sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

[Software] viele Audio-Dateien gleichzeitig in mp3 umwandeln Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 08.10.2009, 17:13   (Franken)
-CM-
I buried Paul.
 
Benutzerbild von -CM-
viele Audio-Dateien gleichzeitig in mp3 umwandeln




Hat jemand ein Programm parat, mit dem man viele Audio-Dateien (in meinem Fall handelt es sich um das FLAC-Format) gleichzeitig in mp3s umwandeln kann? Wichtig dabei wäre mir, dass die Tags erhalten bleiben.
-CM- ist offline Mit Zitat antworten
#2
Alt 08.10.2009, 18:01   (Rancho Relaxo)
arip
Upsetter
 
Benutzerbild von arip

Foobar. Wie immer.
arip ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
-CM- (08.10.2009), Bunsen (08.10.2009), das f (08.10.2009)
#3
Alt 08.10.2009, 20:47   (in der Stadt, die es nicht gibt)
Bunsen
Bonvivant
 
Benutzerbild von Bunsen

Foobar. Wie immer.
Wollte jetzt grade hier LAME empfehlen. Aber foobar nutzt ja LAME zum kodieren. Hier ist auch eine Anleitung, wie man LAME in foobar einbindet:

Umwandeln von Audiodateien
Bunsen ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
-CM- (08.10.2009)
#4
Alt 08.10.2009, 22:25   (Franken)
-CM-
I buried Paul.
 
Benutzerbild von -CM-

Hrmpf. Bei foobar tritt leider genau der Mist ein, den ich nicht haben will: Lange Dateinamen bzw. Tagnamen werden fröhlich gekürzt, und auf manuelles Nachbearbeiten hab ich keinen Bock, da es sich um knapp 1000 Dateien handelt. Any other ideas, bei denen die Tags wirklich 1:1 beibehalten werden?
-CM- ist offline Mit Zitat antworten
#5
Alt 08.10.2009, 22:34
Billy McNeill
Fehlanzeige

OK, du wirst keinen Mac haben, aber ich nutze zb TwistedFlac. Möglicherweise gibt es was ähnliches für Windows.

Jedenfalls ermöglicht das, dass die Flac Dateien als WAV angezeigt werden und so in den iTunes ordner kopiert werden können. Die Tags sind dann 1:1 identisch. (Der Vorgang ist stark vereinfacht in meiner untechnischen Sprache dargestellt)

Allerdings hat google mir bisher noch keine Ergebnisse für eine Windows Version gegeben.
__________________
What the hell do we care now...
Billy McNeill ist offline Mit Zitat antworten
#6
Alt 08.10.2009, 23:01   (Rancho Relaxo)
arip
Upsetter
 
Benutzerbild von arip

Lange Dateinamen bzw. Tagnamen werden fröhlich gekürzt
Was hast du denn für Tag Types?
arip ist offline Mit Zitat antworten
#7
Alt 08.10.2009, 23:32   (Franken)
-CM-
I buried Paul.
 
Benutzerbild von -CM-

öh, wie meinen? In dem Zusammenhang kann ich mit "Types" nichts anfangen.
-CM- ist offline Mit Zitat antworten
#8
Alt 09.10.2009, 00:05   (Rancho Relaxo)
arip
Upsetter
 
Benutzerbild von arip

Es gibt ja verschiedene Tag Typen für mp3s. Ich glaube die Flac liest die Tags auch in UTF-8 aus, deshalb sollten die mp3 Tags (Id2.x) bestenfalls auch am in der UTF-8 Variante kodiert sein. Ob es hilft, weiß ich nicht, ich habe aber keine Probleme beim konvertieren.
arip ist offline Mit Zitat antworten
#9
Alt 09.10.2009, 00:22   (Franken)
-CM-
I buried Paul.
 
Benutzerbild von -CM-

Ich sehe bei foobar gar keine Möglichkeit, diese Kodierung für mp3s zu ändern

Das "fröhlich kürzen" von vorhin war vielleicht etwas übertrieben, es tritt ausschließlich bei Titeln mit langem Songnamen auf (z.B. durfte ich vorhin bei "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Cl" noch "ub Band" ergänzen, damit's wieder passt). Hast du's schonmal mit einem solchen Song ausprobiert?
-CM- ist offline Mit Zitat antworten
#10
Alt 05.03.2012, 10:08   (Schweiz)
Ale
Senior Punk Rocker

So, ich probiers mol über diesen Thread. Ich hoffe, mir kann jemand helfen bzw schaut sich das überhaupt an.

Also: Ich suche ein Programm, mit welchem man in weniger Handgriffen (!) mehrere Audiofiles zu einem langen zusammenfügen kann.

Audacity (glaube ich) habe ich momentan im Einsatz. Funktioniert soweit. Nur muss ich da jeweils immer jedes einzelne File ans "Masterfile" anfügen, was ein ziemlich Aufwand ist.

Ich hätte gerne ein Programm, bei welchem man die Files und die Reihenfogle angeben kann und dann macht das Ding den Rest automatisch.

Hat da jemand einen Tipp parat?
Ale ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Fox (05.03.2012)
#11
Alt 05.03.2012, 15:10   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Wieviele Dateien sind es denn? Ich weiß ja nicht, ob du ein Videoschnittprogramm besitzt, aber da kann man normalerweise auch mehrere Dateien gleichzeitig in das Schnittfenster importieren und die Reihenfolge könntest du dann anhand der Dateinamen vorher festlegen, da diese automatisch nach dem Alphabet importiert werden. Normalerweise.

Und dann kannst du das Projekt als Audio exportieren.
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Ale (05.03.2012)
#12
Alt 05.03.2012, 15:15   (Schweiz)
Ale
Senior Punk Rocker

Im Schnitt so ca. 15. Mit einer Gesamtlänge von ca. 1 Stunde insgesamt.

Ein Videoschnittprogramm habe ich leider nicht. Ich denke da eher an ein schlankes Freeware-Programm.
Ale ist offline Mit Zitat antworten
#13
Alt 05.03.2012, 15:15   (in der Stadt, die es nicht gibt)
Bunsen
Bonvivant
 
Benutzerbild von Bunsen

Merge MP3
Bunsen ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Ale (05.03.2012), Fox (07.03.2012)
#14
Alt 05.03.2012, 15:15   (Schweiz)
Ale
Senior Punk Rocker

Danke Maestro!
Ale ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



04:55
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts