sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Off-Topic

Urlaub - Weinfaßtauchen auf Malta! Vollgekotzt und toll. Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 22.01.2018, 06:42   (Karlsruhe)
Terrier
I'm the monster
 
Benutzerbild von Terrier

- Wahaca: Absolute Empfehlung des Urlaubs! Mexikanische Kette, bei der man mehrere kleine Gerichte kombiniert oder einzelnen größere Essen bestellt. Wir haben zwei Mal die kleineren Gerichte probiert und waren von praktisch allen total begeistert. Optik wurde auch von einem mexikanischen Freund als "best-looking mexican food outside Mexico" bestätigt. Erste gute Guacamole und Bier alternativ mit Limettensaft und Salzrand, fantastisch!
- Jamies Fifteen: Relativ teures Restaurant, das nicht auf Gewinn wirtschaftet und daher dennoch unglaublich gutes Essen für den Preis anbieten.
- Abeno Too: Kleines japanisches Restaurant, spezialisiert auf Okonomi-Yaki, eine japanische Variante des Omletts, die direkt am Platz auf heißen, fest installierten Platten hergestellt werden. Tolles Erlebnis und super Geschmack.
- Chettinad: Richtig tolles indisches Restaurant nahe der Innenstadt, auch unglaublich gut.
- Mosob: Eritreisches Restaurant, man bestellt meist ebenfalls mehrere kleine Gerichte, die mit dem typischen Brot serviert werden.
- The Admiralty: Wunderschönes Pub im Zentrum mit preisgekrönten, selbstgemachten Pies.
- Jamies Italian: Weniger teuere Kette, aber immer noch sehr gutes Essen (wir waren zu Silvester da mit spezieller Karte)
- Angus/Flat Iron: Zwei Steakhouse-Ketten, Angus teurer mit viel Auswahl, Flat Iron günstiger mit sehr kleiner Karte (nur ein Fleisch, fünf Beilagen, vier Saucen, ein Dessert).
- Byron: Gute Burgerkette.
- All Bar One: Gibt einige davon in London, wir haben auch keine andere ausprobiert, da wir mit den Cocktails sehr zufrieden waren. Preise sind auch absolut ok, toller Disaronno Sour mit Ananassaft.

Zu den Preisen muss vielleicht noch gesagt werden, dass die für deutsche Verhältnisse schon recht hoch sind. Zu zweit, ohne nun unbedingt Wein zu trinken oder direkt drei Gänge zu essen, ist man in allen obigen Restaurants (Fifteen teurer) zwischen 50 und 65 Euro los.
Terrier ist gerade online Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
Pato discoteca (22.01.2018), thejokerhh (22.01.2018)
Alt 22.01.2018, 09:21   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

The Worlds End als klassischer englischer Pub.
Bars: Oriole, Callooh Callay, Happiness Forgets
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
gob (22.01.2018), thejokerhh (22.01.2018)
Alt 22.01.2018, 09:23   (München)
Fry
-US-
 
Benutzerbild von Fry

The Worlds End als klassischer englischer Pub.
Haben die den Film nach dem Pub oder den Pub nach dem Film benannt?
Fry ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Pato discoteca (22.01.2018)
Alt 22.01.2018, 10:05
NiSTEN
SofaCoach
 
Benutzerbild von NiSTEN

Was ich noch empfehlen kann ist das "O'Neill's" in der Wardour Street (Soho/Ecke Chinatown). Bezeichnet sich selbst als Irish Pub und bietet zum einen Essen an und zum anderen treten dort auch unter der Woche Livebands auf. Als wir dort waren kam der Kellner und sagte uns dass man gleich die Tische wegräumen würde. Haben uns erst nichts dabei gedacht, aber in der 1. Etage spielte dann eine Band und der Laden war gerammelt voll. Gute Leute, gute Musik, gute Location - hatten dort zwei nette Abende!

20 Meter weiter vorher gibts das "Waxy's Little Sister" - kleiner, gemütlicher & entspannter Irish Pub. Schön, um nach nem Tag in der City noch gemütlich 2-3 Pints zu trinken und den Abend ausklingen zu lassen.

An der gleichen Ecke gibts auch Shake-Shack - Amerikanische Burgerkette die es meines Wissens nach nicht allzu häufig in Europa gibt. Preise haben es sich Londontypisch natürlich gesalzen, hat mir aber bspw. besser geschmeckt als Five Guys, welches im Übrigen auch nur 2-3 Minuten von Shake-Shack angesiedelt ist.
NiSTEN ist offline Mit Zitat antworten
2 User sagen Danke:
gob (22.01.2018), thejokerhh (22.01.2018)
Alt 22.01.2018, 10:08   (Sulingen)
shorty666
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von shorty666

Kann mir wer Tipps für meinen geplanten Sardinien-Trip im September geben??

Feste Wohnung und von dort rumreisen oder lieber ne Rundreise mit unterschiedlichen Wohnungen/Hotels?
shorty666 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 10:19
Stocki
SofaCoach
 
Benutzerbild von Stocki

Wir hatten letztes Jahr im Süden eine feste Wohnung und sind dann jeden Tag an einen anderen Teil der Insel gefahren. Einen Tag haben wir in einem Hotel im Norden übernachtet und sind dann am nächsten Tag wieder zurück. Da die Geschwindigkeit auf den Autobahnen meistens auf 120 begrenzt sind, ziehen sich die Fahrten schon ein wenig, auch wenn die Insel nicht so riesig ist. Würde meine Reise das nächste Mal wohl splitten und immer um die 3 Tage in einer Region bleiben.
Stocki ist gerade online Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
shorty666 (28.01.2018)
Alt 26.01.2018, 13:38   (Hamburg)
thejokerhh
SofaCoach
 
Benutzerbild von thejokerhh

Da wir ab morgen für 4 Tage in London sieht wollte ich mal in die Runde fragen ob jemand weiß, wie es mit dem Internet am Handy aussieht. Kann ich meine Einstellungen da ganz normal so lassen oder muss Roaming aus sein?
__________________
Heute ist nicht alle Tage, wir komm' wieder, keine Frage!
thejokerhh ist offline Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 13:46   (Karlsruhe)
Terrier
I'm the monster
 
Benutzerbild von Terrier

Kommt drauf an, ob Du das Internet benutzen willst oder nicht
Terrier ist gerade online Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 16:20   (Düsseldorf)
hybi
hbfl. Vonirgendworunterfaller
 
Benutzerbild von hybi

War schon mal jemand im Frühjahr auf Island? Wir planen derzeit im Zeitraum 24.3.-8.4. zwei Wochen dort zu verbringen. Mit dem Wetter an sich können wir umgehen, wir möchten allerdings die Insel erkunden und dann nicht ständig vor gesperrten Straßen stehen. Eigene Erfahrungen in dem Zeitrahmen (März/April)?
Heute gebucht, allerdings erst für Mitte Mai (5.-19.5.). Ich bin heiß.

Wir überlegen nun den Mietwagen gleich am Flughafen zu holen und dann nach Reykjavik zu fahren. Wir würden erst ein paar Tage dort verbringen wollen und dann die Insel erkunden. Jemand Erfahrung mit Auto fahren/parken in Reykjavik? Würde das aus eurer Sicht Sinn machen oder erst in der Stadt den Wagen zum Road Trip abholen, weil man in der Stadt keinen braucht/Parken zu teuer wird?
hybi ist offline Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 15:01   (Oldenburg)
Libertine.
SofaCoach
 
Benutzerbild von Libertine.

Wir überlegen auch gerade wo es dieses Jahr im September hingehen soll.

Nach USA Südwest in 2017 wird es dieses Jahr wahrscheinlich auf Island vs. Ostküste USA hinauslaufen.

Neben New York würde es dann auch ein bisschen auf nen Road Trip durch die Umgebung hinauslaufen. Ich hab jedoch keine Ahnung was sich da an der Ostküste am meisten lohnt und wie lange man wofür einplanen müsste. Habt ihr da ein paar Tipps? Wie lange New York und was würdet ihr dort in der Ecke sonst empfehlen?

Meine Freundin war schonmal in New York und in D.C. Letzteres fand sie eher unspektakulär, da würde es dann vermutlich eher nicht hingehen.

Philadelphia, Boston? Oder vielleicht sogar rüber nach Kanada? Niagara Falls sind ja für amerikanische Verhältnisse auch relativ nah.
Libertine. ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Übersteiger (17.03.2018)
Alt 29.01.2018, 09:28   (Lindblum)
noir.
zieht total Blank.
 
Benutzerbild von noir.

Je nachdem, wieviel Zeit und wie naturaffin ihr seid, werfe ich mal die fünf großen Seen in den Raum. Mit Kanada. Und evtl. Chicago. Aber dann seid ihr vermutlich schon zu weit vom eigentlichen Ziel weg und wollt ja auch was anderes machen als nur im Auto zu sitzen.
__________________
"Everyday's great at your Junes!"
noir. ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Libertine. (18.03.2018)
Alt 29.01.2018, 09:55   (Pfalz)
Martyr
Amore
 
Benutzerbild von Martyr

Da wir ab morgen für 4 Tage in London sieht wollte ich mal in die Runde fragen ob jemand weiß, wie es mit dem Internet am Handy aussieht. Kann ich meine Einstellungen da ganz normal so lassen oder muss Roaming aus sein?
Einfach ohne Veränderung der Einstellungen. Roaming muss dabei natürlich an sein.
__________________
Break away tonight
I wanna hold your hand
We've got to get it right
We've got to understand
Martyr ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
thejokerhh (29.01.2018)
Alt 30.01.2018, 10:32
NiSTEN
SofaCoach
 
Benutzerbild von NiSTEN

Gibts hier jemanden unter uns, der auf Mittelstreckenflügen (4,5 h) Beruhigungsmittel oder Schlafmittel zu sich nimmt? Hab leider ein wenig Unruhe wenn ich fliege und möchte es ein wenig angenehmer gestalten zumal ich diesmal komplett allein fliegen werde.

Vielleicht was pflanzliches wie Baldrian oder doch lieber "Reisetabletten" oder Hoggar Night? Bin da etwas überfragt um ehrlich zu sein
NiSTEN ist offline Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 10:48   (München)
raynewooney
Menschenhasser
 
Benutzerbild von raynewooney

Kommen auch 5-6 Gin Tonic in Frage?
raynewooney ist offline Mit Zitat antworten
3 User sagen Danke:
Kala (01.02.2018), Macl (30.01.2018), NiSTEN (30.01.2018)
Alt 30.01.2018, 11:21
NiSTEN
SofaCoach
 
Benutzerbild von NiSTEN

Kommen auch 5-6 Gin Tonic in Frage?
Seit neustem ist Gin Tonic sogar mein Lieblingsgetränk. Also, alkoholischer Natur! Vielleicht gar keine so schlechte Idee - verkaufen die in Frankfurt um 7 Uhr Morgens schon Gin Tonic?
NiSTEN ist offline Mit Zitat antworten

Stichworte
adriano, budapest is ne kackstadt, drei weiber abgeschleppt, eimer pommes curryuwurst, ferien, meer, sonne, strand, urlaub
Themen-Optionen



13:28
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts