sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

[Kaufberatung] Neuer MP3-Player Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 24.07.2016, 14:09
Katunga
Trust the process
 
Benutzerbild von Katunga
Neuer MP3-Player

Bei mir hat letzte Woche mein Sansa Clip+ den Geist aufgegeben.

Geht, nachdem er sich aufgehangen und beendet hat, einfach nicht mehr an.
Ein Reset hilft auch nicht, selbst bei Stromzufuhr bleibt der Clip aus.

Das war mein zweiter Clip, der erste musste wegen eines Wackelkontakts weichen.

Insgesamt bin ich mit dem Clip+ jedoch sehr zufrieden gewesen.
Leider wird dieser wohl nicht mehr hergestellt, daher brauche ich etwas neues.

Was benutzt ihr denn so?
Das Handy als Alternative fällt raus. Einmal durch den aufkommenden zusätzlichen Akkuverbrauch und dann höre ich auch oft Radio, was unterwegs dann aber zu viel Datenvolumen benötigt.
Neben der Radiofunktion kam der Clip hauptsächlich für Musik, Podcasts oder Horbücher. Unter der Woche täglich mindestens 2 Std im Einsatz. Bilder oder Videos braucht das Gerät nicht abspielen zu können.

Vom Speicherplatz her kam ich bisher mit 8GB aus, die Möglichkeit ggf. aufrüsten zu können war jedoch beruhigend.
Preislich sollte sich das ganze wieder im bisherigen Bereich bewegen.

Nun bietet sich natürlich das Nachfolgemodell an:
Sansa Clip Jam

Von AGPTek gibt es jedoch auch eine Art Clip Klon:
AGPTek Mini Clip

Allerdings bin ich bei dem Thema eigentlich total raus.
Was habt ihr denn so bzw könnt ihr empfehlen?

Danke schonmal
Katunga ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Markus (25.07.2016)
#2
Alt 25.07.2016, 15:24
MMM
THE KING
 
Benutzerbild von MMM

kein altes Android rumfliegen? Ich nutze mein altes y300 als MP3 Player, alle Handyfunk Sachen ausgeschaltet.
Akku hält so ca. 6 Wochen bei einer Nutzung von ca 10h pro Woche reine MP3 abspielen, netter Nebeneffekt, du hast keine Probleme mit Apps wie Spotify, Hörbücher, Podcasts usw. Das UKW Radio geht meines wissens ja auch ohne Datenvolumen.
Ich lade das zuhause übers Wlan immer runter und höre das dann und hänge den ab und ins Wland zum aktualisieren. Man kann aber auch auf die SD Karte einen haufen MP3 klatschen. Man bekommt die kleinen Androids doch sicherlich für weniger oder gleich viel Geld und hat deutlich mehr Möglichkeiten.
__________________
why he do dat boy like dat?
MMM ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Katunga (25.07.2016)
#3
Alt 25.07.2016, 20:29
Katunga
Trust the process
 
Benutzerbild von Katunga

Nein, habe nichts dergleichen hier.
Werde aber mal schauen was es in dem Bereich günstig gibt.

Ansonsten ist der Clip Jam erstmal runter von meiner Liste.
Verglichen zum Clip+ wohl ein Rückschritt. Leider.
Die Tatsache das an/aus und Auswahl auf dem selben Knopf liegen würde zu zu viel frust führen

Das Modell von AGPTek scheint da deutlich näher am Clip+ zu sein.
Zum Teil gibt es da wohl nur Probleme bei der Anordnung/Reihenfolge von Liedern/Hörbüchern. Lied 1, 10, 2, usw.
Bin mir allerdings noch nicht sicher ob es eher ein User-Problem ist oder doch mit dem Gerät bzw dessen Sortierung zu tun hat.
Ansonsten liets sich das bisher nicht schlecht, hat gute Chancen.
Katunga ist offline Mit Zitat antworten
#4
Alt 27.07.2016, 20:06
Katunga
Trust the process
 
Benutzerbild von Katunga

Gestern dann den Player von AGPTek bestellt.
Heute ist er angekommen, kurz angeschmissen und mittlerweile wieder im Karton, bereit für die Rücksendung morgen.

Neben dem Player gab es Kopfhörer und eine Anleitung. Die Anleitung enthält die wesentliche Bedienung, allerdings so klein gedruckt das selbst ich fast eine Lupe gebraucht hätte.

Player an den PC angeschlossen und erfreut gesehen, dass der Akku bereits voll geladen war. Also schnell ein paar Lieder, Podcasts und Hörbücher aufgespielt.
Übertragung war etwas schwerfällig, aber ok.

Player angemacht und erstmal Radiosender gesucht. Funktionierte problemlos.
Allerdings war die Menüführung hier schon gewöhnungsbedürftig.
Mal musste man nach unten, mal nach rechts und mal die große Taste in der Mitte wählen um einen Menüpunkt weiter zu kommen. Sehr unschön.

Leider merkt sich der Spieler, nachdem man ihn aus und wieder eingeschaltet hat, nicht an welcher Stelle man bei einem Lied oder Hörbuch aufgehört hat.
Sehr schade.

Deswegen und auf Grund der Menüführung wird weiterhin ein Nachfolger gesucht.

Positiv: Der Spieler konnte die Lieder abspielen bei denen der Clip+ sich aufgehangen hat.
Katunga ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



03:08
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts