sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Better call Sons of Top Peaks and Breaking Game of Cards - Der Serien Thread Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 26.01.2017, 10:23   (C)
Gordon
SofaCoach
 
Benutzerbild von Gordon

Also mir hat sie - bis auf die letzte Episode, die dann etwas zu skuril ist - gut gefallen. Von der Spannung her fand ich sie deutlich besser als die erste Staffel
Gordon ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
FBNZ (26.01.2017), friedrich (26.01.2017), luke (26.01.2017)
Alt 26.01.2017, 10:39   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Im Vergleich mit der ersten Staffel kackt die zweite unglaublich ab. Ich würds mir sparen, es sei denn du stehst auf Namen die nonstop rausgehauen werden bis man nicht mehr weiß, was Sache ist. Nee, die zweite Staffel taugt nix.
Button ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Chaos (09.02.2017), luke (26.01.2017)
Alt 26.01.2017, 10:59   (Berlin)
schwen
SofaCoach
 
Benutzerbild von schwen

Sie war einfach nicht so überragend wie die erste Staffel aber im Vergleich zu anderen Serien fand ich die Staffel immer noch gut.
schwen ist gerade online Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
FBNZ (26.01.2017), luke (26.01.2017), schnubbi (26.01.2017), W. Lorant (28.01.2017), Weezy (26.01.2017)
Alt 26.01.2017, 11:03   (C)
Gordon
SofaCoach
 
Benutzerbild von Gordon

Im Vergleich mit der ersten Staffel kackt die zweite unglaublich ab. Ich würds mir sparen, es sei denn du stehst auf Namen die nonstop rausgehauen werden bis man nicht mehr weiß, was Sache ist.
Diesen Kritikpunkt kann ich nicht ganz nachvollziehen, ist in der ersten Staffel doch genauso. Da werden auch ständig Namen rausgefeuert und zusätzlich kommen ständige Zeitsprünge hinzu. Ich konnte der zweiten Staffel zumindest besser folgen als der Ersten.
Gordon ist offline Mit Zitat antworten
5 User sagen Danke:
Bear (26.01.2017), FBNZ (26.01.2017), luke (26.01.2017), Unterstrich500 (26.01.2017), Weezy (26.01.2017)
Alt 26.01.2017, 13:19
DegsterX
SofaCoach
 
Benutzerbild von DegsterX

Man kann die beiden Staffeln schlichtweg nicht vergleichen! Eine ganz andere Story, ein anderer Aufbau, nicht so düster, dafür mehr Aktion und auch tolle Schauspieler! Ich wurde in der 2. Staffel sehr gut unterhalten
__________________
Xbox Live DegsterX
DegsterX ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2017, 14:14   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Diesen Kritikpunkt kann ich nicht ganz nachvollziehen, ist in der ersten Staffel doch genauso. Da werden auch ständig Namen rausgefeuert und zusätzlich kommen ständige Zeitsprünge hinzu. Ich konnte der zweiten Staffel zumindest besser folgen als der Ersten.
Nee du, in der zweiten Staffel werden die Namen nur so aus allen Rohren gefeuert. Die erste Staffel war sehr übersichtlich.
Button ist offline Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 18:46
qatu
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von qatu

Hab aufgrund von Krankheit die letzten 2 Tage beide Staffeln Broadchurch angeschaut.


Sehr zu empfehlen, geniales Setting, Sounduntermalung, Spannung bis zum Schluss und super Schauspieler.


qatu ist offline Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 22:27   (Neubrandenburg)
kettcar
Neubrandenburger
 
Benutzerbild von kettcar

Winterzeit ist Serienzeit, da guckt man ordentlich was weg.

Narcos

Erste Staffel durch, völlig übertriebene und unrealistische Darstellung eines kolumbianischen Drogenbarons. Moment mal, alle gravierenden Ereignisse der Serie sind wirklich passiert. In einer rein fiktiven Serie würde das wahrscheinlich gar nicht funktionieren.
Es wird viel spanisch geredet, aber auch das ganze Lebensgefühl Kolumbiens sehr gut eingefangen. War ja letztes Jahr selber ein paar Tage da.
Interessant für: Leute, die sich in irgendeiner Form für Drogenkartelle interessieren

The Knick
Das New Yorker Knickerbocker-Krankenhaus um 1900. Chefarzt wird sehr schnell Clive Owen. Wie in der üblichen Krankenhausserie geht es um die Finanzen, neue OP-Methoden, persönliche Probleme des Personals und allgemein die Gesellschaft zu dieser Epoche.
Umgesetzt mit abartig hohem Budget, allein die Kulissen beeindrucken in jeder Folge aufs Neue. Dazu gehts bei den Operationen auch mal blutiger zu.
Interessant für: Leute, die mit der Zeit (1900) was anfangen können oder einfach mal sehen wollen, wie viele Fortschritte die Medizin in 100 Jahren gemacht hat

Stranger Things
Eigentlich eine klassische Akte X Folge ausgedehnt auf eine ganze Serie mit Kinderdarstellern. Wurde hier schon sehr ausführlich abgefeiert und empfohlen.
Interessant für: Freund von Mystery-Elementen, Highschool-Filmen, Verschwörungstheorien, es wird ziemlich viel abgedeckt

Mr Robot
Bei der ersten Staffel für mich eine der besten Serien überhaupt. IT-Talent und Hacker Elliott sucht Auswege aus dem Alltagstrott und dem System.
Es gibt viele Bezüge zu realen Ereignissen und beinahe jede Folge bietet radikale Denkanstöße, die wesentlich länger haften bleiben.
Staffel 2 war ich kurz vom Ausstieg, weil die ersten drei Episoden den Fokus anders legen. Charakterentwicklung und Schizophrenie am Arsch. Bis Folge 10 dann unfassbare Spannung aufgebaut, bin ich froh weiter geguckt zu haben. Und am Ende ein Staffelfinale, das irgendwie nur neue Fragen aufwirft. Jetzt wieder ewig lange warten.
Herausragend für mich die Musik/Sounduntermalung und der Einbau und Bezug zu aktuellen realen politischen Ereignissen in so eine Serie.
Interssant für: Leute, die nach neuen Denkansätzen suchen, vom Computerthemen bis zu Sachen, die die gesamte Gesellschaft betreffen


Danke auch mal an die ganzen Empfehlungen, die man hier so bekommt, auf meinem Plan stehen jetzt schon:
Black Mirror
Hosue of Cards S03
Narcos S02
Better Call Saul S02
Broadchurch
The Knick S02
kettcar ist offline Mit Zitat antworten
15 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (31.01.2017), Arrieta (30.01.2017), Bastinho (31.01.2017), Button (30.01.2017), das f (30.01.2017), Flo (31.01.2017), johnny_tesla (31.01.2017), M.E.T.H.O.D. (30.01.2017), mr_maniac (30.01.2017), schnubbi (30.01.2017), scnorweger (31.01.2017), Splashi (03.04.2017), storch (31.01.2017), Tschecker (31.01.2017), zeze (31.01.2017)
Alt 31.01.2017, 10:51   (Berlin)
zeze
Certified User
 
Benutzerbild von zeze



Red Oaks S01 (Gregory Jacobs & Joe Gangemi, 2014) * * * ½

Nach Transparent ist das die zweite Serie aus den Amazon Studios, die mir Spaß gemacht hat.
Schon die Rahmenbedingungen sind perfekt: Der Auteur David Gordon Green (bekannt als Regisseur von Joe oder Prince Avalanche) ist beteiligt und führte bei drei Episoden Regie. Das Setting besteht aus einem Country Club namens Red Oaks, es ist der Sommer des Jahres 1985 und folgen der Geschichte des zwanzigjährigen David (Craig Roberts, auch bekannt aus The Fundamentals of Caring), der noch daheim bei Mama und Papa wohnt, gerne Eric Rohmer-Filme ansieht, aber noch nicht weiß, was er später einmal werden will Eine typische Coming of age-story.

Was die Serie so interessant macht, sind neben der Atmosphäre die interessant gezeichneten und gut besetzten Nebenfiguren mit passablen Storylines. Wer hier heraussticht, ist Wheeler, ein Freund von David. In seiner Rolle erinnert Oliver Cooper nicht nur optisch an Jonah Hill aus Superbad-Zeiten.
Auch großartig sind Paul Reiser als der Club-Präsident und Richard Kind als Davids Vater.

Einziger Wermutstropfen: Die zweite Staffel soll Müll sein. Aber die erste ist sehenswert.
zeze ist offline Mit Zitat antworten
12 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (31.01.2017), Daniel84 (31.01.2017), FBNZ (31.01.2017), Flo (31.01.2017), Fry (31.01.2017), kettcar (31.01.2017), Lucky (31.01.2017), Noc (31.01.2017), schnubbi (02.02.2017), scnorweger (31.01.2017), Senshi_ (31.01.2017), storch (31.01.2017)
Alt 31.01.2017, 14:25   (DA)
Senshi_
Schuhe an!
 
Benutzerbild von Senshi_

Red Oaks S01 (Gregory Jacobs & Joe Gangemi, 2014) * * * ½


Einziger Wermutstropfen: Die zweite Staffel soll Müll sein. Aber die erste ist sehenswert.
Hab die Serie durchgesuchtet... die zweite Staffel ist anders, das kann man ihr zu Gute halten. Wer nach der ersten Staffel hofft, dass es da einfach nur so weitergeht, wird sicher etwas enttäuscht. Ich fand sie gut und kann die 3. nicht abwarten.
Bisher meine Lieblingsserie von Amazon. Cast stimmt, Story stimmt, Setting stimmt.

Empfehlung an alle Memberberries und Sitcom-Fans.
__________________
"Beauty," said German genius, poet, diplomat and hardcore Eintracht Frankfurt fan Johann Wolfgang von Goethe, "is everywhere a welcome guest."
Senshi_ ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
schnubbi (02.02.2017), Thrasher (31.01.2017), zeze (02.02.2017)
Alt 02.02.2017, 10:19   (Berlin)
zeze
Certified User
 
Benutzerbild von zeze

Hab die zweite angefangen und stimme dir zu. Die ersten beiden Folgen waren definitiv anders als die erste Staffel, aber ebenso interessant. Ihre quirkiness hat die Serie nicht verloren.
zeze ist offline Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 10:56   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac

Weiß man eigentlich, wann/ob die zweite Staffel von Gotham auf Netflix zu sehen sein wird? In den USA läuft mittlerweile ja sogar schon Staffel 3.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
FBNZ (02.02.2017)
Alt 02.02.2017, 12:57   (Flinger Broich)
Jokl
Certified User
 
Benutzerbild von Jokl

Da iTunes, Maxdome und Netflix sie bis zur aktuellsten Folge aus den USA im Angebot haben, dürfte bei Netflix wohl wenig gehen, vielleicht wenn hier die dritte Staffel ins Fernsehen kommt.
Bin weiterhin sehr zufrieden mit der Serie, nur die Pausen nerven. Pause von Ende November bis Mitte Januar, dann 4 Folgen und jetzt ist Pause bis Ende April.
__________________
TUNE IN NEXT WEEK. SAME BAT-TIME, SAME BAT-CHANNEL.
Jokl ist offline Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 05:00   (Bochum)
Mendesino
Titan der Selbstdisziplin
 
Benutzerbild von Mendesino

Mendesino ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Leines (06.02.2017), Stoffel (06.02.2017)
Alt 11.02.2017, 02:13   (Kos, Greece)
Captain Slow
Hello Viewers!
 
Benutzerbild von Captain Slow

Chapter 1 von Legion ist ja mal der absolute Wahnsinn Hoffentlich kann das Niveau über eine komplette Season gehalten werden.
__________________
Crikey, it's the Albanian rozzers!
Captain Slow ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Captain Awesome (15.02.2017), DegsterX (15.02.2017), Stoffel (11.02.2017)

Stichworte
4 8 15 16 23 42, bay harbor butcher, bouba spielt den eisbären, captivity of negativity, chloe/cal :liebe:, chocobear, damn good coffee, desmond, flash forward, friends, guylove, how you doin'?, im schatten der statue, it's not lupus, king of queens, legendary, locke, locke kann ufos machen, lost, omar coming!, scrubs, see you in another life, stinson, twin peaks ftw!, wtf?
Themen-Optionen



08:26
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts