten?
Cyrus ist offline Mit Zitat antworten
#485
Alt 04.10.2014, 14:24   (Voerde)
Chilavert
ehemals Esteban
 
Benutzerbild von Chilavert

Wenn du vorher ne Kaufoption ausgemacht hast, kannst sie am Ende der Saison verpflichten. Sonst geht nichts
__________________
|||Experten sind Leute, die 99 Liebesstellungen kennen, aber kein einziges Mädchen - Didi Hallervorden|||
Chilavert ist offline Mit Zitat antworten
#486
Alt 08.10.2014, 20:45   (Dresden)
SGD-53
Polster-Udo
 
Benutzerbild von SGD-53

Ist es bei FIFA auch so, dass der 6. der Premier League in die Euro League nachrückt, wenn sich die Pokalfinalisten bereits international qualifiziert haben?

Ich spiele eine Karriere mit Burnley und der 6. Platz wäre noch drin...
SGD-53 ist offline Mit Zitat antworten
#487
Alt 08.10.2014, 20:47   (Stuttgart)
Assassine
SofaCoach
 
Benutzerbild von Assassine

Ist es bei FIFA auch so, dass der 6. der Premier League in die Euro League nachrückt, wenn sich die Pokalfinalisten bereits international qualifiziert haben?

Ich spiele eine Karriere mit Burnley und der 6. Platz wäre noch drin...
Der siebte Platz müsste sogar reichen. Ist aber definitiv so. Hatte bei FIFA 14 den Fall, dass ich als Siebter mich für die EL qualifiziert habe.
Assassine ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
SGD-53 (08.10.2014)
#488
Alt 31.10.2014, 20:17   (Berlin)
Cyrus
SofaCoach
 
Benutzerbild von Cyrus

An die Leute die schon mal eine Saison beendet haben: Wie sehen denn so die Transfers in der Bundesliga aus? In meiner Saison bei Sampdoria ist in Italien in der 2. Saison _gar_ nichts passiert, was die Spiele nicht unbedingt interessanter macht. Sieht das in Deutschland ähnlich aus? Überlege nämlich jetzt noch einmal neuanzufangen, gerade bei den neuen Slidern.
Cyrus ist offline Mit Zitat antworten
#489
Alt 31.10.2014, 20:24
Andi
ehemals Detective_Styla
 
Benutzerbild von Andi

An die Leute die schon mal eine Saison beendet haben: Wie sehen denn so die Transfers in der Bundesliga aus? In meiner Saison bei Sampdoria ist in Italien in der 2. Saison _gar_ nichts passiert, was die Spiele nicht unbedingt interessanter macht. Sieht das in Deutschland ähnlich aus? Überlege nämlich jetzt noch einmal neuanzufangen, gerade bei den neuen Slidern.
Neuer bei Real. Cavani und Tevez oder Suarez bei Bayern. Mehr fällt mir spontan nicht ein. Bei mir sind sie aber relativ fleißig was Transfers angeht.
Andi ist offline Mit Zitat antworten
#490
Alt 31.10.2014, 20:50
MMM
THE KING
 
Benutzerbild von MMM

Cavani Tevez oder Suarez zu Bayern passiert halt auch schon so seit Fifa11
__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
#491
Alt 31.10.2014, 21:07   (Istanbul)
NERO2810
Certified User
 
Benutzerbild von NERO2810

Bei mir ist Agüero bei Bayern und Dzeko in Dortmund
__________________
Capitão 10
NERO2810 ist offline Mit Zitat antworten
#492
Alt 02.10.2015, 20:58   (Berlin)
Cyrus
SofaCoach
 
Benutzerbild von Cyrus

In England gibt es wirklich nur 5 internationale Plätze?

Hab mich mit 3 Siegen mit Swansea in den letzten 3 Spielen extra angestrengt um noch auf Rang 6 zu kommen und dann bekomm ich die Meldung das ich mein Ziel EuroLeague leider nicht erreicht habe. Wurde zwar nicht entlassen, aber in Sachen Spielermoral gab es wohl einen ziemlichen Knick. Einige Spieler kamen dann mit Meldungen das sie den Vereins verlassen wollten: Sigurdsson(Everton), Fabianski(HSV), Cork(Everton), Routledge(Newcastle)

Ayew und Shelvey konnte ich zum Glück noch besänftigen mit neuen Verträgen, sonst wäre das schon ein enormer Umbruch. Dann kam aber das interessante: Normalerweise hab ich für die englische Liga ungefähr so viel Sympathien wie für diesen komischen Bundesligaclub im Norden, aber immerhin hat man in Sachen realistischen Transfers weitesgehend freie Hand.

Zu den im Winter verpflichteten Tom Huddlestone und Will Hughes(Derby) kamen am Ende:

-Sebastian Prödl: Watford war abgestiegen und ich brauchte einen 3. IV. Mit 6 Millionen dann sogar noch relativ billig für seine Stärke

- Yunus Malli: Nachdem mit Sigurdsson mein einziger wirklicher 10er gewechselt ist wollte ich das System auf 4-3-3 umstellen und habe ihn für die linke Seite fest eingeplant. Während der Verhandlungen kamen immer wieder Meldungen das auch andere Teams Interesse haben, aber am Ende entschied er sich doch richtig

- Arkadiusz Milik: Der ehemalige Leverkusener war der erste Kandidat der mir bei der Suche nach einem neuen Stürmer einfiel. Im letzten Jahr hatte sich kein Stürmer wirklich mit Konstanz bemerkbar gemacht, weswegen das für mich einer der Punkte war den ich unbedingt nachbessern wollte. Im ersten Spiel erzielte er auch direkt mal einen Doppelpack und insgesamt spielt er sich auch einfach überragend. Hat mich aber immerhin auch 15,5 Millionen gekostet.

- Karol Linetty: Ein 21-Jähriger Sechser aus Posen gekommen. Perfekter Abräumer auf der Position und fängt auffällig viele Bälle sehr zeitig ab. Dadurch das ich ihn habe kann ich mit Shelvey und Hughes 2 eher offensive Leute auf die 8er Position stellen. Ausserdem ist er noch jung, das heißt ich kann ihm bestimmt noch einen ordentlichen Schuss antrainieren.

- Wilfried Zaha: Auch hier brauchte ich wieder einen Backup und auch hier fiel mir da als erstes wieder ein bei einem Absteiger zu wildern. Mit 23 Jahre noch relativ jung, Engländer, ordentlicher Abschluss. Kann man denke ich immer mal wieder reinwerfen und ist am Ende eine Steigerung von Routledge.



Meister wurde übrigens ManU, die am letzten Spieltag noch Tottenham abfangen konnten. Abgestiegen sind Watford, Crystal Palace und Norwich. Hoch kamen dafür QPR, Cardiff und Nottingham. Bis auf QPR sind das natürlich eigentlich richtig coole Aufsteiger und immerhin gibt es auch wieder das Battle of Wales.

Mit der Truppe macht das Spiel einfach unfassbar Bock und die Stimmung die in England rüber kommt tut dann ihr übriges.
Cyrus ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Andi (03.10.2015), Booster (02.10.2015), Croyance (03.10.2015), FBNZ (02.10.2015), Sami...in 3D! (03.10.2015)
#493
Alt 23.10.2016, 09:41   (Berlin)
Cyrus
SofaCoach
 
Benutzerbild von Cyrus

Kennt ihr das wenn ihr euch so in einen Team vernarrt das ihr sogar auf der Arbeit nach möglichen Verstärkungen und Änderungen an der Taktik schaut? Genau so geht es mir gerade und das dürfte neben den Wizards im letzten Jahr einer der krassesten Fälle sein. Aber langsam. Worum geht es?


Dynamo. Ein Verein der in der Region aus der ich komme einfach dazu gehört. Entweder man mag Cottbus oder Dynamo, für eins von beiden muss man sich entscheiden. Wenn ich auch in meinem Leben bei mehr Spiele des FCE war, insgeheim waren mir die Schwarz-Gelben immer lieber. Natürlich ist es etwas schade das die Fans dem Ruf des Vereins immer wieder schaden, gerade auch da eine große Fraktion rechte Ansichten vertritt. Obwohl das natürlich auch nicht alle sind, aber deren Eindrücke überschatten das gute dann schon.
Aber egal. Denn hinter diesen Idioten steht ein Verein mit einer großen Geschichte, mit einem schönen Stadion in einer der schönsten Städte in Deutschland. Und seit letztem Jahr gibt es als Kirsche auf der Torte auch noch richtig schönen Fußball. Als der Aufstieg aus der 3. Liga dann endlich besiegelt war stand fest: Auch virtuell werde ich den Werdegang der Dynamos würdigen.

Was bisher geschah..

Wer meine Posts in diesem Bereich des Forums verfolgt weiß vielleicht: Ich setze auf Realismus. Bevor ich eine Karriere in FIFA mit einem Team starte schaue ich mir erst einmal die Transferphasen der letzten Jahre an um zu schauen ob es eine Tendenz gibt was denn für Spieler verpflichtet werden. Also sowohl was Stand der Entwicklung angeht, als auch regional. Schnell bemerkte ich das ich hier dann wohl Probleme bekommen würde, da ja wieder einmal die 3. Liga fehlte. Aber was trotzdem geht: Talente. Dynamo verpflichtet junge Spieler, teilweise bereits irgendwo gescheitert, und entwickelt sie weiter. Alleine das reichte dann schon um für mich noch interessanter zu werden.
In der ersten Saison deaktivierte ich die Transferphase und begann einfach mal damit herauszufinden wie ich denn am besten spielen sollte. Der Fokus sollte auf einer soliden Defensive liegen und genug Freiräume für Supertalent Stefaniak lassen. Ich entschied mich für das 4-3-3 mit den eingerückten Flügelspielern, mit Stefaniak - Kutschke - Gogia in der Spitze.
Das funktionierte perfekt: Am Ende der Saison stellte man nicht nur mit Stefaniak den besten Torschützen der Liga, auch Kutschke befand sich am Ende in der Top 5. Rausgefallen ist leider Testroet, mit dem ich leider gar nicht zurecht kam. Bereits im Winter verabschiedete er sich in Richtung Fürth, Ersatz wurde zwar im Winter auch verpflichtet, aber der sollte sich erst im Sommer anschließen.

Durch die starke Offensive konnte man sich am Ende tatsächlich an die Tabellenspitze setzen. Eigentlich war mir das schon fast etwas zu früh, aber gut. Überraschende Aufsteiger gab es in den letzten Jahren mit Braunschweig, Fürth, Karlsruhe, Darmstadt und Co genug und so weit ist die SGD jetzt auch nicht von der Spitze entfernt in echt. Aber danach ging ja erst die spannende Phase los: Wie sollte man sich verstärken?
Schnell war mir klar: Die Achse des Teams soll gehalten werden. Für den Realismus machte ich mit mir selbst aus das ich Stefanik abgebe wenn tatsächlich ein Angebot von Wolfsburg kommt. Es meldete sich zwar halb Europa, aber die VW Städter waren nicht dabei. Also blieb Marvin uns erst einmal erhalten. Ein neues Vertragsangebot lehnt er aber bereits ab, also ewig werde ich ihn nicht halten können.

Für die Verstärkungen fiel mir schnell ein Muster ein: Gescheiterte Talente, junge Leute von kleinen Vereinen. Quasi der Darmstadt Weg. Am Ende wurden es die folgenden Spieler:

Verteidigung

Malcolm Cacutalua, Arminia Bielefeld, IV

Recht spontan verpflichtet, da mit Modica ein Stammverteidiger den Verein wechseln wollte in Richtung Darmstadt. Da Ballas eine überragende Kondition in den 30ern hat(kein Scherz, mit 24) und jedes 2. Spiel quasi aussetzen müsste habe ich dann da noch einmal reagiert. Spielte sich gegen Ende der Saison immer wieder in die Startelf neben Eigengewächs Mathias Hase.

Frederic Ananou, Roda JC Kerkrade , IV

Bereits im Winter verpflichtet. Mit 18 Jahren für einen Innenverteidiger auch sehr schnell, weswegen ich ihn schnell zu meinem Stamm-Rechtsverteidiger machte. In Köln geboren und ausgebildet, dann nach Kerkrade gewechselt. Die Vereinsfarben waren ja immerhin schon die richtigen.
Ist bereits um einige Punkte gestiegen und steht jetzt bei 69 mit 20 Jahren. Plane ihn langfristig auf dem Flügel und arbeite im Training bereits intensiv an Flanken und Ballkontrolle. Hier könnte ein Nationalspieler für Bundesjogi heranwachsen, zumindest in FIFA.

Mittelfeld

Rico Strieder, FC Utrecht, ZDM

Auch im Winter der ersten Saison verpflichtet,aber ablösefrei für den Sommer. Wie Ananou in Deutschland ausgebildet und dann zu den Käseköpfen gewandert. Strieder durchlief die Schule der Bayern und startete sogar einmal für die 1. Mannschaft 2015. Ein junges deutsches Talent, welcher im Mittelfeld ordentlich abräumt. Ersatz für Kapitän Hartmann, der mittlerweile körperlich abbaut. Leider offensiv quasi nicht existent, aber perfekt für den DM im 4-3-3

Tom Trybull, den Haag, ZM

Ja, ich glaube man merkt in welchem Land ich gescoutet habe.
Ich erinnere mich an eine Seite die sich mit den großen Fußballtalenten beschäftigt hat, wo es auch einen Artikel zu ihm gab. Ein tief-spielender Playmaker, mit ordentlichem Körper. Für mich ein guter Ersatz für Lambertz und sollte sich im Laufe der Saison auch in der Startelf festspielen.

Robin Yalçın, Çaykur Rizespor, ZDM

Erst bei der Recherche für diesen Post habe ich gemerkt das ich ihn verwechselt habe.
Eigentlich dachte ich das wäre der ehemalige Köln Spielmacher Yalcin, hier handelt es sich aber um den ehemaligen Stuttgarter. Das Prinzip bleibt aber das gleiche: Jung, Deutsch, in Deutschland bereits Spiele absolviert.
Er kam im Winter der Bundesliga Saison und hat sich schnell die Rolle im DM gesichert. Natürlich offensiver als es ein Strieder oder Hartmann könnten, aber war immer wieder eine feste Stütze im Aufbauspiel.

Sturm

Tim Kleindienst, SC Freiburg, ST

Da Kutschke nur ausgeliehen war brauchte ich da einen Ersatz. Wieso also nicht einfach die jüngere und bessere Variante mit regionalem Bezug? Hat sich von Spiel 1 perfekt in die Mannschaft integriert und war als Zielspieler eine Wucht. Eigentlich plante ich für die Spitze anders, aber da machte er mir ein Strich durch die Rechnung. Auch ihn plane ich langfristig für die Mannschaft.

Erik Jendrisek, Cracovia Krakau, ST

Ein Name den wohl jeder kennt. Durch die Liga gegeben und es dann noch einmal im Ausland versucht. Würde es irgendjemand überraschen wenn der nochmal in Vereinen wie Darmstadt oder Braunschweig auftaucht? Exakt.
War bei mir eigentlich fest für die zentrale Rolle eingeplant, aber natürlich ein ganz anderer Spielertyp. Traf am Ende 5 mal und wurde viel auf dem Flügel eingesetzt, ich glaube lange wird er nicht bei mir bleiben.

Chinedu Ede, Twente Entschede, LS

Für mich steht der Name immer in Verbindung mit den großen Hertha Talenten um Prince. Hab mich etwas erschrocken als ich gesehen habe das er bereits 28 ist. Schnell ist er trotzdem noch und war Starter bis zu einem gewissen Tag im Winter..
Mein Highlight der Transfers war nämlich folgender..

Justin Eilers, Werder Bremen, RS

Da spricht vielleicht der Dortmunder aus mir, aber was gibt es schöneres als Rückholaktionen? Kam im Winter im letzten Tag der Transferphase und wurde direkt Stammspieler. Trotz Verletzung im 2. Spiel schoss er am Ende ganze 7 Treffer und war maßgeblich am Klassenerhalt beteiligt. Natürlich mittlerweile schon 29, aber da konnte ich nicht widerstehen.

Zusätzlich zu den Spielern wurden noch die Leihspieler Gogia(RM) und Keeper Schwäbe verpflichtet. Für letzteren ging fast mein ganzes Budget drauf. Was ich nicht wusste? Ersatz Markus Schubert, in Jahr 3 20 Jahre alt, entwickelte sich um 15 Punkte in der Saison auf Stärke 75. Schwäbe selbst steht jetzt bei 77 im Alter von 23. Nun stehe ich also vor der Entscheidung: Soll ich davon ausgehen das Schubert so weiter steigt und Schwäbe wieder abgeben? Oder lieber Schubert abgeben, der etwas mehr Geld bringen sollte. Aber das ist Zukunftsmusik, noch stecken wir in der Vergangenheit.


Wer denn dieser ominöse Schneider ist?

Die Jugend





Beide überaus talentiert, beide sehe ich hier einige Saisons abreißen. Schneider konnte sich schnell in die Rotation spielen, Hase hat in der Viererkette bereits jede Position gespielt. Sehr schön wenn man kein Budget hat und dann solche Leute in der Jugend findet, macht das Spielen mit kleinen Vereinen um einiges leichter.

In der Liga war es ein ziemlicher Kampf. Letzendlich kamen wir tatsächlich auf Platz 9 in der Debütsaison in der 1. Liga. Ich würde ja gerne etwas ins Detail gehen, nur leider kann man ja immer noch nicht auf vergangene Saisons eingehen. Wirklich Schade, so schwer kann doch so eine Historie Kategorie doch nicht zu integrieren sein..
Abgestiegen sind leider Mitaufsteiger Bochum und Stuttgart, dazu erwischte es dann doch Darmstadt. Die Aufsteiger? Die in Jahr 1 abgestiegenen Freiburg und Leipzig, dazu schaffte es Hannover dann doch wieder hoch. Da gab es einen ganz seltsamen Bug: Einen Spieltag vor Ende checkte ich die Tabelle der 2. Liga und Pauli war auf Platz 2, Nürnberg und Lautern kämpften um Platz 3. Einen Spieltag später fehlen allen dreien 10 Punkte auf die Aufstiegsränge.
Da können andere ja auch mal drauf achten, ich hab da eine ganz schlimme Befürchtung das am Ende einfach immer die stärksten Teams aufsteigen, egal was vorher passiert.

Meister wurden natürlich die Bayern, vor Dortmund. Dahinter begann es dann aber mit der Überraschung weiter: Der FC aus Köln schafft es tatsächlich in die CL zusammen mit Bayer. In die Euroleague geht es für die Hertha und Schalke.
In diesem Jahr würde ich auch gerne in den Kampf um Europa einsteigen, aber dafür müsste schon einiges für mich laufen. Angst macht mir vor allem der HSV, der bisher ordentlich Geld in die Hand nimmt. Letztes Jahr sind die noch knapp gescheitert mit Platz 7, aber da kommt auch dieses Jahr wieder einiges im Sommer. Apropos Sommer.

Wie ist denn mein Plan?

Ich habe mich dann doch entschieden Schwäbe zum Verkauf zu stellen. Dazu schaue ich mich weiter nach Verjüngung des Mittelfelds um. Dummerweise habe ich bei dem ganzen Spaß in den Spielen nicht daran gedacht wirklich zu scouten, weswegen ich jetzt keine wirkliche Wishlist habe. Mein Wunschkandidat wäre eigentlich Leitner, der dürfte aber nicht zu realisieren sein. Auf jeden Fall suche ich einen Spielmacher, da Yalcin bereits stagniert trotz Training. Wem also noch ein Spieler einfällt der in mein derzeitiges Raster passt, gerne melden.
Dazu suche ich noch einmal einen Stürmer, da Jendrisek wie gesagt nicht wirklich ganz vorne reinpasst und ich für den Flügel mittlerweile einige andere Alternativen habe.

Allgemein liebe ich aber den Kader schon wie er ist, das Durchschnittsalter ist einfach so gering das da viele noch einen guten Sprung machen sollten. Ich kann es schon kaum erwarten mit Stefaniak gegen Trondheim, Anderlecht, Sevilla und Co einzusetzen. Bis dahin wartet aber noch viel Arbeit auf mich, also bis später.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu langweilig, ich hatte einfach mal das Bedürfnis hier ein bisschen Bericht abzulegen.
Cyrus ist offline Mit Zitat antworten
12 User sagen Danke:
Andi (23.10.2016), chinchin (23.10.2016), domi (23.10.2016), Galaxy Fitz (23.10.2016), Käptn' Peng (24.10.2016), Lalla (23.10.2016), Lurchi (24.10.2016), M.E.T.H.O.D. (23.10.2016), mr_maniac (23.10.2016), Renão (29.10.2016), Shinji (11.09.2017), unaLmed (24.10.2016)
#494
Alt 11.09.2017, 14:11   (LH)
Macl
kapow!
 
Benutzerbild von Macl

Immer zum Ende eines FIFA-Teils reizt mich dann doch der Karrieremodus.
Paar Transfers erledigen und etwas daddeln.

Artet dieses Jahr etwas aus, weil es gerade sehr viel Spaß macht.

Daher mal eine Frage zu diesem Training:
Da kann ich ja immer bis zu fünf Einheiten einrichten.
Wusste gar nicht, dass ich da auch immer den selben Spieler nehmen kann.
Wirkt sich das extrem auf seine Fitness aus, wenn ich da fünf Übungen mit einem einzigen Mann durchziehe?
Macl ist offline Mit Zitat antworten
#495
Alt 11.09.2017, 14:28   (Stuttgart)
Assassine
SofaCoach
 
Benutzerbild von Assassine

Immer zum Ende eines FIFA-Teils reizt mich dann doch der Karrieremodus.
Paar Transfers erledigen und etwas daddeln.

Artet dieses Jahr etwas aus, weil es gerade sehr viel Spaß macht.

Daher mal eine Frage zu diesem Training:
Da kann ich ja immer bis zu fünf Einheiten einrichten.
Wusste gar nicht, dass ich da auch immer den selben Spieler nehmen kann.
Wirkt sich das extrem auf seine Fitness aus, wenn ich da fünf Übungen mit einem einzigen Mann durchziehe?
Fitness verändert sich überhaupt nicht. So komplex ist das nicht umgesetzt.
Assassine ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Macl (11.09.2017)
Themen-Optionen



05:03
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts