sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

[Kaufberatung] AV-Receiver + Lautsprecher: done! Jetzt: Bass, wir brauchen Bass Dieses Thema abonnieren
Mehr
#151
Alt 11.08.2014, 10:28   (München)
Laas
Guck die Nachricht!
 
Benutzerbild von Laas

Welchen?
Laas ist offline Mit Zitat antworten
#153
Alt 14.08.2014, 18:29   (Nähe Frankfurt)
Abi
1. Controller
 
Benutzerbild von Abi

Der Sound vom denon ist übrigens deutlich besser als vom vorherigen Yamaha!
__________________
Öp Fener Abinin elini!
Abi ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Thrasher (14.08.2014)
#154
Alt 16.12.2014, 21:32   (LH)
Macl
kapow!
 
Benutzerbild von Macl

Bei den Boxen sehe ich es genauso, erstmal den Subwoofer weglassen und für den vernünftigen Einstieg 300-500 Euro in ein Paar Standlautsprecher investieren. Ansehen/-hören kann man sich zum Beispiel:
  • Heco Victa 501, 601 oder 701
  • Canton GLE 470 oder 490
  • JBL E 80
  • Jamo S 606
Nach über zwei Jahren überlege ich meine Heco Victa 701 Standlautsprecher nun zu unterstützen.

Subwoofer.
Hadere noch etwas, ob mir das wirklich so ein Aha-Effekt beschert.
Aber ich habe schon das Gefühl, dass mir ein bisschen Bass abgeht.

Oder ist es vielleicht doch angebracht(er), die 701er mit einem Center zu unterstützen?

Bei Heco Victa würde ich allein der Optik halber bleiben wollen.
Jemand Erfahrung mit dem Heco Victa 251 gemacht?
Macl ist offline Mit Zitat antworten
#155
Alt 16.12.2014, 21:38   (München)
Laas
Guck die Nachricht!
 
Benutzerbild von Laas

Mir war der zu wuchtig, ich habe den Vorgänger von dem hier:


Center hilft Dir bei fehlendem Bass nicht viel. Wobei die 701er eigentlich auch ohne Subwoofer sehr ordentlich spielen da unten.
Laas ist offline Mit Zitat antworten
#156
Alt 16.12.2014, 21:46   (LH)
Macl
kapow!
 
Benutzerbild von Macl

Die Sorge mit der Klobigkeit habe ich auch.

Stellen kann ich ihn ohnehin nur in die Ecke zum linken 701er.
Ist das eigentlich wurscht?
Macl ist offline Mit Zitat antworten
#157
Alt 16.12.2014, 21:52   (München)
Laas
Guck die Nachricht!
 
Benutzerbild von Laas

Nein, das ist alles andere als wurscht. Aber bei mir steht er auch in der Ecke neben dem linken Frontlautsprecher.

In der reinen Lehre kommt ein Subwoofer zwischen Center und rechten Lautsprecher. Das sah bei mir genauso scheisse aus wie es klang. Unter einen Tisch stellen klappt meistens auch klanglich nicht.

Einfach ausprobieren, nach ein paar Monaten wirst Du schon wissen, wo Du ihn am besten hinstellst. Bei manchen Leuten steht er auch ganz zentral mitten im Zimmer. Klang ist alles! sagen die dann und hauen sich jeden Tag dreimal den Zeh dran an.
Laas ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Macl (16.12.2014), Tschecker (17.12.2014)
#158
Alt 20.03.2017, 17:40   (LH)
Macl
kapow!
 
Benutzerbild von Macl

Hab mir übrigens keinen Subwoofer gekauft.

Jetzt habe ich ein anderes Problem.
Mein Yamaha-Receiver hat Probleme mit dem HDMI-Ausgang.
Zumindest denke ich das.
Es fing damit an, dass mein Ton bei der PS4 stotterte und das Bild verschwand. Da das unmittelbar nach einem PS4-Update passierte, habe ich gedacht, dass es daran lag.
Letztlich habe ich es nach viel Rumprobieren - Einstellungen an der PS4 - doch nur dadurch lösen können, dass ich den HDMI-Stecker direkt in den Fernseher steckte.

Gestern fiel mir dann auf, dass es auch beim Apple TV kein Bild und Ton mehr gab. Auch hier half nur das direkte Verbinden mit dem TV.
Woran kann das denn liegen?
Gehen solche HDMI Anschlüsse einfach so kaputt?
Kann es an zu alten HDMI Kabeln liegen, die irgendein Receiver-Update nicht mehr vertragen haben?
Macl ist offline Mit Zitat antworten
#159
Alt 23.03.2017, 14:31   (LH)
Macl
kapow!
 
Benutzerbild von Macl

Kann es an zu alten HDMI Kabeln liegen, die irgendein Receiver-Update nicht mehr vertragen haben?
Ich teste das jetzt einfach mal mit neuen Kabeln... HDMI Kabel 2.0
Macl ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



07:11
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts