sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Nebenjobs Dieses Thema abonnieren
Mehr
#31
Alt 05.09.2012, 10:36
Luster
Certified User

Mit meinen Noten habe ich da leider keine Chance. Die Nachfrage ist sehr groß. Kenne genug Leute, die nicht mal mit 1,x reingekommen sind. Hab mich vor Monaten schon bei einigen Stellen beworben und bin entweder abgelehnt wurden oder ich wurde auf die Warteliste gesetzt.

In Hamburg?
Ne Braunschweig.
Luster ist offline Mit Zitat antworten
#32
Alt 05.09.2012, 10:39
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Hiwi Jobs sind allerdings auch seeeeeeeeeeehr unterschiedlich, ebenso die Bezahlung. Sollte meinen, in Berlin gibt es das meiste Geld, weil die seit 20 Jahren einen eigene Tarifvertrag haben. Hier, in Jena, sind es zB 7,45 Euro, was deutschlandweit gesehen, wenig ist.

Teilweise arbeiten die Leute bedeutend mehr Stunden, als sie bezahlt bekommen. Beispielsweise Leute, die Tutorien halten. Dort werden oft Vor-/Nachbearbeitung nicht bezahlt. Gerne greifen sich auch die Leute in Fachschaften die Hiwi Jobs ab, weil sie bestimmte Mails zuerst bekommen, oder es werden Hiwi Jobs nur an Leute aus Seminaren vergeben, wenn dem Prof dieser "ins Auge fällt". Klar ist aber auch, dass es sehr viele Hiwi Jobs gibt. Ohne würde die Uni nicht funktionieren. Und ja, es gibt auch sehr lässige: Ich wurde zB schon fürs Blumengießen bezahlt.

Studentenwerk ist ebenso nicht verkehrt. Dort gibt es oft zum Semesterbeginn was, weil sie Leute suchen, die zB ausländische Studenten begleiten.

Viel Erfolg bei der Suche. Lass dich halt bloß nicht ausbeuten !

Ich gehe zB Ende September wieder Unkrautjäten für die Ökologie. Klingt im ersten Moment vllt , aber es gibt kaum was besseres. Kommen und gehen wann man will und die Arbeit besteht zu 50% aus Unterhaltungen. Beim Studentenwerk bin ich ebenso als Tutor, und da das als Aufwandsentschädigung ausgezahlt wird, dürfte es eigentlich auch nicht auf die 400 Euro gehen?
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.

Geändert von mehl (05.09.2012 um 10:43 Uhr)
mehl ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Dejo (05.09.2012), Luster (05.09.2012)
#33
Alt 05.09.2012, 10:48
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Oh, sieht aus als hätte ich Glück gehabt mit meinen Tutorien.

Mit Bachelor glaube ich 10 oder 11 Euro die Stunde, ich gebe 2h die Woche und bekomme 4h bezahlt wegen Vor- und Nachbereitung. Man braucht dafür etwa 5 min, sind ja Nebenfach-Erstsemestler und den Stoff hat man zehntausend Mal gemacht.

Und vor allem lassen sich solche Tutorien von allen Nebenjobs am besten in den Studienalltag integrieren, man ist ja sowieso da.
das f ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Dejo (05.09.2012)
#34
Alt 05.09.2012, 10:53
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Definitiv. Wir, also unsere Campuszeitung, hatten uns letztes Semester mal ausführlich mit den Hiwi Jobs an der Uni beschäftigt.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
#35
Alt 05.09.2012, 11:00   (Stuttgart)
Dejo
SofaCoach
 
Benutzerbild von Dejo

Über die Bezahlung kann ich in BaWü übrigens nicht meckern. Wurde soweit ich weiß erst letztes Semster angehoben auf 8,67€ (alt 8,39€) bzw. mit Bachelor-Abschluss auf 10,11€ (alt 9,77€). Wobei die Lohnanhebung teilweise dadurch umgangen wird, dass einfach weniger Stunden im Vertrag stehen Aber gut, für weniger Stunden gibts natürlich auch weniger Arbeit.

Zudem sag ich ja man sollte nicht den erstbesten annehmen und es geht viel unter der Hand. Natürlich ist es für den Prof sinnvoll jemanden als Hiwi einzustellen der schon Vorkenntnisse hat oder später vlt. ne Abschlussarbeit bei ihm macht oder ihm sonst irgendwie verbunden bleibt.
Bei Tutorenjobs ist das mit Vor- und Nachbereitung natürlich so ne Sache. Bei uns wüsste ich aber nicht, dass die Verträge vorsätzlich zum Nachteil der Studenten ausgelegt werden. Eher ist das Gegenteil der Fall. Kommt halt drauf an ob man Übungsblätter korrigieren muss und wenn ja wie viele. Und natürlich wie sehr man sich selbst rein hängt. Gibt auch Leute die die Musterlösung an die Tafel werfen und das wars. Ich persönlich würde auch nicht jeden Tutorenjob machen

Das Hiwijobs nach Note oder Warteliste vergeben werden ist auch mir neu. Auch mehr oder weniger unsinnig wenn man sich für fachfremde Stellen interessiert. Das ist halt auch der große Vorteil wenn man selbst aktiv wird. Es gibt keine Mitbewerber
__________________
„Wenn du raus gehst, gibt es kein Zurück"
Gerry Ehrmann
Dejo ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Luster (05.09.2012), m4x (05.09.2012)
#36
Alt 05.09.2012, 11:02
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Das ist halt auch der große Vorteil wenn man selbst aktiv wird. Es gibt keine Mitbewerber
Der alte und doch immer gute Tipp. Auf sich aufmerksam machen
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Dejo (05.09.2012)
#37
Alt 05.09.2012, 11:05   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Ich mache auch 'nen HiWi-Job in der Verwaltung der Uni. Ist eigentlich sehr geil. Bin absolut flexibel bezüglich der Arbeitszeiten und kaputt macht man sich auch nicht. (Das macht sich wohl keiner hier in der Verwaltung )

Bezahlung ist auch top. Für den lockeren Job 8,61 € die Stunde. Mit Bachelorabschluss sogar 10,85 €! Das ist richtig viel wenn man das mit anderen Buckeljobs vergleicht.
Libertine. ist gerade online Mit Zitat antworten
#38
Alt 05.09.2012, 11:17
Luster
Certified User

Okay, ihr habt mich überzeugt.
Ich werde mich mal noch bei anderen Instituten bewerben und hier und da mal rumfragen. Hätte nicht gedacht, dass wirklich so viel unter der Hand geht.
Luster ist offline Mit Zitat antworten
#39
Alt 05.09.2012, 11:18   (BOR)
Lucky
Gum would be perfection.
 
Benutzerbild von Lucky

Ich empfehle: Nachhilfe für Schüler geben. Entweder privat organisieren oder über eine Organisation. (Bsp: http://www.abacus-nachhilfe.de/)

Habe zuletzt privat 25,- EUR für 90 min genommen. Ist ein guter Lohn wenn man etwas unterrichtet, worauf man sich wenig bis kaum vorbereiten muss (z.B. Mathematik Haupt- und Realschule bis 10. Klasse).
__________________
"I did it for me."
Lucky ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Borat89 (05.09.2012), Luster (05.09.2012)
#40
Alt 05.09.2012, 11:33
Luster
Certified User

Danke, hab mich da auch mal beworben. Geld gibt es da wohl einfach auf die Hand ohne Lohnsteuerkarte und so. Könnte man ja dann auch als 2. Nebenjob machen, wenn man das nur 1-2 mal die Woche macht.
Luster ist offline Mit Zitat antworten
#41
Alt 05.09.2012, 12:06   (Nähe Weinheim)
m4x
SofaCoach
 
Benutzerbild von m4x

Ich hatte ne Hiwi Stelle bei nem Wirtschaftsforschunginstitut. In die Richtung kannste auch mal schauen, wenn du nicht direkt bei der Uni was bekommst. Bezahlung ist gleich wie an der Uni.

Wenn ich an die 7 Monate zurück denk :
__________________
"Je planmäßiger der Mensch vorgeht, um so wirkungsvoller trifft ihn der Zufall."
m4x ist offline Mit Zitat antworten
#42
Alt 05.09.2012, 12:19   (NRW)
Lars214
Valar Morghulis
 
Benutzerbild von Lars214

Wo wir gerade bei Hiwi-Jobs sind.
Ich habe seit diesem Monat auch einen. Angegeben ist dieser mit 5 Wochenstunden. Jetzt habe ich im ersten Monat 17 Stunden gearbeitet (sprich 3 weniger als "Plan"). Überwiesen wurde mir nun aber zum Monatsende Geld für 20 Stunden.
Werden dann die drei zu viel bezahlten Stunden am nächsten Monatsende wieder abgezogen, oder wie läuft das?
__________________
Lars214 ist offline Mit Zitat antworten
#43
Alt 05.09.2012, 12:22   (Stuttgart)
Dejo
SofaCoach
 
Benutzerbild von Dejo

Du arbeitest nächsten Monat einfach 3 Stunden mehr.
__________________
„Wenn du raus gehst, gibt es kein Zurück"
Gerry Ehrmann
Dejo ist offline Mit Zitat antworten
#44
Alt 05.09.2012, 12:25   (Nähe Weinheim)
m4x
SofaCoach
 
Benutzerbild von m4x

Jub, war bei mir auch so. Das wird meistens locker gesehen, solange du nicht auffallend ins Minus kommst.
__________________
"Je planmäßiger der Mensch vorgeht, um so wirkungsvoller trifft ihn der Zufall."
m4x ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



15:02
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts