sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

[Hardware] [solved] Verlängerung TAE zu Splitter Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 21.04.2009, 18:19   (bei München)
OrneryDuke
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von OrneryDuke
[solved] Verlängerung TAE zu Splitter

Ich hab das Problem (wahrscheinlich wie viele) dass meine TAE Dose direkt an der Eingangstür ist.

Wieso man früher sowas gemacht hat ist mir schleierhaft, da auch früher schon das Telefon im Gang sicher nicht so toll war.

Wie wäre es also am besten die Dose zu "verlegen"? Es wären so ca. 10 Meter. Der Grund für die Verlegung ist, dass kein Platz für ein (Dect) Telefon, Router und Splitter ist.
Hab mir schon eine TAE-F Kabel Verlängerung angesehen. Bin mir dabei aber nicht sicher ob das so gut ist. Die Dose an sich will ich nicht unbedingt verlegen (was aber wohl das beste wäre).

Gibt es noch andere Vorschläge wie ich das am besten machen kann?
__________________
auf der SofaCouch gepostet
OrneryDuke ist offline Mit Zitat antworten
#2
Alt 21.04.2009, 20:32   (in der Stadt, die es nicht gibt)
Bunsen
Bonvivant
 
Benutzerbild von Bunsen

Gibt es noch andere Vorschläge wie ich das am besten machen kann?
Also du solltest den Splitter mal auf jeden Fall in der Nähe des Anschlusses (TAE) platzieren. Jeder Meter Kabel zwischen Splitter und Hausanschluss ist schlecht. Dann gehen die Probleme aber erst richtig los

Du solltest auch den DSL Router dort platzieren, diesen könntest du dann per PowerLine-Adapter anbinden, vorausgesetzt dort ist auch eine Steckdose.

Aber du hast auch schon richtig erkannt, das allerbeste wäre, wenn du irgendwie noch ein 2-adriges Kabel in der Wand hast mit dem du den Telefonanschluß dorthin verlegen kannst, wo du ihn brauchst. Aber meist hat man sowas nicht.
Bunsen ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
OrneryDuke (22.04.2009)
#3
Alt 22.04.2009, 13:30   (bei München)
OrneryDuke
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von OrneryDuke

Tja, das mit dem verlegen der Dose oder dem montieren geht eben nicht. Da hat meine Freundin ein Veto-Recht

Also werd ich das wohl mit dem Kabel machen.
Was wird den das bessere unter den übeln sein?
TAE-F Kabel Verlängerung oder
TAE-F Stecker an Western 6/2

Und danke Bunsen wegen der Powerline. Hatte ich mir auch schon überlegt, aber da ist keine Steckdose. Werde aber wohl meine Dreambox über Powerline verbinden. Da ich auch an meinem PC Fernsehen will, brauch ich auch eine gewisse Datenrate. Denkst du dass da 85Mbit/s reicht, oder sollte ich doch eher die 200Mbit/s Variante nehmen. Ich frage desswegen, da es ja nur theoretische Werte sind. Die realen Werte sind ja bedeutend drunter.
__________________
auf der SofaCouch gepostet
OrneryDuke ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Bunsen (22.04.2009)
#4
Alt 22.04.2009, 13:36   (in der Stadt, die es nicht gibt)
Bunsen
Bonvivant
 
Benutzerbild von Bunsen

Tja, das mit dem verlegen der Dose oder dem montieren geht eben nicht. Da hat meine Freundin ein Veto-Recht

Also werd ich das wohl mit dem Kabel machen.
Was wird den das bessere unter den übeln sein?
TAE-F Kabel Verlängerung oder
TAE-F Stecker an Western 6/2

Und danke Bunsen wegen der Powerline. Hatte ich mir auch schon überlegt, aber da ist keine Steckdose. Werde aber wohl meine Dreambox über Powerline verbinden. Da ich auch an meinem PC Fernsehen will, brauch ich auch eine gewisse Datenrate. Denkst du dass da 85Mbit/s reicht, oder sollte ich doch eher die 200Mbit/s Variante nehmen. Ich frage desswegen, da es ja nur theoretische Werte sind. Die realen Werte sind ja bedeutend drunter.
Also da ist das Ding mit dem Western Stecker das geringere Uebel

Wegen Powerline wuerde ich die 200Mbit/s Dinger nehmen. Da hste dann noch Reservern, falls du das mal erweitern willst.

Das mit dem VETO kenne ich nur zu gut
Bunsen ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
OrneryDuke (22.04.2009)
Themen-Optionen



10:08
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts