sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Jahresrückblicke 2017 (Anmerkungen, Diskussionen) Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 26.12.2017, 20:07   (Hamburg)
mr_maniac
American Football Freak
 
Benutzerbild von mr_maniac
Jahresrückblicke 2017 (Anmerkungen, Diskussionen)

Hier dann die Diskussionen zu diesem Thread.
__________________
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Konfuzius
mr_maniac ist offline Mit Zitat antworten
#2
Alt 27.12.2017, 12:43   (Mönchengladbach)
Fazanatas
stur lächeln und winken...
 
Benutzerbild von Fazanatas

Läuft bei dir, Bündla. Erinnert mich ein bisschen an meinen Bruder, der irgendwann mit dem Laufen anfing und nicht mehr aufhören konnte. Ist auf Dauer nicht gesund sowas.
Fazanatas ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Bündla (27.12.2017)
#3
Alt 27.12.2017, 13:23   (Nermberch)
Bündla
Couchpotatoe

Läuft bei dir, Bündla. Erinnert mich ein bisschen an meinen Bruder, der irgendwann mit dem Laufen anfing und nicht mehr aufhören konnte. Ist auf Dauer nicht gesund sowas.
Jop, ich hab dazu schon ein bisschen was im Brofacoach Thread geschrieben

Es ist jetzt sehr wichtig aufzupassen. Ich bin auch mal gespannt, wenn ich jetzt so langsam in die "Ultra" Gemeinde eintauche/kennenlerne, was ich von den langjährigen Läufern (vor allem ältere Generationen) erzählt bekomme, wie die das so verkraften und so. Und vor allem muss ich auch aufpassen mich nicht komplett im Laufen zu verlieren....Hab ich jetzt auch beim Jahresrückblick festgestellt, dass die prägenden Momente durchs Laufen bestimmt waren.
Bündla ist offline Mit Zitat antworten
#4
Alt 01.01.2018, 14:40   (Max&Moritz-Action-Area)
gob
Certified User
 
Benutzerbild von gob



Kontext?
gob ist offline Mit Zitat antworten
#5
Alt 01.01.2018, 14:43
luke
...solange unsere Fahne weht...
 
Benutzerbild von luke

gob dein Song des Jahres
__________________
Turn und Spielvereinigung von 1911

luke ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
gob (01.01.2018)
#6
Alt 08.01.2018, 09:17
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl


Irgendwie kann man auch den Vergleich zum Automobil ziehen. Die letzten 50 Jahre war es cool ein Auto zu haben und Fussball zu schauen. Mittlerweile verzichten immer mehr Leute darauf ein eigenes Auto zu haben. Genau so wie immer mehr dem Fussball den Rücken zukehren. Die Kinder die ohne Auto und ohne Fussball aufwachsen werden auch nie den Drang haben den wir in unserer Generation noch hatten.
Als Statussymbol ist das Auto ja schon in vielen Schichten verschwunden. Auch der unbedingte Drang als 18jähriger ein Auto zu haben sinkt immer weiter. In Städten eh und bei mir ist es z.B. so, dass ich seit Jahren nur Carsharing nutze.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
#7
Alt 08.01.2018, 10:40   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Muss man aber etwas vor der Wahrnehmung innerhalb der eigenen Blase aufpassen.

Laut Statistischem Bundesamt ist sowohl die Gesamtzahl gemeldeter PKW gestiegen, als auch die Anzahl der Haushalte ohne Auto gesunken in den letzten Jahren.

https://de.statista.com/statistik/da...w-im-haushalt/
https://de.statista.com/statistik/da...n-deutschland/
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
MMM (08.01.2018)
#8
Alt 08.01.2018, 10:42
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Mit der Blase hast Du sicher Recht. Meine ist die uninahe, akademische, bürgerliche wohl.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
#9
Alt 08.01.2018, 10:52   (Hamburg)
Dulsberger
SofaCoach
 
Benutzerbild von Dulsberger

Mannschaft des Jahres
TuS Dassendorf, weil sie den 4. Titel in Folge geholt haben und auch auf dem besten Weg sind Geschichte zu schreiben mit dem 5. Titel. Hat so vorher noch keiner geschafft in Hamburgs höchster Spielklasse.
Wirklich ? Für mich einfach ein widerlicher Drecksverein. Da wird einfach sinnlos Kohle verbrannt und nur in Söldner investiert. Wenn man hört, was die Leute da angeblich an Kohle verdienen, ist das in der Liga auch keine Leistung...
Dulsberger ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Thrasher (09.01.2018)
#10
Alt 08.01.2018, 11:16
PapaBouba
-US-
 
Benutzerbild von PapaBouba

Muss man aber etwas vor der Wahrnehmung innerhalb der eigenen Blase aufpassen.
Wie ich ja sagte ist das kein kurzer Prozess, sondern ein langsam schleichender. Es gibt nach wie vor viele Leute die nicht auf das Auto verzichten können - ländlich - und wollen - Status, Einfachheit.
Trotzdem gibt es aber immer mehr Carsharing und Car-to-go. Ich habe letztens in Schweden mit Einem gesprochen der sich mit 3 anderen Leute ein Auto gekauft hat. Alle 4 sind gleichberechtigt es zu nutzen und zahlen gleich ab. Das kann ebenso eine Idee sein.

Für Deutschland wird das schwierig, da wir einfach zu sehr Autonation und sich zu viele Leute an Ihrem dicken Auto und kleinem Dödel messen.

Auf Statistiken in dem Bereich gebe ich nichts, da hier die Macht der Autokonzerne zu groß ist. Damit meine ich, dass die auch einfach Autos zulassen können um eine schickere Statistik zu haben. Die Autos stehen dann auf dem Hof oder in den Häusern rum und warten Ihres Daseins ab.


Ich habe da letztens auch einen spannenden Artikel gelesen:
https://www.welt.de/wirtschaft/artic...nie-zuvor.html
Zitat:
Die Deutschen hält all das dennoch nicht vom Neuwagenkauf ab. Dafür gibt es zwei Gründe: die außerordentlich gute wirtschaftliche Lage in Kombination mit einer außergewöhnlich langen Niedrigzinsphase. Viele Leute haben Geld, aber keine Lust, es in überteuerte Immobilien oder risikobehaftete Investments zu stecken. Also kauft man sich ein neues Auto.
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
FBNZ (08.01.2018), Thrasher (09.01.2018)
#11
Alt 08.01.2018, 11:27   (Lübeck)
Seax
Messias
 
Benutzerbild von Seax

Wirklich ? Für mich einfach ein widerlicher Drecksverein. Da wird einfach sinnlos Kohle verbrannt und nur in Söldner investiert. Wenn man hört, was die Leute da angeblich an Kohle verdienen, ist das in der Liga auch keine Leistung...
Das mit dem "Hat so vorher noch keiner geschafft" ist halt auch so 'ne Sache in einer Liga wo man eigentlich aufsteigt, wenn man Meister wird.
__________________
Seax ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Dulsberger (08.01.2018)
#12
Alt 10.01.2018, 07:22
PapaBouba
-US-
 
Benutzerbild von PapaBouba

persönlich schlimmster (Promi-)Todesfall des Jahres
Ich kann diesem Hype um Todesfälle bei Promis nix abgewinnen.
Mein Opa ist leider gestorben und meiner Oma geht es jeden Tag ein wenig schlechter.
Leider ist meine Oma nun mit 83 Jahren verstorben.

Im Jahr 2017 habe ich sie, wie die Jahre zuvor auch schon, viel zu selten gesehen. Was aber mehr an räumlicher Trennung als an der Lust darauf sie zu besuchen lag. Mein letztes Telefonat mit ihr war am 2. Weihnachtstag und wirklich schwer zu verkraften. Sie konnte kaum reden, war schwach und einfach am Ende. Sie hatte zu der Zeit schon aufgegeben.

Meine komplette Schulzeit bestand daraus nach der Schule direkt zu ihr zu gehen und IMMER Lieblingsessen zu bekommen. Ich werde nie vergessen, wie Oma immer alle Herdplatten belegt hatte um es allen Recht zu machen.

Nachdem sie meinen Opa über Jahre hin gepflegt hatte und seinen anfangs Alkohol und später seine Demenz immer ertragen hat sollte 2017 ihr Jahr werden. Sie wollte uns besuchen, mit ihrem einzigen Enkel spielen, das Leben wieder mehr genießen.
Wie es aber so sein sollte wurde direkt nach der Beerdigung bei ihr Krebs diagnostiziert. Sie überstand Chemo, trug Perücke, wohnte immer noch allein im 4. OG. Letztendlich siegte aber die Krankheit und ihre Resignation. Seit November konnte sie kaum noch Essen vor Schmerzen. Erst das 3. Krankenhaus fand heraus woran das liegen kann und half ihr. Da war es aber schon zu spät. Sie verstarb an Neujahr 2018.

Wie ich bereits sagt lasse ich für normal wenig an mich heran und zeige selten Emotionen. Auch die Nachricht traf mich weniger hart als erwartet, da ich damit gerechnet habe. Nun aber konnte ich kaum schlafen und das Schreiben dieses Post fällt mir unendlich schwer.

Nur denke ich in meiner romatischen Welt, dass dieser Post nun in die Cloud wandert und ihr somit ein wenig näher ist.

In ewiger Liebe, Oma!
PapaBouba ist offline Mit Zitat antworten
45 User sagen Danke:
Abel Xavier Unsinn (10.01.2018), Andi (10.01.2018), Arrieta (10.01.2018), Barca4life (24.02.2018), Bastinho (10.01.2018), Bilo (10.01.2018), Black Stone Cherry (10.01.2018), CampNou (10.01.2018), chinchin (10.01.2018), Cimbom93 (10.01.2018), Claude (10.01.2018), clubberer1974 (10.01.2018), Colt (12.01.2018), cornulio (10.01.2018), Daniel84 (10.01.2018), das f (10.01.2018), Der Hans (10.01.2018), domi (10.01.2018), Dulsberger (10.01.2018), geco (12.01.2018), gob (11.01.2018), HollaDieWaldfee (11.01.2018), Katunga (10.01.2018), Keule_Minouge (10.01.2018), Kunglao2k (10.01.2018), Laras Dad (10.01.2018), laz_neyzim (11.01.2018), Leines (10.01.2018), luke (10.01.2018), Macl (10.01.2018), MMM (10.01.2018), mr_maniac (10.01.2018), Mummel (10.01.2018), Ravioli (10.01.2018), raynewooney (10.01.2018), ridler (11.01.2018), schnubbi (10.01.2018), Seax (10.01.2018), Sonny (10.01.2018), STC_80 (10.01.2018), storch (10.01.2018), Thrasher (11.01.2018), Tschecker (14.01.2018), W. Lorant (10.01.2018), Weezy (10.01.2018)
#13
Alt 23.02.2018, 09:19   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

2017 war...
beschissen, ich mit Burnout/leichten bis mittleren Depressionen und Panikattacken und der Schwiegervater mit Krebs praktisch überall. das überschattet leider alles

2018 wird...
hat Potential noch schlechter zu werden... da mit dem Tod vom Schwiegervater zu Rechnen ist und den Großeltern geht's auch nicht besonders. Aber immerhin bin ich durch meine Therapie auf nem ganz guten Weg
das war keine Aufforderung 2018...

jetzt mein Vater auch noch im Krankenhaus mit Flüssigkeit im Bauchraum und der Hund auch mit verdacht auf Krebs... ifcken sie sich doch wer auch immer zuständig ist
cornulio ist offline Mit Zitat antworten
#14
Alt 26.02.2018, 09:16   (Nähe Frankfurt)
Abi
1. Controller
 
Benutzerbild von Abi

alles gute für euch, haltet die ohren steif!
__________________
Öp Fener Abinin elini!
Abi ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
cornulio (26.02.2018), Macl (26.02.2018)
#15
Alt 25.04.2018, 12:06   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

so nun ist der Schwiegervater gestorben... diese scheiss Quälerei wünscht man wirklich niemandem.
leider steht uns das jetzt gleich nochmal bevor da auch mein Vater Krebs hat und so schnell wie der abbaut hab ich Sorge ob er dieses Jahr überlebt.

und als i-Tüpfelchen hat der Hund auch Krebs und wird das Jahr ebenfalls nicht schaffen.

Krebs ist ein verficktes Arschloch... jetzt schon beschissenstes Jahr ever
cornulio ist offline Mit Zitat antworten
24 User sagen Danke:
-CM- (28.04.2018), Abel Xavier Unsinn (25.04.2018), Andi (25.04.2018), Baumi (25.04.2018), Bearaphine (25.04.2018), Cham (25.04.2018), Cimbom93 (25.04.2018), Daniel84 (25.04.2018), Der Hans (25.04.2018), Fry (25.04.2018), geco (25.04.2018), gob (25.04.2018), Grave Digger (25.04.2018), HollaDieWaldfee (25.04.2018), johnny_tesla (25.04.2018), Kannibale (27.04.2018), Keule_Minouge (25.04.2018), Laras Dad (26.04.2018), Lucky (29.04.2018), mr_maniac (25.04.2018), Mummel (25.04.2018), Seax (25.04.2018), Vapor (25.04.2018), Weezy (27.04.2018)
Themen-Optionen



04:11
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts