sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

Umfrageergebnis anzeigen: Laptop oder PC zum zocken
Laptop 0 0%
PC 3 100,00%
Teilnehmer: 3. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

[Kaufberatung] (Gaming) Laptop oder PC Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 03.06.2013, 14:17   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio
(Gaming) Laptop oder PC

Moin,

ich bin am Überlegen mir einen neuen Rechenknecht zu zulegen. Nur kann ich mich nicht entscheiden ob ich wieder ein Notebook nehme oder doch einen PC.

Einerseits braucht das NB normalerweise weniger Strom und ist halt transportable (wobei das vielleicht 2 mal im Jahr vorkommt das ich das durch die Gegend trage und dann auch nur mal in ein anderes zimmer) andererseits ist der PC besser nachrüstbar wenn mal die Luft ausgeht. und er ist vielleicht auch etwas billiger?!

ich steck in der Hardware nicht mehr so wirklich drin, weil ich den ganzen Tag hauptsächlich mit der SW zu tun hab und wenn ich Rechner für die Firma besorgen muss dann sind das in der Regel standard Office teile.

ich würde allerdings auch damit zocken. (hab the witcher 2 kaum gespielt weil es eigentlich nur ruckelt auf meinem jetzigen NB)

also was denkt ihr?
cornulio ist gerade online Mit Zitat antworten
#2
Alt 03.06.2013, 14:32   (NRW)
Lars214
Valar Morghulis
 
Benutzerbild von Lars214

Kann man so pauschal nicht sagen. Laptops können gut sein um "normale" Spiele zu spielen. Ein Hochleistungs-PC kann aber auch noch den aktuellsten High-End-Shooter in den hochgeschraubtesten Detailstufen ruckelfrei abspielen.
Bedenke auch, dass der Bildschirm bei Laptops in der Regel deutlich kleiner ist, als wenn du dir einen externen Bildschirm für einen PC zulegst.

Budget?
__________________
Lars214 ist offline Mit Zitat antworten
#3
Alt 03.06.2013, 14:35   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

~1000€
cornulio ist gerade online Mit Zitat antworten
#4
Alt 03.06.2013, 14:51   (Allgäu)
johnny_tesla
ehemals private_carpazo
 
Benutzerbild von johnny_tesla

ich würde warten, bis die ersten guten nvidia 700er-grakas auf dem markt sind... ich denke mit denen bist du inkl. aktuellem i5-prozessor definitiv gerüstet für next-gen-ports.

für 1.000 € kannst du dir ein schönes monster zusammenstellen, sollte dich der eigenhäöndige zusammenbau nicht abschrecken.

weiterhin ist eine SSD für das system uneingeschränkt empfehlenswert und arbeitsspeicher kriegt man sowieso hinterhergeschmissen.

vom laptop würde ich in sachen gaming abraten... weniger leistung fürs selbe geld und neben dem kleinen display ist v.a. die hitzeentwicklung ein leidges thema.

seit ende letzter woche sind nun die ersten 770er modelle verfügbar:

Alternate - ASUS GTX770-DC2OC-2GD5

Geändert von johnny_tesla (03.06.2013 um 15:02 Uhr)
johnny_tesla ist gerade online Mit Zitat antworten
#5
Alt 03.06.2013, 16:09   (Göttingen)
Der Hans
100% Königsblau
 
Benutzerbild von Der Hans

Soll es dafür "nur" einen PC oder auch das notwendige Drumherum (Maus, Tastatur, Bildschirm, Boxen) geben? Wenn du bisher ausschließlich mit einem Laptop unterwegs warst, ist ja nicht zwangsläufig alles schon vorhanden.
__________________
flickr
Der Hans ist gerade online Mit Zitat antworten
#6
Alt 03.06.2013, 16:20   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

maximal n monitor incl. kopfhörer usw hab ich
cornulio ist gerade online Mit Zitat antworten
#7
Alt 04.06.2013, 16:45   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

so ich hab mal was zusammengestellt. wäre ~870 ich hab völlig aus dem blick verloren was die so für kohle für grafik karten haben wollen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg pc.JPG (96,1 KB, 32x aufgerufen)
cornulio ist gerade online Mit Zitat antworten
#8
Alt 04.06.2013, 17:28   (NRW)
Lars214
Valar Morghulis
 
Benutzerbild von Lars214

Aus meiner Sicht braucht man keinen dicken i7-Prozessor. Das i5-Äquivalent ist auch absolut ausreichend und kostet ne Stange weniger.
__________________
Lars214 ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
cornulio (04.06.2013), johnny_tesla (04.06.2013)
#9
Alt 04.06.2013, 17:55   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

hm stimmt 90€ billiger und nur unwesentlich weniger leistung...
cornulio ist gerade online Mit Zitat antworten
#10
Alt 04.06.2013, 18:49   (Zwischen Wupper & Ruhr)
Oso
SofaCoach
 
Benutzerbild von Oso

Die 90 Euro kannste dann in ein gutes Mainboard investieren. (ASrock Z77 Extreme 4 zB)

Bei der Grafikkarte kann man ruhig mal auf den Putz hauen, ist halt in 90% der Fälle der Flaschenhals.

Netzteil ist überdimensioniert(500-550W reichen) und 8GB Ram reichen auch locker, da kann man vielleicht noch 30-40€ rausholen.
__________________
Storytelling ist eine Erzählmethode mit der explizites aber vor allem impliziertes Wissen in Form einer Metapher weitergegeben und durch Zuhören aufgenommen wird. Die Zuhörer werden in die erzählte Geschichte eingebunden damit sie den Gehalt der Geschichte leichter verstehen.

Bitte liebe Spieleindustrie, rallt es endlich. Hat doch vor 20 Jahren bereits bestens geklappt.

cu!
Oso ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
cornulio (04.06.2013)
#11
Alt 04.06.2013, 20:12   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

hab das ganze nochmal neu gemacht. das board bekommt gute bewertungen, die graka auch. und knapp 800€ ist dicke ok. jetz muss die regierung noch zustimmen und alles wird gut
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg pc.JPG (58,8 KB, 33x aufgerufen)
cornulio ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Fox (15.07.2013)
#12
Alt 09.06.2013, 09:28   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

so rechner is da. the witcher 2 jetzt flüssig auf sehr hoch anstatt auf niedrig und runter gedrehter auflösung. sieht schon sehr geil aus.
cornulio ist gerade online Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



17:23
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts