sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Sport > Andere Sportarten

1000 Watt auch ohne Doping... wir radln um die Wette. Dieses Thema abonnieren
Mehr
#76
Alt 25.05.2014, 16:16
skraggy
#5 4 #12
 
Benutzerbild von skraggy

Ich liebe ja mein Hardtail, aber Fullys, hach, was da alles geht...
__________________
The only difference between Senor Chang and Stalin is that I know who Senor Chang is.
skraggy ist offline Mit Zitat antworten
#77
Alt 15.06.2014, 17:46
Ricken
Lupfen jetzt.
 
Benutzerbild von Ricken

Armstrong wieder bei der Tour dabei.



Ricken ist offline Mit Zitat antworten
9 User sagen Danke:
Barca4life (15.06.2014), DabJackson (16.06.2014), das f (15.06.2014), kettcar (15.06.2014), kubi (16.06.2014), mr_maniac (16.09.2015), norceres (15.06.2014), Ravioli (15.06.2014), Remsen (08.06.2015)
#78
Alt 11.11.2014, 23:12
skraggy
#5 4 #12
 
Benutzerbild von skraggy



Aaalter! Ich hab grad nur vom Anschauen mein Abendessen falsch rum verdaut...
__________________
The only difference between Senor Chang and Stalin is that I know who Senor Chang is.
skraggy ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Markus (03.04.2016)
#79
Alt 11.11.2014, 23:42
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Was denn, das sind doch locker 25 cm in der Breite.
das f ist gerade online Mit Zitat antworten
#80
Alt 08.06.2015, 09:53   (RLP)
Hennywise
⚔ The White Wolf ⚔
 
Benutzerbild von Hennywise

Nanu, dieses Jahr noch gar nichts los hier bei der Drahtesel-Fraktion?

Der vergangene Feiertag/Donnerstag wurde dazu genutzt zum ersten Mal in diesem Jahr unsere Bikes aus dem Keller zu holen und unsere nahgelegene MTB-Strecke unsicher zu machen.

Das hiesige Einzugsgebiet bzw. der Pfälzer Wald bietet einem hier sehr zahlreiche und variable Möglichkeiten, wir entschieden uns aber zunächst nur für die "light-Tour" und einer Teilstrecke in der Nähe von Rodalben mit ca. 32km auch weil der konditionelle Zustand meiner beiden Mitfahrer ungefähr dem eines aktuell voll austrainierten Ronaldo9 entsprach.

Die Tour war recht abwechslungsreich und hat jedem von uns großen Spaß gemacht, knackige Anstiege und einige schöne Downhillpassagen wechselten sich immer wieder ab. Die ca. 700 Höhenmeter waren dabei recht überschaubar und bereiteten den Waden keine größeren Probleme, dafür waren es die engen und teils verschachtelten Singletrails die uns dank gröberer Baumwurzeln o. Felsbrocken die Scheibenbremsen doch oftmals recht ordentlich zuhauen ließen.

Glücklicherweise brachten wir die Strecke jedoch recht umsichtig hinter uns so dass uns irgendwelche Gesicht-trifft-Boden Erlebnisse bzw. die stationäre Aufnahme in der nahegelegenen Orthopädie erspart blieben. Roundabout benötigten wir für den gesamten Rundkurs gemütliche 5-6h wobei dabei aber auch einige Pausen und ein ausgiebiger Aufenthalt in einer angrenzenden Waldhütte abgezogen werden müssen in welcher wir die geschundeten Knochen salbten und die Chance dazu nutzen den leeren Elektrolythaushalt wieder aufzufüllen.

Zum Abschluss noch ein paar verwackelte Impressionen, wer mal von euch mit dem Dachgepäckträger und seinem Hardtail/Fully zufällig in der Nähe ist sollte sich diese Aussicht(en) wie ich finde nicht entgehen lassen:







Hennywise ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Dejo (08.06.2015), M.E.T.H.O.D. (08.06.2015), Martyr (08.06.2015), PES Nexus (21.09.2015), Remsen (08.06.2015)
#81
Alt 08.06.2015, 10:18
Remsen
Ich bin der Präsident
 
Benutzerbild von Remsen

Bei uns hat es am WE auch "nur" zur MTB Hausrunde ins Isartal gereicht, mit ein paar Schlenkern sind das etwa 50km. Wer Mal in München mit dem Rad ist, der sollte das unbedingt fahren, die Strecke ist wirklich sehr sehr schön. Ich hatte mir für schöne Bilder sogar schon überlegt, eine GoPro zu kaufen. Nicht, um irgendwelche Stunts ins Netz zu stellen, sondern einfach um die Tour ein wenig zu dokumentieren. Gibt es da Tipps? Kenne mich 0 bei den GoPros aus.

Ich müsste allerdings ein wenig Platz am Lenker schaffen, der Garmin ist für unsere Routenfindung schlicht nicht zu ersetzen.
Remsen ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Hennywise (08.06.2015)
#82
Alt 16.09.2015, 18:14   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

Da ich den Weg zu meiner Arbeit drastisch verkürzt habe, überlege ich, mir ein Fahhrad anzuschaffen.

Gibt es da welche, die mich keinen Monatslohn kosten und mich trotzdem sicher von A nach B bringen?

Hauptzweck wie gesagt Weg Wohnung - Arbeit. Aber auch gerne um damit mal einkaufen zu fahren.

Ich denke ein "normales" Rad sollte reichen und es muss kein Rennrad sein.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist offline Mit Zitat antworten
#83
Alt 11.06.2017, 16:42   (Ingolstadt)
Larsson
Ride The Lightning
 
Benutzerbild von Larsson

Ich liebe ja mein Hardtail, aber Fullys, hach, was da alles geht...
Eigentlich wollte ich noch ein-zwei Saisons mit meinem Hardtail fahren, jetzt habe ich es aber doch gegen diese Maschine eingetauscht:

Canyon Spectral AL 6.0 Ex

1x11 ist echt gewöhnungsbedürftig, aber die Vario-Sattelstütze und vor allem Gabel und Dämpfer sind ein Traum.
Larsson ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



18:23
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts