sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

2011 - Ending the year of the rabbit, entering the year of the dragon Dieses Thema abonnieren
Mehr
#16
Alt 02.01.2012, 12:35
PapaBouba
-US-

Schönster Moment des Jahres
Da gibt es nur einen. Kurz beschrieben:
USA, Las Vegas, 45° C, Cabrio, party.on, Thrasher, Bouba, cruisend, Radio, Born in the USA. Hammer!

Schlimmster Moment des Jahres
Mitten in der EHEC-Zeit bekomme ich Magenkrämpfe und alles was sonst noch dazu gehört. Leider war ich gerade in Karlsruhe. Die Rückfahrt, der Abend und der nächste Morgen bis zur Gewissheit, dass es andere Bakterien sind, waren sehr schlimm. Vor allem, da ich echt nie krank bin. Musste mir in Bochum unter Riesenschmerzen dann erst einmal einen Hausarzt suchen, der schickte mich weiter ins Krankenhaus wegen Blinddarmverdacht, dort findet weder der Arzt, noch der Oberarzt etwas heraus. Blutbild miserabel usw. Und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen gab's eine Prostatauntersuchung. Ist nicht mal ansatzweise so witzig, wenn man es selbst bekommt, als wenn man nur davon geschildert bekommt.
Ende vom Lied waren zwei Wochen beinah komplett ohne Nahrung und ohne Bewegung mit 10kg Gewichtsverlust. Und danach noch einmal 4 Wochen bis sich mein Magen etwas beruhigt hatte und ich wieder normal Essen konnte.

Bewegendster Moment des Jahres
"Nein, EHEC ist es nicht!"

Grösste Überraschung des Jahres
Mich kann im Grunde nix mehr schockieren oder überraschen.

Grösste Enttäuschung des Jahres
Oh, da gibt es einiges...

Zitat / Aktion des Jahres (eigen) & (fremd)
Der Vegas-Urlaub und im Grunde alles was dort passiert ist.


Persönlichkeit des Jahres
Mein Chiropraktiker.

Trottel des Jahres
Guttenberg war jetzt schon ziemlich bescheuert.

Gewinner des Jahres
Charlie Sheen. Geile Sau. Egal was er getan hat. Die ganzen Heuchler-Redakteuere sind nur neidisch auf sein scheissegeiles Leben.

Verlierer des Jahres
Die Welt der Technologie, die mit Steve Jobbs einen der genialsten Köpfe aller Zeiten verloren hat.


Album des Jahres
Watch The Throne

Song des Jahres
Lana del Ray - Videogames
Prinz Pi - Der neue iGod

Band des Jahres
Kanye West & Jay-Z

Musikvideo des Jahres
Irgendwas mit iTtten. Beyonce, Katy Perry, Lady Gaga, keine Ahnung.


Top-Film des Jahres
Hangover 2

Flop-Film des Jahres
Fast & Furious V. Nach 15 Minuten ausgeschalten. Schlimm.

Bester Schauspieler des Jahres
Bradley Cooper

Schlechtester Schauspieler des Jahres
Cameron Diaz. Keine Ahnung, ob die überhaupt einen Film gedreht hat. Aber ich finde die so unfassbar scheisse.


Top-Spiel des Jahres
Saints Row The Third

Flop-Spiel des Jahres
Homefront


Mannschaft des Jahres
Barca. Irgendwie. Leider. Muss man zugeben

Sportler des Jahres
Mario Gomez
Dirk Nowitzki

Talent / Neuentdeckung des Jahres
Erste Hälfte 2011: Götze
Zweite Hälfte 2011: Inui
Komplett 2011: Reus

Absteiger / Enttäuschung des Jahres
Messi. Leider hat er es auch dieses Jahr wieder verpasst, seine Karriere auf dem Höhepunkt zu beenden.


2011 war...
80% Beschissen.
20% ganz okay.

2012 wird...
Hoffentlich besser. Obwohl ich da wenig Hoffnung habe.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
26 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (03.01.2012), Andi (02.01.2012), arip (03.01.2012), Bastinho (02.01.2012), Bunsen (02.01.2012), Button (03.01.2012), Cerb (02.01.2012), domi (02.01.2012), Fox (10.01.2012), Grave Digger (02.01.2012), Highsider9 (02.01.2012), KevAllstar (02.01.2012), Lightyear (02.01.2012), Lucky (03.01.2012), luke (02.01.2012), Macl (03.01.2012), mikelchuk (02.01.2012), Morbo (02.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), norceres (02.01.2012), PhatBene (02.01.2012), rechter.crowe (02.01.2012), Sevi (02.01.2012), Trapp (08.01.2012), unaLmed (02.01.2012), W. Lorant (02.01.2012)
#17
Alt 02.01.2012, 13:28   (Leverkusen)
Bastinho
Certified User
 
Benutzerbild von Bastinho

Schönster Moment des Jahres
Das war kein Moment an sich, eher die Zeit zwischen April und Juli. Anfang April meine Bachelor-Thesis abgegeben, Mitte April das gute Ergebnis erfahren, Anfang Juli dann feierliche Zeugnisverleihung zu der meine Family aus Leverkusen angereist ist. War schon ne gute Phase, vor allem weil ich in den 6 Monaten davor enorm viel dafür investiert habe, in dem Semester fertig zu werden.

Schlimmster Moment des Jahres
Meine Oma ist im August im Alter von 91 Jahren gestorben. Sie war lange Zeit sehr krank, von daher war es keine große Überraschung, zumal es 2 Tage vorher klar war dass es innerhalb der nächsten Tage passieren wird. Trotzdem war es heftig, sie hat bei uns zuhause bis zu ihrem Tod gewohnt, war quasi während meiner ganzen Jugend immer da. Und dann am Grab stehen, den letzten Großelternteil beerdigen, das war schon nicht einfach.

Bewegendster Moment des Jahres
Analog zum schlimmsten Moment des Jahres. Aber bewegt hat mich auch das letzte Bayer-Heimspiel der Vorsaison, gegen den HSV. Sowohl für Sami Hyypiä als auch für mich das letzte Heimspiel, für ihn als Profi, für mich als Dauerkarteninhaber (zumindest vorerst). Sowas verbindet.

Grösste Überaschung des Jahres
Als mein Username hier plötzlich hellblaue wurde. Da habe ich wirklich nicht mit gerechnet, habe mich aber sehr gefreut.

Grösste Enttäuschung des Jahres
Puh, richtige Enttäuschungen gab es dieses Jahr eigentlich nicht. An der Uni lief soweit alles gut, privat läufts prima.

Persönlichkeit des Jahres
Meine Mom. Hat ihre Mutter (siehe Schlimmster Moment) bis zu deren Tode gepflegt und dabei quasi alles hinten angestellt. Das war manchmal unfassbar was sie alles in Kauf genommen hat um ihrer Mutter die letzten Tage und Wochen so angenehm wie möglich zu machen.

Trottel des Jahres
Naja der übliche Genannte, Guttenberg. Aber auch diverse Idioten an der Uni, die im 9. Semester noch in der Lage sind ihr Studium überhaupt nicht ernst zu nehmen, und trotzdem irgendwie immer wieder durchkommen.

Gewinner des Jahres
Da mir hier erscheckenderweise nur Sportler einfallen, verweise ich auf Sportler des Jahres weiter unten.

Verlierer des Jahres
Wulff, obwohl ich persönlich die ganze Story nach wie vor nicht so dramatisch sehe. Aber was da fast schon im Stundentakt aufgedeckt wurde. Mich würde es sehr wundern wenn er noch lange im Amt bleibt.

Album des Jahres
Viel zu wenig ganze Alben gehört um hier vernünftig zu antworten.

Song des Jahres
Für mich persönlich Seeed - Molotov. Der Song ist gut, das Comeback für 2012 wurde damit angekündigt, für mich als Seeed-Fan eine große Geschichte.

Band des Jahres
-

Musikvideo des Jahres
-

Top-Film des Jahres
Selbstverständlich Hangover 2, scheissegal dass es die selbe Story war, sowas kann man doch gar nicht oft genug verfilmen.

Flop-Film des Jahres
What a Man hat mich tierisch gelangweilt.

Bester Schauspieler des Jahres
Ich finde Ryan Gosling in letzter Zeit extrem stark, auch wenn ich ihn 2011 "nur" in Crazy Stupid Love gesehen habe. Aber der ist lässig, gefällt mir. Also Gosling meine ich.

Schlechtester Schauspieler des Jahres
-
Top-Spiel des Jahres
Ich hab genau genommen kein einziges neues Spiel in diesem Jahr angespielt. Erschreckend, aber mir hat im Grunde immer die Zeit dazu gefehlt.

Flop-Spiel des Jahres
s.o.

Mannschaft des Jahres
Barca und der BVB. Muss ich neidlos anerkennen.

Sportler des Jahres
Nowitzki

Talent / Neuentdeckung des Jahres
Naja wohl Götze und Reus

Absteiger / Enttäuschung des Jahres
Robin Dutt. Vom Kellerkind-Trainer zum Vizemeister-ins-Mittelmaß-bringen-Trainer. Wäre er mal liebe in Freiburg geblieben.

2011 war...
ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Alles was ich an Zielen und Vorstellungen hatte ist eingetroffen, aber es gab eben auch Schickalsschläge in diesem Jahr.

2012 wird...
mehr oder weniger ein Übergangsjahr. Ich werde meinen Master 2013 fertig machen, von daher geht es 2012 was die Uni angeht nur darum alles gut zu bestehen. Privat sieht es ähnlich aus, 2013 geht es dann mit Jobsuche und wohl auch wieder Umzug los, dieses Jahr bleibt da alles beim Alten.
Bastinho ist gerade online Mit Zitat antworten
13 User sagen Danke:
Andi (02.01.2012), Button (03.01.2012), domi (02.01.2012), Fox (10.01.2012), Grave Digger (02.01.2012), Lucky (03.01.2012), luke (02.01.2012), mikelchuk (02.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), PapaBouba (02.01.2012), Sevi (02.01.2012), Trapp (08.01.2012), W. Lorant (02.01.2012)
#18
Alt 02.01.2012, 17:49   (Mainz)
MainzAD
Polster-Udo
 
Benutzerbild von MainzAD

Schönster Moment des Jahres
1.
Grundfachqualifikation fürs ABI gerade so geschafft, dadurch Gewissheit, dass ich praktisch schon mein Abi habe
2. Per Nachrückverfahren in den erhofften Studiengang in meiner Wunschstadt reingekommen

Schlimmster Moment des Jahres
Persönlich bin ich zum Glück echt verschont geblieben
Bewegendster Moment des Jahres
Über den Schulhof beim Abi-Streich zu schlendern und zu merken, dass man viele Mitschüler wohl länger nicht mehr wiedersehen wird, so zu sagen der Abschied vom Schuldasein.

Grösste Überaschung des Jahres
Tatsächlich hier in Mainz angenommen worden zu sein, trotz 3,5 im Abi-schnitt

Grösste Enttäuschung des Jahres
Das Europa-League sowie DFB-Pokal-Aus der Mainzer

Zitat / Aktion des Jahres (eigen)
Nachdem wir in der Nacht vor dem Abi-Gag alle in der Schule noch gegrillt und gefeiert hatten, sauberst den Abi-Streich im Oberstufen-Raum verschlafen

Zitat / Aktion des Jahres (fremd)
Kumpel von mir klettert auf ne Statue, um dann runterzuspringen und die nächsten zwei Tage durch die Gegend zu humpeln

Persönlichkeit des Jahres
Fällt mir keiner so wirklich ein.

Trottel des Jahres
Der Herr von und zu und hasste nicht gesehen Guttenberg wohl.

Gewinner des Jahres
Wenn man die Aufwands-Ergebnis-Rechnung macht, schlicht und einfach Ich

Verlierer des Jahres
FDP
, obwohl, viel mehr verkieren geht ja kaum.

Album des Jahres
Kommt für mich wie jedes Jahr eben nicht aus demselben, aber Limbo Messiah hat mich irgendwie heimgesucht.

Song des Jahres
Gibts einige:
Für die erste Jahreshälfte mit Abitur und Kram das hier

Ansonsten das hier
Beatsteaks-Demons Galore

Band des Jahres
Die Ärzte natürlich wieder viel gehört, Charlie Winston fand ich gut.

Musikvideo des Jahres
-

Top-Film des Jahres
Behalt ich mir eh nie

Flop-Film des Jahres
Di

Bester Schauspieler des Jahres
t

Schlechtester Schauspieler des Jahres
o

Top-Spiel des Jahres
Als PES-Jünger nicht schwer, ürbigens auch was für die Überraschungs des Jahres.

Flop-Spiel des Jahres
Europa-League-Spiele von und mit Mainz05

Mannschaft des Jahres
Natürlich der BVB aber auch Gladbach und die Natze waren gut, Mainz05 mit Abstrichen(Hinrunde2011/2012, die)

Sportler des Jahres
Vettel
war wohl ganz gut.

Talent / Neuentdeckung des Jahres
Reus
war bockstark dieses Jahr...sagt comunio.()
Absteiger / Enttäuschung des Jahres
Europa-League ist eine uHre!!

2011 war...
Persönlich gesehen gut. Uni gut, Gesundheit gut, Freundin gut,Familie gut-gut!

2012 wird...
hoffentlich gut bis noch besser, die ersten Prüfungen stehen an und demnächst möchte ich auch mal von zu Hause raus, auch wenn es nicht eilt.

Platz für eigene Notizen in den Kategorien
Schritt in die erste Mannschaft ist noch nicht so gelungen, ein Spiel, das wars.

Schiedsrichter in der Kreisliga, was da dieses Jahr abgelaufen ist teilweise.

Erstes Rundenspiel, ich mach zwei Tore, danach keinen mehr, Torjäger und so...

Wer schenkt mir für den Rückweg per Bahn nen Wecker? Zweimal nach Party nach Hause, zweimal vom Schaffner geweckt worden, weit weg von zu Hause.
MainzAD ist offline Mit Zitat antworten
11 User sagen Danke:
Andi (03.01.2012), Button (03.01.2012), Cyrus (03.01.2012), luke (02.01.2012), Matthias1893 (02.01.2012), mikelchuk (02.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), PapaBouba (03.01.2012), Sevi (02.01.2012), Trapp (08.01.2012), W. Lorant (04.01.2012)
#19
Alt 02.01.2012, 23:46   (LH)
Macl
kapow!
 
Benutzerbild von Macl

Schönster Moment des Jahres
3. August 2011, 15.58h: Die Geburt meiner zweiten Tochter Carla (ja, ich bin euch noch Bilder schuldig...).
Bei der zweiten Geburt hat man so viel mehr Ruhe, das Ganze aufzunehmen. Ein toller Moment. Nabelschnur durchtrennt, Kind gesund... Unbeschreiblich - und deswegen höre ich jetzt auf.

Schlimmster Moment des Jahres
Leider mehrere. Krankheit und Tod in der engen Verwandtschaft meiner Frau.

Bewegendster Moment des Jahres
Natürlich die Geburt meiner Tochter.
Im Nachhinhein aber auch das dann letztlich letzte Telefonat mit meiner 'Schwiegeroma', die meinen Umgang mit den Kindern lobt.

Grösste Überaschung des Jahres
Wie teuer so eine Nordmanntanne ist. Alter Schwede.

Grösste Enttäuschung des Jahres
Der Sonnenschirm von IKEA.

Persönlichkeit des Jahres
Meine Frau. Für alle da. Immer.

Trottel des Jahres
Guttenberg.
Rösler.

Album des Jahres
Uargs, nur eins gekauft, dann also Udo Lindenberg.

Song des Jahres
Ach, gab so viele, die mir gefielen. Bin halt so ein Chartstyp.

Band des Jahres
k.A.

Musikvideo des Jahres
Wenn ich denn mal irgendwo welche sehen könnte.

Top-Film des Jahres
Habe ich einen gesehen, der erst 2011 ausgestrahlt wurde? Ich glaube nicht.

Flop-Film des Jahres
s.o.

Bester Schauspieler des Jahres
s.o.

Schlechtester Schauspieler des Jahres
s.o.

Top-Spiel des Jahres
FIFA 12 dann halt...

Flop-Spiel des Jahres
Duke Nukem Forever. Alter...

Mannschaft des Jahres
BVB dann wohl...
Und hier, Team Turniersieg beim VfL Sponsoren Cup

Sportler des Jahres
Bloß nicht Vettel oder Nowitzki. Die sind mir zu glatt. Und honkig.

Talent / Neuentdeckung des Jahres
Götze

Absteiger / Enttäuschung des Jahres
Der VfL unter Friedhelm Funkel.

2011 war...
...ganz schön beschissen - wäre da nicht unsere kleine Maus gewesen.
Hat die Kohlen noch einmal aus dem Feuer geholt. Bei all den Schicksalschlägen, dem Arbeitsstress, dieser so häufigen Ungewissheit.

2012 wird...
...gut. So!
Es gibt so viele Dinge, auf die ich mich freue. Skiurlaub, Taufe meiner Mädels in den Bergen, Oktoberfest mit Schwager, Schwägerin & Co., Weihnachten in Süddeutschland.
Raus aus dem flachen Land, 'rin inne Berge. Irgendwann bleibe ich für immer!
Macl ist offline Mit Zitat antworten
19 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (03.01.2012), Andi (03.01.2012), Bastinho (02.01.2012), Bunsen (03.01.2012), Button (03.01.2012), das f (04.01.2012), domi (03.01.2012), Fox (10.01.2012), Grave Digger (02.01.2012), KevAllstar (03.01.2012), Lightyear (03.01.2012), Lucky (03.01.2012), luke (02.01.2012), mikelchuk (02.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), PapaBouba (03.01.2012), thejokerhh (03.01.2012), Trapp (08.01.2012), W. Lorant (04.01.2012)
#20
Alt 03.01.2012, 00:38   (Franken)
-CM-
I buried Paul.
 
Benutzerbild von -CM-

Schönster Moment des Jahres
Mit großem Abstand: Der erste Kuss mit meiner jetzigen Freundin. Um Mitternacht kräftig cocktailbesäuselt hoch oben auf der Nürnberger Burg. Ja, kitschig. Aber schön.

Schlimmster Moment des Jahres
Der 22.10., als ich morgens beim Aufwachen erfuhr, dass nachts mein Hund gestorben war. Ich vermisse den kleinen Kerl noch immer schrecklich.

Bewegendster Moment des Jahres
Zwei Tage zuvor, als ich ihn das letzte Mal sah und dabei genau wusste, dass es das letzte Mal sein würde.

Grösste Überraschung des Jahres
470 Tage nach Beginn stelle ich meinen ersten eigenen Song tatsächlich fertig. Ich hab's zwischendurch schon nicht mehr für möglich gehalten, dank Dennis' Hilfe hat es letztendlich aber doch noch geklappt

Grösste Enttäuschung des Jahres
Hrmpf. Dass ich meine bescheuerte Aufschieberei seit ca. 15 Jahren nicht in den Griff bekomme. Inzwischen verhaut's mir dadurch bzw. durch das immer wieder viel zu spät begonnene Lernen gehörig meine Klausurergebnisse.



Persönlichkeit des Jahres
Meine Freundin.

Trottel des Jahres
Guttenberg.

Gewinner des Jahres
Ich.

Verlierer des Jahres
Der kleine Philipp von der FDP


Album des Jahres



Band des Jahres
Bon Iver.

Song und Musikvideo des Jahres

BON IVER "Holocene" from nabil elderkin on Vimeo.




Top-Film des Jahres
Hm. Wenige gesehen. Aber hier, Kill the Boss war sensationell!

Flop-Film des Jahres
One Day. Schade eigentlich. Ich hatte mich, nachdem mir das Buch so gut gefallen hatte, sehr auf den Film gefreut. Aber da fehlte Emotion, Tiefgang, und eine gute Schauspielerin anstelle von Anne Hathaway. Schnelles Runterrattern der Buchvorlage, mehr nicht. Wer sich das Buch nicht im Nachhinein versauen will, lässt besser die Finger davon.




2011 war...
Das beste Jahr seit langem. Privat ging's nach längerer Talfahrt endlich bergauf.

2012 wird...
Hoffentlich noch besser. Einige Baustellen gibt's nämlich nachwievor.
-CM- ist offline Mit Zitat antworten
20 User sagen Danke:
(mc)alex (05.01.2012), Andi (03.01.2012), Bunsen (03.01.2012), Button (03.01.2012), Chief (03.01.2012), das f (04.01.2012), domi (03.01.2012), Fox (10.01.2012), Grave Digger (03.01.2012), KevAllstar (03.01.2012), luke (03.01.2012), Matthias1893 (03.01.2012), mikelchuk (03.01.2012), Morbo (03.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), PapaBouba (07.01.2012), Pato discoteca (03.01.2012), thejokerhh (03.01.2012), Trapp (08.01.2012), W. Lorant (04.01.2012)
#21
Alt 03.01.2012, 11:42   (Ostwestfalen)
Button
Alter Waldschrat-Absud
 
Benutzerbild von Button

Schönster Moment des Jahres
Als mich meine Ex-Freundin Anfang des Jahres angesprochen hat und ich sofort hin und weg war. Mein 30. Geburtstag als ich mit vielen Freunden erst bei mir in der alten Wohnung, dann im Zug, dann in Bielefeld ordentlich auf den Putz gehauen haben. Als ich meine Nichte "Ylvie" das erste Mal gesehen habe. Als meine neue nette Wohnung fertig war und ich die Schlüsselübergabe der alten Bude hinter mich gebracht habe.
Schlimmster Moment des Jahres
Als es nicht mehr lief in der Beziehung und meine Ex dann zu mir kam und Schluss gemacht hat. Alleine wie sie das Treppenhaus hochkam, ich wusste sofort was los war.
Grösste Überaschung des Jahres
Dass ich meinen neuen Arbeitsvertrag von einem Jahr unterschrieben habe anstatt erstmal kürzer zu treten, zu reisen und eine 3/4 Stelle zu suchen.
Dass ich Trauzeuge werde, bzw. vielmehr war ich überrascht, dass mein bester Kumpel heiratet.
Grösste Enttäuschung des Jahres
Ja, dass es mit der Dame aus ist, belastet und fucked mich immernoch sehr ab.
Zitat / Aktion des Jahres (eigen)
Als ich Ende Januar weit über 2 Stunden im T-Shirt durch die Wallachei gelaufen bin, da ich ritterlich einer Dame meine Jacke gegeben habe und dann 2 Wochen richtig krank war.
Zitat / Aktion des Jahres (fremd)
?
Persönlichkeit des Jahres
Viele Freunde/Freundinnen in diesem Jahr
Trottel des Jahres
Ein bisschen Ich und ein Kumpel bzw. eigentlich mehr seine Freundin. Der tausendvornamen Guttenbergschnösel
Gewinner des Jahres
Mein bester Kumpel der eine Weltreise machen wird und sich klar ist, diesbezüglich seinen Job zu kündigen um das durchzuziehen. So mutig bin ich leider nicht.
Verlierer des Jahres
Wieder der tausendvornamen Guttenbergschnösel
Album des Jahres
Hmmm.. sehr schwierig. Spontan vermutlich Dodsferd-Spitting with Hatred the Insignificance of Life. Werde nachher mal einen Blick auf meine CDS werfen was es da noch so gab.
So, wieder eingefallen:
Definitiv das Album des Jahres: Aaskereia- Dort, wo das alte Böse ruht
Song des Jahres
Dodsferd-The Hates Goes On
I Heart Hiroshima -Listen
Netsky- Memory Lane
Band des Jahres
?
Musikvideo des Jahres

Top-Film des Jahres
The Fighter
Flop-Film des Jahres
Thor. Alter war das mies.
Bester Schauspieler des Jahres
Christian Bale
Schlechtester Schauspieler des Jahres
Schweiger Til, immer und immer wieder spielt er die selben Obermackerrollen
Top-Spiel des Jahres
Skyrim! Gefolgt von Fifa 12 und Batman Arkham City
Flop-Spiel des Jahres
Der Duke war wirklich extrem schlecht. Grafik auf Xbox 1 Nievau, Ladezeiten aus der Hölle, eine Steuerung die diesen Namen nicht verdient hat usw.
Mannschaft des Jahres
Die Natze gefällt mir immer sehr. Die Mavericks.
Sportler des Jahres
Hmmm... Formel 1 find ich kacke, daher wohl der Dirkules
Talent / Neuentdeckung des Jahres
Bei Götze und Reus bi ich mir noch nicht ganz sicher ob es so grandios bei denen weitergeht, wobei die beiden natürlich sau stark waren
Absteiger / Enttäuschung des Jahres
DSC Arminia Bielefeld
2011 war...
Die ersten 3/4 des Jahres waren wunderbar. Ich wurde aus meinem Tief geholt und hatte eine fantastische Zeit mit einem noch tolleren Menschen. Dies ging dann zu Ende und somit war das letzte Viertel ein ziemliches Tief
2012 wird...
Ich habe keine Ahnung. Vielleicht werde ich mal mutiger und riskiere was. Ansonsten werde ich definitiv mein Geld für Urlaube ausgehen, Anfang März gehts schonmal nach Teneriffa mit 3 Kumpels und ich betrete mit 30 jahren das erste mal ein Flugzeug Achja, ganz wichtig, 2012 soll das zweite Album meiner Band rauskommen, das wird Groß sage ich jetzt einfach mal!
Platz für eigene Notizen
Wie man hier rauslesen kann hat sich viel um meine Ex im Jahre 2011 gedreht. Das liegt daran dass ich solch einen tollen Menschen noch nie kennengelernt habe. Sie hat weiterhin Kontakt zu mir, sagt sie habe mich lieb usw. hat aber deutlich gemacht dass sie zur Zeit für sich sein möchte. Daher muss ich gucken was für mich am Besten ist. Aber naja, da muss ich wohl durch, dennoch der totale abfuck. Ersteinmal heisst es den generell schwierigen und nervigen januar umzubekommen, dann siehts vermutlich ganz anders aus. Auf ein so tolles 3/4 Jahr wie 2011!

Geändert von Button (09.01.2012 um 22:56 Uhr)
Button ist offline Mit Zitat antworten
14 User sagen Danke:
(mc)alex (05.01.2012), Andi (03.01.2012), Barca4life (03.01.2012), Bastinho (03.01.2012), domi (03.01.2012), Grave Digger (03.01.2012), luke (03.01.2012), mikelchuk (03.01.2012), Morbo (03.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), PapaBouba (03.01.2012), picknicker (05.01.2012), Trapp (08.01.2012), W. Lorant (04.01.2012)
#22
Alt 03.01.2012, 13:16   (Seukendorf)
Kressla1981
SofaCoach
 
Benutzerbild von Kressla1981

Schönster Moment des Jahres
Ganz klar die Geburt unserer ersten Tochter Sara am 06.09.2011.

Schlimmster Moment des Jahres
Als am 03.01.2010 die Diagnose kam, dass meine Frau eine Eileiterschwangerschaft
Hat und es eben nicht gut aussieht mit dem Embryo. Auch in der Familie lief es nicht ganz rund! Neffe ebenfalls schwer erkrankt!

Bewegendster Moment des Jahres
Paar Tage später kam dann das Ergebnis, das alles auf eine normale Schwangerschaft hinausläuft. Als ich den Anruf von meiner Frau bekam, sackte erstmal alles und ich losheulte wie ein Schoßhund!

Grösste Überaschung des Jahres
BVB

Grösste Enttäuschung des Jahres
Für mich die Ärzte im Krankenhaus!


Zitat / Aktion des Jahres (eigen)
„ Nachdem es raus war, dass ich Papa werde, erst einmal lauthals jeden in der ganzen Firma um den Hals gefallen und dann meine Eltern angerufen!

Zitat / Aktion des Jahres (fremd)
Sehr guter Freund: Ironisch: Stephan – Du und Papa ? Dann wird ja der Glubb Deutscher Meister


[U] Persönlichkeit des Jahres
Meine Tochter

Trottel des Jahres
Wulf
Gewinner des Jahres
Lucien Favfre
Verlierer des Jahres
Gündogan

Album des Jahres
Wenig angehört, aber gut: Das Album von Pitbull hat mir ganz gut gefallen.
Song des Jahres
Sunrise Avenue : Hollywood Hills
Band des Jahres
Red Hot Chilli Peppers

Musikvideo des Jahres
LFMAO A Sexy and i know that ?

Top-Film des Jahres
Transformers 3
Flop-Film des Jahres
Green Lantern
Bester Schauspieler des Jahres
---------
Schlechtester Schauspieler des Jahres
----------------

Top-Spiel des Jahres
Skyrim und Fifa 12
Flop-Spiel des Jahres
Call of Duty Modern Warfare 2 = Kurz angezockt beim Bruder und gesehen, dass es für mich nichts ist. Hatte mir mehr erhofft nach dem ganzen Hype zuvor!

Mannschaft des Jahres
BVB und Gladbach
Sportler des Jahres
Mario Götze
Talent / Neuentdeckung des Jahres
Marco Reuss
Absteiger / Enttäuschung des Jahres
Nach der überragenden Saison mehr erhofft vom Glubb! Mittelfeld und Sturm sehr enttäuschend.

2011 war... so lala! Aber die Geburt von Sara war das Highlight
2012 wird... Hoffentlich besser! Das alle gesund bleiben.

Geändert von Kressla1981 (03.01.2012 um 13:25 Uhr)
Kressla1981 ist offline Mit Zitat antworten
13 User sagen Danke:
Andi (03.01.2012), Bastinho (03.01.2012), Button (03.01.2012), domi (03.01.2012), Lucky (05.01.2012), luke (03.01.2012), mikelchuk (03.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), PapaBouba (03.01.2012), Sevi (03.01.2012), thejokerhh (03.01.2012), Trapp (08.01.2012), W. Lorant (04.01.2012)
#23
Alt 03.01.2012, 20:55   (Graz)
Grave Digger
Schwachstelle
 
Benutzerbild von Grave Digger

Schönster Moment des Jahres

Ja. Öhm. Das ist dann wohl eine Ansammlung an verschiedenen Momenten von Freunden/Verwandten/Bekannten. War jetzt eigentlich nix wirklich weltbewegendes für mich selbst dabei, eher die Mitfreude über die Geschehnisse anderer Menschen . Bei mir selbst war's dann wohl am ehesten die "Erleichterung" nach mehreren Monaten Suche und Frust endlich die perfekte Wohnung gefunden zu haben. Achja und natürlich die Meisterfeier in Graz. Schon irgendwie schön, wenn man bei allen 3 Titeln in der Vereinsgeschichte dabei war.

Schlimmster Moment des Jahres

Die letzten 2 Wochen sind da kaum zu übertreffen. Stress hier und da, familiäre Shice hier und da, private Kleinigkeiten die einen innerlich so langsam aber doch auffressen. Dazu an Stelle von Jubel, Freude, Heiterkeit und familiären Beisammensein nur traurige Gesichter an Weihnachten und Silvester. Nicht ganz so schön.

Bewegendster Moment des Jahres
Letzte Meisterschaftsrunde. Jubel danach. Jubel davor. Da war alles schön.

Grösste Überaschung des Jahres

Die eigenen Kochkünste wurden in den letzten Monaten von -99 auf -98 dezimiert. Dazu wurde ein Schrank (beinahe) ohne Probleme selbst aufgestellt und Geschirr lässt sich auch ohne Spülmaschine irgendwie sauber bekommen Und das alles ohne Frau im Haus .

Grösste Enttäuschung des Jahres

... ohne Frau im Haus. Wobei: Ist das wirklich noch eine Enttäuschung? Achja - zudem die Feststellung, dass Essen nicht mitten im Kühlschrank spawnt. Danke Dollo.

Zitat / Aktion des Jahres (eigen)

Carmine!

Zitat / Aktion des Jahres (fremd)

Carmine! Und Pflanzen pflanzen!

Persönlichkeit des Jahres

Der Typ, der hier jede Woche vorbeikommt um Schnee wegzuschaufeln. Obwohl man (liegebleibenden) Schnee hier nur noch aus dem Jahre 2010 kennt.

Trottel des Jahres

Die Hausverwaltung. Und der Typ mit der Schneeschaufel.

Gewinner des Jahres

Der Staat. Wie immer.

Verlierer des Jahres

Tabs für den Geschirrspüler .

Album des Jahres

Frank Turner - England keep my bones
jedes Ärzte Album. Wie immer.
Und irgendwie halt auch XOXO.

Song des Jahres

Pfff. Da gab's definitiv zu viel von Frank Turner, Rise Against, Casper, Kasabian, den Gallaghers und anderen um einen Song zu nennen. Daher *insert Random Ärzte Song*

Band des Jahres

Ach. Komm.

Musikvideo des Jahres

Man nehme irgendwas von oben. Videotechnisch dann wohl am ehesten was von Casper. Oder aber diesen unglaublichen "Tour-Krimi" von Frank Turner. Oscarverdächtig.

Top-Film des Jahres

Es gab Filme in diesem Jahr?

Flop-Film des Jahres

Siehe oben.

Bester Schauspieler des Jahres

Patrice Evra in "I heard him say nigger 10 times"

Schlechtester Schauspieler des Jahres

Patrice Evra in "Actually it was something like negro. 5 times. After I called him something like your sisters pussy.... Who cares anyway, the court is full of United members."

Top-Spiel des Jahres

Hmpf. Skyrim, Saints Row und alle anderen großartigen Titel habe ich eigentlich viel zu wenig gespielt. Battlefield und CoD sind's nicht. Fifa irgendwie auch nicht. Die 3DS Teile sind wunderbar, aber dann halt doch nicht Spiel des Jahres würdig. Hach. Dann halt Arkham City .

Flop-Spiel des Jahres

Duke. Um Himmels Willen.

Mannschaft des Jahres

Ösi Skispringer.

Sportler des Jahres

Messi wird langweilig als Antwort, nee? Wie wärs mit Balotellis Unterhaltungskünsten? .

Talent / Neuentdeckung des Jahres

Götze

Absteiger / Enttäuschung des Jahres

Öhm. Öhm. Das Niveau der österreichischen Liga? Wobei. Nein.

2011 war... eine vollkommene Berg- und Talfahrt. Sportlich (als Zuseher) gesehen natürlich ein absolutes Highlight mit dem Meistertitel, aus aktiver Sicht ein absolutes Desaster. Wohnungssuche nach langer Frustbewältigung danach ein absolutes Traumlos, arbeitstechnisch einigermaßen in Ordnung; frauentechnisch ein Dilemma und gleichzeitig gab's die fürchterlichsten Weihnachten/Silvester aller Zeiten.


2012 wird... höchstwahrscheinlich nicht anders. Was erwartet man sich eigentlich auch noch? .
__________________
“Gary Neville is a cunt.” - johnny
Grave Digger ist offline Mit Zitat antworten
15 User sagen Danke:
-CM- (03.01.2012), Abi (04.01.2012), Andi (03.01.2012), Button (03.01.2012), Dollo (03.01.2012), domi (03.01.2012), eXo (03.01.2012), Fox (10.01.2012), Lightyear (04.01.2012), Lucky (05.01.2012), mikelchuk (03.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), PapaBouba (03.01.2012), Pato discoteca (03.01.2012), W. Lorant (04.01.2012)
#24
Alt 04.01.2012, 15:42
das f
nicht das g
 
Benutzerbild von das f

Schönster Moment des Jahres

Der Moment, in dem ich die E-Mail mit
Zitat:
Your results are impressive, we would love to have you here with us in Princeton
bekam.
Außerdem das Gefühl, mit den ach so tollen Elite-Amis mithalten zu können.

Schlimmster Moment des Jahres
Der Moment, in dem ich am Flughafen in den USA bemerkte, dass mein Visum fehlerhaft ausgestellt worden war. Konnte dann aber gerade gebogen werden.

Bewegendster Moment des Jahres
Meine Freundin nach 4 Monaten vom Bahnhof abzuholen. Kam mir wieder vor wie ein fünfzehnjähriger Teenager. Außerdem die Gewissheit, dass sich zwischen uns nicht verschlechtert hat.


Grösste Überaschung des Jahres
Ich dachte immer, ich täte mich schwer, neue Freunde zu finden. In Princeton stellte sich heraus, dass ich einfach nur zu faul gewesen war. Wenn man nur die Wahl zwischen alleine im Zimmer sitzen und Freunde finden hat, geht das erstaunlich gut.

Grösste Enttäuschung des Jahres

Der Golfplatz der Uni Princeton hat nur 9 Löcher.

Zitat / Aktion des Jahres (eigen)

Zum Geburtstag einer Freundin in Princeton Party im Bourbon-Rausch "Occupy Golf Course" gespielt, erst in total netter Runde im Kerzenschein getrunken, dann die Fahnen gelinkt und in die Sandbunker gesteckt. Am nächsten Morgen vom College aus die empörten Rentner beobachtet. Und ja, ich sollte zu alt für den Scheiß sein.

Zitat / Aktion des Jahres (fremd)
Ami-Mädchen aus meiner Forschungsgruppe: "Why don't you go over to your European friends and speak European to them?

Persönlichkeit des Jahres

Die einfachen Leute der arabischen Welt, die den unglaublichen Mut aufbrachten und -bringen, gegen ihre brutalen Unterdrücker zu protestieren.

Trottel des Jahres

Als angehender Doktorand sage ich nicht aus Einfallslosigkeit, sondern mit Überzeugung: Herr von und zu Guttenberg. Seine unsympathisch, ich nenne das mal "amerikanische" Art, die schöne Rede vor deren Inhalt zu stellen, fand ich nicht mitreißend, sondern unseriös. Mit seinem offensichtlichen Plagiat und dem Versuch, mit noch mehr Arroganz alles herunterzuspielen, ist er ja sehr grandios gescheitert. Selbst im Fallen noch anmaßend, war ich auch von der Kanzlerin enttäuscht: "Ich habe keinen wissenschaftlichen Assistenten, sondern einen Minister angestellt", mit sowas tritt eine Naturwissenschaftlerin
das Ansehen aller Doktoranden. Ich weine diesem ekelhaften Selbstdarsteller keine Träne nach. In Zeiten der Krise brauchen wir als allerletztes einen Mann, der einfache, leichte Lösungen verspricht. Bleib bloß in Amerika.
So, das musste mal raus.

Gewinner des Jahres

Hm. Mein Selbstvertrauen vielleicht?

Verlierer des Jahres

Die Steuerzahler der reichen Länder der EU. Wird wohl erst ganz langsam klar, was die Entwicklungen des letzten Jahres so alles kosten werden.

Top-Spiel des Jahres

Öh, ich komm kaum noch zum Spielen.

Sportler des Jahres

Sportlich sicher die Borussia(s).


2011 war...

Ereignisreich. Wie hieß es so schön im heute journal von Claus Kleber: In 35 Jahren als Journalist habe ich noch kein so voll gepacktes Jahr erlebt.
Natürlich fehlt da einiges, aber immerhin:
Der Jahresrückblick

Mein eigentliches Studium ist fast fertig. Mit meiner Freundin werde ich bald zusammenziehen. Und über all dem stand natürlich der Princeton-Aufenthalt. 4 Monate in Ami-Land an einer der besten Unis der Welt. Ich war wirklich ein bisschen bedenklich davor, aber im Nachhinein war es eines der besten der Dinge, die mir je passiert sind. Meine erste kleine Wohnung (mit Blick auf den legendären Golfplatz), mein erstes eigenes Forschungsprojekt, also komplette Eigenständigkeit. Lauter Leute aus der ganzen Welt kennengelernt:
Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Syrien, Türkei, USA, Israel, Indien, China, alles dabei. Tolle Gespräche, geniale Feiern, ich vermisse die Leute jetzt schon.

2012 wird...

Genauso spannend. Im Juli stehen meine Masterprüfungen an, danach entscheidet sich, wo ich meinen Doktor in Chemie mache. Außerdem ziehe ich mit meiner Freundin zusammen. Es geht voran, und ich freue mich darauf.
das f ist offline Mit Zitat antworten
23 User sagen Danke:
-CM- (04.01.2012), Abi (05.01.2012), Andi (04.01.2012), Button (04.01.2012), CrookedVulture (05.01.2012), DabJackson (04.01.2012), domi (04.01.2012), friedrich (07.01.2012), Lucky (05.01.2012), luke (04.01.2012), Macl (05.01.2012), Morbo (05.01.2012), mr_maniac (08.01.2012), PapaBouba (04.01.2012), Pato discoteca (05.01.2012), Phil (04.01.2012), picknicker (05.01.2012), schnubbi (04.01.2012), Seax (04.01.2012), Sevi (04.01.2012), Trapp (08.01.2012), uekinho (05.01.2012), W. Lorant (04.01.2012)
#25
Alt 10.01.2012, 10:23   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Schönster Moment des Jahres
Das war wohl der Moment als man Wort für Wort mehr erahnte, dass die Laudatio für den 1. Preis beim Kurzfilmfestival den eigenen beschreibt. Es war immerhin gut ein Jahr Arbeit, die man dort hereingesteckt hat und einen Beweis, dass sich das lohnt, zu erhalten, ist enorm wichtig.

Bewegendster Moment des Jahres
Die starken psych. Probleme eines Freundes und wenn der "sowas kann in meinem Freundeskreis nie passieren"-Effekt täuscht.

Grösste Überaschung des Jahres
Ich bin immernoch US?

Grösste Enttäuschung des Jahres
Günther Jauch bei der ARD. Mensch Günther, ich war in der Facebookgruppe, die dich zum Bundespräsident networken wollte (Gelegenheit ist gerade doch wieder sehr günstig), aber was da als Talkrundenhorst bei der ARD aus dir geworden ist, macht mich betroffen. Jetzt muss ich RTL gucken, um einen guten Günther Jauch zu sehen. Das ist enttäuschend.

Zitat / Aktion des Jahres (eigen)
Jouston ins SL-Finale schleppen!


Zitat / Aktion des Jahres (fremd)
Ist Dennis letztes Jahr zurück ins Forum gekommen? Dann das.

Ansonsten:


Persönlichkeit des Jahres
Martin Sonneborn.

Trottel des Jahres
Wir alle, die wir das Finanzkasperletheater beklatschen.

Gewinner des Jahres
Alle von Magath gekauften Spieler. Ehrlich. Freut euch!

Verlierer des Jahres
Guttenberg. Mit Recht!

Album des Jahres
Puh. Wenig Überzeugendes von daher ein kostenloses Album: Open Loops von Pete Philly.

http://www.openloops.net/#/

Song des Jahres
Rainald Grebe - Billionär. Alles andere ist nur ein Song.

Band des Jahres
Alle Forenmusiker. Zum Einschleimen.

Musikvideo des Jahres
Pffffffffft.

Top-Film des Jahres
The King's Speech. Der Sprachtrainer war so ein Sozialheld.

Flop-Film des Jahres
Paul.

Bester Schauspieler des Jahres
Christian Bale. Der Mann lebt, was er tut.

Schlechtester Schauspieler des Jahres
Politiker allgemein. Aber Guttenberg und der Kerl, der meinte "Es war Liebe" und dabei dem Pedobär Highfive gab.

Top-Spiel des Jahres
L.A. Noire - Ja, klar man hätte mehr herausholen können aber das andere sind doch nur Seriennachfolger.

Flop-Spiel des Jahres
Deus Ex.

Mannschaft des Jahres
Die Weltauswahl der Revolutionäre, speziell in Nordafrika. Teamplay: 99(%).

Sportler des Jahres
Berlusconi, MAX POWER wird das bestätigen.

Talent / Neuentdeckung des Jahres
-

Absteiger / Enttäuschung des Jahres
Enttäuschung des Jahres hatten wir doch schon! Ansonsten ich. Wäre ich nicht letztes Jahr US geworden, wäre ich es sicher nie. Obwohl ich nicht wirklich weniger lese im Forum als vorher, ist der Drang etwas zu schreiben total gering. Verrückt.


2011 war... wichtig aber auch umwerfend. Dass meine ich jedoch nicht rein positiv, sondern eher metaphorisch, denn das, worauf ich dachte, dass ich meine Ausbildung hinarbeiten möchte, erwies sich als Fehler und ich muss mich komplett umorientieren und hoffen, dass das alles gut in...

2012 wird. Und 2012 wird hoffentlich. Egal was, hauptsache es wird.
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
10 User sagen Danke:
-CM- (10.01.2012), Abi (10.01.2012), Andi (10.01.2012), domi (10.01.2012), Fox (10.01.2012), Lars214 (10.01.2012), Morbo (10.01.2012), Pato discoteca (13.01.2012), schnubbi (11.01.2012), thejokerhh (10.01.2012)
Themen-Optionen



00:21
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts